Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt Gestern, 16:38   #176
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.211
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Hallo pflegeassi

Zitat:
Da muß es doch Ausnahmen geben, wenn Zeitdruck besteht !?
Darum habe ich an den o.g. §§ gedacht, vorläufige Entscheidung.

Zitat:
Ich hab jetzt jemanden aus dem Forum hier, die mitkommt.
Gut dann hast du einen Beistand § 13 SGB X.

Taja bleibt mir nur toi,toi und großes Daumendrücken
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 09:57   #177
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Moin,

habe heute mal wieder Post von der Anwältin bekommen.
Im Anhang der "Berechtigungsschein für die Wohnungserstausstattung" und eine Liste, mit Sozialkaufhäusern. Die weiteste ist 100 km und die dichteste 15 km entfernt.

Es wurde aber alles genehmigt, was ich angegeben habe.
Wenn auch Berechtigungsschein von wegen peinlich und so, aber das muss ich wohl ablegen. Bin froh, das es so schnell genehmigt wurde.

Ich habe allerdings in den Richtlinien gelesen wann nur ein Warengutschein ausgegeben wird :
"Besteht im Einzelfall begründeter Verdacht auf nicht zweckentsprechende Verwendung, obwohl Bedarf
besteht, ist die Leistung als Warengutschein zu gewähren und der Rechnungsbetrag direkt zu
überweisen (z.B. bei Drogen- oder Alkoholabhängigkeit)."

Eigentlich ne Frechheit, ich nehme keine Drogen noch trinke ich je einen Tropfen Alkohol.

Direkt abgestempelt.


gruß pflegeassi

Geändert von pflegeassi (Heute um 10:29 Uhr)
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 10:59   #178
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

So, habe eben mal einige abtelefoniert. Da ja geliefert werden muß, entstehen da auch noch Kosten, die ich selber tragen muß !!
Das höchste war bis jetzt € 60.Zusätzlich zu meinen Benzinkosten.

Auf weitere Nachfrage wegen Matratzen (gebraucht oder neu) wurde mir durchgehend mitgeteilt, das sie alle gebraucht sind - aber gereinigt.
Ich dachte, Matratze bekommt man neu. Nicht nur aus hygienischen Gründen sondern auch wegen durchgelegen usw.
Dann kann ich mich ja auf was gefaßt machen mit meinen Bandscheibenvorfällen.
Das andere ist, wenn ich am 2.5. hochfahre und am 3.5.(ist ein Donnerstag) in so ein Sozialkaufhaus gehe, liefert keiner am Freitag aus. D.H. für mich 5 Nächte Fußboden
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 12:43   #179
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Mahlzeit,

dieses Schreiben ging an meine Anwältin von mir (sie findet es gut):

Nun geht es noch um die Umzugskostenübernahme.
Sie hatten das Amt in ........... am 22.3. (Widerspruch) angeschrieben sowie am 13.4. eine Erinnerung abgeschickt.
Auf beiden kam keine Reaktion der Frau ........

Ich muss bis Mittwoch, den 25.4.18, dem Umzugsunternehmen Bescheid geben, ob ich verschieben muss. Wobei ich dadurch natürlich Probleme mit dem Amt in .......... bekomme.

Ich würde gerne am Montag, 23.4., persönlich zur Abteilungsleiterin gehen (Zeugen habe ich gefunden).
Ich möchte auf den § 17 (1) SGB I hinweisen sowie auf die §§ 35 (2) Satz 6 SGB XII, § 36 (1) Satz 1, SGB XII, § 37 (1) SGB XII hinweisen in der Hoffnung, das dann mal etwas passiert und zwar schnell.

Ich würde jetzt gerne von Ihnen wissen, ob Sie damit einverstanden sind und ob meine Recherche im Internet bezügl. der §§ richtig ist.
Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie trotz Krankheit heute noch antworten könnten.

Sie hat sich zwar nicht geäußert bezügl. der §§, aber ich denke, die werden richtig sein

gruß pflegeassi
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:25   #180
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.211
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Ja grüß dich @pflegeassi

Zitat:
Auf weitere Nachfrage wegen Matratzen (gebraucht oder neu) wurde mir durchgehend mitgeteilt, das sie alle gebraucht sind - aber gereinigt.
Das geht ja nun garnicht, gerade bei Bettdecke/Kopfkissen/Matraze sollte nicht gebraucht sein, aus hygenischen/gesundheitlichen Gründen!

Zitat:
Ausgehend von dem rechtlichen Ansatzpunkt, dass nach § 23 Abs 3 Satz 1 Nr 1 SGB II dem Hilfebedürftigen ermöglicht werden soll, eine Ausstattung mit wohnraumbezogenen Gegenständen zu erlangen, die eine geordnete Haushaltsführung und ein an den herrschenden Lebensgewohnheiten orientiertes Wohnen ermöglichen, stand dem Kläger ein Anspruch auf Küchenschränke, Wohnzimmerschränke, ein Bett mit Lattenrost und eine neue Matratze zu.

Quelle:
BSG · Urteil vom 20. August 2009 · Az. B 14 AS 45/08 R

Es gibt noch ein paar Urteile in diese Richtung der neuen Matratze.

Zitat:
Da ja geliefert werden muß, entstehen da auch noch Kosten, die ich selber tragen muß !!
Das höchste war bis jetzt € 60.Zusätzlich zu meinen Benzinkosten
Hmmm diese Kosten würde ich einreichen beim Amt, das gehört dazu!

Zitat:
Dann kann ich mich ja auf was gefaßt machen mit meinen Bandscheibenvorfällen.
Auch hier unbedingt das am Montag beim Amt ansprechen, also auch die zusätzlichen Kosten der Anlieferung und zu den Matratzen, wenn nötig eine Attest vom Arzt wird dann nachgereicht, wegen deiner Bandscheibenvorfälle.

Gruß Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:41   #181
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
Hmmm diese Kosten würde ich einreichen beim Amt, das gehört dazu!

Auch hier unbedingt das am Montag beim Amt ansprechen, also auch die zusätzlichen Kosten der Anlieferung und zu den Matratzen, wenn nötig eine Attest vom Arzt wird dann nachgereicht, wegen deiner Bandscheibenvorfälle.

Gruß Seepferdchen

Hallo seepferdchen,

Montag ist das Amt hier wegen der Umzugskostenübernahme.
Das andere muß ich über das neue Amt klären

Ach und noch etwas: ich habe nur eine Liste bekommen mit den Dingen die genehmigt wurden aber ohne Angabe eines Betrages. Ist das so richtig?

Geändert von Seepferdchen (Heute um 13:54 Uhr) Grund: Zitat kenntlich gemacht.
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 13:57   #182
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.211
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
ich habe nur eine Liste bekommen mit den Dingen die genehmigt wurden aber ohne Angabe eines Betrages. Ist das so richtig?
Ups das verstehe ich nun wieder garnicht, du mußt doch im Bescheid eine
Summe X zu stehen haben, also wieviel zur Erstausstattung bewilligt wurde?

Zitat:
Das andere muß ich über das neue Amt klären
Ja das meinte ich auch.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:07   #183
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Ich lerne das mit dem zitieren noch :-)

Nein, es steht kein Betrag im Bescheid. Nur der § 31 SGB XII.
Da ja auch eine Waschmaschine genehmigt wurde, hab ich den Verein schon angerufen. Der wollte auch wissen bis zu welchem Betrag und hat dann das Amt selbst angerufen. Beim Rückruf nannte er mir dann einen Betrag von € 253 inkl. Lieferkosten (die betragen 20€). In den Richtlinien von dortigen Amt steht dieser Betrag auch.
Viell. sollte ich mir die Liste ausdrucken und mit in diese Kaufhäuser nehmen.
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:20   #184
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.211
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
Ich lerne das mit dem zitieren noch :-)
Ich denke das ist jetzt das kleinste Problem, also wir beide bekommen das schon hin...........

Wenn kein Betrag genannt im Bescheid, dann ist für mich auch logi das dann die Transportkosten dazu kommen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:29   #185
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

d.h. die Transportkosten werden automatisch vom Amt übernommen und nicht von mir? Oder wird das vom Betrag abgezogen , der für ein Teil zur Verfügung steht?
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:34   #186
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.211
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
Oder wird das vom Betrag abgezogen , der für ein Teil zur Verfügung steht?
Meinst du jetzt den Teil bzw. die Liste die du aus dem Net hast, dort sind doch sicherlich Pauschalbeträge eingetragen?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 14:50   #187
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 133
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

ja in dieser Liste, die ich mir ausgedruckt habe (Richtlinien) steht hinter jdem Teil ein fester Betrag.Die die Liste mit den genehmigten Sachen

Geändert von pflegeassi (Heute um 15:01 Uhr)
pflegeassi ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 15:09   #188
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.211
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Mein Gedanke, das Amt hat nur den §§ angezogen und somit müßen ja die
Transportkosten auch irgendwie erscheinen oder man hat ganz pfiffig
diese Kosten in den Pauschalpreis mit rein kalkuliert?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grusi, umzug, umzugskosten, wohngeldantrag, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übernahme der Umzugskosten bei Aufforderung zum Umzug duch Jobcenter Hondo2412 KDU - Umzüge... 10 16.02.2018 12:38
Übernahme der Umzugskosten Oktopuss Grundsicherung SGB XII 5 28.08.2012 11:32
Umzugskosten -Übernahme-?? MissJacky8 KDU - Umzüge... 11 05.02.2012 19:02
Umzug in anderes Bundesland erlaubt? Übernahme von Umzugskosten bei Grundsicherung Psychohexe KDU - Umzüge... 2 17.09.2010 14:29
Übernahme der Umzugskosten ganneff KDU - Umzüge... 4 26.03.2010 09:52


Es ist jetzt 15:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland