QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2016, 22:39   #1
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Frage Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Hi Ihr Lieben,
mit und ohne Suche über "Suchen" habe ich nichts zu diesem Thema gefunden, daher wage ich es:

Hoffe, da schon lang über die Frage grübel, dass ich es für euch verständlich machen kann...

Es gibt eine Person die GruSi bekommt nach 4.Buch. Da kein Bankkonto vorhanden ist, wird der montl. Regelsatz auf ein anderes Konto überwiesen. Inhaber vom Konto hat null komma null und nichts mit irgendwelchen Behörden zu tun. Ist ledglich Übermittler....

Frage: Darf das zuständige Amt dann von der "Übermittler-Person" Kontoeinsicht verlangen? Wie gesagt inhaber hat aber auch gar nix mit irgendwelchen Behörden zu tun, lebt auch nicht mit mir in einer BG/WG o.ä.

Ich danke euch jetzt schon für Eure Antworten...

LG
Sie nervt (mal wd.)
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 00:25   #2
Jobseeking
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Jobseeking
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: NRW
Beiträge: 84
Jobseeking
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Die Daten (und damit auch die Kontobewegungen) einer dritten fremden Person gehen grundsätzlich nur den Kontoinhaber, also diese 3. Person, was an. Stichwort: Datenschutz. Du selber hast daher vermutlich überhaupt keinen Zugriff auf dessen Kontoauszüge und hast vermutlich auch keine Kontogewalt (sprich Erlaubnis zur Geldabhebung oder Tätigen von Überweisungen). Richtig?

Falls ja, dann hast Du keine Verfügungsgewalt und bist gar nicht in der Lage, dem Amt Kontoeinsicht zu gewähren. Dass Du diese Verfügungsgewalt nicht hast, das musst Du dem Amt im Ernstfall aber beweisen können. Das geht z. B. mit einem Ausdruck aus dem Kontobereich "Berechtigungen". Entweder der Kontoinhaber druckt sich das aus seinem Online-Konto aus oder er geht zur Bank und die Bank druckt dann den entsprechenden Nachweis aus.
Die andere Frage ist natürlich: Wenn das Geld auf ein fremdes Bankkonto geht, wie kommst Du dann an Dein eigenes Geld ran? Du musst ja davon Deine monatlichen Kosten bestreiten. Diese berechtigte Frage wird Dir das Amt evtl. stellen und dafür musst Du eine sehr plausible Erklärung parat haben.
__

Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen.
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
Jobseeking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 00:56   #3
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

aha.... Danke schön.....

ich habe null Gewalt über das Kto.
Da Amt mir niemanden gibt, der mich fahren könnte od. aber Fahrtkosten übernimmt, habe ich kein Kto. Daher geht (einzig gute - Pluspunkt an das amt aber da hört es schon wieder auf, da nichts anderes sonst als Mopping kommt von denen) das Geld vom Amt auf Konto von jmd. 3. Die Person zahlt meine monatl. Re und bringt mir dann das Geld....
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 01:05   #4
Flodder
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Flodder
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.285
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Das ist aber nicht legal und der Kontoinhaber wird wohl bald Post von seiner Bank erhalten, er darf nämlich sein Konto nur auf eigene Rechnung führen, nicht für Dritte.
__

Macht doch, was ihr wollt
aber macht es richtig
Flodder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 01:11   #5
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Flodder, was ist nicht legal?

Dass mein Monatsgeld vom Amt auf ein anderes Kto geht, weil ich keines habe? Und nach Abzug von Internet und Handy mir das restl. Geld übergeben wird?

Wieso? jetzt mach mich nicht schwach....

ich dachte eigentl., dass DIESER Vorgang (Geld empfangen, Rechnungen zahlen usw) ginge ohne Probl......
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 01:39   #6
Jobseeking
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Jobseeking
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: NRW
Beiträge: 84
Jobseeking
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Das ist aber nicht legal und der Kontoinhaber wird wohl bald Post von seiner Bank erhalten, er darf nämlich sein Konto nur auf eigene Rechnung führen, nicht für Dritte.
Der Kontoinhaber führt sein Konto ja auf eigene Rechnung. Er macht halt nur ab und zu Zahlungen/Überweisungen für einen anderen. Wenn er diese Überweisungen zu Rechnungen tätigt, wo auf der Rechnung jemand anderes draufsteht, das sieht die Bank anhand der Überweisung doch gar nicht. Man gibt die RE-Nr. und KD-Nr. an und ggf. noch das RE-Datum. Daraus kann die Bank nicht schließen, dass die Zahlung zu einer RE für jemand anderen gehört. Und wenn der Kontoinhaber Bargeld abhebt, um den Rest dann an die TE auszuzahlen: Wie will die Bank dann Verdacht schöpfen, dass dieses Bargeld jemand anderem bar weitergegeben wird?
Mit Lastschriften wäre ich allerdings vorsichtig, weil manche Firmen den Kundennamen in den Lastschrifttext schreiben. Das könnte dann tatsächlich irgendwann auffallen.

Ich kenne einige H4-ler, die kein eigenes Konto haben und deshalb ihr ALG 2 auf das Konto eines anderen überweisen lassen. Es ist die freie Entscheidung des H4-ler, auf welches Konto sein Leistungsbezug überwiesen werden soll. Er trägt dann allerdings immer ein gewisses Restrisiko, dass der Kontoinhaber das Geld, das ihm eigentlich nicht gehört, unterschlägt oder verjubelt.
__

Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen.
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
Jobseeking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 01:40   #7
Flodder
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Flodder
 
Registriert seit: 19.04.2012
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 1.285
Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder Flodder
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Geldwäschegesetz.

Aber solange die Bank nichts merkt, ist es egal.

Dem Sozialamt geht das natürlich nix an.
__

Macht doch, was ihr wollt
aber macht es richtig
Flodder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 01:49   #8
Jobseeking
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Jobseeking
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: NRW
Beiträge: 84
Jobseeking
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Geldwäschegesetz.

Aber solange die Bank nichts merkt, ist es egal.

Dem Sozialamt geht das natürlich nix an.
Ja sicher gibt es das Geldwäschegesetz. Aber das wird i. d. R. erst ab regelmäßigen Transaktionen (also mehr als einmal pro Monat und das über mehrere Monate hinweg) von mehr als 15.000 Euro pro Transaktion tatsächlich von den Banken angewendet. Leistungsbezug in Höhe von 15.000 Euro oder mehr jeden Monat wäre echt geil.
So Mini-Beträge wie eine Telefon-RE, etc. interessiert die Bank nicht wirklich.
__

Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen.
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
Jobseeking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 01:56   #9
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

ach Ihr beiden,
daran hab ich ja gar nicht gedacht....

Ne Lastschrift wird nicht gemacht...

Amt fragte mich damals ob ich denn wenigstens jmd. hätte, auf den Das geld übrwiesen werden könnte, daher war das für mich völlig erl. gewesen. Amt weiß Geld auf jmd. anderes. Jmd. anderes s.o. Dieser Part war für mich erl.... Da war ich mir total sicher.. So wie es Jobseeking im letzten Absatz geschrieben hat udn dass mit Wissen vom Amt.....

Es geht um eine Rückzahlung vom Amt, die viel klingt aber auf die Zeit umgerechnet wirklich für Ottonormalverbraucher wie die SBs, meine 3. Person wirklich kleckerkram ist..... Aber meine 3. Person warf eben die Frage auf, auch wg. ihrem Arbeitgeber.... Daher eben die Frage... Amt weiß warum ich kein Kto habe auf deren Bitten den Weg gefunden und für uns war es damit erl....Rückzahlung geht auch nicht an mich (schön wär es) sondern an die 3. Person und andere...
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 02:02   #10
AsbachUralt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von AsbachUralt
 
Registriert seit: 07.03.2008
Beiträge: 1.721
AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt AsbachUralt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Zitat von Jobseeking Beitrag anzeigen
Der Kontoinhaber führt sein Konto ja auf eigene Rechnung. Er macht halt nur ab und zu Zahlungen/Überweisungen für einen anderen.

Nö, da war noch was:

Zitat:
wird der montl. Regelsatz auf ein anderes Konto überwiesen.
AsbachUralt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 02:18   #11
Jobseeking
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Jobseeking
 
Registriert seit: 21.01.2012
Ort: NRW
Beiträge: 84
Jobseeking
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Zitat von AsbachUralt Beitrag anzeigen
Nö, da war noch was:
Zitat: wird der montl. Regelsatz auf ein anderes Konto überwiesen.
Wie schon gesagt: Es gibt einige H4-ler, die ihren Leistungsbezug auf das Konto eines Dritten überweisen lassen (müssen), weil sie kein eigenes Konto haben. Das ist nichts Ungewöhnliches und das wissen die Banken auch.

Einziges Problem, was mir gerade einfällt, könnte evtl. das Finanzamt sein. Falls die 3. Person zur Einreichung einer Steuererklärung verpflichtet ist (Unternehmer, Vermieter, etc.), dann könnte das FA diese Zahlungseingänge evtl. als zu versteuernde Einkünfte werten. So wie ich aber die Situation einschätze, ist die hier genannte 3. Person nur ein "normaler kleiner" Bürger, der mit dem FA sowieso nichts am Hut hat ;-)

Und was den Arbeitgeber der 3. Person betrifft: Den AG geht das nen feuchten Kehrricht an, was für Gelder sich auf dem Konto der 3. Person (also dem AN) tummeln. Wäre ja noch schöner, wenn ein AG Kontrolle oder gar Entscheidungsgewalt über die Girokonten seiner ANs haben dürfte.
__

Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen.
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
Jobseeking ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 02:31   #12
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

sorry, ich habs mal wd. geschafft

ich habe kein Konto.

Vom Amt kam Frage, ob man denn das Geld auf jmd. anderes überweisen kann... daher hatte die 3. person dann gesagt, "ok wenn ich nur Geld auf Kto annehmen muss und deine 3 Re. bezahlen ist ok..." lt. 3. Person geht wohl aus dem Vermerk montl. hervor, dass es sich um Geld nach SGB für eine andere Person ist und von meiner Stadt kommt....

Meine Frage ist nur daher, wg. einem ungesetzl. Handeln vom Amt (HIntergrund seht euch meine Threads von diesem Jahr an) ,was jetzt aufflog, hat Amt "Fehler" eingestanden. Mir wurde geholfen durch Umfeld in Form dessen, dass Umfeld den "Fehler" mit einem priv. Darlehen für mich ausgeholfen hat, damit ich durch ungestzl. Handeln vom Amt nicht noch mehr Probl. mit nicht abzusehenden Folgen bekomme. Daher möchte man das Darlehen, welches in vielen unterschiedl. Höhen besteht, vom Amt zurückholen. Und da ich weiß und die 3. Person auch, dass Amt nix unversucht lässt, mir od. Menschen, die mir Nahe sind (davon habe ich eben nicht mehr viele dank Sozialamt), Ärger zu machen, kam eben die Frage auf, kann da was passieren...Wenn Amt irgendwie auf Gedanken kommt, mal geckhalber eine Anfrage bei Bank der 3. Person zu machen und sei es nur einen "Ruf" zu beschädigen...

Und nein es geht nicht darum, dass AG irgendwas fordert, sondern einfach die Angst, dass Amt durch irgendwelche Anfragen quasi die 3. Person in ein schlechtes Licht darstehen lassen könnte... hoffe ihr versteht wie ich es meine.... ich weiß es ist nicht immer einfach mein Geschreibsel zu folgen...
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 07:52   #13
TazD
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von TazD
 
Registriert seit: 12.03.2015
Beiträge: 4.208
TazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/inTazD Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Zitat von Flodder Beitrag anzeigen
Geldwäschegesetz.

Aber solange die Bank nichts merkt, ist es egal.

Dem Sozialamt geht das natürlich nix an.
Das Geldwäschegesetz gilt nur für die Bank, nicht aber für Privatpersonen. Das ergibt sich aus § 2 GwG.
Das Führen eines Kontos auf einen anderen Namen ist idR nur nach den AGB der Bank nicht erlaubt. Ein Gesetzesverstoß liegt jedoch nicht vor.

Des Weiteren ist es hier im Fall von @Sienervt auch kein Führen auf fremde Rechnung. Das wäre dann so, wenn der Kontoeröffner nur seinen Namen "hergibt", damit das Konto eröffnet werden kann, ansonsten aber sämtliche Transaktionen von einem Dritten getätigt werden und dieser Dritte auch die Verfügungsgewalt über das Konto hat. Haben wir hier aber nicht.
__

audiatur et altera pars [lat.: Man höre auch die andere Seite. ]
fiat iustitia [lat.: Es möge Gerechtigkeit geschehen. ]
TazD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 08:53   #14
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.406
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Wobei es ein Unding ist, dass man kein eigenes Konto hat, nur weoil man nicht so mobil ist. Um das Konto zu eröffnen muss man maximal einmal zur Bank oder zur Post wegen Legitimation, wenn ueberhaupt, danach kann man alles online erledigen, Und zur Bargeldversorgung kann man jemanden bevollmaechtigen.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 12:22   #15
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Also für die Norisbank muss man maximal zum Postschalter.....PostIdent.

Wenn das fremde Konto nicht im Antrag als eigenes Konto auftaucht, darf das JC auch nicht auf das Konto zugreifen.

Mir hat die Post mal verboten, Geld für mich auf dem Konto meines Sohnes ankommen zu lassen, Post hat angedroht dem Sohn sein Konto zu kündigen.
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 13:10   #16
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.406
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen

Mir hat die Post mal verboten, Geld für mich auf dem Konto meines Sohnes ankommen zu lassen, Post hat angedroht dem Sohn sein Konto zu kündigen.
Hast Du das vorher angekuendigt?
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 13:18   #17
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: KOBANE CALLING
Beiträge: 13.769
ZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/inZynHH Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Hast Du das vorher angekuendigt?
No, das haben die gesehen, weil ich als Empfänger drin stand.

Habe dann zu einem Sparbuch gewechselt, weil da Absender und Empfänger nicht ausgedruckt werden.

Könnte mir aber vorstellen, das wenn man das offiziell macht, es erlaubt wird, solange man damit nicht Einkommen verschleiert....
__

Mahalo
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 20:39   #18
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Danke für all Eure Antworten.... VERSUCHE (ein Bisschen kennt ihr mich ja schon) jetzt reihe nach zu antworten:

TazD: Genau richtig verstanden und wiedergegeben.

KerstinK um 07:53:
jepp Du hast recht. ich komme nicht aus meiner whg. und wenn, brauch ich für alles ein Taxi und jede Fahrt hin und rück sind in meinem Umkreis um die 20 Euro, wobei Taxi teurer geworden ist... denke daher so um 25 €. Nachbarn hatten angefragt bei Banken, ich muss selber hin, einmal eröffnen mit Ausweis und einmal um Karte usw abzuholen! So sind es schon um die 50 euro... Amt weiß es. Hatte Wege aufgezeigt wie wir Kto-Prob. lösen können, nö Schweigen.... mehr kann ich leider nicht dazu sagen....So bin ich auf mein winziges Umfeld angewiesen, dass die mir Geld bringen, dass wenn ich mal jmd. zum fahren habe, einkaufen kann.... Und jetzt vor Xmas ist auch wd. so ein schauen, wo kann ich Geld sparen, um "Gesten"-GEschenke zu machen und dann natürlich auch, wie komme ich dran....

Ihr kennt ja tlw. meine Geschichte, daher verwundert es dann auch nicht, wieso das so ist wie es ist und warum Umfeld Magenprobs. hat um Geld von einem "Kredit" für mich bei Amt zurückzufordern, was nachweislich von denen ein "Fehler" war, der bewußt gemacht wurde...

ZynHH um 11:22H:
nein im Antrag von mir stand kein Kto. vorhanden... Amt hat mich gefragt ob ich jmd. habe, auf den die monatl. überweisen können...

Danke an Euch
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 20:57   #19
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.406
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Deine Mobilität ist ja glausig. Woran scheitert es denn? Kannst Du nicht laufen? Würde ein Rollstuhl helfen?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 21:43   #20
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

habe einen Rollstuhl. Beine kaputt, Lunge kaputt u.a... Dazu Paniken.....
als ich noch in Physio konnte - war es besser, seit auf Sozialhilfe angewiesen - geht alles bergab rapide und Paniken sind stärker und dank Amt auch 2 neue dazu bekommen ;-(
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 21:48   #21
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.406
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

HAst Du schonmal versucht, die Physio per Hausbesuch zu bekommen? Ist mit manchen KAssen ein KAmpf, aber wenn Du nen Arzt hast, der das entsprechend verodnet und auch notfalls gegen die KK vertritt, sollte das gehen.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 22:27   #22
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

ich hab bis jetzt noch nichts hier gefunden bei mir....

Zumal ich erst einmal einen neuen Arzt für die Verordnungen bräuchte. Hausarzt würde es evt. einmal machen aber eben nur wenn er mich mal wd. sieht.. und damit tanzen wir im Kreis ;-) Mehr kann ich leider nicht schreiben hier....

Aber ganz lieben Dank für Deinen Vorschlag... finde gard nen Smiley nicht ;-(

Wichtig ist erstmal für mich, dass mein Mikro-Umfeld, ohne Schikanen vom Amt über die an mich, an ihr Geld kommen...:-((

könnte alles und so... Aber damit sage ich ja euch nichts neues.....
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 23:27   #23
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Kerstin_K
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 10.406
Kerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/inKerstin_K Investor/in
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Wie bitte, Du hast nichtmal nen Hausarzt vor Ort? Auch der koennte uebrigens nen Hausbesuch machen. Meine Schwester bekommt seit mehr als 25 Jahren ihre KG laufend von unserem Hausarzt verordnet, mit Hausbesuch.

Mobilität ist Mega wichtig. Wie weit kommst Du mit dem Rollstuhl? Vielleicht brauchst Du nen Elektroantrieb.

Hast Du nen Schwerbehindertenausweis? Welche Merkzeichen?
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 23:40   #24
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Kerstin sorry, wohl wd. falsch ausgedrückt...

ich habe einen Hausarzt. NUR bevor der mir was verschreibt neues, will er mich sehen! Das geht nicht wiel ich mir Taxifahrten nicht leisten kann! und da ich seit jahren unter starkem Medikamentenbeschuss bin, ist die Gefahr tägl. immer größer dass irgendein Organ die Grätsche macht....

Unfallchirurg von dem hatte ich mir vor 3 Jahren getrennt, weil der nur leere versprechen gemacht hat, mich dann röntge ohne ende und es zu ließ dass ich in 24 h 2 x geröngt wurde von 2 verschiednen stellen. Und da ist dann schicht im Schacht bei mir....

Kerstin kann nicht so schreiben wie ich will. wenn ich darf schreibe ich dir nachher eine PN Ok
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2016, 23:47   #25
Sienervt
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Sienervt
 
Registriert seit: 28.02.2015
Beiträge: 164
Sienervt
Standard AW: Darf GruSi-Amt Einsicht auf fremdes Konto nehmen?

Für mich jetzt nochmal - und ob ich es richtig verstanden habe:

Da das Grusi-Geld von anfang an ganz offiziell auf ein Konto einer anderen Person ging, die ganz offiziell Tel.-Res für mich bezahlt und mir mein Monatsgeld immer gibt, ist dieser Punkt völlig ok? Ja od. Nein?

Nächster Punkt: So gern es evt. das GruSi-amt es möchten würde, die können der Person nix ans Zeug flicken, wenn die Person Geld vom Amt zurückfordert, dass die Person und andere mir geliehen hatten (monatl. ca. 200 euro), aufgrund einem "Fehler" vom Amt was 2,5 jahre brauchte den "zuzugeben und zu beheben"?

Weil das GRusi-Amt gar nicht die Erlaubnis für Konteneinsicht einer Person bekämen, die null mit den Sozialbehörden und Finazbehörden zu tun hat, außer s.o.?

Hab ich das so richtig verstanden?

Danke für Eure Geduld und Nerven
Sienervt ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überweisung über ein fremdes p konto fz234 Schulden 7 23.05.2016 09:34
unterschriftsberechtigung für fremdes konto HKPe Allgemeine Fragen 11 28.02.2014 16:28
Darf das Jobcenter einsicht in meine Kontoauszüge nehmen?? SB Feind Allgemeine Fragen 2 07.04.2013 22:31
Krankenunterlagen: Wer darf Einsicht nehmen? WillyV Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 12.10.2009 15:18
Einsicht von Behörden aufs Konto Helga Ulla Allgemeine Fragen 1 12.07.2007 20:25


Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland