QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Existenzgründungszuschuss ALG II

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.03.2007, 00:39   #1
Corinna67
Gast
 
Benutzerbild von Corinna67
 
Beiträge: n/a
Standard Existenzgründungszuschuss ALG II

Hallo, ich habe eine Frage, und zwar, ich bin seit Januar ohne Arbeit, habe eine Umschulung gemacht. Nun hab ich ALG II beantragt und der Antrag wurde abgelehnt. Mein Lebensgefährte ist selbstständig und erhält den Gründungszuschuss(GZ). Der GZ beträgt Höhe des AlgI und 300 Euro. Mein Lebensgefährte verdient noch zusätzlich aus der selbstständigen Tätigkeit ca. 700 Euro im Monat (Gewinn). Ich habe noch 2 Kinder, für den kleinen bekomme ich noch Unterhaltsvorschuss und für die größere nichts mehr. Ich habe jetzt also nur noch Kindergeld und 170 Euro UV. Soll mich selber Krankenversichern. Ich habe schon öfter gelesen das der GZ nicht als Einkommen angerechnet werden darf? Bei meinem Lebensgefährten wurden die 300 Euro nicht angerechnet, jedoch die höhe des Alg I wurde angerechnet. Ist das so richtig? verzweifelte Grüße Corinna
 
Alt 09.03.2007, 10:41   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von wolliohne
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.824
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Beitrag Willkommen im Forum

hm,das kommt mir auch etwas spanisch vor.

Ich würde vorsichtshalber schriftl. Widerpruch einlegen und jurist.beraten lassen.

Solltest Du in meiner Nähe wohnen bitte per PN.

Alles Gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 09.03.2007, 11:16   #3
Corinna67
Gast
 
Benutzerbild von Corinna67
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich komme aus Baden Württemberg. Noch eine Frage, wenn ich Widerspruch einlege, muss ich da alle Punkte aufführen die mir komisch vorkommen? Mein Lebensgefährte hat z.B. selber noch einen Sohn für den er Unterhalt bezahlen muss, ich kann nirgens erkennen das das berücksichtigt wurde. Und wenn wir beide, er im September, ich im Januar, aus dem Alg I kommen, müssten wir da nicht einen Zuschlag bekommen? Oder Freibetrag? Gruß Corinna
 
Alt 09.03.2007, 12:18   #4
Xaninchen
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von Xaninchen
 
Registriert seit: 06.02.2007
Beiträge: 105
Xaninchen
Standard

Unterhaltszahlungen werde nur berücksichtigt, wenn sie betitelt sind.
Xaninchen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
alg, existenzgründungszuschuss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Existenzgründungszuschuss der früheren Ich-AG fffrank Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 29.04.2008 21:42
Existenzgründungszuschuss-Krankheit bachelina Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 06.02.2008 10:38
BSG-Entscheid zu Existenzgründungszuschuss(Ich-AG)? ethos07 Existenzgründung und Selbstständigkeit 8 14.06.2007 21:37
Existenzgründungszuschuss und Bedarfsminderung Silvia V ... Allgemeine Entscheidungen 0 30.05.2006 07:58
Formular Weiterbewilligungsantrag Existenzgründungszuschuss zulu Existenzgründung und Selbstständigkeit 16 10.01.2006 19:56


Es ist jetzt 06:36 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland