Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Grundsicherung trotz immobilie

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.06.2011, 11:06   #1
thom63->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.06.2011
Beiträge: 1
thom63
Standard Grundsicherung trotz immobilie

Hallo ich bin thomas aus stemwede und habe das erste mal grundsicherung beantragt, bez. dessen ich eine frage habe , und zwar : wird die gemeinde bei der ich den antrag gestellt habe den antrag bewilligen wenn ich eine woche nach antragstellung "mein" haus an meine lebensgefährtin übertrage ohne irgendeine zahlung ihrerseits ?
Könnt ihr mir bitte eine antwort geben , ich glaube nämlich nicht das das gutgeht aber sie will das wir das machen, sie hat angst das unser haus in die zwangsversteigerung geht , deshalb soll ich ihr das übertragen (womit ich prinzipiell kein problem habe,) aber wird die gemeinde dann nicht probleme machen?

mfg thomas
thom63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 13:01   #2
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Grundsicherung trotz immobilie

Wer vor oder während der Antragstellung Vermögenswerte verschenkt, bekommt kein Geld der Gemeinde.
Da würde auch die Frage im Raum stehen wg. Sozialbetrug.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2011, 13:58   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.632
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Grundsicherung trotz immobilie

§ 90 SGB XII Einzusetzendes Vermögen Sozialgesetzbuch (SGB)

§ 90 Einzusetzendes Vermögen

Und Thome eine Woche nach der Antragsstellung ist keine gute Idee, das
könnte bzw. wird dir als Sozialbetrug angekreidet!

Lies mal in dem Link nach!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 15:20   #4
Roter Bock
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.06.2011
Ort: Uelzen
Beiträge: 3.290
Roter Bock Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Grundsicherung trotz immobilie

Zum Thema Grundsicherung und Haus,

hier kommt es meiner Kenntnis nach darauf an, ob man das Haus selbst bewohnt oder ob es vermietet ist. Wenn Ihr selber drin wohnt, darf es natürlich keine Luxusvilla sein, aber grundsätzlich schließen sich Hausbesitz und Grundsicherung nicht aus!

Unser Haus hat 81 qm und das Grundstück hat 96 qm (Die 81 qm sind auf 3 Stockwerken gestapelt), das war kein Problem. Wenn man jedoch dazu noch einige hundert qm Grund hat, kann die Grundsicherung verlangen das diese verkauft werden. Wenn das Haus vermietet ist, rechnet das Amt die vereinnahmte Miete an.

Ich würde nix umschreiben, es ist eventuell gar nicht nötig.

Gruss Roter Bock
Roter Bock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 16:36   #5
Priscilla->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 93
Priscilla
Standard AW: Grundsicherung trotz immobilie

Bedenke vor allen Dingen, wenn du das Haus deiner Freundin schenkst, ist es weg. Ist es das wert?
Priscilla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2013, 12:43   #6
burki
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.03.2007
Ort: Auf der Alb
Beiträge: 401
burki
Standard AW: Grundsicherung trotz immobilie

Hi,

hole mal diesen alten thread hervor ...

Nach 2 Jahren HartzIV und Zurückzahlung meiner Schulden geht es mir jetzt beruflich und finanziell wieder ganz gut, so dass ich mir überlege ein Haus zu kaufen.
Diese Immobilie sollte bis zu meinem Renteneintrittsalter (in 16 Jahren) abbezahlt sein

Das Problem: Ich werde (war vor meinem ALGII-Bezug lange selbstständig und habe in dieser Zeit nicht wirklich vorgesorgt) höchstwahrscheinlich als Rentner die Grundsicherung beantragen müssen.
Hier im sehr ländlichen Raum ist die Wohnraumsituation zwar ziemlich entspannt, doch Häuser gibt es eigentlich nur in zwei Grössenordnungen, d.h. entweder die 70-80 qm oder ab etwa 120-130 qm.
Diverse Urteile gehen ja anscheinend vom Verkehrswert (angeblich bis 25000 EUR) aus, während auf der anderen Seite von einer maximalen Grösse des Wohnraum (z.B. 90 qm) gesprochen wird, wenn es um die schützenswerte Grösse bzw. Wert der selbstgenutzten Immobilie geht.
Gibt es da inzwischen verbindlichere Aussagen bzw. Urteile?

Danke,
burki
burki ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
grundsicherung, immobilie, trotz

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundsicherung Fabienne71 Grundsicherung SGB XII 2 20.01.2011 14:44
Grundsicherung HiLo Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 27.03.2009 12:35
PKW trotz Grundsicherung? helpeachother Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 17.01.2009 08:43
PKW trotz Grundsicherung ??? cpt.thompson Allgemeine Fragen 2 28.12.2006 20:32
Immobilie jetzt als Bares - Was beachten ? loewenrudel Anträge 8 14.11.2006 19:41


Es ist jetzt 16:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland