Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> letzter Newsletter für Heiligendamm: Organisatorisches

G8 Alles zum Thema G8 . Bitte hier News, Meinungen Termine schreiben


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2007, 19:43   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.310
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard letzter Newsletter für Heiligendamm: Organisatorisches

Newsletter Nr. 5 zur Vorbereitung der internationalen Großdemonstration am 2. Juni 2007 in Rostock
Stand: 31. Mai 2007
Dieser Newsletter befindet als PDF im Netz unter
http://www.heiligendamm2007.de/Newsletter/Newsletter_5.pdf. Wir empfehlen der Übersichtlichkeit halber, die gestaltete Fassung zu lesen und als Kopiervorlage zum Weiterverteilen zu benutzen.
---------------------------
1. Letzte Infos!
Wir werden viele, viel mehr als wir noch vor drei Wochen erhoffen konnten. Die meisten Busse sind voll. Viele Züge werden verstopft sein, auch wenn es aus Berlin immerhin einen Sonderzug geben wird (s.u.).
Viele werden sich daher ins Auto setzen und das ist auch sicher besser, als ganz zu hause zu bleiben, aber: Bitte fahrt sehr früh los, bitte seid vor 8 Uhr in Rostock, damit die Anreise der Busse nicht noch zusätzlich erschwert wird.

2. Turnhallen zur Übernachtung
Von Freitag bis Sonntag stehen uns für 3 Euro pro Person pro Nacht mehrere Turnhallen zur Verfügung, aber nur dann, wenn wir zwischen 22 und 6 Uhr eine Nachtwache organisieren. Menschen, die kein Zelt mitnehmen oder es am Wochenende noch nicht aufbauen wollen, können also in einer Turnhalle übernachten. Die Stadt Rostock organisiert die Betreuung der Turnhallen tagsüber. Wir können aber nur die Turnhallen reservieren, für die wir bis morgen, Freitag Mittag eine verbindliche Zusage für die Übernahme von Nachtwachen haben. Falls ihr noch Kapazitäten habt, freuen wir uns sehr über Unterstützung bei der Nachtwache an den Hallen und eine Rückmeldung an office@heiligendamm2007.de (Betreff: Turnhallen Nachtwache, bitte Namen und Handy angeben).
Wo die Hallen genau liegen, erfahrt ihr direkt auf der Demo an den Infopunkten.
3. Sonderzug Berlin
Rostock Rostock:
Es wird einen zusätzlichen Zug am Samstag, 2.6., morgens hin und abends zurück geben. Der Sonderzug wird von der Bahn bereitgestellt, d.h. es gelten die normalen Beförderungstarife.
Hinfahrt:
Abfahrt: Berlin Hbf (tief) 09:03
(via Bln-Gesundbrunnen, Oranienburg, Fürstenberg (Havel), Neustrelitz Hbf , Waren (Müritz),
Ankunft: Rostock Hbf 11:32
Rückfahrt:
Abfahrt: Rostock Hbf 20:37
(via Waren (Müritz), Neustrelitz Hbf, Fürstenberg (Havel), Oranienburg,
Bln-Gesundbrunnen)
Ankunft Berlin Hbf (tief) 23:03
Zusätzlich wird der sogenannte WarnemündeExpress später als sonst nach Berlin zurückfahren, damit er für Leute noch taugt, die wenigstens bis
18 Uhr bis zum Ende des Redeteils der Abschlusskundgebung bleiben wollen.
WarnemündeExpress
Abfahrt
Warnemünde 18:18
Via Rostock Hbf, Waren (Müritz), Neustrelitz Hbf, Fürstenberg (Havel), Oranienburg, Berlin-Gesundbrunnen) Ankunft Berlin Hbf (tief) 21:33

++++++++++++++++++++++++++++++++++
Der Newsletter wird herausgegeben von der Demo AG des bundesweiten
G8-Koordinierungskreises: G8 Demo AG, c/o Netzwerk Friedenskooperative,
Römerstr. 88, 53111 Bonn. 0228/69 29 04, office@heiligendamm2007.de.
Wir sind auch inzwischen in Rostock telefonisch erreichbar: 0381/128 48
14. Redaktion des Newsletters: Werner Rätz (ViSdP), Kristian Golla,
Philipp Hersel, Christoph Kleine, Hanna Poddig
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 04.06.2010, 16:14   #2
roterhusar
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von roterhusar
 
Registriert seit: 04.07.2006
Beiträge: 3.339
roterhusar Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Newsletter für Heiligendamm Redakteurin Hanna Poddig verurteilt

Ich geb mal eine Meldung weiter, es gibt vielleicht auch geldverdienende Forengäste.

Moin zusammen,

gestern wurde Hanna Poddig zu 120 Tagessätzen zu 15 Euro verurteilt.

Hanna Poddig, geboren 1985, ist Vollzeitaktivistin. Sie war fünf Jahre lang bei der Umweltorganisation Robin Wood aktiv und ist ausserdem engagierte Globalisierungskritikerin, Rüstungs- und Militarismusgegnerin. Auf vielen Kongressen, Camps und Tagungen hat sie ihre Ideen und Ansichten vorgestellt, TV-Anstalten wie rbb und WDR sowie Printmedien wie taz, Frankfurter Rundschau oder Neues Deutschland haben über ihren alternativen Weg bereits berichtet.

Die gestrige Verurteilung erfolgte, weil sie sich m Februar 2008 in der Nähe von Husum an Bahngleise gekettet, um ihrem Protest gegen Militär und als Auslandseinsätze bezeichnete Kriegsbeteiligungen Nachdruck zu verleihen. Einen Bericht über die Aktion und die gestrige Verurteilung findet Ihr / finden Sie unter:
Husum: Antimilitaristin verurteilt | fair-berichten - mittendrin statt außen vor

Ich habe mit Hanna vereinbart einen Spendenaufruf zu starten, da die "Kriegskasse" klamm ist. Nicht nur, dass sie nun 1800 Euro Strafe zahlen muss, als "Widerstands-Nomadin" aber über kein Einkommen verfügt. Sie muss auch die Rechtsanwälte bezahlen. Und das kann noch teurer werden, weil sie Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen will. „In Anbetracht der Kriegsereignisse in Afghanistan, wo regelmäßig Menschen durch Soldaten der Bundeswehr sterben, erscheinen mir Aktionen des zivilen Ungehorsams als absolut legitim“, hat sie gestern erklärt.

Spenden sind dringend erbeten! Bitte nutzt / nutzen Sie folgende Verbindung:
BLZ: 217 500 00, Kto.-Nr.: 111 026 274, Kontoinhaber: Hauke Thoroe

Beste Grüße
Thomas Repp

viel Erfolg wünscht Gerd
__

Es gibt einfach zuwenig Fachkräftemangel
roterhusar ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
letzter, newsletter, heiligendamm, organisatorisches

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heiligendamm war kein Versehen edy G8 0 19.06.2008 11:10
Ihr letzter Besuch... galadriel Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 2 08.10.2007 16:47
„Heiligendamm ist dicht“ isabel G8 4 31.05.2007 12:06
letzter Beitrag Schnulli96 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 6 17.09.2006 13:32


Es ist jetzt 05:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland