Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Selbstständig - Probleme mit der Berechnung - Hilfe

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.07.2009, 23:14   #126
AQA Informationsbüro
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Maintal
Beiträge: 767
AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro
Standard AW: Selbstständig - Probleme mit der Berechnung - Hilfe

"im team abklären" ob der gerichtsbeschluss umgesetzt wird? rofl.

"die täter müssen sich auf dem gelände ausgekannt haben"? - ja klar,
weil die das entweder selbst waren oder ein paar ihrer zwangsarbeiter.
AQA Informationsbüro ist offline  
Alt 16.12.2009, 17:49   #127
Daniel312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 146
Daniel312
Standard AW: Selbstständig - Probleme mit der Berechnung - Hilfe

Sodele, weiter gehts ;) ein kleines Update meiner Seite.

Der letzte Abrechnugnszeitraum 04-09 ist vorbei, ich habe meine Abrechnung wie gefordert bis 30.11. bei der Agentur abgegeben.

Bis dato gab es keine weiteren Probleme, Anstichelungen etc von deren Seite, alles lief planmäßig. Ich glaub die habens kapiert ;)

Meine Betriebsgewinne für den Zeitraum sahen ganz gut aus, ich habe den festgesetzten Betrag von 350€ monatlich voll ausgeschöpft, und sogar im letzten Monat mit 100€ überstiegen. Sprich ich habe einen Reingewinn Monat 04/09 09/09 von 1600€ erwirtschaftet.

Heute bekam ich einen Änderungsbescheid ausdem hervorgeht das sie den monatlich als Einkommen angerechneten Betrag von 350€ auf 250€ herunterkorrigieren, und unter Berücksichtigung der Einkommensfreibeträge mir einen Betrag in Höhe von knapp 500€ nachzahlen.

Für den aktuellen Bewilligungszeitraum bleibt es vorerst bei der Erfassung der 350€.

Nach Ablauf der nächsten 6 Monate soll ich dann wieder meine Unterlagen vorlegen.


Die Nachzahlung (500€) sind übrigends schon auf dem Konto gutgeschrieben, na wenn das mal kein feines Weihnachten ist.


Kann mir jemand deren Rechenlogik erklären?

Ich meine, wir /Bedarfsgemeinschaft/ bekommen 350€ als Gewinn vorläufig angerechnet, abzgl. Freibeträge (200€) unser ALGII überwiesen.

Wie kann es sein, das wir nun eine Nachzahlung i.H.v 500€ bekommen, obwohl ich ja sogar den festgelegten Rahmen gesprengt habe?

Ich habe eigentlich damit gerechnet, das bei der nächsten Zahlung die 100€ "Überschuss" fehlen....


Grüße Daniel
Daniel312 ist offline  
Alt 16.12.2009, 19:35   #128
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Selbstständig - Probleme mit der Berechnung - Hilfe

Nöö erklären kann man das wohl nicht, wie so Vieles bei der ARGE, ich würde aber auch in diesem Fall von einem Widerspruch absehen - gerade jetzt in der Vorweihnachtszeit muss man ja auch mal Herz für die geplagten Mitarbeiter der Widerspruchsstelle zeigen und die 500 einfach so durchrutschen lassen.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 16.12.2009, 22:15   #129
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Selbstständig - Probleme mit der Berechnung - Hilfe

Zitat von Daniel312 Beitrag anzeigen
...
letzte Abrechnugnszeitraum 04-09 ben.
Reingewinn Monat 04/09 09/09 von 1600€ .

Heute bekam ich einen Änderungsbescheid ausdem hervorgeht das sie den monatlich als Einkommen angerechneten Betrag von 350€ auf 250€ herunterkorrigieren, und unter Berücksichtigung der Einkommensfreibeträge mir einen Betrag in Höhe von knapp 500€ nachzahlen.

Kann mir jemand deren Rechenlogik erklären?
Teilweise:
1'600 Gewinn geteilt durch 6 Monate macht - eigentlich - 266,66 Gewinn/Monat. Also eher 250 als 350 Gewinn/Mt.

Was nun mit den 16,66 ist, die sie dir in ihrer Anrechnung "erlassen" - keine Ahnung. Vermutlich irgendetwas - z.B. eine Versicherung (z.B. die freiwillige Arbeitslosenversicherung?) - die du hast aber nicht nicht in Abzug von deinem Gewinn gebracht hast, wie man es laut EKS-Formular dürfte...

Bei den 500 Euro nachzahlung müsste man genau schauen, welche gestaffelten Freibeträge dir zustehen und welche Betriebskosten du in der EKS in Rechnung gestellt hast.
Vermutlich könnten wir hier nur weiter nachrechnen, wenn du deinEKS einscannt - und jemand Zeit hat (ich nicht ;-) ] alles exkat nachzurechnen.
Na ja, ich würde sagen:mach dir einfach ein schönes Weihnachtsfest mit dem Geldsegen
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 16.12.2009, 23:00   #130
Daniel312->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.12.2008
Beiträge: 146
Daniel312
Standard AW: Selbstständig - Probleme mit der Berechnung - Hilfe

Ja das denk ich auch.

Merry Christmas ;)
Frohe Weihnachten und ich hab nix gesehen, ich lass die rechnen wie Sie wollen, und die lassen mich arbeiten wie ich möchte ;)
Was gibts besseres hehe


Grüße Daniel
Daniel312 ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
berechnung, hilfe, probleme, selbstständig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nur Probleme mit der Arge, brauche Hilfe! tonto ALG II 12 11.11.2008 21:38
Falsche Berechnung ? Hilfe sportingbull ALG II 8 25.09.2008 18:52
Probleme mit dem Job-Center... Bitte um Hilfe! yesil ALG II 7 07.07.2008 01:29
Hilfe bei Berechnung schwarzerengel48 ALG II 4 17.05.2008 16:31
Hilfe wegen Berechnung mahawk Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 12.05.2007 08:31


Es ist jetzt 08:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland