Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ich kann nicht mehr..

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Danke Danke:  6
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2010, 18:38   #1
Lobo1811
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 76
Lobo1811 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage Ich kann nicht mehr..

Hallo,
es hört nie auf,eben kam ein anruf vom Sozialamt,das sie für unsere BG doch nicht zuständig sind.
Am 10.12 kam einstellungsbescheid von ARGE,weil ich jetzt eu rente auf zeit
bekomme.!!Die rente ist arbeitsmarkt unabhängig!!Bei meiner Lebensgef.(auch eu rente auf zeit)ist sie arbeitsmarktabhängig!!Das Sozi sagte jetzt das das JC doch weiterhin zuständig sei.Wegen der Rente meiner Lebensgef.eben!! Er habe auch dort sofort angerufen und mit der SB gesprochen(wurde mir am tele vom JC bestätigt).Die wissen aber auch nicht ob die zuständig sind,einen termin könnte man mir nicht geben,ich soll bis freitag auf anruf warten.
Da wir ja seit dem 01.01.10 keine gelder bekomen haben wollte ich morgen früh hin und vorschuss holen. Kann ich offensichtlich auch nicht,ZITAT:da die ansprüche nicht geklärt sind..!
wir haben noch keine energiekosten gezahlt keine nebenkosten wir haben drei kinder bis 10 jahre,und jetzt kein geld mehr zum einkaufen.weiß vielleicht jemand wer nun zuständig ist,ob ich überhaupt etwas geld bekomme..Keine ahnung.Danke euch.

__

Warum einfach
wenn es auch Umständlich geht.

Lobo1811 ist offline  
Alt 13.01.2010, 20:44   #2
Lobo1811
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 76
Lobo1811 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

Ja, wir haben beim Sozialamt alles beantragt,doch die haben abgelehnt weil meine lebensgefährtin ihre EU rente ARBEITSMARKTABHÄNGIG ist,und wir eine bedarfsgemeinschaft sind .

Meine EU rente ist Arbeitsmarktunabhängig,ich würde vom Sozialamt bekommen,aber wie gesagt bedarfsgemeinschaft.

Ich verstehe das nicht... .
__

Warum einfach
wenn es auch Umständlich geht.

Lobo1811 ist offline  
Alt 14.01.2010, 00:54   #3
Rechte wahrnehmen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Rechte wahrnehmen
 
Registriert seit: 24.10.2008
Ort: Köln
Beiträge: 1.051
Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen Rechte wahrnehmen
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

[QUOTE
wir haben noch keine energiekosten gezahlt keine nebenkosten wir haben drei kinder bis 10 jahre,und jetzt kein geld mehr zum einkaufen.weiß vielleicht jemand wer nun zuständig ist,ob ich überhaupt etwas geld bekomme..Keine ahnung.Danke euch.[/SIZE]
[/SIZE][/QUOTE]


keine Sorge!!!

gehe zum sozialgericht - mit allen unterlagen, auch letzten kontoauszüge,

sage obiges

und das andere

und

erlaß eine einstweilige anordnung
__

70 - 80 % ALLER Bescheide die von Sozialbehörden (ARGE, Hartz IV) bundesweit erstellt werden, sind RECHTSWIDRIG!!!

70 Prozent aller Sanktionen ungerechtfertigt: 42 Prozent aller eingelegten Widersprüche und fast 60 Prozent der eingereichten Klagen erfolgreich!

gegen beides Klagen


NIE ! eine EGV Eingliederungsvereinbarung und sonstiges, SOFORT unterschreiben = erst HIER prüfen lassen!!! Egal, was sie androhen!!!
Rechte wahrnehmen ist offline  
Alt 14.01.2010, 11:00   #4
Lobo1811
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 76
Lobo1811 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

Zitat von Rechte wahrnehmen Beitrag anzeigen
[QUOTE
wir haben noch keine energiekosten gezahlt keine nebenkosten wir haben drei kinder bis 10 jahre,und jetzt kein geld mehr zum einkaufen.weiß vielleicht jemand wer nun zuständig ist,ob ich überhaupt etwas geld bekomme..Keine ahnung.Danke euch.[/SIZE]
[/SIZE]

keine Sorge!!!

gehe zum sozialgericht - mit allen unterlagen, auch letzten kontoauszüge,

sage obiges

und das andere

und

erlaß eine einstweilige anordnung[/QUOTE]

super sache,werden wir machen
__

Warum einfach
wenn es auch Umständlich geht.

Lobo1811 ist offline  
Alt 14.01.2010, 14:26   #5
Tamina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: bei mir zu Hause
Beiträge: 435
Tamina Tamina Tamina
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

Ich drück Dir die Daumen

"Behördenpingpong"(so nennt man das Hin-und-her-verweisen von Amt zu Amt) darf es nämlich lt. oberstem Gericht nicht geben.

Der Bundesverfassungsrichter Papier sagte mal:
"Die Akten sollen laufen, nicht der Bürger!"
__

- nicht pflegeleicht -
***
"Früher hat man in Not geratenen Menschen geholfen, heute bedroht man sie." (Tamina im Mai 2010)
Tamina ist offline  
Alt 15.01.2010, 07:53   #6
Lobo1811
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.08.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 76
Lobo1811 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

Zitat von Tamina Beitrag anzeigen
Ich drück Dir die Daumen

"Behördenpingpong"(so nennt man das Hin-und-her-verweisen von Amt zu Amt) darf es nämlich lt. oberstem Gericht nicht geben.

Der Bundesverfassungsrichter Papier sagte mal:
"Die Akten sollen laufen, nicht der Bürger!"
So ich war bei der arge!!
Der SB vom Sozi hat dort angerufen und denen die sache haarklein
erklärt.der SB der arge sagte dann die vom Sozi können sagen was sie wollen,das entscheiden wir.....!
Dann kam ein SB (Frau) und im verschlossenen Raum gab es eine
heftige Diskussion(ich war draussen).Danach gab man mir unsere neue berechnung,ab 01.02.10 Bescheinigung für GEZ,die geldleistung für Januar,sowie das angebot für ein Darlehn in Höhe von 400 euro mit rückzahlung von 25 euro mtl.(haben wir abgelehnt).die ganze aktion dauert 2 stunden.
Warum geht sowas nie ohne von anfang an glatt,wenn man alle Leute vernünftig behandelt,die SB mal auf eine schulung schickt
wie sie mit "ihren kunden" umzugehen haben,mal ein nettes wort
sagt etc wäre alles besser... und es bringt keinen um mal zu sagen
war ein fehler,oder wir finden eine andere lösung.
Na ja ok.
Ich danke euch allen für eure Tipps.
__

Warum einfach
wenn es auch Umständlich geht.

Lobo1811 ist offline  
Alt 15.01.2010, 12:12   #7
Aragon
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Aragon
 
Registriert seit: 13.10.2008
Beiträge: 247
Aragon
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

@ Lobo1811

Zitat:
Warum geht sowas nie ohne von anfang an glatt,wenn man alle Leute vernünftig behandelt,die SB mal auf eine schulung schickt
wie sie mit "ihren kunden" umzugehen haben,mal ein nettes wort
sagt etc wäre alles besser... und es bringt keinen um mal zu sagen
war ein fehler,oder wir finden eine andere lösung.

....
Genau dass!!!

Kann Deinen Ärger und Stress gut verstehen...


Ich empfinde, je länger ich mit denen zu tun habe und je mehr Erfahrungen ich diesbezüglich mit denen sammeln "darf", das immer mehr als eine unglaubliche Ungeheuerlichkeit und Anmaßung unter systematischer Nichtbeachtung der grundlegensten Formen menschlichen Umgangs miteinander, wie die Arge bzw. deren Schergen (mit anderen "Ämtern" oder Behörden habe ich noch nicht solche extremen Erfahrungen gemacht, die scheinen aber offensichtlich ähnlich drauf zu sein) mit Ihren "Kunden" (das ich nicht lache! jedes privatwirtschaftl. Unternehmen hätte bei der Arbeitsweise schon nach ein paar Monaten ZU RECHT pleite gemacht!!!!) umgeht.

Ganz zu schweigen von der systematischen Rechtsbeugung (bzw. Rechtsbruch) der da tagtäglich seit 5 Jahren - politisch und regierungstechnisch abgesegnet - begangen wird!


Man braucht u. U., je nachdem um was es geht, wirklich starke Nerven um da durchzuhalten...und für die Beachtung und Einhaltung seiner Rechte seitens der Behörden zu kämpfen/sorgen...

In diesem Sinne wünsche ich uns allen Durchhaltevermögen und Kraft!!!




Aragon
__

"Es ist kein Maßstab für Gesundheit, gut an eine grundlegend kranke Gesellschaft angepaßt zu sein. "
Jiddu Krishnamurti


Aragon ist offline  
Alt 16.01.2010, 16:01   #8
Daisy666
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.07.2009
Beiträge: 118
Daisy666
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

Was erwartet Ihr? Jedes 1-2 Jahre werden neue ungelernte Mitarbeiter eingestellt, die von Null und Nix Ahnung haben und davon dann aber ne Menge.
Daisy666 ist offline  
Alt 16.01.2010, 17:02   #9
Oldmen
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Oldmen
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 167
Oldmen
Standard AW: Ich kann nicht mehr..

Zitat von Daisy666 Beitrag anzeigen
Was erwartet Ihr? Jedes 1-2 Jahre werden neue ungelernte Mitarbeiter eingestellt, die von Null und Nix Ahnung haben und davon dann aber ne Menge.
Also ich bin seit 07 H4. Habe bis Okt.09 6!! SB `S gehabt.
Ab den 1 Dez.09 ist es der (die) 7te geworden.
Nur soviel dazu.....
Oldmen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
sozialhilfe, grundsicherung, erwerbsunfaehig, alg2

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich kann nicht mehr - wie umgehe ich die Sperre Cosmos ALG I 3 16.06.2009 23:23
Ich kann langsam nicht mehr.. WOHNUNGSSUCHE MellaBella KDU - Miete / Untermiete 17 14.05.2009 10:53
Behördenwillkür - ich kann nicht mehr! Entkräftete KDU - Miete / Untermiete 15 23.04.2008 12:36
Ich kann nicht mehr muelli ALG II 44 12.06.2006 12:40
hilfe ich kann nicht mehr muttl ALG II 7 20.04.2006 13:49


Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland