Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


:  13
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2012, 12:47   #26
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

§ 9 SGB X Nichtförmlichkeit des Verwaltungsverfahrens

Das Verwaltungsverfahren ist an bestimmte Formen nicht gebunden, soweit keine besonderen Rechtsvorschriften für die Form des Verfahrens bestehen. Es ist einfach, zweckmäßig und zügig durchzuführen.


Also bist du frei in der "Ausgestaltung" deines Antrags......

Wichtig ist immer: Keine Fristen "vertrödeln"!!!!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 16:05   #27
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

nun hab ich die ars...karte

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bild1.jpg  
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:12   #28
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Irgendeinen konkreten Änderungsbescheid dazu ?

Dann Widerspruch einlegen und zwar ohne großes Geschwurbel:

Gegen den Bescheid vom YX.08.2012 lege ich den Rechtsbehelf des Widerspruchs ein.

Dann "zeitgleich" Eilantrag beim SG einreichen!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:15   #29
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

ich hab keinen bescheid bekommen
die haben mir nun voll die 100 euro vorschuss abgezogen
nun kann ich nur hoffen das das wohngeld kommt
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:21   #30
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Soooooooo..

ich muss mir das auch so aus den Bruchstücken basteln.... WENN der Bescheid aus Beitrag 46 stimmt (HIER ZEITRAUM DER BEWILLIGUNG 01.04.2012 bis 31.03.2013)

http://www.elo-forum.org/grundsicher...10/index2.html

sieht das ganz gut für dich aus.

Habe eben mal drauf geguckt.... demnach ist es (unstrittig) ein VA mit Dauerwirkung... DEIN GLÜCK!!!! Sonst könnte es etwas "haarig" werden beim SG....

DENN:

§ 86a SGG

(1) Widerspruch und Anfechtungsklage haben aufschiebende Wirkung. Das gilt auch bei rechtsgestaltenden und feststellenden Verwaltungsakten sowie bei Verwaltungsakten mit Drittwirkung.
(2) Die aufschiebende Wirkung entfällt 1.bei der Entscheidung über Versicherungs-, Beitrags- und Umlagepflichten sowie der Anforderung von Beiträgen, Umlagen und sonstigen öffentlichen Abgaben einschließlich der darauf entfallenden Nebenkosten,
2.in Angelegenheiten des sozialen Entschädigungsrechts und der Bundesagentur für Arbeit bei Verwaltungsakten, die eine laufende Leistung entziehen oder herabsetzen,
3.für die Anfechtungsklage in Angelegenheiten der Sozialversicherung bei Verwaltungsakten, die eine laufende Leistung herabsetzen oder entziehen,
4.in anderen durch Bundesgesetz vorgeschriebenen Fällen,
5.in Fällen, in denen die sofortige Vollziehung im öffentlichen Interesse oder im überwiegenden Interesse eines Beteiligten ist und die Stelle, die den Verwaltungsakt erlassen oder über den Widerspruch zu entscheiden hat, die sofortige Vollziehung mit schriftlicher Begründung des besonderen Interesses an der sofortigen Vollziehung anordnet.

(3) In den Fällen des Absatzes 2 kann die Stelle, die den Verwaltungsakt erlassen oder die über den Widerspruch zu entscheiden hat, die sofortige Vollziehung ganz oder teilweise aussetzen. In den Fällen des Absatzes 2 Nr. 1 soll die Aussetzung der Vollziehung erfolgen, wenn ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit des angegriffenen Verwaltungsaktes bestehen oder wenn die Vollziehung für den Abgaben- oder Kostenpflichtigen eine unbillige, nicht durch überwiegende öffentliche Interessen gebotene Härte zur Folge hätte. In den Fällen des Absatzes 2 Nr. 2 ist in Angelegenheiten des sozialen Entschädigungsrechts die nächsthöhere Behörde zuständig, es sei denn, diese ist eine oberste Bundes- oder eine oberste Landesbehörde. Die Entscheidung kann mit Auflagen versehen oder befristet werden. Die Stelle kann die Entscheidung jederzeit ändern oder aufheben.
(4) Die aufschiebende Wirkung entfällt, wenn eine Erlaubnis nach Artikel 1 § 1 des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 3. Februar 1995 (BGBl. I S. 158), das zuletzt durch Artikel 2 des Gesetzes vom 23. Juli 2001 (BGBl. I S. 1852) geändert worden ist, aufgehoben oder nicht verlängert wird. Absatz 3 gilt entsprechend.


Da ich gleich los muss...... (und man heute eh nichts mehr aus den Angeln heben kann) kann ich dir am WE helfen einen Antrag auf ER zustellen.....falls wir uns hier im Forum nicht erwischen und ich KEINE andere Nachricht von dir erhalte.... schreibe ich dir dann auch so den Antrag (hier Anfechtungssache... da ja erstmal deine Rechtsposition gewahrt/verteidigt - und nicht erweitert werden- soll...vielleicht wird es auch eine Kombination).

HILFREICH WÄRE:

Du stellst den Änderungsbescheid (falls vorhanden...sollte eigentlich....) hier rein.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:25   #31
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Schreibe bitte hier noch einmal alle deine Einnahmen und Aufwendungen mit Beträgen rein, die SGB XII relevant sind...
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:26   #32
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

das wäre toll wenn du mir den antrag schreibst

was ich bisher gemacht ahebe war ein antrag wegen dem mehrbedarf wie du ihn mir oben vorgeschrieben hast
und auch die überprüfung beides ist heute raus

aber grosses problem womit zahl ich die rechnungen
ich sitz in der falle im warsten sinne
und zwar auto versicherung ist letzten monat nicht bezahlt worden
diesen monat wirds wohl auch nichts
und 50 euro steuer ist eine von 4 raten
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:29   #33
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

also 327 unterhalt vom ex fürs kind gehen gleich zum vermieter
141 euro wohngeld
48.19 euro sozialhilfe
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:30   #34
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Wohngeld und SGB XII ?



Was macht denn dein SozA???



§ 7 WoGG Ausschluss vom Wohngeld

(1) Vom Wohngeld ausgeschlossen sind Empfänger und Empfängerinnen von 1.Arbeitslosengeld II und Sozialgeld nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch, auch in den Fällen des § 25 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch,
2.Zuschüssen nach § 27 Absatz 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch,
3.Übergangsgeld in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II nach § 21 Abs. 4 Satz 1 des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch,
4.Verletztengeld in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II nach § 47 Abs. 2 des Siebten Buches Sozialgesetzbuch,
5.Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch,
6.Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch,
7.a)ergänzender Hilfe zum Lebensunterhalt oder
b)anderen Hilfen in einer stationären Einrichtung, die den Lebensunterhalt umfassen,
nach dem Bundesversorgungsgesetz oder nach einem Gesetz, das dieses für anwendbar erklärt,
8.Leistungen in besonderen Fällen und Grundleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder
9.Leistungen nach dem Achten Buch Sozialgesetzbuch in Haushalten, zu denen ausschließlich Personen gehören, die diese Leistungen empfangen,
wenn bei deren Berechnung Kosten der Unterkunft berücksichtigt worden sind (Leistungen). Der Ausschluss besteht in den Fällen des Satzes 1 Nr. 3 und 4, wenn bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II Kosten der Unterkunft berücksichtigt worden sind. Der Ausschluss besteht nicht, wenn 1.die Leistungen nach den Sätzen 1 und 2 ausschließlich als Darlehen gewährt werden oder
2.durch Wohngeld die Hilfebedürftigkeit im Sinne des § 9 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, des § 19 Abs. 1 und 2 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch oder des § 27a des Bundesversorgungsgesetzes vermieden oder beseitigt werden kann und a)die Leistungen nach Satz 1 Nr. 1 bis 7 während der Dauer des Verwaltungsverfahrens zur Feststellung von Grund und Höhe dieser Leistungen noch nicht erbracht worden sind oder
b)der zuständige Träger eine der in Satz 1 Nr. 1 bis 7 genannten Leistungen als nachrangig verpflichteter Leistungsträger nach § 104 des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch erbringt.


(2) Ausgeschlossen sind auch Haushaltsmitglieder, die in 1.§ 7 Abs. 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, auch in den Fällen des Übergangs- oder Verletztengeldes nach Absatz 1 Satz 1 Nr. 3 und 4 bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II,
2.§ 19 Abs. 1 und 4 sowie den §§ 20 und 43 Abs. 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch,
3.§ 27a Satz 2 des Bundesversorgungsgesetzes in Verbindung mit § 19 Abs. 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch oder
4.§ 1 Abs. 1 Nr. 6 des Asylbewerberleistungsgesetzes
genannt und bei der gemeinsamen Ermittlung ihres Bedarfs oder nach § 43 Abs. 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch bei der Ermittlung der Leistung nach Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 berücksichtigt worden sind. Der Ausschluss besteht nicht, wenn 1.die Leistungen nach Absatz 1 Satz 1 und 2 ausschließlich als Darlehen gewährt werden oder
2.die Voraussetzungen des Absatzes 1 Satz 3 Nr. 2 vorliegen.

(3) Ausgeschlossen sind auch Haushaltsmitglieder, deren Leistungen nach Absatz 1 auf Grund einer Sanktion vollständig weggefallen sind.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:32   #35
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

[QUOTE=hartaber4;1222067]Soooooooo..

ich muss mir das auch so aus den Bruchstücken basteln.... WENN der Bescheid aus Beitrag 46 stimmt (HIER ZEITRAUM DER BEWILLIGUNG 01.04.2012 bis 31.03.2013)

http://www.elo-forum.org/grundsicher...10/index2.html

sieht das ganz gut für dich aus.

Habe eben mal drauf geguckt.... demnach ist es (unstrittig) ein VA mit Dauerwirkung... DEIN GLÜCK!!!! Sonst könnte es etwas "haarig" werden beim SG....

der bescheid stimmt

rest versteh ich leider nicht
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:34   #36
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
also 327 unterhalt vom ex fürs kind gehen gleich zum vermieter
141 euro wohngeld
48.19 euro sozialhilfe
Bitte sei nicht sauer... (und mach dich übers WE nicht weiter unnötig verrückt - es bringt nichts ) aber ich muss gleich los....

Aber ich gucke 100% am WE nach dir und deinem Trööt!

Lass dich hier nicht hängen und andere User haben auch noch bestimmt sinnvolle Tipps!

AUF ALLE FÄLLE BESTEHT JETZT ZU KOMMENDEN MONTAG AKUTER HANDLUNGSBEDARF!!!

Wenn es dich etwas beruhigt:

Die Sach- und Rechtslage spricht (wenn das bisher von dir ausgeführte stimmt) doch SEHR für dich!!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:35   #37
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Wohngeld und SGB XII ?



Was macht denn dein SozA???



§ 7 WoGG Ausschluss vom Wohngeld

(1) Vom Wohngeld ausgeschlossen sind Empfänger und Empfängerinnen von 1.Arbeitslosengeld II und Sozialgeld nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch, auch in den Fällen des § 25 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch,
2.Zuschüssen nach § 27 Absatz 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch,
3.Übergangsgeld in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II nach § 21 Abs. 4 Satz 1 des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch,
4.Verletztengeld in Höhe des Betrages des Arbeitslosengeldes II nach § 47 Abs. 2 des Siebten Buches Sozialgesetzbuch,
5.Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch,
6.Hilfe zum Lebensunterhalt nach dem Zwölften Buch Sozialgesetzbuch,
7.a)ergänzender Hilfe zum Lebensunterhalt oder
b)anderen Hilfen in einer stationären Einrichtung, die den Lebensunterhalt umfassen,
nach dem Bundesversorgungsgesetz oder nach einem Gesetz, das dieses für anwendbar erklärt,
8.Leistungen in besonderen Fällen und Grundleistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder
9.Leistungen nach dem Achten Buch Sozialgesetzbuch in Haushalten, zu denen ausschließlich Personen gehören, die diese Leistungen empfangen,
wenn bei deren Berechnung Kosten der Unterkunft berücksichtigt worden sind (Leistungen). Der Ausschluss besteht in den Fällen des Satzes 1 Nr. 3 und 4, wenn bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II Kosten der Unterkunft berücksichtigt worden sind. Der Ausschluss besteht nicht, wenn 1.die Leistungen nach den Sätzen 1 und 2 ausschließlich als Darlehen gewährt werden oder
2.durch Wohngeld die Hilfebedürftigkeit im Sinne des § 9 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, des § 19 Abs. 1 und 2 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch oder des § 27a des Bundesversorgungsgesetzes vermieden oder beseitigt werden kann und a)die Leistungen nach Satz 1 Nr. 1 bis 7 während der Dauer des Verwaltungsverfahrens zur Feststellung von Grund und Höhe dieser Leistungen noch nicht erbracht worden sind oder
b)der zuständige Träger eine der in Satz 1 Nr. 1 bis 7 genannten Leistungen als nachrangig verpflichteter Leistungsträger nach § 104 des Zehnten Buches Sozialgesetzbuch erbringt.


(2) Ausgeschlossen sind auch Haushaltsmitglieder, die in 1.§ 7 Abs. 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch, auch in den Fällen des Übergangs- oder Verletztengeldes nach Absatz 1 Satz 1 Nr. 3 und 4 bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II,
2.§ 19 Abs. 1 und 4 sowie den §§ 20 und 43 Abs. 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch,
3.§ 27a Satz 2 des Bundesversorgungsgesetzes in Verbindung mit § 19 Abs. 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch oder
4.§ 1 Abs. 1 Nr. 6 des Asylbewerberleistungsgesetzes
genannt und bei der gemeinsamen Ermittlung ihres Bedarfs oder nach § 43 Abs. 1 des Zwölften Buches Sozialgesetzbuch bei der Ermittlung der Leistung nach Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 berücksichtigt worden sind. Der Ausschluss besteht nicht, wenn 1.die Leistungen nach Absatz 1 Satz 1 und 2 ausschließlich als Darlehen gewährt werden oder
2.die Voraussetzungen des Absatzes 1 Satz 3 Nr. 2 vorliegen.

(3) Ausgeschlossen sind auch Haushaltsmitglieder, deren Leistungen nach Absatz 1 auf Grund einer Sanktion vollständig weggefallen sind.



ja meine tochter bekommt ab diesen monat also 1.9 weiter wohngeld
ich hab denen den bescheid das kein kindergeld mehr kommt mitgeschickt


was mein sozi macht?? wenn ich das wüsste
die sb ist in urlaub und ich sitz hier und hab panik pur
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:37   #38
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Bitte sei nicht sauer... (und mach dich übers WE nicht weiter unnötig verrückt - es bringt nichts ) aber ich muss gleich los....

Aber ich gucke 100% am WE nach dir und deinem Trööt!

Lass dich hier nicht hängen und andere User haben auch noch bestimmt sinnvolle Tipps!

AUF ALLE FÄLLE BESTEHT JETZT ZU KOMMENDEN MONTAG AKUTER HANDLUNGSBEDARF!!!

Wenn es dich etwas beruhigt:

Die Sach- und Rechtslage spricht (wenn das bisher von dir ausgeführte stimmt) doch SEHR für dich!!


klar stimmt das ich kann alles belegen
hätte auch kein grund zum lügen
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2012, 17:37   #39
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

[QUOTE=Woman;1222088]
Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Soooooooo..

ich muss mir das auch so aus den Bruchstücken basteln.... WENN der Bescheid aus Beitrag 46 stimmt (HIER ZEITRAUM DER BEWILLIGUNG 01.04.2012 bis 31.03.2013)

http://www.elo-forum.org/grundsicher...10/index2.html

sieht das ganz gut für dich aus.

Habe eben mal drauf geguckt.... demnach ist es (unstrittig) ein VA mit Dauerwirkung... DEIN GLÜCK!!!! Sonst könnte es etwas "haarig" werden beim SG....

der bescheid stimmt

rest versteh ich leider nicht
Wenn es kein DauerVA wäre..... dann greift die aufschiebende Wirkung nach § 86b SGG nicht ohne Probleme ganz durch.

Das Thema VAmitDW ist oft ein Zank-und Interpretationsapfel bei den SG...... hier wäre der Fisch aber geputzt wie man im Norden so sagt.

Extremes Gegenbeispiel:

Als SGB II Bezieherin wärst du jetzt Besitzerin einer zweiten Arxxx-Karte:

§ 39 SGB II Sofortige Vollziehbarkeit

Keine aufschiebende Wirkung haben Widerspruch und Anfechtungsklage gegen einen Verwaltungsakt, 1.der Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende aufhebt, zurücknimmt, widerruft, die Pflichtverletzung und die Minderung des Auszahlungsanspruchs feststellt oder Leistungen zur Eingliederung in Arbeit oder Pflichten erwerbsfähiger Leistungsberechtigter bei der Eingliederung in Arbeit regelt,
2.der den Übergang eines Anspruchs bewirkt,
3.mit dem zur Beantragung einer vorrangigen Leistung aufgefordert wird oder
4.mit dem nach § 59 in Verbindung mit § 309 des Dritten Buches zur persönlichen Meldung bei der Agentur für Arbeit aufgefordert wird.


JETZT MACH DIR BLOSS KEINEN NOCH SCHWEREREN KOPP!!!!

Ich klabüster dir das fertig..... über Sozialrechtsbesonderheiten kann man immer noch philosophieren wenn die Kuh vom Eis ist......

Fragen versuche ich dir natürlich zu beantworten..... aber ich kann dir jetzt hier nicht ein Kommentarwerk nach dem anderen vorbeten.....

Wir brauchen hier recht "wenig" aus :

SGB XII, X und das SGG
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 10:15   #40
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Bitte sei nicht sauer... (und mach dich übers WE nicht weiter unnötig verrückt - es bringt nichts ) aber ich muss gleich los....

Aber ich gucke 100% am WE nach dir und deinem Trööt!

Lass dich hier nicht hängen und andere User haben auch noch bestimmt sinnvolle Tipps!

AUF ALLE FÄLLE BESTEHT JETZT ZU KOMMENDEN MONTAG AKUTER HANDLUNGSBEDARF!!!

Wenn es dich etwas beruhigt:

Die Sach- und Rechtslage spricht (wenn das bisher von dir ausgeführte stimmt) doch SEHR für dich!!

wo steckst du denn??
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:18   #41
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
also 327 unterhalt vom ex fürs kind gehen gleich zum vermieter
141 euro wohngeld
48.19 euro sozialhilfe
Hier....sorry......

Erste Frage:

Die 327 € sind der Anteil deiner Tochter an der Miete oder die Gesamtrmiete?

Mom.... muss mal Büchli holen....weil ich nicht weiß, ob nach Kopfteilen oder qm-Anteil im SGB XII.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:23   #42
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

wir haben ja ein problem weil ex nicht mehr bezahlen will für tochter
deswegen hatten wir mit dem vermieter ausgemacht das er den vollen unterhalt an den vermieter zahlt
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:28   #43
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Also jetzt erstmal im groben zu den Bedarfen von deiner Tochter und dir, dürfte im Groben so aussehen:

RBS I 374 (du)
RBS IV 287 (Tochter) 15 bis 18 Jahre ?
KDU 421

Zwischensumme 1082

minus Einkommen:

Kindergeld (gibt es ja nicht mehr)

Unterhalt 327

Bedarf: 755 (ohne NK-Wärme)

Betrag Nebenkosten Warm?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:33   #44
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

strom 97 euro
wasser 16 euro
abwasser 15 euro
fernwärme 88 euro
fernwärme 13 euro
das monatlich

tochter ist über 18 wurde am 24.7 94 geb

wohngeld 141 euro monatlich
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:43   #45
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
strom 97 euro
wasser 16 euro
abwasser 15 euro
fernwärme 88 euro
fernwärme 13 euro
das monatlich

tochter ist über 18 wurde am 24.7 94 geb

wohngeld 141 euro monatlich
Dann

RBS 374
RBS 299 (Ü 18)
Miete 421
Heizung 102

1196 €

Minus Unterhalt 327
Minus WoG ?! 141

Restbedarf 728€

(Die anderen Positionen sind nicht in den NK zu 421€ enthalten?)

Strom musst du aus dem RB wuppen.... es sei denn:

Dezentrale Warmwasserbereitung (wären dann 2 mal 2,3% vom RB bei RBS 1bis 3 ) nach § 30 Absatz 7 ?

Also € 8,60 mal 2 Personen
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:46   #46
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Ist das jetzt so bummelig richtig erfasst ?

Ca. BEDARFSLÜCKE 750 €

Hast du (oder deine Tochter) ein Schonvermögen? Ich denke mal nein....... falls ja wird das SG verlangen, dass man das aufbraucht und der Anordnungsgrund (Eilbedürftigkeit) würde im ER Verfahren wegfallen.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:46   #47
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

versteh ich leider nun nicht
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:47   #48
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Ist das jetzt so bummelig richtig erfasst ?

Ca. BEDARFSLÜCKE 750 €

Hast du (oder deine Tochter) ein Schonvermögen? Ich denke mal nein....... falls ja wird das SG verlangen, dass man das aufbraucht und der Anordnungsgrund (Eilbedürftigkeit) würde im ER Verfahren wegfallen.


ne du ich bin pleite ausser einem alten auto von 18 jahren ist nichts
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:49   #49
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

Die Zahlen oben ergeben sich aus dem SGB XII..... man muss hier einkreisen was dir und deiner Tochter zusteht.

Die ganzen Bedarfe eben reduziert um die Einnahmen/Einkommen.

Demnach klafft bei euch eine Lücke von 750 €
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 13:52   #50
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Nebenkosten bringen mich um

ich weiss schon das wir zu wenig haben
aber das es soviel ist ahnte ich nicht
alle bescheide sind in meinem album drin ,damit du einen gesamt überblick hast
diesen monat sind rechnung wieder nicht abgebucht worden
wegen geldmangel
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nebenkosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie kann ich in Erfahrung bringen mahawk Allgemeine Fragen 21 02.02.2012 09:15
Bringen Sie bitte.... manking ALG I 16 19.07.2011 14:48
Neue Großspenden bringen FDP und CDU in Bedrängnis Mario Nette Archiv - News Diskussionen Tagespresse 44 30.01.2010 06:38
Geld in Sicherheit bringen ? Pianissimo ALG I 36 19.09.2009 19:56
Was muss ich an den SB bringen? Argekritiker Allgemeine Fragen 20 22.07.2009 21:20


Es ist jetzt 07:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland