Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.09.2014, 00:23   #1
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Hallo

Ich beziehe Rente wegen voller Erwerbsminderung und zusätzlich Grundsicherung.

Im letzten Jahr bin ich in die neue Wohnung gezogen und die Miete in Höhe von 275,-€ wird voll übernommen. Die Kaution in Höhe von 480,- € wurde mir als Darlehen gewährt und es werden dafür monatlich 40,-€ einbehalten.

Letzten Monat bekam ich meine Nebenkostenabrechnung und muss nun
465,-€ nachzahlen.

Daraufhin habe ich beim Sozialamt einen Antrag auf Übernahme gestellt und heute Post bekommen. Sie gewähren mir aber nur 133,-€ ( keine Ahnung wie die aus die Summe kommen, ist auch nicht aufgelistet)
und ich sollte für den Restbetrag meinen Vermieter um Ratenzahlung bitten.
Falls die nicht möglich sei, könnte ich wohl auch ein weiteres Darlehen bekommen. Aber von was zurückzahlen?

Kann mir vllt. jemand sagen, ob die Nebenkosten in voller Höhe übernommen werden müssten? Ich hab schon so viel gegoogelt und gelesen, werde aber nicht schlauer.

Vielen Dank im voraus.
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 01:10   #2
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Hallo,

wie setzt sich denn deine Miete zusammen?
Sind die Kosten angemessen?
Sind die Heizkosten inkludiert?
Womit heizt du und wie wird dein Warmwasser erzeugt?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 11:48   #3
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Hallo,

also die Miete für meine Wohnung ist voll angemessen und setzt sich wie folgt zusammen:

160,- Kaltmiete
70,- Heizkosten
25,- Wasserkosten
20,- Müll

275,-€ Warmmiete; Wasser wird also nicht extra über Strom erzeugt, ist bei der Miete dabei.

In meiner alten Wohnung hatte ich 330,-€ Warmmiete und diese würde auch immer übernommen. Nur hatte mir mein Vermieter wegen Eigenbedarf gekündigt und ich bin jetzt ca. 1 Jahr in der neuen Wohnung. Das Amt hat diese Wohnung auch gleich genehmigt, bestimmt weil sie 55,.€ günstiger ist.
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 12:01   #4
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Die Wohnung wird mit einer Zentralheizung (Öl ) geheizt.
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 13:43   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Zitat:
heute Post bekommen. Sie gewähren mir aber nur 133,-€ ( keine Ahnung wie die aus die Summe kommen, ist auch nicht aufgelistet)
@sixten kannst du bitte mal so nett sein, mit welcher Begründung das Amt nur die
133€ übernehmen will.

Zitat:
und ich sollte für den Restbetrag meinen Vermieter um Ratenzahlung bitten.
auch hier mal ggf. die rechtliche Grundlage von diesem mekwürdigen Anliegen
schreiben, falls in dem Schreiben aufgeführt?

Zitat:
Falls die nicht möglich sei, könnte ich wohl auch ein weiteres Darlehen bekommen.
Nein das kommt ja nun garnicht in Betracht.

Also sei mal so nett und schreibe genau auf was in dem Schreiben steht.

Und natürlich wird ein Widerspruch geschrieben.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:12   #6
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Für wie viele Monate wurde abgerechnet?
Wohnst du 12 Monate in der Wohnung oder kürzer?
Wie viele Monate wurden dir in Rechnung gestellt?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:13   #7
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Hier das Schreiben

Anhang 68477
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:15   #8
Sansiveria
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sansiveria
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 333
Sansiveria Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Mach den Dateianhang noch mal raus!
__

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!


Meine Postings unterliegen der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz
Sansiveria ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:21   #9
Will McEarn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Vielleicht wäre es sinnvoll, auch mal die Abrechnung selber einsehen zu können.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:23   #10
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Wie hoch war denn dein gesamter Verbrauch, dass du in 11 Monaten diese Nachzahlung hast?
Wird nach Personen oder m² abgerechnet? Ist das alles, was umgelegt wird? Also Müll und Wasser?

Du müsstest ja über € 1220 in 11 Monaten an HK zahlen?!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:36   #11
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Im Anhang ist noch dein Name zu lesen, bitte abändern.

Hier in dem Schreiben geht es um Heizkosten, sind die kalten Betriebskosten in der Nebenkostenabrechnung extra?

Bitte schreibe einen Widerspruch, aus dem Schreiben ist nicht ersichtlich wie man
auf diesen Betrag kommt von 133€ und auch keine rechtliche Grundlage.

Falls du Hilfe benötigst für den Widerspruch, kein Problem dann schauen
viele Augen mal drüber.

Vieleicht ist es dir möglich noch diese Nebenkostenabrechnung ohne persönliche Daten
hier in das Forum zu stellen, bitte mach langsam.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:42   #12
Will McEarn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

In dem Schreiben ist von Schulden die Rede. Mglw. bezieht sich das auf vorangegangene Abrechnungszeiträume.
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:54   #13
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.691
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Zitat:
In dem Schreiben ist von Schulden die Rede.
Das bezieht sich auf die Heizkosten gegenüber dem Vermieter, so ist das gemeint.

Stutzig macht mich dieser § 2 SGB XII

Zitat:
§ 2
Nachrang der Sozialhilfe

(1) Sozialhilfe erhält nicht, wer sich vor allem durch Einsatz seiner Arbeitskraft, seines Einkommens und seines Vermögens selbst helfen kann oder wer die erforderliche Leistung von anderen, insbesondere von Angehörigen oder von Trägern anderer Sozialleistungen, erhält.

(2) Verpflichtungen anderer, insbesondere Unterhaltspflichtiger oder der Träger anderer Sozialleistungen, bleiben unberührt. Auf Rechtsvorschriften beruhende Leistungen anderer dürfen nicht deshalb versagt werden, weil nach dem Recht der Sozialhilfe entsprechende Leistungen vorgesehen sind.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 14:59   #14
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Bedeutet dieser Paragraph, dass noch jemand vermutet wird, der Leistungen gewährt oder gewähren müsste?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 17:35   #15
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

oder Vermögen vorhanden ist. Man muss aber sein Schonvermögen, wenn denn vorhanden, nicht dafür einsetzen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 20:59   #16
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

So hier ist nochmal das Schreiben ohne Namen

Mehr steht da auch nicht drin.




nebenkostenabrechnung.jpg
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 21:01   #17
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Wo ist denn die Nebenkostenabrechnung, die du dort eingereicht hast?
  Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2014, 21:20   #18
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Die muss ich erstmal scannen, was leider erst morgen Vormittag geht
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 06:50   #19
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Wieso wird hier etwas als einmalige Beihilfe gezahlt? Das gehört zu den Kosten der Unterkunft(§ 35 SGBXII)

Es könnte sein, dass die die Heizkosten rechtswidrig deckeln und das deshalb nicht übernehmen wollen. Ist Deine Kommune hier dabei? http://www.harald-thome.de/oertliche-richtlinien.html
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 07:55   #20
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 990
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Das ist diese Kommune: http://www.elo-forum.org/alg-ii/1380...kreis-kdu.html

@sixten81: Wohnst du zufällig in einem Stadtteil von Schwalmstadt?
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 08:42   #21
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Gegen den Bescheid kann man doch Widerspruch erheben und das würde ich auch machen. Ich sehe bis jetzt keinen grund warum Du dort etwas aus eigener Tasche zahlen sollst. Und auch wenn in deren Augen die Heizkosten zu hoch sein sollten, haben die das zu prüfen woran das liegt. Mal so kommentarlos nur einen Bruchteil zu zahlen, geht gar nicht.

Ist jetzt die Frage, wie man das angeht. Der Vermieter wird ja nicht ewig warten. Eventuell nimmt man erst einmal das Darlehen und geht dann rechtlich dagegen an. Das dann vielleicht mit Beratungshilfeschein und Anwalt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 10:01   #22
sixten81->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.09.2014
Beiträge: 7
sixten81
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Hier ist die Nebenkostenabrechnung.

@Strolchenmann: ja ich wohne im Schwalm-Eder-Kreis der Nähe von Schwalmstadt


[ATTACH]nebenkosten2012.jpg[/ATTACH]

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
nebenkosten1011.jpg  
sixten81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 11:15   #23
Strolchenmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.09.2006
Beiträge: 990
Strolchenmann Strolchenmann Strolchenmann
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Zitat von sixten81 Beitrag anzeigen

@Strolchenmann: ja ich wohne im Schwalm-Eder-Kreis der Nähe von Schwalmstadt

Dann lösch mal den Namen des Vermieters, den Ort habe ich daraus geschlossen
Strolchenmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 11:28   #24
goodwill
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Was mir sofort ins Auge sticht, ist die Abrechnung nach 50/50. Heutzutage wird nach 70/30 abgerechnet- 70% Verbrauchskosten, 30% Grundkosten.
Hier würde ich bereits auf eine Änderung bestehen, es sei denn, in deinem Mietvertag steht dazu etwas anderes.
Nutzerwechsel muss der Vermieter tragen, die dürfen nicht auf den Mieter umgelegt werden- fallen nochmal knapp € 20 weg.
Dann würde ich Einsicht in die Rechnungen des Schornsteinfegers beim Vermieter verlangen.
Mich wundern diese 3 Positionen. Lohn darf umgelegt werden, Einbauten oder Austausch notwendiger Dinge nicht.
http://www.baurechtsexperte.de/die-neue-heizkostenverordnung-heizkv-2009-db30722.html
  Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2014, 11:31   #25
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 677
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: Nebenkostenabrechnung abgelehnt

Hi @sixten81

w. bist du eingezogen?

1) Abrechnungszeitraum 01.06.2013 bis 31.05.2014?
2)
Zitat von sixten81 Beitrag anzeigen
Hallo,

also die Miete für meine Wohnung ist voll angemessen und setzt sich wie folgt zusammen:


70,- Heizkosten
25,- Wasserkosten
also 95€ mal (11 oder 12 monate) ergibt 1045€ bzw. 1140€
3) Ihre Kosten 1226,88€ - Ihre Vorauszahlung 770€(wieso 1226,88€ - 1045€ bzw. 1140€ ergibt 181,88 € bzw. 86,88€ Nachzahlung)
4) Haben die (Sozialamt) d. Wasserkosten vergessen?





Gruß



nowayhose

p.s. 11 mal 70,- Heizkosten = 770€
nowayhose ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, nebenkostenabrechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wegen unklarer Nebenkostenabrechnung wird Antrag abgelehnt 50GdB23 Anträge 16 12.07.2014 16:14
Übernahme der Nebenkostenabrechnung abgelehnt HannesCCAA KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 15 28.04.2014 20:53
Nebenkostenabrechnung abgelehnt! Ramona42 ALG II 25 25.08.2011 00:02
Nebenkostenabrechnung GlobalPlayer KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 13 26.09.2008 11:39
Nebenkostenabrechnung abgelehnt - wie weiter vorgehen? Protest KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 25.10.2005 16:55


Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland