Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.06.2018, 11:14   #1
Salem
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2015
Beiträge: 18
Salem Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Hallo,

folgende Frage: ich möchte Wohngeld beantragen. Bin selbständig und muss eine Einnahme-Überschussrechnung der letzten 12 Monate abgeben. Das habe ich gemacht: alle Einnahmen abzüglich der Ausgaben der letzten 12 Monate, aufgesplittet nach Kostenarten. Reicht denen nicht: warum der STB das denn nicht machen würde ....Antwort: weil das zZ zu teuer für mich ist und ich nicht verpflichtet bin, eine EÜR durch den STB machen zu lassen. Gut, dann wollen wir das für jeden Monat so haben. Heißt, die wollten für jeden Monat eine kleine EÜR haben ....der Aufwand ist enorm. Ist das rechtlich so ok? Sowas macht ja noch nicht einmal der STB.
Salem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2018, 13:18   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.562
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung

Zitat:
Heißt, die wollten für jeden Monat eine kleine EÜR haben ....der Aufwand ist enorm. Ist das rechtlich so ok? Sowas macht ja noch nicht einmal der STB.
Kannst du bitte hier nachlesen in diesem § 15 WoGG , vieleicht hat noch ein user einen Hinweis für dich.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2018, 08:47   #3
Linuxfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 584
Linuxfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung

Zitat von Salem Beitrag anzeigen
Heißt, die wollten für jeden Monat eine kleine EÜR haben ....der Aufwand ist enorm.
Software vereinfacht da einiges und wichtig ist halt, dass man zeitnah seine Ausgaben und Einnahmen erfasst und ins System bucht. Das ist eigentlich schon der ganze Clou bei der Sache. Mit Programmen wie "JES EÜR" (kostenlos) braucht man dann quasi nur einen Bericht generieren, den man dann per Fax oder Email an die Wohngeldbehörde schickt.

Steuerberater habe ich auch nicht und mache das selbst. Grund ist, dass ich einige Zeit lang bei einem Buchhaltungsbüro gearbeitet habe und die kleinen Mandanten erst beackert wurden wenn sich mal Zeit und/oder eine billige Arbeitskraft (in diesem Falle ich) sich gefunden hat.
Linuxfan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 07:24   #4
Salem
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2015
Beiträge: 18
Salem Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung

Du wirst aber eine EÜR für einen Periode abgegeben haben, oder? Von mir wollen sie jeden Monat aufgeschlüsselt haben.
Salem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 08:22   #5
Linuxfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 584
Linuxfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung

Eine gute EÜR-Software kann Dir Berichte für jeden erdenklichen Zeitraum erzeugen und der kann dann von beliebiger Dauer sein.

Ich musste bei meinem Wohngeldantrag tatsächlich nur die Kontoauszüge der letzten drei Monate angeben. Für die Selbständigkeit habe ich ein separates Bankkonto, was ich generell empfehle um Privat- und Geschäftsausgaben zu trennen…
Linuxfan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2018, 09:53   #6
Salem
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2015
Beiträge: 18
Salem Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung

Zitat von Linuxfan Beitrag anzeigen
Eine gute EÜR-Software kann Dir Berichte für jeden erdenklichen Zeitraum erzeugen und der kann dann von beliebiger Dauer sein.

Ich musste bei meinem Wohngeldantrag tatsächlich nur die Kontoauszüge der letzten drei Monate angeben. Für die Selbständigkeit habe ich ein separates Bankkonto, was ich generell empfehle um Privat- und Geschäftsausgaben zu trennen…
Das habe ich und trotzdem wollen sie immer wieder was neues haben ...war die eine Sache ok dann kommt wieder was Neues. Die haben von mir eine EÜR von einem Jahr bekommen ...würde nicht ausreichen, da könnte man ja nix draus erkennen. Jeden Monat sollte es sein ....sonst wird Antrag abgelehnt. Bin drauf und dran mit nen ablehnenden VA geben zu lassen ...damit dann zum RA und Widerspruch.
Salem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 18:16   #7
Annie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 144
Annie
Standard AW: Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung

Wieso schickst du nicht einfach die monatlichen EÜR dahin? Ist doch kein Problem. Für die Steuererklärung brauchst du das doch ohnehin.

Ich war auch lange selbstständig tätig. Da nimmt man, wie schon angesprochen, eine kostenlose Software zum erstellen und braucht es nur auszudrucken. Das kann man teilweise auch automatisieren das jeden Monat automatisch eine EÜR per mail rausgeht.

Rechtsanwalt und Widerspruch kannst du dir sparen. Das wird keinen Erfolg haben.
Annie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2018, 18:23   #8
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.151
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Moinsen Salem ...!

Ich war mal so frei und hab' den Titel Deines Fadens etwas abgerundet. Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Wohngeld, Selbständig Einnahme - Überschussrechnung, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf 110! Zeichen erweitert. Da passt deutlich mehr als ein bis drei Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2018, 19:24   #9
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.501
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Kann es sein, das sich da ein ehemaliger JC-SB ins Wohngeldamt verirrt hat? Hört sich ganz danach an. Ein "ich habe keine Ahnung und muss den HS trotzdem bescheiden-Typ."

Neben der E/Ü sollte man auch den BWA und die GuV ggfls. ausdrucken.

Das WGA wird wie in § 15 WGG entscheiden und ggfls. nachfordern. Ermittle also deine Sachen und lege Geld zurück.

Linuxfan und Anni: Ich wäre vorsichtig mit Ösel- oder Sharewareprogrammen in der Buchhaltung. Ohne zertifizierte Programme da ist nix. Und bitte komm mir nicht wieder einer mit Excel (nicht mehr erlaubt), Wiso und so (BANKEN- und Privatleute-Programme die ihre Kosten im Griff halten wollen) und ähnlichen Mist.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:52   #10
Annie
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.09.2015
Beiträge: 144
Annie
Standard AW: Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Linuxfan und Anni: Ich wäre vorsichtig mit Ösel- oder Sharewareprogrammen in der Buchhaltung. Ohne zertifizierte Programme da ist nix. Und bitte komm mir nicht wieder einer mit Excel (nicht mehr erlaubt), Wiso und so (BANKEN- und Privatleute-Programme die ihre Kosten im Griff halten wollen) und ähnlichen Mist.
Hallo Fairina,

wie kommst du darauf das Excel nicht mehr erlaubt ist um eine EÜR zu erstellen? Man kann auch einfach einen Bleistift und ein Din A4 Blatt nehmen. Irgendwelche Software Vorschriften zum erstellen einer EÜR gibt es nicht. Es gibt allerdings einen Vordruck vom Finanzamt den man benutzen kann wenn man möchte. Muss man aber nicht.
Annie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 02:04   #11
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.501
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Warum stellt man so eine Frage statt die Suchmaschine mal erst zu bemühen. Seufz.
Weil Excel Veränderungen zuläßt und somit veränderbar ist. Und weil Buchhaltungen elekronisch erfolgen müßen mit unveränderbaren Daten.
https://www.lexoffice.de/service/gob...-bei-vorlagen/
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 07:13   #12
Linuxfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 584
Linuxfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Zitat:
12. Zertifizierung und Software-Testate

Die Vielzahl und unterschiedliche Ausgestaltung und Kombination der DV
-Systeme für die Erfüllung außersteuerlicher oder steuerlicher Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten lassen keine allgemein gültigen Aussagen der Finanzbehörde zur Konformität der verwendeten oder geplanten Hard- und Software zu. Dies gilt umso mehr,
als weitere Kriterien (z. B. Releasewechsel, Updates, die Vergabe von Zugriffsrechten oder Parametrisierungen, die Vollständigkeit und Richtigkeit der eingegebenen Daten) erheblichen Einfluss
auf die Ordnungsmäßigkeit eines DV-Systems und damit auf
Bücher und die sonst erforderlichen Aufzeichnungen haben können.

Positivtestate zur Ordnungsmäßigkeit der Buchführung - und damit zur Ordnungsmäßigkeit DV-gestützter Buchführungssysteme - werden weder im Rahmen einer steuerlichen Außenprüfung noch im Rahmen einer verbindlichen Auskunft erteilt.

„Zertifikate“ oder „Testate“ Dritter können bei der Auswahl eines Softwareproduktes dem Unternehmen als Entscheidungskriterium dienen, entfalten jedoch aus den in Rz. genannten Gründen gegenüber der Finanzbehörde keine Bindungswirkung.
Quelle: Bundesfinanzministerium
Linuxfan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt Heute, 18:02   #13
Bettelstudent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 296
Bettelstudent
Standard AW: Bin selbstständig und möchte Wohngeld beantragen. Muß ich nun jeden Monat eine Einnahmeüberschußrechnung einreichen?

Hallo,

als Kleingewerbetreibender ist bis jetzt noch niemand verpflichtet eine Buchhaltung zu betreiben.

Ob ich jetzt ein leeres Blatt Papier, Excel oder irgend ein kostenloses Programm zur Berechnung meiner Einnahmen nehme, ist daher Hupe.Damit kann ich meine EÜR monatlich oder jährlich erstellen wobei in den vorgenannten Fällen immer nur der Ausdruck mit der Unterschrift als Beleg zählt.
Wäre ja auch ein Witz, wenn ich für Einnahmen von 300 € Buchhaltungssoftware für Tausende von € kaufen müßte.Genau deswegen hat der Gesetzgeber ja auch übrigens letztes Jahr noch einmal die Umsatzgrenzen für die Kleingewerberegelung heraufgesetzt,damit Tante Lisbeth nicht mehr Geld ausgeben muss als sie durch den Verkauf von Kirschen aus ihrem Garten im Herbst erzielt.
Bettelstudent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einnahme, selbständig, wohngeld, Überschussrechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Selbstständig und Aufstockung:abschließende EKS u. Rechnung einreichen Michahrr Existenzgründung und Selbstständigkeit 14 04.03.2018 18:48
Soll Wohngeld beantragen und Nachweise bis 06.01.15 einreichen Saschi ALG II 16 19.12.2014 14:04
220€ Regelsatz für jeden Monat. 50GdB23 ALG II 5 09.10.2012 14:23
jeden Monat eine Einladung beim AA rajalein Ü 50 9 19.08.2011 22:33
Möchte mich als Tagesmutter selbstständig machen! Kann JEDEN Tipp brauchen! Mamabär01 Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 25.08.2007 17:12


Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland