Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> USA: Klimaschutz widerspricht unserer gesamten Position

G8 Alles zum Thema G8 . Bitte hier News, Meinungen Termine schreiben


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2007, 13:48   #1
cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard USA: Klimaschutz widerspricht unserer gesamten Position

hier schon mal ein "vorababdruck" eines G8-Ergebnis betr. klimaschutz

Zitat:
Ringen um Klimaschutz-Ziele
USA sperren sich gegen Gipfel-Erklärung

Eine Einigung mit den USA auf eine gemeinsame Klimapolitik beim G8-Gipfel in Heiligendamm rückt in immer weitere Ferne. So sind bei der Vorbereitung möglicher Gipfel-Ergebnisse zwischen den Regierungen gravierende Verstimmungen aufgetreten. Mehrere Medien berichten unter Berufung auf ein US-Papier zum jüngsten Entwurf des Schlussdokuments, dass die US-Unterhändler auch neue, bereits abgeschwächte Formulierungen abgelehnt hätten.

USA: "Fundamentale Opposition"
"Die Behandlung des Klimaschutzes widerspricht unserer gesamten Position und überschreitet mehrere 'rote Linien', was wir nicht hinnehmen können", heißt es demnach in den Anmerkungen der Vereinigten Staaten.
...
http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...2_REF1,00.html
da sage ich nur noch, spätestens jetzt sollten alle klimaschutzverweigerer harte un-sanktionen zu spüren bekommen. ich glaube echt es hackt!
 
Alt 26.05.2007, 13:59   #2
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Wie schützen wir uns vor dem Klima- vor von seit Millionen Jahren wiederkehrenden Kalt- u. Warmzeiten?
Wollen wir das Klima jetzt auch noch zum "Positiven" beeinflussen?

Mit den 0,...%-ten, mit denen wir z.B. auf den CO2- Gesamtausstoß Einfluß nehmen?
Weg mit den Spritfresserautos, weg mit den 66000 Abgeordentenflügen zum Bundestag. Back to the roots.
Umweltschutz ist ok.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 14:11   #3
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

http://www.volker-quaschning.de/arti...ent/index.html

Es ist schon wesentlich mehr als 0, x % vom Gesamtausstoss (es sei denn Du meinst den der Privatleute)

Die Atmosphäre hatte noch nie eine so hohe Konzentration an CO/2 wie heute und es gibt auch Wissenschaftler die sagen das bei den Werten die man für 2050/2100 annehmen kann das Weltklima dahingehend umkippen kann das auf diesem Planeten überhaupt kein Leben mehr möglich ist.
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 14:33   #4
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Szenarien kann ich auch und viele entwerfen.
Ich seh da auf den ersten Blick, so eine tolle Einzelabhängigkeit der CO2- Konz. von der Erdbevölkerung.
Das muss es sein.
Wo ist die quant. Anhängigkeit von der Sonnenaktivität und wenn, wie wurde die Sonnenaktivität vor 10000 oder x- tausend Jahren möglichst direkt u. aussagefähig gemessen?
Welche Meeresbereiche u. Amazonasurwälder überreden wir möglichst keine CO2- Emittenten zu sein, sondern Verbraucher?
Wie bekommen wir die argent. Rindviecher dazu, nicht mehr zu pupsen?
Abschlachten oder eher effektiver einen Teil der Menschheit?
Wo ist die mathem. Wichtung der vermuteten, "bekannten" u. noch unbekannten Einflußgrößen auf das Klima?

1000 kleine Fragen an Gott wären noch denkbar.
Ich bin aber eher ungläubig.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 14:37   #5
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Eiskernbohrungen aus den arktischen Eisen zieht man dazu heran ;) Wälder emmitieren nicht sondern binden CO2, die Meere werden, wenn sie übersäuern, was sich langsam anbahnt, eventuell ihren Planktonkreislauf verlieren bzw ernsthaft beschädigen. Tote Meere == Tote Menschheit. Was in 3 Milliarden Jahren der Geschichte des Leben nicht war könnte sich heute als fatal erweisen ;)
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 15:00   #6
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Sry, kleiner Fehler:

Es sollte heißen:
...Meeres- u. Amazonasurwaldbereiche ...

Ich sprach von möglichst "direkt".
Ja könnte fatal werden.
Wie hoch ist der Anteil des Gesamtausstoßes der Menscheit an der erdweiten CO2- Prod.- 2 oder 3%. Ich habs vergessen, weil es wohl nicht relevant war.
Wenn man dies überhaupt sicher berechnen kann.
Ich lass mich ja für vieles mißbrauchen.
Aber wie bereits gesagt, dass die Menschheit das Klima in den nächsten- 7 Jahre warens wohl, so oder so bewußt gestalten kann, technisch- administeriell- privates Verhalten, da fehlt mir dann doch der Glaube.
So gut wie möglich darauf einstellen ok.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 15:04   #7
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

In 7 Jahren net nein da iss der Zug abgefahren, da hast Du völlig Recht. Überhaupt sind die "Massnahmen" wohl alle ziemlich ungeeignet noch was zu ändern.

...


Gut dass ich keine Kinder in die Welt setzen kann!
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 15:18   #8
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

"Gut dass ich keine Kinder in die Welt setzen kann!"

Das haben auch schon so viele immer wieder in der Geschichte der Menschheit gemeint.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 15:18   #9
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Bislang war ja aber die Geschichte an sich auch selten in Gefahr ;)
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 15:19   #10
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Standard

Ich persönlich würde einen allgemeinen Klima-Schutz-Plan begrüßen.
Aber wenn ich manche Ziele und Pläne lese, dann klingt das schon fast wie ein "Muss"?
Schöne Grüße Heike

Zitate:

Großbritannien legt Klimaschutzziele fest

CO2-Ausstoß soll um 60 Prozent sinken
http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...0_REF1,00.html

Gabriel will Treibhausemissionen um 40% senken (26.04.2007)

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel will den CO2-Ausstoß bis 2020 um 40% senken. Dies kündigt Gabriel heute in seiner Regierungserklärung vor dem Deutschen Bundestag an.

http://www.klima-aktiv.com/article99_3966.html

Im Kampf gegen die drohende Klimakatastrophe wollen die deutschen Umweltminister den Ausstoß gefährlicher Treibhausgase bis 2020 europaweit um 30 Prozent mindern.

http://de.news.yahoo.com/22032007/3/...0-prozent.html

Deutschland werde für die zweite Runde des EU-Emissionshandels statt geplanter 482 Millionen Tonnen nur ein Gesamtausstoß von 453,1 Millionen Tonnen CO2 genehmigt, teilte die Kommission. Bundesumweltminister Sigmar Gabriel (SPD) hatte vergangene Woche Pläne für einen reduzierten CO2-Gesamtausstoß von 465 Millionen Tonnen vorgestellt. Die EU-Kommission entschied über insgesamt zehn nationale CO2-Zuteilungspläne für den Emissionshandel von 2008 bis 2012. Alle zehn Pläne wurden nur mit Auflagen gebilligt.

http://www.tagesspiegel.de/wirtschaf...chte/82639.asp
Familienglück ist offline  
Alt 26.05.2007, 17:08   #11
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Da hilft weder Plan noch muss, alles Stuß.
Was man nicht beeinflussen kann/will, geht eben nicht.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 18:01   #12
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Standard

Zitat von Hartzer Knaller Beitrag anzeigen
Da hilft weder Plan noch muss, alles Stuß.
Was man nicht beeinflussen kann/will, geht eben nicht.
Aber deswegen sollte trotzdem unsere Umwelt:
Mensch, Tier, Boden, Baum, Wasser etwas mehr geschont werden:

z. B. langlebige Produkte Qualität produzieren statt "Schrott"
natürliche Nahrung statt "Gen-Manipulierte"
Nutzung von freien Energien

Schöne Grüße Heike

Zitate:
Deutsche Wissenschaftler haben eine mögliche Erklärung für den rätselhaften Zyklus abrupter Klimaveränderungen in der Vergangenheit gefunden. (...)http://www.astronews.com/news/artike...0511-008.shtml Rätselhaft blieb jedoch die Regelmäßigkeit der Erwärmungen. Diese traten, mit einigen Lücken, meist alle 1470 Jahre auf. Einige Wissenschaftler vermuteten bereits, dass Schwankungen der Sonne den 1470-Jahreszyklus ausgelöst haben könnten.

Sonnenaktivität sehr hoch http://www.heise.de/newsticker/meldung/41457

Dass der Effekt von Sonnenstürmen viele Bereiche des täglichen Lebens im wahrsten Sinne des Wortes "durchdringt", belegt die Statistik.
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/8/8764/1.html Sonnenstürme können PC zum Absturz bringen

Die Erde im Sonnensturm http://www.heise.de/tr/artikel/64192/0/100

Sonnenaktivität: http://www.heise.de/tp/r4/html/such....k.x=37&ok.y=10

Sonnensturm: http://www.heise.de/tp/r4/html/such....ok.x=20&ok.y=8
Familienglück ist offline  
Alt 26.05.2007, 18:43   #13
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Ich sagte doch bereits in #2 "Umweltschutz ist ok."

Ob deine Beispiele jedoch immer so pauschal richtig sind, bedarf langjähriger Überprüfung und kann heute noch gar nicht abschließend beantwortet werden.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 18:48   #14
cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

falls es dich interessiert@HartzerKnaller
deine beiträge zum klimaschutz finde ich erschreckend

du scheinst dich noch nicht wirklich um infos bemüht zu haben

solltest du keine intresse an eigener recherche haben ->
im archiv dürfte es einen thread geben, indem wir dieses thema schon mal besprochen haben
 
Alt 26.05.2007, 19:45   #15
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Und ich finde deinen u.a. Post auch sehr erschreckend und etliche andere auch. Im u.a. post ist kein fachliches Argument, sondern nur persönliche Negativpolemik mir gegenüber.

Ich unterstelle dir auch nicht, dass du zum Klimaschutz nichts gelesen hättest.
Man kann, auch wenn man viel und sogar das Gleiche dazu gelesen hat, im Resultat anderer Meinung sein.

Leuchtet dir das ein?

Das Klima kann man nicht schützen, d.h. nicht in dem Sinne, es bewußt und grundlegend durch menschliches Zutun, zumindest in den nächsten Jahren beeinflussen zu wollen.
Dies ist mein derzeitiger Erkenntnisstand dazu.
D.h. aber auch nicht, dass ich gegen sinnige Maßnahmen zur "Abmilderung" und evtl. sogar zur Nutzng der Konsequenzen, die sich aus dem Klimawandel ergeben, bin.
Ich habe mich zu den Fakten bzgl. Treibhausgase geäussert, die hier angeführt wurden.

Und ich bin eben mal hier nicht so auf dem derzeitigen Mainstream. Auch sehe ich z.B. nicht jede dargebrachte Einzelabhängigkeit als die absolute Wahrheit an.
Das Klima wird es mir nachsehen.

Entschuldige, dass ich hier nicht deiner Meinung bin.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 19:53   #16
cementwut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

es liegt mir fern dir etwas zu unterstellen, und ich tat es auch nicht

deiner frage stimme ich zu, nur nachdem was du hier schreibst scheint es mir (nach wie vor), dass du dich mit dem thema noch nicht wirklich auseinandergesetzt hast. dies ist meine meinung

und übrigens brauchst du dich nicht bei mir dafür zu entschuldigen, dass wir nicht einer meinung sind.
 
Alt 26.05.2007, 20:02   #17
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

@Familienglück:

Du hast ja irgendwo Recht aber das mit der Sonnenaktivität stimmt so nicht, mag sein dass diese sich verändert, eine so schnelle Veränderung des Klimas wie zur Zeit und vorallem eine solche Konzentration an CO2 wie jetzt hat es noch nie zuvor durch normale Prozesse auf der Erde gegeben.

Bei den letzten paar Klimaveränderungen die Vergleichbar mit den in Ansätzen bereits zu sehenden heutigen Veränderungen waren ist beinah alles Leben ausgelöscht worden (das Ende des Kambriums oder der Kreidezeit) und man nimmt an dass entweder exzessivste Vulkanaktivität und/oder ein riesiger Meteoriteneinschlag die Ursache waren.

Das Ende der Känozoikum könnte die folgende Katastrophe herbeiführen: Wir.

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:08   #18
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Blinzeln

Zitat von Hartzer Knaller Beitrag anzeigen
Ob deine Beispiele jedoch immer so pauschal richtig sind, bedarf langjähriger Überprüfung und kann heute noch gar nicht abschließend beantwortet werden.
Naja, meist zählt ja eh nur "Profit"

Ich bin mal so frei, im Forum gefunden:

Klimapolitik und soziale Gerechtigkeit

http://www.elo-forum.org/klimapoliti...eit-t9489.html

CO2 zurück in die Erde

http://www.elo-forum.org/showpost.ph...6&postcount=18

Klimawandel und Atemluft

http://www.elo-forum.org/zum-klimawa...4.html?p=79596

http://www.wdr.de/tv/monitor/beitrag...id=807&sid=147

Schöne Grüße Heike

PS: Jeder atmet Sauerstoff ein und bläst CO2 in die Luft.
Kohle und Industrie (Produktion) könnte reduziert werden. (Qualität statt "Ramsch" und "Schrott")
Und erneuerbare (saubere, freie) Energien könnten auch eingesetzt werden.
úsw. usf. usw. usf. (siehe auch 12 die Ansätze Vorschläge)
Familienglück ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:16   #19
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Blinzeln

@ Alex hab ich nie behauptet, deswegen die ganzen Links "Zitate" , das ist ein Kreislauf.

Familienglück ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:17   #20
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

Nimmt nicht weg das was ich meine meiner Meinung nach stimmt :p
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:23   #21
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

@ eAlex

Ja, es stimmt einiges nicht im Staate Dänemark.
Auch nicht das "Wir".

"Niemand will hier eine Mauer bauen."
Niemand nimmt dir hier was weg.
Wirklich, aber pass dennoch auf.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:30   #22
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Blinzeln

Zitat von eAlex79 Beitrag anzeigen
Nimmt nicht weg das was ich meine meiner Meinung nach stimmt
Wir befinden uns momentan von Natur aus in einer "gefährlichen" Situation, immer wieder kehrende Zyklen, und aber verschlimmern das Ganze noch tatkräftig (Industrie). Das steht auch in den Links, wenn man sie denn mal lesen würde. Schönen Abend Heike.
Familienglück ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:39   #23
Hartzer Knaller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.05.2007
Beiträge: 216
Hartzer Knaller
Standard

Der Katastrophenforscher sagt:

Weltuntergangsszenarien etc. haben schon ganze Völkerstämme ins Laufen gebracht und mehr noch.
Klimaschutz ist das neue Doping fürs Volk geworden.
Die Politiker haben das jetzt auch endlich erkannt und wissen es zu nutzen.
Zum Wohle der gesamten Menschheit natürlich.
__

Meinungsfreiheit ist ein eigen Ding. An jedem Schlagbaum versteht man etwas anderes darunter.
Heil Zensur und Demokratie!
Hartzer Knaller ist offline  
Alt 26.05.2007, 20:49   #24
eAlex79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Kleve (NRW)
Beiträge: 927
eAlex79
Standard

@Familienglück: ich habe das mit der Sonnenaktivität schon vor einem halben Jahr oder so gelesen. Die Institute die sich damit wissenschaftlich, aber nicht kommerziell, befassen sagen dass sich seit dem Menschen die Sonne wissenschaftlich im Auge haben diese keine Veränderungen zeigt die sich ans Klima binden lassen. Die Sonne hat einen 11 Jahres Rhythmus in welchem sie die Polarisation ihres Magnetfelds umkehrt. Das wars!

Sowohl die Rhetorik der Politik alsauch die Dummheit zu glauben alles wäre natürlich wird uns alle das Verderben bringen.

Also mal ernsthaft: 40 Jahre lang hat sich die Wissenschaft den Mund fusselig geredet und man hat ebenso beständig gesagt: Die Spinnen, alles überzogen, in 1000 Jahren vielleicht.

Jetzt sind die Jahresdurchschnittstemperaturen, wie vohergesagt, bereits gestiegen und nur umfassendste Massnahmen könnten evt noch was bringen. Politik verarscht lieber die Menschen mit Glühbirnen vs. Stromsparleuchten, die Allgemeinheit lässt sich durch die "Sonnenaktivitätstherorie" u.a. ablenken und wiegen, denn das was wir tun ist so schlimm das man es lieber nicht wahrhaben möchte.

Was ich tue? Gar nichts, ich nehme nicht Teil an irgendwelche Sparmassnahmen usw. Die Wirtschaft muss grundlegendst verändert werden und eine neue Basis bekommen, und der Kommerz mit seiner Wegwerfgesellschaft MUSS AUFHÖREN um die Welt vor dem fast sicheren Katastrophenfall zu retten.

So mancher glaubt es bleibt bei Regen oder Trockenheit, dem ist nicht so. Das System weitgenug und schnell genug aus dem Gleichgewicht gebracht und es ist Game Over für alles ausser ein paar Einzellertypen.

x
x Alex.
x
__

Aegroti salus suprema lex.

Man möge sich dieses zu Herzen nehmen :)

---

Dieser Beitrag ist Copyright © 2006, 2007 eAlex79 ;) Alle Rechte vorbehalten.
eAlex79 ist offline  
Alt 26.05.2007, 21:18   #25
Familienglück->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.03.2007
Beiträge: 207
Familienglück
Blinzeln

Alex, es gibt auch größere Zyklen von ca. 100 / 1000 / - u. + Jahren.

Wenn es so einfach wäre, dann hätte es ja nie und nimmer Naturkatastrophen, Völkerwanderungen, die Eiszeit und Wärmezeit, Verschiebungen ect. ect. ect. gegeben.

Zum Anteil der Menschheit (Industrie) hab ich schon genug geschrieben.

Aber deswegen kann ich die Natur nicht ganz und gar außen vor lassen. Selbst wenn wir Mensch unseren Anteil zum Klima-Schutz beitragen, ist das noch lange kein Garantie-Schein für immer: ein Leben ohne Naturkatastrophen.

Ja und wie willst du dich nun dauerhaft vor Natureinflüssen schützen ?

"Es gibt keine wirkliche Garantie?"

Aber die Erde kann allgemein geschont werden, damit auch unsere Nachkommen etwas davon haben.

Davon abgesehen, dass uns "morgen" oder "übermorgen" auch ein Brocken aus dem All auf den Kopf treffen könnte.

Schöne Grüße Heike

20 000 (zwanzigtausend) Jahre Klima-Wandel und Kultur-Geschichte
von der Eiszeit in die Gegenwart (Wechsel warm - kalt - warm - kalt)

http://www.uni-stuttgart.de/wechselw...02/bluemel.pdf
Familienglück ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
usa, klimaschutz, widerspricht, unserer, gesamten, position

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
45 Billionen für den Klimaschutz - JA zur ATOMKRAFT! morpheus7771 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 05.07.2008 11:11
Bundesrechnungshof bestätigt DGB-Position: Ein-Euro-Jobs werden missbraucht wolliohne Ein Euro Job / Mini Job 5 25.05.2008 19:30
„Vision des Neoliberalismus widerspricht entscheidenden Anforderungen der Freiheit Lothenon Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 14.01.2008 15:10
Aktion Klimaschutz: E-mail for Gabriel? Hartzbeat Austausch von regionalen / überregionalen Aktivitäten 0 27.11.2007 01:58
Das Altersglück unserer Politiker,Die Vermögensfrage wolliohne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 11.11.2007 11:12


Es ist jetzt 12:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland