QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Überbrückungsgeld + Minijob

Existenzgründung und Selbstständigkeit

Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Überbrückungsgeld + Minijob

Existenzgründung und Selbstständigkeit

Danke Danke:  0
Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.07.2006, 10:33   #1
FrauMahlzahn
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FrauMahlzahn
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 28
FrauMahlzahn Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Überbrückungsgeld + Minijob

Hallo,
nun bin ich also seit 1. Juli selbstständig und bekomme Überbrückungsgeld. Weil es im Moment mit Aufträgen etwas bescheiden aussieht, möchte ich gerne einen Minijob annehmen. Bei der Arbeitsagentur sagte man mir im Vorfeld, das wäre ok, müsste ich nicht melden, ich wäre ja dann selbständig und hätte mit der Agentur "nichts mehr zu tun".
Ist das wirklich so? Muss ich das der Arbeitsagentur echt nicht melden? Kann ich wirklich die vollen 400,- Euro behalten? Irgendwie misstraue ich allem, was ich nicht schriftlich mit Datum bekomme...
Und noch was: Muss ich den Minijob denn irgendwo anders melden? Bei der Krankenkasse, ja? Oder auch beim Finanzamt? Oder beim Finanzamt erst, wenn es um die Einkommenssteuer-Jahreserklärung geht?
Mal wieder Fragen über Fragen... Könnt Ihr mir helfen?
Viele Grüße
Frau Mahlzahn
FrauMahlzahn ist offline  
Alt 06.07.2006, 11:29   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Frau Mahlzahn,

ein Mionijob ist problemlos möglich und muss auch nicht gemeldet werden.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 10.07.2006, 11:42   #3
molli
Elo-User/in
 
Benutzerbild von molli
 
Registriert seit: 01.06.2006
Beiträge: 44
molli Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

hallo,

ist es denn nicht so, dass selbst die einkünfte aus einem mini job nur bis zu einem gewissen geldbetrag behalten werden dürfen ?

mir hatte man auch am anfang meiner selbständigkeit erzählt, dass ich bis zum ende meines überbrückungsgeldes meinen gewinn nicht angerechnet bekomme. pustekuchen !!!!!!!! ich weiß von einer bekannten, dass sie nur einen teil ihres mini job verdienstes behalten darf. alles was sie über diesen betrag verdient wird ihr abgezogen.
molli ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichwortsuche
minijob, ueberbrueckungsgeld, Überbrückungsgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überbrückungsgeld Moni Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 04.06.2008 22:38
Überbrückungsgeld? Hansel ALG II 0 29.11.2007 15:59
Überbrückungsgeld?? Kamion Anträge 3 25.07.2007 09:18
Wie ist das mit dem Überbrückungsgeld MDoersch ALG II 12 08.04.2007 09:55
Überbrückungsgeld Strafgefangener und ALG II SoM Allgemeine Fragen 8 28.01.2007 18:37


Es ist jetzt 08:33 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland