Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Allgemein > ...Grundeinkommen -> Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?


...Grundeinkommen Alles zum Grundeinkommen

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.10.2013, 19:16   #1
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Hallo liebe Forenteilnehmer,

mich würde von Euch mal interessieren, was Ihr eigentlich machen würdet, wenn es ein BGE - d. h. ein Grundeinkommen bedingungslos in einer Höhe
von der man bescheiden aber menschenwürdig leben kann - gäbe?

Freue mich über Eure Antworten.

Bitte keine Kommentare wie "Das funktioniert eh nicht", "Das wird's eh nicht geben" oder "Das wird eh nicht ausreichen"
oder "Die Inflation wird's eh auffressen", "Ist eh nicht finanzierbar" etc.
Diskussionen bzgl. Machbarkeit eins BGEs gibt es ja an anderer Stelle zur Genüge; mich würde aber echt mal interessieren,
was Ihr machen würdet in einer BGE-Gesellschaft.

LG FMD
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:19   #2
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Texter50
 
Registriert seit: 01.03.2012
Beiträge: 7,256
Texter50 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Ich würde lauter schöne Grafiksoftware in 2D und 3D untersuchen und das in Lektionen im Netzt ablegen. Das macht mir Spass und nutzt dem Rest der Welt!
Texter50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:23   #3
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.10.2013
Beiträge: 302
Ramblin Man Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Alles so wie jetzt weitermachen, inkl. der Stelle.
Ramblin Man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:24   #4
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Würselen
Beiträge: 84
vt27kolt11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Ich würde mich weiter bilden und eventuell gemeinnützig irgendwo arbeiten
vt27kolt11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:41   #5
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.12.2009
Ort: Freiburg im Breisgau
Beiträge: 218
Pinta 12
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Hallo,

ich würde im Grunde das gleiche machen wie jetzt auch - nur entspannter. Ich habe einen Minijob (Putzfrau), ich begleite ehrenamtlich Leute zum Amt und ich helfe Freunden und Verwandten, wenn sie alt und/oder krank sind. Haushalt, Schreibkram und so. Ich würde vielleicht noch mehr ehrenamtlich machen.

Es wäre toll, endlich mal arbeiten zu DÜRFEN und nicht zu MÜSSEN!!!

Gruß Pinta
Pinta 12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:43   #6
Elo-User/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6,540
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Diese ewigen BGE-Promoter-Threads nerven.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:49   #7
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5,715
Purzelina Purzelina
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Müßte mir einen neuen Job suchen, trotzdem bin ich pro BGE.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 19:56   #8
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.08.2013
Ort: Sachsen
Beiträge: 2,011
EMRK EMRK EMRK EMRK EMRK EMRK
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Diese ewigen BGE-Promoter-Threads nerven.
Es zwingt dich keiner, diese zu lesen.
__

Meine Beiträge stellen keinerlei Rechtsberatung dar. Ich argumentiere lediglich nach bestem Wissen und Gewissen.
EMRK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 21:17   #9
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Diese ewigen BGE-Promoter-Threads nerven.
Du bist echt en Scherzkeks.
Wir sind hier im Thread Grundeinkommen; da wird nun mal das Thema Grundeinkommen besprochen.

Das ist ungefähr so als wenn du in eine Schreibwarengeschäft gehst und sagst, "die ganzen Schreibwaren hier nerven".

Hätte ich diesen Unterthread in einem anderen Themen-Thread gepostet, könnte ich ja deine negative Äußerung noch nachvollziehen, aber hier nicht.
Also - wenn das Thema BGE dich nervt, zwingt dich keiner, es zu lesen bzw. dich damit zu befassen.

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Müßte mir einen neuen Job suchen, trotzdem bin ich pro BGE.
Meinst du damit, die Stelle, die du jetzt hast, gäbe es nicht mehr in einer BGE-Gesellschaft,
oder meinst du damit, du würdest freiwillig etwas anderes arbeiten, als das was du jetzt arbeitest, wenn es ein BGE gäbe?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 21:19   #10
Elo-User/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6,540
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von FMD82 Beitrag anzeigen
Du bist echt en Scherzkeks.
Wir sind hier im Thread Grundeinkommen; da wird nun mal das Thema Grundeinkommen besprochen.

Das ist ungefähr so als wenn du in eine Schreibwarengeschäft gehst und sagst, "die ganzen Schreibwaren hier nerven".

Hätte ich diesen Unterthread in einem anderen Themen-Thread gepostet, könnte ich ja deine negative Äußerung noch nachvollziehen, aber hier nicht.
Also - wenn das Thema BGE dich nervt, zwingt dich keiner, es zu lesen bzw. dich damit zu befassen.
Stimmt, Du hast Recht. Muss mich entschuldigen, sorry.
__

Ich bin kein Rechtsanwalt. Für meine rechtlichen Hinweise und Tipps übernehme ich keine Verantwortung.
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 21:43   #11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.12.2011
Beiträge: 1,798
Existenzminimum Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von Pinta 12 Beitrag anzeigen
Ich würde vielleicht noch mehr ehrenamtlich machen. ...

Das habe ich befürchtet, NOCH MEHR UNBEZAHLTE Tätigkeiten,


Zitat:
Es wäre toll, endlich mal arbeiten zu DÜRFEN und nicht zu MÜSSEN!!!

..
Da täuschst du dich, eine ganze Menge von Leuten wird weirerhin arbeiten müssen, so wie jetzt auch. Sonst gibts auch kein (B)GE.
Existenzminimum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 21:54   #12
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3,793
Don Vittorio Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Ich würde nie mehr arbeiten.

Mist,da fällt mir ein ich arbeite als Rentner sowieso schon einige Jahre nichtmehr.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2013, 21:59   #13
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1,446
Sonntagsmaja
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Da halte ich es genauso wie mit einem Lotto-Gewinn: Wenn er da ist, denke ich nach was zu tun wäre.....
By the way: Lottogewinn und BGE haben irgendwie was gemeinsames. Das wäre wohl die Wahrscheinlichkeit
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 11:39   #14
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

@ Existenzminimum

Wie gesagt, dies hier ist kein Diskussions-Thread über die Machbarkeit eines BGEs; dazu gibt es an anderer Stelle zur Genüge Threads.
Hier geht es um die Frage, was man machen würde, wenn es ein BGE gäbe.

Aber wenn schon mal ein Einwand kommt..

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Da täuschst du dich, eine ganze Menge von Leuten wird weirerhin arbeiten müssen, so wie jetzt auch. Sonst gibts auch kein (B)GE.
.. gebe ich gerne meinen Senf dazu:

Ich sage - da täuschst DU dich.
Denn wieviel in den nächsten Jahren / Jahrzehnten noch rationalisiert werden kann und wird, das sprengt offenbar die Vorstellungskraft vieler Leute.
Heute herrscht praktisch mehr oder weniger Arbeitszwang für alle - DAS würde sich durch ein BGE definitiv ändern; und viele Leute, die heute glauben,
"wir MÜSSEN aber, um..." würden dann verblüfft feststellen:

"Es geht ja doch ohne Zwang!"

Und die Arbeit, die nicht von Maschinen und Methoden gemacht werden kann, sondern nur von Menschen (die btw. immer weniger werden wird), und die keiner machen will, die muss entweder:

- besser bezahlt werden / die Arbeitsbedingungen verbessert werden

oder

- man muss es selber machen.

Wenn beispielsweise niemand mehr Spargel ernten will, dann wird es eben keinen Spargel mehr geben - wir werden es, man glaubt es kaum, überleben! - oder die Herrschaften, die auf Spargel nicht verzichten wollen, werden ihn sich eben selber ziehen und ernten müssen.
(Mal abgesehen davon dass es mittlerweile schon Spargelernte-Maschinen gibt und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis sie mehrheitlich die Feldarbeiter ersetzen wird; so wie es z. B. der Mähdrescher schon seit Jahrzehnten macht.)
Oder wenn niemand mehr bei der Müllabfuhr arbeiten will, dann müssen die Leute eben selber ihren Müll zur Müllhalde fahren;
bis es ihnen zu bunt wird und einer sich dazu bereit erklärt, das für mehrere Leute zu machen und als Dienstleitung anzubieten...


Es wird eine Zeit kommen, da werden die Menschen der Zukunft über uns von heute schmunzeln und denken, "mann was waren die damals kleingeistig".
Es wird ganz normal sein, dass wir mit Transportmitteln - vergleichbar mit der Skyline am Frankfurter Flughafen - ohne Fahrer von A nach B gebracht werden,
anstatt von gestressten Taxi- und Busfahrern.

So etwas wie ein BGE wird in der Zukunft so was von selbstverständlich sein.
(Wenn es da überhaupt noch Geld gibt.)
Aber es ist sicherer als der Lotto-Gewinn für jeden.

Nachtrag:
So wie sich die Menschheit früher nicht vorstellen konnte, dass mal mehr Autos als Kutschen verkauft würden, oder dass man mit Flugzeugen fliegen könne, so können sich viele Leute heute kaum vorstellen, dass es dem Menschen irgend wann gelingen wird, sich durch den technischen Fortschritt endlich aus der Knechtschaft zu befreien...
Ein BGE ebnet m. E. den Weg in eine freiere Gesellschaft, in der der technische Fortschritt noch viel mehr als heute forciert werden kann und wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 13:38   #15
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Nimschö
 
Registriert seit: 06.08.2007
Ort: wieder im Ruhrpott \o/
Beiträge: 2,086
Nimschö Nimschö
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Was ich machen würde? Weia, es gäbe so viele Optionen...

Da ich im Bereich Online-Gaming gearbeitet habe kann ich mir vorstellen da "Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene" zu geben in spezifischen MMOs sowohl spaßig als auch "erfolgreich" vorwärts zu kommen.
Würd mich wohl auch wieder mehr meinen eigenen Gamedesigns widmen können.
Ich kann mir vorstellen der Stadt anzubieten hier im Ortsteil Reinigungsarbeiten zu übernehmen.
Begleitung von Leuten aus dem Ort zu Arztterminen, also so ne Combo aus Fahrdienst und "Hilfe den Arzt totzuquatschen".
Beziehungsberatung( da sind grad wieder Stories im Freundeskreis, man möchte die Beine überm Kopf zusammenschlagen -.- )...
...undundund...
__

Folgende Punkte gelten für ALLE meine Aussagen in diesem Forum:
-ich gebe hier grundsätzlich nur meine durchs Grundgesetz geschützte Meinung preis.
-ich biete keinerlei Rechtsberatung, sondern nur meine gewährfreien Erfahrungen und Meinungen.
-ich lasse mir von NIEMANDEM den Mund verbieten, bin aber gerne bereit mit jedem über meine Aussagen offen und ehrlich zu diskutieren.
Nimschö ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:22   #16
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von Texter50 Beitrag anzeigen
Ich würde lauter schöne Grafiksoftware in 2D und 3D untersuchen und das in Lektionen im Netzt ablegen. Das macht mir Spass und nutzt dem Rest der Welt!
Was machst du, wenn du einen guten Job angeboten bekommst? Würdest du dafür deine »Spaßtätigkeit« aufgeben?

__

Kaydo
Kaydo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:24   #17
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Diese ewigen BGE-Promoter-Threads nerven.

Was für Alternativen gibt es?
__

Kaydo
Kaydo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:26   #18
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von Existenzminimum Beitrag anzeigen
Das habe ich befürchtet, NOCH MEHR UNBEZAHLTE Tätigkeiten,


Da täuschst du dich, eine ganze Menge von Leuten wird weirerhin arbeiten müssen, so wie jetzt auch. Sonst gibts auch kein (B)GE.
Wo liegt das Problem? Wer Erwerbsarbeit nachgeht hat auch mehr als nur »Grundeinkommen« im Portmonee.
__

Kaydo
Kaydo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:28   #19
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Ich würde nie mehr arbeiten.

Mist,da fällt mir ein ich arbeite als Rentner sowieso schon einige Jahre nichtmehr.
Du wirst dich schon irgendwie zu beschäftigen wissen. - Sonst könnte man sich doch gleich in die Kiste legen.
__

Kaydo
Kaydo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:33   #20
Elo-User/in
 
Benutzerbild von JulieOcean
 
Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 961
JulieOcean
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Ich würde praktisch genau so weiterleben wie bisher. Meine Arbeit würde ich weiterhin machen.

Das Leben wär allerdings ein Stück leichter, wenn ich nicht immer vom JC überwacht und gegängelt würde.

Und wenn diese permanente Drangsalierung wegfiele, hätte ich auch viel mehr Energie, mich sozial oder politisch zu engagieren.
JulieOcean ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:44   #21
FMD82
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von Kaydo Beitrag anzeigen
Du wirst dich schon irgendwie zu beschäftigen wissen. - Sonst könnte man sich doch gleich in die Kiste legen.
Nicht unbedingt. Man kann auch - das ist der deutschen Leistungsgesellschaft vielleicht eher fremd - sein Glück darin finden, indem man äußerlich nicht mehr großartig tätig ist, sondern hauptsächlich (nach)denkt und meditiert.
Vielleicht trägt man damit ja auch zu einer besseren, friedlicheren Gesellschaft bei.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 21:49   #22
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12,892
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Also ich würde mir wünschen, dass dann nicht alle sich an dem Strand einfinden, an dem ich zu liegen gedenke....
__

Mahalo


Ich würde mir wünschen, die Sendung holocaust würde mehrmals pro Jahr wiederholt....
ZynHH ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 22:07   #23
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2011
Beiträge: 285
Kaydo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von FMD82 Beitrag anzeigen
Nicht unbedingt. Man kann auch - das ist der deutschen Leistungsgesellschaft vielleicht eher fremd - sein Glück darin finden, indem man äußerlich nicht mehr großartig tätig ist, sondern hauptsächlich (nach)denkt und meditiert.
Vielleicht trägt man damit ja auch zu einer besseren, friedlicheren Gesellschaft bei.
+1
__

Kaydo
Kaydo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 18:11   #24
- TROLL in Behandlung -
 
Registriert seit: 14.09.2012
Beiträge: 938
Nowottny
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Ich würde einfach weiterarbeiten, weil mir mein Beruf Spaß macht.

Da ich einer derjenigen wäre, die das BGE finanzieren, wäre ich so ungefähr der beliebteste Mensch in meiner Strasse. Kinder würden Blumen streuen, wenn ich vorbeifahre. Frauen aus BGE-only-Familien würden mich zu Kaffee und Kuchen einladen, weil sie es nicht mehr ertragen könnten, ständig ihren Partner von morgens bis abends zu sehen und sie keinen Tratsch im Büro mehr haben. Männer würden sich als Handwerker anbieten, weil ihr Leben unbedeutend und fad ist, und sie so ein bisschen Klimpergeld nebenbei verdienen könnten.

In Supermärkten würde es keine langen Schlangen mehr geben, und an jedem Band stünde hinten ein BGE-Bezieher, der für 50 Cent die Klamotten zu meinem Wagen fährt und sie einräumt.

In Kneipen wäre endlich genügend Platz auch ohne Reservierung.

BGE? Finde ich gut!
Nowottny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2013, 20:16   #25
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2,026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Was würdest DU eigentlich machen, wenn es ein BGE gäbe?

Zitat von Nowottny Beitrag anzeigen

In Supermärkten würde es keine langen Schlangen mehr geben, ...
Die wird es sowieso nicht mehr lange geben, denn wenn die das Bargeld abschaffen und Du dann ein stolzer RFID-Chipträger bist, wirste wohl einfach durch so 'ne Art "Ganzkörperscanner" - ähnlich wie beim Flughafen - durchmarschieren können, mitsamt deinen Konsumgütern und der ganze Bezahlvorgang ist automatisch erledigt. Kassierer werden überflüssig sein und es stehen dann evtl. nur 1-2 schwer bewaffnete private Securitys vor den "Kassen" rum und schauen das keiner Mist macht.

Dafür bedarf es keines BGE.
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
gäbe

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


LinkBacks (?)
LinkBack zu diesem Thema: https://www.elo-forum.org/grundeinkommen/118095-wuerdest-eigentlich-bge-gaebe.html

Erstellt von Für Typ Datum
tombbloggt dieses Thema Refback 27.12.2015 11:18
Untitled document dieses Thema Refback 02.07.2014 12:10

Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was machen die beim Bremer Job Center eigentlich den ganzen Tag? Amadeo ALG II 10 16.02.2012 13:30
Wenn Sanktionen eigentlich Verboten sind !??? baerfoot ALG II 5 24.03.2011 12:19
was passiert eigentlich wenn man eine EGV verlängerung nicht zustimmt MKNAUL Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 17.08.2009 12:27
Kommen die .... von der ARGE eigentlich immer, wenn man einen Erstantrag stellt ? fffrank ALG II 18 25.12.2007 13:34
Hartz IV: Was erwartet mich eigentlich, wenn die ARGE ein Profiling durchführen will? Martin Behrsing Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 15.08.2007 10:23


Es ist jetzt 11:50 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland