Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Sozialamt will Hausbesuch machen. Ist mein Ablehnungsschreiben einigerm. wasserdicht?


Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


:  60
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2013, 20:56   #51
Solanus
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Solanus
 
Registriert seit: 08.08.2006
Beiträge: 2.034
Solanus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Sozialamt will Hausbesuch machen. Ist mein Ablehnungsschreiben einigerm. wasserdi

Zitat von ilse oberstar Beitrag anzeigen
Du meinst also allen Ernstes, es sei BESSER und KLÜGER für mich, nicht schriftlich auf einen Brief zu reagieren, in dem ich schon auf Sanktionen hingewiesen werde? Sorry, aber das ist nun wirklich gar kein guter Ratschlag, dafür konnte ich kein "Danke" anklicken...

Was ist wohl besser? Niemanden reinlassen aber auch dem Brief nicht widersprechen und hoffen dass ich trotzdem keine Sanktion (=Sofortige Leistungssperre, nehme ich mal an) bekomme...

...oder...

...UMGEHEND SCHRIFTLICH WIDERSPRECHEN - und zwar so ausführlich und genau wie möglich und inkl. aller Paragraphen, die 1. meine Verweigerung des Hausbesuchs stützen und 2. auch klarstellen, dass ich dafür NICHT sanktioniert werden DARF?!

Tja, also ich habe dann doch zu letzterem tendiert und den Brief heute gefaxt.
@ilse_oberstar:

Sorry, aber ein Danke ist mir nicht wichtig.

Mein Vorschlag war nur ein Vorschlag von vielen. Hast Du den richtigen Weg gewählt, so ist es gut. Ist dieser Weg allerdings der Richtige wirst Du vermutlich erst in ein paar Tagen/Wochen sehen.

Mich würde es jedenfalls nicht wundern, wenn das Amt Dein Schreiben ignoriert und erst mal saktioniert. Aber wir werden sehen.

Viel wichtiger wäre eine Rückmeldung Deinerseits, wie nun der 22. verlaufen ist und ob das Amt klein beigegeben hat oder doch noch sanktioniert.

Halte uns einfach auf dem Laufenden.

Viel Glück, Solanus
Solanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2013, 21:42   #52
ilse oberstar->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 32
ilse oberstar
Standard AW: Sozialamt will Hausbesuch machen. Ist mein Ablehnungsschreiben einigerm. wasserdi

Zitat von Solanus Beitrag anzeigen
@ilse_oberstar:
Mich würde es jedenfalls nicht wundern, wenn das Amt Dein Schreiben ignoriert und erst mal saktioniert. Aber wir werden sehen.

Viel wichtiger wäre eine Rückmeldung Deinerseits, wie nun der 22. verlaufen ist und ob das Amt klein beigegeben hat oder doch noch sanktioniert.

Halte uns einfach auf dem Laufenden.

Viel Glück, Solanus
Eine kurze Rückmeldung kann ich gerne schon mal geben, ich habe aber noch nichts Schriftliches...

Ich hatte an diesem Dienstag (Tag des Hausbesuchs) morgens meine SB beim Sozialamt angerufen, um nur zu klären, warum mir im Moment die Krankenkasse so auf den Zeiger geht und noch Geld für Nov/Dez 2012 haben will.

Das haben wir dann sofort am Tel geklärt. Danach hat meine SB mich aber noch auf den Hausbesuch angesprochen, und meinte, ich hätte ja ein Schreiben von Herrn ... bekommen und darauf schriftlich geantwortet.

Sie hätte meinen Brief selber noch nicht vorliegen, würde ihn aber auch noch lesen. Sie meinte aber, dass ein Hausbesuch nicht nötig sei und dass ich natürlich das Recht hätte, dies abzulehnen.

Die Leistung sei auf jeden Fall bewilligt (so stand es auch im Bescheid für Januar, was ich vorher überlesen hatte: Wenn kein Ende-Datum eingetragen ist, dann gilt die Leistung als bewilligt, bis es eine Veränderung in meinen Verhältnissen gibt. Nicht so wie beim JC alle 6 Monate Folgeantrag, wusste ich nicht).

Im Übrigen würden diese Hausbesuche ja vor allem bei älteren Menschen, d.h. bei Rentnern, aber auch z.B. bei Rentenantragstellern (wie mir) REIN VORSORGLICH gemacht, um zu sehen, ob den Leuten auch von der Einrichtung her nichts fehlt...

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...

Auf meinen Brief war jedenfalls auch heute noch keine Antwort im Kasten, ich habe aber auch am Tel. auf eine schriftliche Antwort bestanden... Jetzt erst mal wieder Tee trinken und abwarten was da kömmt...
ilse oberstar ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ablehnung, ablehnungsschreiben, antrag, artikel 13 gg, auskunftserteilung, einigerm, hausbesuch, hausverbot, sgb i, sgb x, sozialamt, wasserdicht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizkostenantrag nr.2 gestellt, jetzt wollen die Hausbesuch machen! silvie0035 Allgemeine Fragen 92 20.05.2013 16:50
2. EinV - Ablehnungsschreiben schicken ja/nein? elo ulo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 25 25.03.2012 02:46
Mein unangekündigter Hausbesuch Frage.. millos Allgemeine Fragen 26 02.03.2012 17:54
Hausbesuch / Sozialamt Toulon Allgemeine Fragen 8 13.07.2011 09:16
Was tun? Sozialamt macht W.Geldzahlung von Hausbesuch abhängig! ALG II genehmigt! gabsi11 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 13.02.2008 20:08


Es ist jetzt 16:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland