Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2018, 10:29   #51
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Hallo @pflegeassi

Zitat:
Zum einen kann ich nicht nachvollziehen wie die auf den Betrag kommen.
und

Zitat:
Wenn ich von € 620 die € 267 abziehe, bleibt ein Restbetrag von € 353.
Das kann ich auch nicht so richtig nachvollziehen, die 620€ ist deine Rente und nun müßte das Amt die 416€ Regelleistung beachten und was drüber ist, wird ja sonst zur Miete genommen.

Bei der Aufstellung vom Amt fehlen dir 63€, das kommt einer kürzung vom Regelsatz gleich.

Der Betrag 267,18 € ist das die Ratenzahlung für die Kaution?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 10:42   #52
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Moin seepferdchen,

nein. die Kaution beträgt 2x € 250.

Dieser Betrag ist ein aus "sozialhilferechtlicher Sicht übersteigendes Einkommen von monatlich 267,18 € " wie sie schreibt.
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:09   #53
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Ja das habe ich gelesen und dieser Betrag ist nicht richtig, es sei denn
sie hat hier noch eine Summe genommen ausser deiner Rente?

Also 620€ plus Betrag X
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:16   #54
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

ich habe keine Ahnung - hab ihren ganzen Text kopiert. Kam per mail.

Mehr Einkommen habe ich nicht, habe ich ihr auch belegt.

Habe ich eine Möglichkeit? Viell. Widerspruch einlegen oder an den Abteilungsleiter schreiben?
Ich krieg das sonst nicht hin. Seh es schon kommen, das ich hierbleiben muss. Familie ist auch nicht gerade mit Reichtümern gesegnet, sonst hätte ich da nachgefragt.
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:43   #55
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
Mehr Einkommen habe ich nicht, habe ich ihr auch belegt.
Gut dann würde ich ein Schreiben fertig machen, wo du deinen Sachverhalt darlegst und um Klärung wie sie auf diesen Satz bzw. Betrag kommt, das ist für dich nicht nachvollziehbar und der Regelsatz von 416€ wird hier völlig ausser acht gelassen.

Bitte das Schreiben nicht per E-Mail versenden, wenn dann vorab per Fax mit qualifizierten Sendebericht also Kopie der ersten Seite und dann per Post.

Schreibe bitte zunächst mal an den SB................verweise eindringlich auf eine schnelle Bearbeitung deines Anliegens, es geht um deine Wohnung.

Bis jetzt hast du keinen Verwaltungsakt/Bescheid bekommen,
diese E-Mail vom SB ist kein Bescheid, sondern nur ein Informationsschreiben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 11:51   #56
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

oki, danke. Mach ich und stelle es vorher wie immer hier rein. Bezweifle das ich jetzt was anständiges zustande bekomme.

Mit Sachverhalt meinst Du, Kaution und Abzahlung an Gerichtskosten sowie Zahnarztkosten?
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 12:01   #57
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Mit Sachverhalt meine ich der SB soll dir nachvollziehbar aufführen wie er auf diesen Betrag kommt, du hast eine Rente von 620€ und 416€ müßen dir zum leben bleiben.

Zitat:
Dieser Betrag ist ein aus "sozialhilferechtlicher Sicht übersteigendes Einkommen von monatlich 267,18 € " wie sie schreibt.
Und genau diesen Satz nimmst du mit in deinem Schreiben, woher sie diesen Betrag nimmt, ist so nicht nachvollziehbar.

Zitat:
Mit Sachverhalt meinst Du, Kaution und Abzahlung an Gerichtskosten sowie Zahnarztkosten?
Diese Kosten Gerichtskosten/Zahnarztkosten sind leider nicht relevant für das Amt.Kaution trägst du ja auch selbst, richtig.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 12:06   #58
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

sorry - bin total durch den Wind.

Ich muss erstmal an die Luft, stelle das Schreiben nachher rein.

Unabhängig davon kann sie verlangen, den übersteigenden Betrag zu sparen?
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 12:22   #59
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
Unabhängig davon kann sie verlangen, den übersteigenden Betrag zu sparen?
Nein dieser Betrag der übersteigt ist dann für deine Miete, wie ich dir bereits geschrieben habe. 416€ Regelesatz plus 204€ dein Mietanteil = 620€
Und der Restbetrag der zur Miete fehlt wird vom Amt übernommen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 16:10   #60
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Nein dieser Betrag der übersteigt ist dann für deine Miete, wie ich dir bereits geschrieben habe. 416€ Regelesatz plus 204€ dein Mietanteil = 620€
Und der Restbetrag der zur Miete fehlt wird vom Amt übernommen.

ja das hatte ich auch gelesen. Aber Miete zahle ich ja erst ab 01.05. Deswegen frage ich
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 16:22   #61
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

@pflegeassi

Zitat:
Aber Miete zahle ich ja erst ab 01.05. Deswegen frage ich
Ja aber das erklärt noch nicht zum einen wie der SB auf diesen Betrag kommt und zum anderen wenn der SB hier schon meint eine Rechnung aufzustellen, dann hat er den Regelsatz zu berücksichtigten, darum
habe ich das so geschrieben. Der SB kann sich nicht einfach darüber hinwegsetzen und schreiben, das der Betrag X anzusparen ist und gleichzeitig dir 68€ fehlen an der Regelleistung das haut nicht hin.

Zitat:
"sozialhilferechtlicher Sicht
Das habe ich noch mal aufgegriffen, diese zwei Worte bedeuten in erster Linie das der Regelsatz der sozialrechtlicher Vorgabe unterliegt dem SGB. § 27a SGB XII Notwendiger Lebensunterhalt, Regelbedarfe und Regelsätze

Und genau darum geht es, also ein Schreiben fertigen.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 16:47   #62
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

hallo seepferdchen,

hier mal der Text (ist es richtig, ein Schreiben mit Rechtsbehelfsbelehrung anzufordern oder das lieber weglassen?)

den Eingang Ihrer Mail bestätige ich Ihnen.

Die gewünschte Bestätigung über angemessenen Wohnraum habe ich angefordert.

Mietbeginn ist der 01.05.2018.

Ich bitte Sie, mir nachvollziehbar mitzuteilen, wie der Betrag von € 267,18 zustande kommt.

Zitat:

Bereits jetzt weisen wir daraufhin, dass Sie ein aus sozialhilferechtlicher Sicht übersteigendes Einkommen von monatlich 267,18 € haben“


Meine mtl. Rente beträgt € 620,54, Der Regelsatz liegt bei € 416.

Da die Angelegenheit dringend ist (der Umzugsunternehmer muß auch planen), bitte ich um schnellstmögliche Antwort mit Rechtsbehelfsbelehrung.

Mit freundlichen Grüßen,
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 17:06   #63
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.997
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

Zitat:
Da die Angelegenheit dringend ist (der Umzugsunternehmer muß auch planen), bitte ich um schnellstmögliche Antwort in einem rechtsfähigen Bescheid.
Das wäre mein Vorschlag, der Text hervorgehoben.

Zitat:
Meine mtl. Rente beträgt € 620,54, der Regelsatz liegt bei € 416. also für ein notwendigen Lebensunterhalt
Zitat:
Ich bitte Sie, mir nachvollziehbar mitzuteilen, wie der Betrag von € 267,18€ errechnet bzw. sich zusammensetzt?
Zitat:
Die gewünschte Bestätigung über angemessenen Wohnraum habe ich am Datum XXXX angefordert.
Zitat:
den Eingang Ihrer Mail bestätige ich Ihnen.
Ich beziehe mich auf Ihr Schreiben vom XXXX per E-Mail.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2018, 17:34   #64
pflegeassi
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.02.2009
Beiträge: 69
pflegeassi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Umzug, Übernahme Umzugskosten , Wohngeldantrag oder Grusi?

herzlichen Dank !!
Geändert und ausgedruckt. Geht heute noch weg.

gruß pflegeassi
pflegeassi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grusi, umzug, umzugskosten, wohngeldantrag, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übernahme der Umzugskosten bei Aufforderung zum Umzug duch Jobcenter Hondo2412 KDU - Umzüge... 10 16.02.2018 11:38
Übernahme der Umzugskosten Oktopuss Grundsicherung SGB XII 5 28.08.2012 10:32
Umzugskosten -Übernahme-?? MissJacky8 KDU - Umzüge... 11 05.02.2012 18:02
Umzug in anderes Bundesland erlaubt? Übernahme von Umzugskosten bei Grundsicherung Psychohexe KDU - Umzüge... 2 17.09.2010 13:29
Übernahme der Umzugskosten ganneff KDU - Umzüge... 4 26.03.2010 08:52


Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland