QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Keine Einnahme und schon 129 € Kürzung!

Existenzgründung und Selbstständigkeit

Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Keine Einnahme und schon 129 € Kürzung!

Existenzgründung und Selbstständigkeit

Danke Danke:  12
Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2011, 17:30   #26
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Koelschejong
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Keine Einnahme und schon 129 € Kürzung!

Den von Dir gesuchten § gibt es nicht. Allerdings ist dieser Abzug in der Rechtsprechung anerkannt, wobei die Begründung warum, aber bei den Gerichten keineswegs einheitlich ist.

Ich würde hier nicht prinzipiell gegen den Abzug argumentieren, sondern mich darauf konzentrieren, dass zumindest der Regelbedarf plus KdU jeden Monat gedeckt sein muss und dass nicht auf Grund reiner Schätzungen und/oder Vermutungen, die nicht von Dir ausgehen, dieser Bedarf unterschritten werden darf.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2011, 17:39   #27
KAHMANN
Elo-User/in
 
Benutzerbild von KAHMANN
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: Keine Einnahme und schon 129 € Kürzung!

Fakt ist, daß dein Plan dem Jobcenter 129€ Einsparungen beschähren WÜRDE.

Die Bewilligung ist vorläufig und wird nach 6 Monaten bei Vorlage deiner nachgewiesenen Einnahmen. Korrigiert

So

Dein Bussinesplan ist deine Sache aber der Witz ist.

Das Jobcenter behält sich vor, Deine Angaben anzuzweifeln!

soll heißen

Wenn die Dir, auf Grund deines Plans, nicht mehr Zahlen wollen, könnten Die sogar bei Erfolglosigkeit deiner Selbständigkeit eine evtl. Nachzahlung verweigern .... einfach so

Ich hab den Sc..ß nicht unterschrieben und dem SB ein Paar Fragen zur Berechnung gestellt.

Die haben keinen blassen Schimmer von Selbständigkeit.
Sie wollen nur an Freiberuflern Eine Rechtmäßigkeit festmachen nach der Sie Zahlung verweigern können.

Ich würde nicht warten bis das halbe Jahr rum ist. bzw. irgendwelche Einnahmen solltest Du schon haben.

Bitte Danke
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 17:36   #28
Mollmops
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mollmops
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Einnahme und schon 129 € Kürzung!

Zitat von Bunny Lake Beitrag anzeigen
"(4) Für jeden Monat ist der Teil des Einkommens zu berücksichti-gen, der sich bei der Teilung des Gesamteinkommens im Bewilli-gungszeitraum durch die Anzahl der Monate im Bewilligungszeit-raum ergibt. Im Fall des Absatzes 1 Satz 3 gilt als monatliches Ein-kommen derjenige Teil des Einkommens, der der Anzahl der in den in Absatz 1 Satz 3 genannten Zeitraum fallenden Monate entspricht. Von dem Einkommen sind die Beträge nach § 11b des Zweiten Bu-ches Sozialgesetzbuch abzusetzen."
Angenommen, man hat 5 Monate lang keinen Gewinn und dann kommt ein gigantischer Auftrag rein und nach Abzug der Kosten im sechsten Monat bleiben für den sechsten Monat mal 2.000 EUR über, die auf 6 Monate verteilt werden.
Irgendwie ungerecht.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichwortsuche
einnahme, kürzung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV: Keine Kürzung bei Wohngemeinschaften Gubor ... Unterkunft 0 11.11.2008 01:04
LSG NRW - Keine Kürzung bei stationären Aufenthalt LSG NRW: L 20 AS 2/07 Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 26.05.2008 09:40
keine kürzung bei stationären aufenthalt muttl ALG II 1 14.08.2006 11:31
SG_Nbrbg_27-4-06_Werkstattmittagessen – keine Kürzung Martin Behrsing ...Schwerbehinderung/Krankheit 0 30.07.2006 18:49
KEINE KÜRZUNG DES REGELSATZES BEI OBDACHLOSIGKEIT Nov Allgemeine Fragen 0 30.06.2006 08:18


Es ist jetzt 16:20 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland