Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

...Grundeinkommen Alles zum Grundeinkommen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2011, 00:47   #26
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Bin seit 3 Wochen zurück in Deutschland und ofw ohne Leistungsbezug! Den Sommer über in Deutschland verbringen, das hab ich aller 2 Jahre gemacht! Vor 10 Jahren hab ich noch ne Arbeit gefunden 2 Monate 4000 Euro aufs Konto, aber das kann man heute vergessen und man kann mit fast nix auskommen!
Weil ich keine Lohndrücker und **** bin der für nix arbeitet, lieber von fast nix leben!

Das Haus auf der Insel Mosquero am Praja Paraiso hatte ich zu 5 Millionen (2700DM) gekauft. Während ich in Brasilien lebte wurden von 91 bis 94 immer nach dem Karneval 4 Währungen verbraucht, 3 mal wurden 3 Nullen und ein mal 4 Nullen entfernt. Ich habe Permanet für Brasilien, weil ich mit einer Brasilianerin seit 85 verheiratet bin und einen Sohn habe der immer noch dort lebt!
Brasilien ist sozial sehr ungerecht und man kann da schnell pleite gehen, z.b. wenn das 1500m lange Netz vom Fischerboot geklaut wurden phu Obulus an die Armut!

Nach Rückkehr nach Deutschkland wurde mir zu verstehen gegeben, dahin zurückzugehen wo ich herkommen, nicht von irgendjemand sondern von verschiedenen Ämtern, lustig was: Ich war wie nie gearbeitet und so sehe ich das seither an - wer Arbeit macht, ist dumm!
Wie es vor H4 bei der Sozialhilfe zuging wird hier noch jeder wissen, ich lieber aufs Velo und ab nach Spanien, der Winter stand vor der Tür. Ein Tipp: Das Festland ist sehr kalt und um auf die Kanaren zu kommen ist es von Deutschland am billigsten, Madrid, doppelt so teuer und mit den Schiff dreimal so teuer!

Im Jahr drauf hab ich zugelernt, weil ich viele getroffen habe die da überwintern und die mir gute Tips für den Tagessatz gaben, welche Stadt gut ist und welche man meiden muss - sowas hab ich hier, im elo-Forum gesucht und nicht gefunden!

Kanaren, auf Lanzarote hab ich ne super Höhle, man bleibt lieber auf einer Insel, weil die Fähren so überteuert sind, aber beim Hyper Dino bekam ich 5kg Kartoffeln für 39 Cent, die ich am Strand gekocht habe, in Salzwasser ein tzpisches Kanaren-Gericht - super!
Man lernt mit fast keinem Geld auszukommen, und in Deutschland an 31 Tagen wirklich den Tagessatz zu bekommen!

Malaysia, da leben unzählige von meiner Sorte, ohne mit den Bestimmungen zu kollidieren, die von der Imigration sind sogar echt nett, in Malaysia und mit etwa 600 Euro Hin und Rückflug und so knapp 100 zum leben kommt man da hin, wenn man auch mal zeltet! Denn die Zimmerpreise sind auch in der KaoSan Nähe von 100 Bath Doppelzimmer auf 180 angestiegen, genauso in Malaysia wo man nix mehr unter 20 Ringit bekommt, mit Internet rund um die Uhr gratis! Aber es hat viele Stellen wo man zelten kann! Super finde ich, dass es immer mehr junge Leute hat, die um die 20 für ein Jahr auf Weltreise gehen und weils in Asien so billig ist die meiste Zeit dort verbringen! Die haben mit 18 keinen Führerschein mehr gemacht, sondern für ein Jahr FREIHEIT gespart!

Auch die Chinesen in Malaysia sehen das mit den Schaffen und Raffen nicht so eng! Geh mal zu Fuss auf den 800m hohen Penang Berg, auf der 84-iger Teestadion sind viele meiner Sorte anzutreffen, es gibt schöneres als arbeiten!

Damit in Zukunft alle so leben können und noch viel besser, denn ich bin zwar Aussteger, aber nicht gegen die Technik, denn würde ich sonnst dazu was schreiben und auch nicht gegen Wachstum!

Wachstum hat es seit die Menschheit die Höhlen verlassen hat und dieses Wachstum ist auch mit dem Wachstum an Wissen einhergegangen, dies ist nicht Linear gestiegen sondern, grüne Kurve: http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...0103115252

Das Wachstum kann man nicht bremsen, das bald zur technologischen Singularität führt?

Wachstum wird es immer geben bald werden wir nicht nur das Land, sondern auch die 70% vom Wasser bedeckte Fläche besiedeln, unter Wasser Städte bauen und natürlich Megazepps die Luft, was da an Wachstum drinsteckt lol! Verstehst Du was ich meine, bald ändert sich alles viel grawierender als in der gesammten Menschheitsgeschichte und das ohne Tauschmittler! Das BGE ist nur eine Stufe dahin, zur Überwindung von Geld, Armut, Beschränkung! Die Zukunft wird besser, als sich dies die allermeisten Optimisten vorzustellen vermögen!

Mit freundlichen Gruß und der Bitte die Petition für eine bessere und gerechtere Zukunft für alle zu unterzeichen - Danke! Steffen

Wenn Du willst kann ich Dir mal meine Reisepässe mit den vielen Stempeln zeigen!
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 07:59   #27
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
Sorry.Irgendwie lebst Du in einer Traumwelt.Und ansonsten kommen maximal Halbwahrheiten von Dir.

Wo ist das Problem?Oder möchtest Du gerne Hartz IV im Ausland beziehen?
Tja,das wäre natürlich ein feuchter Traum Vieler.Und wer macht dann in Deutschland das Licht aus?
Sehr realitätsfremd!"

Die Frage ist hier: Wer ist realitätsfremd??? Es gutfinden, dass tausende im Ausland gezwungen sind, mit Null Einkommen auskommen!? Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen???

Du bist doch sicher dagegen, dass ein Manager das 1000 fache eines Hilfsarbeiters verdient - Richtig!

Aber es ist Dir egal, dass "brave und vogsamme" H4er in Großstädten das tausendfache gegenüber H4ern erhalten, die Sanktionen ablehen, oder vom Recht auf Reisefreiheit gebrauch machen und dadurch im Ausland und auch in Deutschland mit Null Einkommen auskommen müssen!


Diese Meinung finde ich einfach Unfassbar!!!Oder hab ich das falch verstanden???

Das bedeutet doch, man muss den Arbeitsamt was vormachen -
ich würde ja so gern jede Arbeit von jeden Arbeitgeber annehmen, ich bin doch so brav und kann ohne Arbeit nichts mit mir anfangen, was bin ich doch für ein armer Tropf - angeordnete Heuchelei!
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 14:31   #28
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Unfreiwillig ofw - ich lebe in Malaysia weil da meine Opferente für ein Billighotel ausreicht! So viel zu meiner freiwilligkeit!
Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Bin seit 3 Wochen zurück in Deutschland und ofw ohne Leistungsbezug!
Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Zum Glück haben sich die Konservativen nie auf Dauer als Bremser durchgesetzt, denn sonnst würden wir noch in Höhlen, oder gar auf Bäumen leben!
Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Kanaren, auf Lanzarote hab ich ne super Höhle,



Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Die Frage ist hier: Wer ist realitätsfremd??? Es gutfinden, dass tausende im Ausland gezwungen sind, mit Null Einkommen auskommen!? Wer nicht arbeitet soll auch nicht essen???

Niemand zwingt Dich im Ausland zu leben.Aber wenn Du es tust,dann sollteest Du Dich auch selbst ernähren können.Und nicht der Deutsche Staat.Ich war viel unterwegs in der Welt und bin dabei auf 2 Sorten Deutsche gestossen.
Die Einen haben es mit Fleiss und Können zu Wohlstand gebracht,während die Anderen irgendwo auf der Strasse vegetierten und sich von Betteln oder mi
t Betrügereien an ihren Landsleuten über Wasser hielten.
Ich war übrigens erstmals 1964 mit meineen Eltern auf Urlaub in Spanien und seit 1979 besitze ich dort ein Häuschen.Und in den letzten Jahren fiel mir auf,das die Zahl Deutscher Bettler in Spanien geradezu explodiert ist.
Viele der Deutschen Residenten schämen sich inzwischen für ihre Landsleute.
oder vom Recht auf Reisefreiheit gebrauch machen und dadurch im Ausland und auch in Deutschland mit Null Einkommen auskommen müssen!
Das Recht nimmt Dir keiner.Aber keiner ist so doof und geht arbeiten um Dir Dein Strandleben zu finanzieren.In welcher Wolke lebst Du denn?
Du kannst doch jederzeit z.B.zu denZuruahä Indianern an den Amazonas ziehen,Dich dort in die Hängematte legen und den Anderen bei der Arbeit zusehen.Wie lange denkst Du wird das gut gehen?

Diese Meinung finde ich einfach Unfassbar!!!Oder hab ich das falch verstanden???

Nein,Du hast das richtig verstanden.
Das bedeutet doch, man muss den Arbeitsamt was vormachen -
ich würde ja so gern jede Arbeit von jeden Arbeitgeber annehmen, ich bin doch so brav und kann ohne Arbeit nichts mit mir anfangen, was bin ich doch für ein armer Tropf - angeordnete Heuchelei!


Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Ich war wie nie gearbeitet und so sehe ich das seither an - wer Arbeit macht, ist dumm!
Das sag einmal dem Arzt,der Dich wegen einer schweren Krankheit behandelt,er wird sehr erfreut sein.

Im Ernst,ja ich war so dumm und habe 40 Jahre gearbeitet.Aber nicht um Schmarotzer ,die ihr Leben ohne Arbeit mit voller Absicht gewählt haben,mit meiner Arbeit zu ernähren.

Bin gespannt wie Dir das Höhlenleben gefällt,wenn Du einmal Altersbeschwerden bekommst.Aber dann geht man zurück nach Deutschland und legt sich in ein Krankenhaus, um sich auf Kosten der Dummen behandeln zu lassen.

Hoffmannstropfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 15:30   #29
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

@ meraphi @ Hermannstropfen

Sorry, aber was hat Eure Auseinandersetzung mit dem Thema dieses Threads zu tun?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 16:46   #30
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen


Das sag einmal dem Arzt,der Dich wegen einer schweren Krankheit behandelt,er wird sehr erfreut sein.

Im Ernst,ja ich war so dumm und habe 40 Jahre gearbeitet.Aber nicht um Schmarotzer ,die ihr Leben ohne Arbeit mit voller Absicht gewählt haben,mit meiner Arbeit zu ernähren.
Bin gespannt wie Dir das Höhlenleben gefällt,wenn Du einmal Altersbeschwerden bekommst.Aber dann geht man zurück nach Deutschland und legt sich in ein Krankenhaus, um sich auf Kosten der Dummen behandeln zu lassen.
Ich lebe lieber in Malaysia in einem Billighotel, als in Deutschland im Zelt, oder bei Freunden, als auf den Kanaren in ner Höhle, klick mal bitte das, unglaublich:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,762516,00.html

Zitat von FMD82 Beitrag anzeigen
@ meraphi @ Hermannstropfen

Sorry, aber was hat Eure Auseinandersetzung mit dem Thema dieses Threads zu tun?
Hmm, bitte mal überlegen...das hat ne ganze Menge mit BGE zu tun! Jeder Mensch ist nützlich, auch wenn er nicht erwerbstätig ist! Jeder soll ein Anrecht auf Einkommen haben, ich denke da an einem anderen ofw-ler der sich dafür von 33 bis 45 an Deutschland gerächt hat! aua...

@Hoffmannstropfen, Du musst doch einsehen, das das BGE viel, viel billiger kommt, als die Beseitigung der durch nicht BGE = Armut entstehenden Probleme!!!

Mit freundlichen Gruß Steffen
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 17:19   #31
Hoffmannstropfen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.10.2009
Beiträge: 927
Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen Hoffmannstropfen
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von FMD82 Beitrag anzeigen
@ meraphi @ Hermannstropfen

Sorry, aber was hat Eure Auseinandersetzung mit dem Thema dieses Threads zu tun?
Ganz einfach,es zeigt wer zu den Befürwortern des BGE gehört.
Totalverweigerer von Arbeit auf Kosten der dummen die arbeiten.

Bisher hat es das in keiner Gesellschaft gegeben.Aus gutem Grund.

Aber von meiner Seite kommt jetzt nichts mehr zum Thema.
Ist einfach sinnlos diese Diskussion.
Hoffmannstropfen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 17:43   #32
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von Hoffmannstropfen Beitrag anzeigen
Ganz einfach,es zeigt wer zu den Befürwortern des BGE gehört.
Totalverweigerer von Arbeit auf Kosten der dummen die arbeiten.

Bisher hat es das in keiner Gesellschaft gegeben.Aus gutem Grund.

Aber von meiner Seite kommt jetzt nichts mehr zum Thema.
Ist einfach sinnlos diese Diskussion.
Sehr geehrter Herr Hoffmannstropfen,

wir leben im einundzwansigsten Jahrhundert nach Christus und im sechsundzwansigsten nach Buddha, es hat alles im totalen Überfluss über 30% der Lebensmittel werden wegeworfen und Sie reden hier den Arbeitszwang hoch - was soll das???

Sie gehen auch überhaupt nicht auf meine Kritikpunkte ein! Gespreitzte Scheere nicht nur zwischen arm und reich, sondern auch zwischen H4ern, wo die Reichen die Armen verachten, obwohl die ofw-ler das H4 Zwangsystem ablehnen, genau wie hier richtigerweise verurteilt wird!

Was denn nun, sind die H4 Schikanen abzulehen, wenn ja, dann sind alle die auf Null Euro Einkommen sanktioniert werden zu unterstützen und es müsste hier Tipps für diese Freiheitshelden geben, wo kann ich so ein Forum eröffnen???

Als ich noch bei BMW gearbeitet hatte, habe ich 5 Tibeter in Indien als Paten unterstützt = BGE! Warum so viel sinnloses Geld anhäufen, das letzte Hemd hat keine Taschen???
Da doch lieber den Planeten friedlicher gestalten durch BGE global für alle!

Mit freundlichen Gruß Steffen

Bitte alle diese Petition unterzeichnen - Danke:
Grundeinkommen jetzt ! - openPetition
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2011, 20:26   #33
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Hab die BGE Petition jetzt in ein Spiegel-Forum verpackt, wo es um Steuersenkungen für Gering???- und Mittelverdiener geht. Kann sich jeder der will an der gerade angelaufenen Diskussion beteiligen: SPIEGEL ONLINE Forum - Milliardensteuerplus: Schwarz-Gelb*will Geringverdiener entlasten - Seite 8

Gruß merapi22
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 02:13   #34
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat:
In einem Land das mit finanziellem und materiellen Reichtum gesegnet ist, wie Deutschland, ist eine Ausgrenzung von Millionen von Menschen NICHT erforderlich. (Quelle: Link#1)
Diesen Satz interpretiere ich dahingehend, dass ohne finanziellen und materiellen Reichtum die Ausgrenzung von Millionen Menschen erforderlich ist.
So etwas kann ich nicht unterschreiben.

Abgesehen davon, brauchen wir kein BGE. Der Wegfall des §31 SGB II und die verfassungsgemäße Umsetzung des BVerfG-Urteils vom 9.2.2010, wäre ein wesentlicher Schritt, um die soziale Balance wieder herzustellen.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2011, 23:40   #35
merapi22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.01.2011
Ort: 3. Planet total unterentwickelt, festhängend
Beiträge: 54
merapi22
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
Diesen Satz interpretiere ich dahingehend, dass ohne finanziellen und materiellen Reichtum die Ausgrenzung von Millionen Menschen erforderlich ist.
So etwas kann ich nicht unterschreiben.
Es ist aber die heutige ungeschminkte Realität und dies begründet die hierarchische Gesellschaft, dass solange es Mangel hat, die Mehrheit von Freiheit und Wohlstand ausgeschlossen wird!
Heute hat es von allem im Überfluss, und dies global, aber es wird durch knapes Geld künstlicher Mangel für die Unterschicht erzeugt, damit die Güter knapp und teuer bleiben, nur um die hierarchische Gesellschaft zu konservieren!

Zitat von M. Twain Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, brauchen wir kein BGE. Der Wegfall des §31 SGB II und die verfassungsgemäße Umsetzung des BVerfG-Urteils vom 9.2.2010, wäre ein wesentlicher Schritt, um die soziale Balance wieder herzustellen.
Das BGE beseitigt die Pflicht zur Arbeit durch ein Recht auf Einkommen! Vom Wegfall des Arbeitszwangs steht nichts im BVG vom 9.2.10!
Erst das BGE beseitigt die bestehende Abhängigkeit der AN vom AG, wem die Arbeitsbedingungen und Entlohnung nicht passt, der geht und hat erstmal eine gesicherte Existenz! Heute wird sich jeder zehnmal überlegen, ob man NEIN sagt zu prekären Arbeitsbedingungen und H4 Sanktionen! Jeder hat die ofw-ler vor Augen die immer mehr werden und in den Fußgängerzonen Almosen erbetteln, weil die auf NULL Sanktioniert wurden und die jedem ihnen von Amt wegen zustehende Wohnung verwehrt wird!

Darum die neue Petition unterzeichnen um damit mitzuhelfen, dass eine gerechtere und bessere Welt für alle entsteht, denn Wohlstand und Freiheit global für alle wiederspricht keinerlei Naturgesetz!

Gruss merapi22
__

BGE=Gerechtigkeit, Freiheit, Chancengleichheit und Wohlstand global für alle!
merapi22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 00:13   #36
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

Zitat von merapi22 Beitrag anzeigen
Es ist aber die heutige ungeschminkte Realität und dies begründet die hierarchische Gesellschaft, dass solange es Mangel hat, die Mehrheit von Freiheit und Wohlstand ausgeschlossen wird!
Heute hat es von allem im Überfluss, und dies global, aber es wird durch knapes Geld künstlicher Mangel für die Unterschicht erzeugt, damit die Güter knapp und teuer bleiben, nur um die hierarchische Gesellschaft zu konservieren!
Das ändert allerdings nichts an meiner Interpretation, wonach A. Klamm, der Initiator der Pedition, meines Erachtens die Ansicht vertritt, dass es durchaus in Ordnung wäre, Millionen Menschen in der Bundesrepublik auszuschließen, wenn dieses Land nicht über soviel Reichtum verfügen würde. Ich empfinde diese Äußerung als menschenverachtend.
Zitat:
Das BGE beseitigt die Pflicht zur Arbeit durch ein Recht auf Einkommen! Vom Wegfall des Arbeitszwangs steht nichts im BVG vom 9.2.10!
Erst das BGE beseitigt die bestehende Abhängigkeit der AN vom AG, wem die Arbeitsbedingungen und Entlohnung nicht passt, der geht und hat erstmal eine gesicherte Existenz! Heute wird sich jeder zehnmal überlegen, ob man NEIN sagt zu prekären Arbeitsbedingungen und H4 Sanktionen! Jeder hat die ofw-ler vor Augen die immer mehr werden und in den Fußgängerzonen Almosen erbetteln, weil die auf NULL Sanktioniert wurden und die jedem ihnen von Amt wegen zustehende Wohnung verwehrt wird!
Mit dem Wegfall der Sanktionen wäre die erforderliche Entlastung für die arbeitende und nicht arbeitende Bevölkerung bereits erreicht. Eine Pflicht zu arbeiten hat es schon zu Sozialhilfezeiten gegeben, nur hat man diese nicht in derart rigider und menschenverachtender Art umgesetzt.
Abgesehen davon, reicht es meines Erachtens nach nicht, einfach ein BGE zu fordern, ohne sich darüber einig zu sein, in welcher Höhe es ausgezahlt wird. Und ob von dem Betrag auch noch die KK-Beiträge abzuführen sind. Und was die Finanzierung eines BGE angeht, sind für mich die Überlegungen einfach zu schwammig. Eine Erhöhung der Mehrwertsteuer, ist meiner Ansicht nach die unsinnigste Variante.
Andere Vorschläge von 800,- Euro brutto überzeugen mich auch nicht wirklich. Nach Abzug der KK bleibt nicht genügend zum Leben übrig, was wiederum bei der derzeitigen angespannten Lage auf dem leergefegten Arbeitsmarkt zur Folge hätte, dass Millionen von Menschen für Hungerlöhne arbeiten müssten, um nicht als Bettler in einer Fußgängerzone zu enden.
Ich bin nicht grundsätzlich gegen ein BGE, ich bin sogar der Ansicht, dass ein solches mit den derzeitigen Milliarden, die heute bei der Verwaltung der Arbeitslosen ausgegeben werden, zu finanzieren wäre, ohne dass die Steuern erhöht werden müssten; doch zunächst einmal sollte man sich auf einen realistischen Betrag einigen, der die Lebenserhaltungskosten eines Menschen in einem hochentwickelten Industrieland abdeckt.
Zitat:
Darum die neue Petition unterzeichnen um damit mitzuhelfen, dass eine gerechtere und bessere Welt für alle entsteht, denn Wohlstand und Freiheit global für alle wiederspricht keinerlei Naturgesetz!
Mir fehlt die volle innere Überzeugung, um diese Pedition zu unterzeichnen.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 05:37   #37
Westzipfler
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 661
Westzipfler Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Grundeinkommen JETZT! Petition für BGE 2011

@grilleau

Danke für diese KLASSE-Replik! !!!Erste Sahne!!! Ob´s für den, für den es gedacht war, einen Nutzen hat? Na, da war doch was mit den Perlen und so ....

PS. Alleine schon der "grilleau.blog.de" ist immer eine Visite wert!
Westzipfler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2011, grundeinkommen, petition

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ND: Jetzt beginnt die Urlaubsplanung – das Recht im Urlaubsjahr 2011 WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 25.01.2011 15:30
Miete ab Januar 2011 wurde jetzt gesenkt, was muss ich jetzt beachten? 1957er KDU - Miete / Untermiete 15 31.12.2010 05:39
Gegen Bescheid die bis 2011 gehen jetzt Rechtsbehelfe einlegen WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 30.07.2010 09:54
Ich bin FÜR ein Grundeinkommen Assi0815 ...Grundeinkommen 37 20.08.2007 11:55
Lesenswertes zum Grundeinkommen MaPe ...Grundeinkommen 1 31.10.2006 11:03


Es ist jetzt 16:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland