Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...


Grundsicherung SGB XII Rund um das Thema Grundsicherung, Sozialhilfe und Grundsicherung im Alter


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2013, 10:05   #1
geierpleite->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 22
geierpleite
Standard Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Hallo,

ich habe dem Sozial-Amt ein Wohnungsangebot vorgelegt. Sachbearbeiter sagt das er keine Zeit hat. Das Angebot wird aber schnell weg sein da der Wohnungsmarkt echt schlecht ist hier und daher brauche ich eine sehr schnelle Entscheidung. Sachbearbeiter will warten bis er Zeit dazu hat und dann auch noch per Post antworten was auch noch mal zwei Tage zeit in Anspruch nimmt - bis dahin ist die Wohnung dann bestimmt weg!

Bin Schwerbehindert, Erwerbsunfühigkeitsrente, Grundsicherung

Was kann ich hier tun?

lg und dank geierpleite
geierpleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 10:38   #2
en Jordi
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 6.669
en Jordi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Versuche, mit dem Vorgesetzten zu sprechen.

Könntest du den Umzug denn notfalls selbst finanzieren?
__

paranoid querulatorisch
en Jordi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 10:45   #3
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Zitat von geierpleite Beitrag anzeigen
(...) was auch noch mal zwei Tage zeit in Anspruch nimmt - bis dahin ist die Wohnung dann bestimmt weg! ... Was kann ich hier tun?
Persönlich würde das Sozialamt nochmals aufsuchen und auf eine Entscheidung vor Ort drängen - ggf. an die Amtsleitung wenden. Das Mietangebot zu prüfen, ob angemessen oder nicht, dürfte eine Angelegenheit von wenigen Minuten sein.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 10:59   #4
geierpleite->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 22
geierpleite
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Danke für Antworten!!

Auf normale Weise tut sich bei denen gar Nichts. Gibt es da nicht irgendwo Regelungen?

lg geierpleite
geierpleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 11:25   #5
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Zitat von geierpleite Beitrag anzeigen
Auf normale Weise tut sich bei denen gar Nichts. Gibt es da nicht irgendwo Regelungen?
Falls Du mit Regelungen gesetzliche meinst, innerhalb welchem Zeitrahmen eine Prüfung auf ein Mietangebot zu erfolgen hat - nein. Allerdings gilt der Grundsatz, das dies zeitnah geschehen soll, was auch immer darunter zu verstehen ist.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 13:57   #6
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Zitat von geierpleite Beitrag anzeigen
Hallo,

ich habe dem Sozial-Amt ein Wohnungsangebot vorgelegt. Sachbearbeiter sagt das er keine Zeit hat. Das Angebot wird aber schnell weg sein da der Wohnungsmarkt echt schlecht ist hier und daher brauche ich eine sehr schnelle Entscheidung. Sachbearbeiter will warten bis er Zeit dazu hat und dann auch noch per Post antworten was auch noch mal zwei Tage zeit in Anspruch nimmt - bis dahin ist die Wohnung dann bestimmt weg!

Bin Schwerbehindert, Erwerbsunfühigkeitsrente, Grundsicherung

Was kann ich hier tun?

lg und dank geierpleite
Wird die Wohnung denn teuerer sein oder soll auch der Umzug bezahlt werden ?

Grund des Umzugs ?

Wäre nett ein wenig mehr zu wissen...

Sonst spricht eigentlich der

§ 35 Abs. 2 Unterkunft und Heizung SGB XII


(2) Übersteigen die Aufwendungen für die Unterkunft den der Besonderheit des Einzelfalles angemessenen Umfang, sind sie insoweit als Bedarf der Personen, deren Einkommen und Vermögen nach § 27 Absatz 2 zu berücksichtigen sind, anzuerkennen. Satz 1 gilt so lange, als es diesen Personen nicht möglich oder nicht zuzumuten ist, durch einen Wohnungswechsel, durch Vermieten oder auf andere Weise die Aufwendungen zu senken, in der Regel jedoch längstens für sechs Monate. Vor Abschluss eines Vertrages über eine neue Unterkunft haben Leistungsberechtigte den dort zuständigen Träger der Sozialhilfe über die nach den Sätzen 1 und 2 maßgeblichen Umstände in Kenntnis zu setzen. Sind die Aufwendungen für die neue Unterkunft unangemessen hoch, ist der Träger der Sozialhilfe nur zur Übernahme angemessener Aufwendungen verpflichtet, es sei denn, er hat den darüber hinausgehenden Aufwendungen vorher zugestimmt. Wohnungsbeschaffungskosten, Mietkautionen und Umzugskosten können bei vorheriger Zustimmung übernommen werden; Mietkautionen sollen als Darlehen erbracht werden. Eine Zustimmung soll erteilt werden, wenn der Umzug durch den Träger der Sozialhilfe veranlasst wird oder aus anderen Gründen notwendig ist und wenn ohne die Zustimmung eine Unterkunft in einem angemessenen Zeitraum nicht gefunden werden kann.


zur Frage "Umzug während des Leistungsbezugs" Bände........
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 17:36   #7
geierpleite->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.08.2008
Beiträge: 22
geierpleite
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Hallo,

leider wird die Wohnung teurer. Da ein vorheriges Wohnungsangebot schon nicht wahr genommen werden konnte, da der Sachbearbeiter zu lange zum entscheiden brauchte, hier z.-Zt. der Wohnungsmarkt sehr schlecht ist und Anderes nicht zu finden ist, bleibt mir Nichts übrig als das zu nehme was ich kriegen kann um so meinen Gesundheitszustand wieder zu verbessern. Dieser wurde zunehmend schlechter da ich kaum noch zu Bewegung komme und so auch schon an Diabetes erkrankte welche ja im Besonderen durch zu wenig Bewegung verursacht wird.
Die Sache ist das ich hier nicht erst seit Kurzem versuche umzuziehen sondern schon seit ca 8 Jahren! Immer wieder dauert und dauert es bis entscheiden ist und dann sind die Wohnungen längst weg.

Erkrankt bin ich an einer stark ausgeprägten Narkolepsie. Hier amtsärztliches Attest das vorschreibt eine behindertengerechte Wohnung zu beziehen wobei dieses vollkommen Überzogen ist . Ttreppen sind zwar gefährlich für mich, das auch im Besonderen, aber das kommt auch speziell auf die Treppe an und - ob sie im wohnraum ist oder ausserhalb denn innerhalb eines wohnraumes kann ich Anfälle, Kataplexien nennt man sie genau ( versteht meistens nur Niemand weil Bezeichnung so selten) , verhindern kann da ich die auslösenden Elemente unterdrücken oder ausschalten kann. Das geht aber nur in privatem Wohnraum, nicht in der Öffentlichkeit!

Das Problem ist das behindertengerechter Wohnraum nur sehr, sehr schwer zu bekommen ist , erst nach vielen Jahren Wartezeit! Mir reicht es jedoch in einem Erdgeschoss zu leben, mit wenigen stufen komme ich gut Klar. Amt aber pocht auf behindertengerechten wohnraum weil es so um die höhere Miete herum kommt die für anderes Appartement notwendig wäre, ebenso um Aufstockung der Kaution, leider gab man mir das nur mündlich, nicht schriftlich .... .
geierpleite ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 17:43   #8
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Wenn du kein ärztliches Attest hättest.... könntest du gleich einpacken!

So kann ich sagen:

Versuche es.... und zwar nochmal unter Hinweis auf deine persönliche Notlage (Begründung: gesundheitliche Erforderlichkeit) und KURZER Fristsetzung (max. eine 1 Woche).

Wenn das nicht fruchtet....bleibt dir nur der Weg über das Sozialgericht mittels Eilverfahren (ggf. musst du auf eigenes Risiko die neue Wohnung anmieten, soweit es den bisherigen Betrag übersteigt..), das aber auch durchaus mal ein paar Wochen dauern kann....


WICHTIG:

Alles nachweisbar beantragen/einreichen!

Also Umzugskosten, Renovierung (Ein-und/oder Auszug), etc.

Damit du dir zumindest in der Hauptsache ein paar €-Krümel vom Tisch holen kannst!!
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 17:54   #9
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Weiterhin:

Suche dir Gleichgesinnte (Beistand/Interessenaustausch, etc.) in deiner Nähe!

Falls das nicht möglich sein sollte:

Werde möglichst Mitglied in einem der Sozialverbände (höre dich vorher mal um, wer fähig ist ...das schwankt oft regional sehr!)

Tipp hier (falls du eine kleine Rente bekommst zur SozH):

Die Kosten dafür (ca. 5-8 € / mtl.) kann man den Sozialamt auf´s Auge drücken bzw. einkommensmindernd absetzen (setzt allerdings i.d.R. ein anderes Einkommen voraus...z.B. eine - noch so kleine Rente -, weil die Aufwendungen im Verhältnis zu dem Einkommen stehen müssen)

Grund:

Sehr günstige sozialgerichtliche Vertretung ! Helfen oft auch ggf. in anderen vorgerichtlichen Fragen und Verfahren...
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2013, 17:58   #10
hartaber4
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartaber4
 
Registriert seit: 08.09.2011
Beiträge: 11.620
hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4 hartaber4
Standard AW: Wohnungsangebot, Sachbearbeiter keine Zeit, Überarbeitet ...

Zitat von geierpleite Beitrag anzeigen
da der Sachbearbeiter zu lange zum entscheiden brauchte
Kenne nun die Sachlage nicht im Detail..... aber mal ganz allgemein:


Personelle Probleme (wie Urlaubswelle, Krankheit, kognitive Einschränkungen der Fachkräfte, usw.) des Leistungsträgers sind NICHT dein Problem!

Das Sozialamt muss seinen gesetzlichen Auftrag wahrnehmen (können) - fertig!

Die SGB-XII Fachkraft soll ja auch nicht zu deinem Antrag eine "Dissertation" erstellen, sondern prüfen, ob die tatsächlichen und rechtlichen Voraussetzungen (=Wille des Gesetzgebers) erfüllt sind.

Da aufgrund deines laufendes SGB XII Leistungsbezugs viele Sachverhalte als bekannt vorausgesetzt sein dürften.... kann man sich hier auch nicht mit weitreichendem Amtsermittlungsgeplänkel aufhalten....

eigentlich zeigt der o.a. § 35 Abs. 2 SGB XII ja das "Lastenheft" für die Fachkraft ab bezüglich deines Begehrens ab.....
__

ius vigilantibus scriptum est.....

"Nichts schärft den Verstand mehr als die Niederlage." - Eric Hobsbawm-

"Die sogenannten Finanzmärkte dienen der Mehrheit genauso wenig wie die organisierte Kriminalität. Das ist der Fehler, und deshalb haben harte Reformen bei ihnen anzusetzen, statt umgekehrt den Sozialstaat abzubauen." (Dr. J. Borchert in "Sozialstaatsdämmerung" S. 180)
hartaber4 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
sachbearbeiter, ueberarbeitet, wohnungsangebot, überarbeitet, zeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV überarbeitet per Post erhalten hoffundbang Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 11.07.2011 17:18
EKS - Sachbearbeiter erkennt nur Einnahmen an, keine Ausgaben pez222 Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 23.02.2010 20:30
Zeit,Hartz IV: Nur keine Vorurteile wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.01.2010 06:51
Sachbearbeiter Wohngeldstelle telefoniert ständig mit der Arge, nennt keine Zahlen pelz KDU - Miete / Untermiete 9 28.07.2009 11:32


Es ist jetzt 10:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland