Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 2 Jahres Ersparnis um Dispo auszugleichen??

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.09.2012, 16:44   #51
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: 2 Jahres Ersparnis um Dispo auszugleichen??

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Deine "liebe" Beraterin hätte Dir deinen Dispo in einen normalen Ratenkredit mit niedrigen Zinsen und einer monatlichen festen Rate umwandeln können.
€ 920,00 als Ratenkredit...... da bekommt man wohl mehr Kopfschütteln als Angebote..... dürften die meisten Kreditinstitute ablehnen.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 16:47   #52
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: 2 Jahres Ersparnis um Dispo auszugleichen??

Zitat von LittleAnchor Beitrag anzeigen
@gelibeh

bei mir hat der Tumor die Nieren geschädigt und die Chemo dann ihren Rest dazu getan... bekam auch nur eine Dosierung von 75%, deshalb 2 Chemorunden mehr als üblich. Mein Arzt meinte nur, ich soll jetzt nicht übermässig viel Fleisch oder Eiweiss (zum Beispiel Eiweissshakes als Diätmittel usw. sind TABU) in mich rein schütten... aber generell stell er keine Verbote bei einer ausgewogenen normalen Ernährung!
Also was der Arzt dir gegenüber meint ist EINE Sache..... was er in ein Attest für SozA oder ggf. SG schreibt eine ANDERE Sache.

Bei deinem Krankheitsbild/Verlauf dürftest du beim SG eher auf Wohlgesonnenheit stossen.... glaube nicht, dass die dich abwiegeln werden.

Ich würde noch einen Antrag auf Eingliederungshilfe stellen.... hier winken 35% Mehrbedarf...also bummelige € 120,00 monatlich.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2012, 18:55   #53
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 2 Jahres Ersparnis um Dispo auszugleichen??

Zitat:
Also was der Arzt dir gegenüber meint ist EINE Sache..... was er in ein Attest für SozA oder ggf. SG schreibt eine ANDERE Sache.
Sehe ich genauso. Versuch mach kluch
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ausgleich, auszugleichen, dispo, ersparnis, grundsicherung, jahres

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ersparnis und Kredit hass4 ALG II 2 18.09.2012 14:29
Probleme mit dem Stromanbieterwechsel: Ärger statt Ersparnis wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.10.2011 22:06
das unwort des jahres arbeitslos in holland Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 18.01.2011 22:01
Dispo Kredit bei ALG 2 Sommer 06 ALG II 3 29.10.2010 11:41
Der Knaller des Jahres MenschMaier Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 19.12.2008 15:25


Es ist jetzt 12:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland