Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ärztliches Attest??

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2013, 11:59   #76
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Vielleicht hat er ja auch einen Rat wer in eurer RA-Szene ggf. dann auch in Betracht kommen könnte.....

Ist leider so.... es kommt keine gute Fee vorbei und zaubert den Mist weg.....

Nützt also nichts..... trotz Depris musst du den Mors hochkriegen....also Attacke!
danke dir was würde ich ohne dich tun
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 12:03   #77
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

attest

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
psycholo1.jpg  
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 12:11   #78
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Das dürfte doch brauchbar sein (sozialrechtlich und auch ggf. für die andere Rechtssache)- zu dem ja sogar recht aktuell.

Deutet ja darauf hin, dass du dich um deine gesundheitlichen Belange kümmern kannst..... (und in Behandlung bist...WAS will also das SozA hier eigentlich).

Allerdings ist ein Attest in einem sozialgerichtlichen Verfahren kein SV-Gutachten sondern ein Parteivortrag..... aber gemach!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 12:29   #79
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

wenn ich das wüsste was die wollen
ich denke schikane
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 12:42   #80
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Keine RFB...kein Panikpegel....

Ich klinke mich hier mal heute raus...vielleicht haben ja noch andere User Hinweise....

Wenn dann ggf. am WE (und zwar eher im Hinblick auf bedarfsgerechte Leistungsgewährung für den Juni bei dir).

Habe den Schreibtisch mit ein paar akuten Sachen voll, die morgen zum Gericht müssen (Fristen)..... und auch noch morgen ein SV-Termin wegen meiner Oma....( hier muss ich nochmal Unterlagen sichten.... und einen vorbereitenden Blick ins SGG bzw. auch ZPO werfen, damit ggf. die Argumente sitzen).

Dich bitte ich trotzdem zum Telefon zu greifen und dich mal zu erkundigen wie es mit einer Mandatsübernahme aussieht.... Daumen drück!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 13:01   #81
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

vielen dank
viel glück wünsch ich dir ,bei deinen angelegenheiten
heute ist ja feiertag bei uns also lege ich morgen los
der anwalt hat wohl keine emailadresse sonst hätt ich ihm den link hier geschickt
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2013, 10:00   #82
Aaron2012->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.12.2012
Beiträge: 20
Aaron2012
Standard AW: Ärztliches Attest??

Einen Anwalt alamieren und den das Problem schildern... Dann sieht das Problem schon ganz anders raus ..

Viel Glück noch
Aaron2012 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2013, 18:50   #83
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

ich hab mir die finger wundtelefoniert
aber leider ohne erfolg
morgen stehen die typen vor der tür ,ich hab angst ohne ende
welche rechte hab ich??
wenn die mir blöd kommen kann ich die rausschmeissen??oder gibt das ärger mit dem sozi??
meine nerven liegen sowas von blank
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2013, 13:19   #84
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
ich hab mir die finger wundtelefoniert
aber leider ohne erfolg
morgen stehen die typen vor der tür ,ich hab angst ohne ende
welche rechte hab ich??
wenn die mir blöd kommen kann ich die rausschmeissen??oder gibt das ärger mit dem sozi??
meine nerven liegen sowas von blank

Vor allem dieses (Grund-)Recht:

Art 13 Grundgesetz

(1) Die Wohnung ist unverletzlich.


(2) Durchsuchungen dürfen nur durch den Richter, bei Gefahr im Verzuge auch durch die in den Gesetzen vorgesehenen anderen Organe angeordnet und nur in der dort vorgeschriebenen Form durchgeführt werden.


(3) Begründen bestimmte Tatsachen den Verdacht, daß jemand eine durch Gesetz einzeln bestimmte besonders schwere Straftat begangen hat, so dürfen zur Verfolgung der Tat auf Grund richterlicher Anordnung technische Mittel zur akustischen Überwachung von Wohnungen, in denen der Beschuldigte sich vermutlich aufhält, eingesetzt werden, wenn die Erforschung des Sachverhalts auf andere Weise unverhältnismäßig erschwert oder aussichtslos wäre. Die Maßnahme ist zu befristen. Die Anordnung erfolgt durch einen mit drei Richtern besetzten Spruchkörper. Bei Gefahr im Verzuge kann sie auch durch einen einzelnen Richter getroffen werden.


(4) Zur Abwehr dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit, insbesondere einer gemeinen Gefahr oder einer Lebensgefahr, dürfen technische Mittel zur Überwachung von Wohnungen nur auf Grund richterlicher Anordnung eingesetzt werden. Bei Gefahr im Verzuge kann die Maßnahme auch durch eine andere gesetzlich bestimmte Stelle angeordnet werden; eine richterliche Entscheidung ist unverzüglich nachzuholen.


(5) Sind technische Mittel ausschließlich zum Schutze der bei einem Einsatz in Wohnungen tätigen Personen vorgesehen, kann die Maßnahme durch eine gesetzlich bestimmte Stelle angeordnet werden. Eine anderweitige Verwertung der hierbei erlangten Erkenntnisse ist nur zum Zwecke der Strafverfolgung oder der Gefahrenabwehr und nur zulässig, wenn zuvor die Rechtmäßigkeit der Maßnahme richterlich festgestellt ist; bei Gefahr im Verzuge ist die richterliche Entscheidung unverzüglich nachzuholen.


(6) Die Bundesregierung unterrichtet den Bundestag jährlich über den nach Absatz 3 sowie über den im Zuständigkeitsbereich des Bundes nach Absatz 4 und, soweit richterlich überprüfungsbedürftig, nach Absatz 5 erfolgten Einsatz technischer Mittel. Ein vom Bundestag gewähltes Gremium übt auf der Grundlage dieses Berichts die parlamentarische Kontrolle aus. Die Länder gewährleisten eine gleichwertige parlamentarische Kontrolle.


(7) Eingriffe und Beschränkungen dürfen im übrigen nur zur Abwehr einer gemeinen Gefahr oder einer Lebensgefahr für einzelne Personen, auf Grund eines Gesetzes auch zur Verhütung dringender Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung, insbesondere zur Behebung der Raumnot, zur Bekämpfung von Seuchengefahr oder zum Schutze gefährdeter Jugendlicher vorgenommen werden.


Liegt kein richterlicher Bschluss vor, würde ich weder öffenen noch diesen Personen Einlass gewähren.

Führe keine Unterhaltungen/Diskussionen, da die wohl zu mehreren sind wird dir das Wort ggf. "im Munde umgedreht" !!

Wenn es möglich ist, besorge dir Zeugen (Nachbarn, Freunde, Bekannte)!!

Betreffend Sozialamt: Hier ist immer noch sehr unklar, welche Grundlagen so ein Handeln rechtfertigen - mir sind aus der Sozialrechtskommentierung keine Paragraphen bekannt, die das rechtfertigen.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2013, 20:11   #85
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

habs überlebt
mit viel geschick und überlegen was sagen
die ärztin war bissele forsch wollte meiner meinung nach zuviel wissen
sie weiss nun über meine beschwerden,dann wollte sie die wohnung sehen
was ich nur begrenzt zuliess ,sie sah küche ,wohnzimmer
weil die tür offen war
zum schluss blutdruck messen
130 zu 90 klar bei dem stress
ich hab so nebenbei in die papiere sehen können
es war das sozi das die geschickt haben,auch wegen der wohnung ob ich umziehen könnte und wie es mit dem putz und waschzwang aussieht
die weissen turnschuhe blieben heute weg
nun heisst es entspannen und sehen was kommt
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 11:37   #86
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

"Das Beste hoffen und das Schlimmste befürchten" ist meist günstiger als andersherum....

So etwas kann eine ganz eigene Dynamik annehmen.... sowohl im positiven als auch (meist) negativen Sinne....

Noch ist das Ding ja nicht vom Tisch.....

Und Sozial(-hilfe-)rechtlich ist das immer noch nicht nachvollziehbar....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 11:39   #87
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Ärztliches Attest??

Und damit willst du was genau sagen?

Oder nur den Counter ticken lassen?
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 11:40   #88
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von Stefanie334 Beitrag anzeigen
Hi Woman.
Wirklich Hilfe hast Du ja scheinbar nicht gesucht.
Du hast von Anfang an nur Panik geschoben und schlussendlich waren alle sozialen und rechtlichen Hilfestellungen & Antworten der User zeitverschwendung.
Ein Thread in einem Forum für psychiatrische Leiden wäre sicher sinnvoller & hilfreicher gewesen. Versuchs doch mal in so einem Forum.
Ziemlich anmaßend..... und "hinterher ist man immer klüger" zeugt ja nicht von großer Einsichtsfähigkeit in die Details....

Was für Hilfen denn ?

Die TE möchte doch lediglich den Regelsatz und die KDU..... und wenn das SozA meint sie ist "fit".....dann bedarf es nicht solcher Nummern...... sondern es muss sie an das JC verweisen.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 14:16   #89
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von Stefanie334 Beitrag anzeigen
Hi Woman.
Wirklich Hilfe hast Du ja scheinbar nicht gesucht.
Du hast von Anfang an nur Panik geschoben und schlussendlich waren alle sozialen und rechtlichen Hilfestellungen & Antworten der User zeitverschwendung.
Ein Thread in einem Forum für psychiatrische Leiden wäre sicher sinnvoller & hilfreicher gewesen. Versuchs doch mal in so einem Forum.
lass mal bitte solche unterstellungen,du hast null ahnung
dein post hier ist
sei du mal in meiner lage ,dann hast du solche komentare wie diesen auch nicht mehr drauf
echt ne frechheit
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2013, 14:18   #90
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
"Das Beste hoffen und das Schlimmste befürchten" ist meist günstiger als andersherum....

So etwas kann eine ganz eigene Dynamik annehmen.... sowohl im positiven als auch (meist) negativen Sinne....

Noch ist das Ding ja nicht vom Tisch.....

Und Sozial(-hilfe-)rechtlich ist das immer noch nicht nachvollziehbar....
ich weiss die geben keine ruhe
die vom gesundheitsamt sollen versuchen ,die sache zu verdrehen
meine tochter stand hinter der tür hörte alles mit
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 12:05   #91
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

nun kam von der rentenversicherung das ich dort untersucht werden soll
das ist ca 20 km weg von hier
ich hab keine ahnung wie ich dort hinkommen soll
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 12:15   #92
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
nun kam von der rentenversicherung das ich dort untersucht werden soll
das ist ca 20 km weg von hier
ich hab keine ahnung wie ich dort hinkommen soll

Vorschuss / Reisekosten-Antrag stellen!




Nach der anderen Begutachtungsnummer wirkt das aber um so absurder...


Wird eine Gesetzesgrundlage angeführt ?

Denkbar wäre jetzt der:

§ 45 SGB XII Feststellung der dauerhaften vollen Erwerbsminderung

Der jeweils für die Ausführung des Gesetzes nach diesem Kapitel zuständige Träger ersucht den nach § 109a Absatz 2 des Sechsten Buches zuständigen Träger der Rentenversicherung, die medizinischen Voraussetzungen des § 41 Absatz 3 zu prüfen, wenn es auf Grund der Angaben und Nachweise des Leistungsberechtigten als wahrscheinlich erscheint, dass diese erfüllt sind und das zu berücksichtigende Einkommen und Vermögen nicht ausreicht, um den Lebensunterhalt vollständig zu decken. Die Entscheidung des Trägers der Rentenversicherung ist bindend für den ersuchenden Träger, der für die Ausführung des Gesetzes nach diesem Kapitel zuständig ist; dies gilt auch für eine Entscheidung des Trägers der Rentenversicherung nach § 109a Absatz 3 des Sechsten Buches. Eines Ersuchens nach Satz 1 bedarf es nicht, wenn

1.ein Träger der Rentenversicherung bereits die Voraussetzungen des § 41 Absatz 3 im Rahmen eines Antrags auf eine Rente wegen Erwerbsminderung festgestellt hat oder

2.ein Träger der Rentenversicherung bereits nach § 109a Absatz 2 und 3 des Sechsten Buches eine gutachterliche Stellungnahme abgeben hat oder

3.der Fachausschuss einer Werkstatt für behinderte Menschen über die Aufnahme in eine Werkstatt oder Einrichtung eine Stellungnahme nach Maßgabe der §§ 2 und 3 der Werkstättenverordnung abgegeben hat und der Leistungsberechtigte kraft Gesetzes nach § 43 Absatz 2 Satz 3 Nummer 1 des Sechsten Buches als voll erwerbsgemindert gilt.

Die kommunalen Spitzenverbände und die Deutsche Rentenversicherung Bund können Vereinbarungen über das Verfahren schließen.
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 12:38   #93
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

hier kommen die schreiben

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
bild2.jpg   bild-001.jpg   bild-003.jpg   bild-0022.jpg  
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 12:40   #94
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von hartaber4 Beitrag anzeigen
Vorschuss / Reisekosten-Antrag stellen!




Nach der anderen Begutachtungsnummer wirkt das aber um so absurder...


Wird eine Gesetzesgrundlage angeführt ?

Denkbar wäre jetzt der:

§ 45 SGB XII Feststellung der dauerhaften vollen Erwerbsminderung

Der jeweils für die Ausführung des Gesetzes nach diesem Kapitel zuständige Träger ersucht den nach § 109a Absatz 2 des Sechsten Buches zuständigen Träger der Rentenversicherung, die medizinischen Voraussetzungen des § 41 Absatz 3 zu prüfen, wenn es auf Grund der Angaben und Nachweise des Leistungsberechtigten als wahrscheinlich erscheint, dass diese erfüllt sind und das zu berücksichtigende Einkommen und Vermögen nicht ausreicht, um den Lebensunterhalt vollständig zu decken. Die Entscheidung des Trägers der Rentenversicherung ist bindend für den ersuchenden Träger, der für die Ausführung des Gesetzes nach diesem Kapitel zuständig ist; dies gilt auch für eine Entscheidung des Trägers der Rentenversicherung nach § 109a Absatz 3 des Sechsten Buches. Eines Ersuchens nach Satz 1 bedarf es nicht, wenn

1.ein Träger der Rentenversicherung bereits die Voraussetzungen des § 41 Absatz 3 im Rahmen eines Antrags auf eine Rente wegen Erwerbsminderung festgestellt hat oder

2.ein Träger der Rentenversicherung bereits nach § 109a Absatz 2 und 3 des Sechsten Buches eine gutachterliche Stellungnahme abgeben hat oder

3.der Fachausschuss einer Werkstatt für behinderte Menschen über die Aufnahme in eine Werkstatt oder Einrichtung eine Stellungnahme nach Maßgabe der §§ 2 und 3 der Werkstättenverordnung abgegeben hat und der Leistungsberechtigte kraft Gesetzes nach § 43 Absatz 2 Satz 3 Nummer 1 des Sechsten Buches als voll erwerbsgemindert gilt.

Die kommunalen Spitzenverbände und die Deutsche Rentenversicherung Bund können Vereinbarungen über das Verfahren schließen.
wenn ich auch die reisekosten erstattet bekomm
ist immer noch das problem wie komm ich dahin ,weder bus noch bahn sind für mich möglich
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 12:48   #95
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Ihre Reha/Rentenangelegenheit ?


Hast du denn etwas in der Art beantragt ?
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 12:49   #96
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

nein
ich habe nichts beantragt bestimmt wieder die vom sozi
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 13:00   #97
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
nein
ich habe nichts beantragt bestimmt wieder die vom sozi
Die Vermutung liegt nahe.....dann muss man das auch richtig darstellen.


Ich würde (wie auf Seite 2 des Schreibens angerissen: LESEN!) Fahrkosten als Vorschuss beantragen.... zum einen mit Hinweis auf deine persönlichen Gründe und zum anderen auf deine finanzielle Situation (dir ist es nicht möglich das vorzuverauslagen).
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 13:02   #98
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

also muss ich dahin??
kann ich mir nicht ein attest von meinem arzt besorgen??
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 13:04   #99
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagierthartaber4 Enagagiert
Standard AW: Ärztliches Attest??

Zitat von Woman Beitrag anzeigen
also muss ich dahin??
kann ich mir nicht ein attest von meinem arzt besorgen??

Also eine Rechtsfolgenbelehrung kann ich nicht finden..... (beim schnellen Drüberlesen)

Attest kann nicht schaden..... würde ich aber erstmal "weglegen" für ggf. Sozialgericht.


und die Zusatzblätter würde ich nicht ausfüllen..... es gilt ja der Grundsatz der Amtsermittlung...... sollen die mal schön im Rahmen ihrer Möglichkeiten ermitteln.....



Mir fällt noch ein:

Du kannst ja auch antworten:

Ein Reha/Renten-Verfahren ist mir nicht bekannt bzw. wurde von mir nicht beantragt. Bitte legen Sie mir den Sachverhalt umfassend dar.

Erst dann kann ich weiter auf Ihr Anliegen eingehen.


MfG
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2013, 13:06   #100
Woman
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Woman
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hartz4Zwinger
Beiträge: 478
Woman
Standard AW: Ärztliches Attest??

weil ich kann ja wirklich nicht da hin ist keine ausrede
wenns hier in der gegend wäre kann ich hinlaufen ,aber das geht nun nicht
__

Das Leben ist ein Scheißspiel.
Aber die Grafik ist geil!
Woman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
attest, Ärztliches

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grusi Ärztliches Attest lolos Grundsicherung SGB XII 2 13.07.2011 17:35
Ärztliches Attest! Sachuck Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 10 24.05.2011 13:42
Ärztliches attest Money77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 07.09.2010 15:59
Ärztliches Attest LucaBA Allgemeine Fragen 1 06.02.2010 18:59
Ärztliches Attest Money77 Allgemeine Fragen 19 17.08.2009 18:55


Es ist jetzt 09:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland