Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Emr + sgb xii + kfz-hv

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2011, 08:59   #1
uwe2010
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 66
uwe2010
Standard Emr + sgb xii + kfz-hv

Hallo Leute,
ich war letzte Wo. beim Amt um Leistungen nach dem SGB XII zu beantragen. Nun meine Frage: Die Arge sagte mir noch vor 4 Monaten : " Wenn Sie EMR bekommen und zusätzliche Leistungen wird auch die KFz-Hv übernommen aber keine Kasko". Im Grusi-Amt fragte man mich nach der Gesetzesgrundlage bzw. §.

Weiss jemand mehr?

LG
Uwe
uwe2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2011, 17:38   #2
Doppeloma
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 30.11.2009
Ort: Insel Rügen
Beiträge: 9.304
Doppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/inDoppeloma Super-Investor/in
Frage AW: Emr + sgb xii + kfz-hv

Hallo Uwe2010,

Zitat:
" Wenn Sie EMR bekommen und zusätzliche Leistungen wird auch die KFz-Hv übernommen aber keine Kasko". Im Grusi-Amt fragte man mich nach der Gesetzesgrundlage bzw. §.
Interessant, dass man DICH nach der gesetzlichen Grundlage fragt...

Bekommst du eine dauerhafte oder zeitbegrenzte EMR ???

Bist du alleinstehend oder lebst du in einer Bedarfsgemeinschaft, wo auch noch jemand erwerbsfähig ist (also Anspruch nach dem SGB II hat)...

Das wäre zunächst mal wichtig, um da deine Ansprüche zu sortieren, denn NICHT jeder, den das Jobcenter loswerden will, gehört deshalb wirklich ins SGB XII.

Mein Männe und ich haben uns dort vor Kurzem "beraten" lassen, weil er eine unbegrenzte EMR hat, ich selber bin aber im SGB II, das ist eine sehr nachteilige Kombination wissen wir seit diese "Beratung".

Kann mir NICHT vorstellen, dass dort eine KfZ-Versicherung übenommen wird, denn ICH soll mein Auto verkaufen, damit mein Mann kein Geld vom SGB XII braucht, der Besitz eines Kfz ist dort also NICHT vorgesehen/erwünscht, warum sollten dann Kosten dafür übernommen werden???

Mir ist nur bekannt, dass die Kfz-Haftpflichtversicherung im SGB II übernommen wird, wenn der EM-Rentner von dort (als Mitglied einer Bedarfsgemeinschaft!!!) SozialGELD bekommt, das gilt aber NUR bei einer Zeitrente, nicht bei dauerhaft.

Kasko wird in KEINEM Falle übernommen und im SGBII gibt es dafür auch nur ganz enge Grenzen, z.B. bei Aufstockern oder eben Zeitrentnern, da MUSS dann die Kfz-Versicherung vom "Einkommen" (auch Rente ist Einkommen) abgesetzt werden, bevor es auf den Bedarf angerechnet wird.

Aus dem SGB XII ist mir eine solche Regelung nicht bekannt, zumal man dort ja auch überhaupt NUR ausnahmsweise ein Auto haben darf.

MfG Doppeloma
__

Ich gebe hier nur meine persönlichen Erfahrungen wieder und bitte diese nicht als Rechtsberatung aufzufassen!

Keine Einzelfall-Beratung per PN, alle Fragen bitte im Forum stellen !!!
Doppeloma ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 17:49   #3
uwe2010
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2008
Beiträge: 66
uwe2010
Standard AW: Emr + sgb xii + kfz-hv

Hallo Doppeloma,
ich habe eine befristete EMR und bin alleinstehend. Mein Auto wurde nicht muniert.

LG
Uwe
uwe2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2011, 18:42   #4
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Emr + sgb xii + kfz-hv

hast Du die befristete Rente alleinig Aufgrund der Erkrankung erhalten?

Steht da irgendwo was von "der Arbeitsmarkt als verschlossen gilt"?

Dann wäre wieder SGB II zuständig, wenn Du nicht mit einem Leistungsbezieher zusammen wohnst.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland