Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2018, 14:28   #1
Multimal
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.06.2018
Beiträge: 5
Multimal
Standard Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Hallo zusammen,

Eine Bekannte von mir ist selbstständig (Kleinunternehmer), bezieht zusätzlich Hartz 4 und möchte nun ihr Gewerbe abmelden.
Frage: wie sieht es mit den übrigen Wareneinkäufen aus (Material, Einrichtung,..)? Verkaufen ja, aber zählt das als Einkommen?

Danke und Grüße
Multimal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 13:07   #2
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.518
Couchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/inCouchhartzer Investor/in
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Zitat von Multimal Beitrag anzeigen
wie sieht es mit den übrigen Wareneinkäufen aus (Material, Einrichtung,..)? Verkaufen ja, aber zählt das als Einkommen?
Ja selbstverständlich!
Was sollte es denn sonst sein, wenn diese Warenanschaffungen aus Investitionen des Gewerbes stammen?
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 14:38   #3
Bettelstudent
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.11.2017
Beiträge: 257
Bettelstudent
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Hallo Multimal,


dann sollte deine Bekannte die Abschlußbilanz erstellen und sehen , was dann wirklich übrig bleibt.

Auch ein Kleinunternehmer muß bei Geschäfstaufgabe eine Bilanz erstellen und dem FA einreichen.Erst dann kann man sagen, was wirklich noch "Übrig" bleibt als Einnahme.
Bettelstudent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 15:39   #4
franky0815
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franky0815
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Dahoam
Beiträge: 3.612
franky0815 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Zitat von Bettelstudent Beitrag anzeigen
Auch ein Kleinunternehmer muß bei Geschäfstaufgabe eine Bilanz erstellen und dem FA einreichen.
Gibt es dazu auch eine Rechtsgrundlage, denn das interessiert mich ganz besonders, ich habe noch ne menge Werkzeug aus meinem Kleinunternehmen das ich vor Jahren abgemeldet habe, dass FA hat sich noch nie dafür interessiert.

Ich bin der meinung das grade bei Kleinunternehmern alles was bei geschäftsaufgabe übrig ist zum Vermögen des Unternehmers gehört und er damit machen kann was er will, es sein denn es wäre noch so viel vorhanden das es Steuerlich relevant wird, kann ich mir aber bei einem alg2 Empfänger schwer vorstellen.

Also ich bin der Meinung das was übrig ist zählt zum Vermögen, ein Verkauf der sachen wäre also umwandlung von Vermögen.
__

"Man traue nie einem erhabenen Motiv für eine Handlung, wenn sich auch ein niedriges finden läßt"
franky0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 18:45   #5
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.296
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Hier muss unterschieden werden zwischen FA und JC.

Aus steuerrechtlicher Situation heraus, muss bei Eröffnung und bei Schließung eines Gewerbes entsprechende Bilanzen erstellt werden. Bei einem Einzelunternehmen wie bei deiner Bekannten kann sie das zurück führen in ihr Privatvermögen eben unter steuerlicher Beachtung. Das bedeutet, daß ggfls. die Rückführung als Einkommen zu berechnen wäre.
Bitte zieht einen StB dazu heran. Das könnte Geld sparen helfen und die wissen um solche Problematiken, denn das ist ihr tägliches Brot.

Das JC hat damit nichts zu tun. Weder ist es relevant als Einnahme, höchstens wäre es Vermögen und das ist bekannt. Die sind außen vor.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2018, 21:47   #6
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 222
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Pflicht zur Bilanzierung :

Gewinn : mehr als 60.000 Euro

Umsatz: mehr als 600.000 Euro

Freiwillig bilanziert wohl keiner und wohl kaum der aufgestockte H4 Selbständige!!


EÜR bei Kleinunternehmern und Verzeichnis/Aufstellung Inventar
__

Buffalo Bill - Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 11:18   #7
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.296
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Alteschachtel,

es geht nicht um bilanzierungspflichtige Unternehmen oder die Einschätzung als solche. Auch bei einem Kleingewerbe mit e/Ü muss zu Beginn der Firmengründung eine Aufnahme gemacht werden. Dieses nennt man Eröffnungsbilanz. Dabei findet auch eine Trennung der privat genutzten Dinge und der betrieblich genutzten Dinge statt. Analog dazu gibt es die Schlußbilanz.

Beispiel:
Mann x macht sich selbständig mit einem kleinen Handel von selbst gemachten Papierblüten. Er geht von einem Kleingewerbe aus. Er hat schon etwas Papier eingekauft, ein paar Blüten gebastelt und so weiter. Dazu kommen Kleber, Scheren, Bindedraht usw.. Er hat auch fertige Blüten eingekauft. Also macht er jetzt eine Inventarliste was er alles schon hat. Er hat eine Handkasse in der er 50 Euro einzahlt und ein Bankkonto mit 100 Euro. Dazu eine Aufstellung seiner gesamten Kosten die zu der Firmengründung benötigt wurden, einige Rechnungen stehen noch aus wie der HWK-Beitrag und eine Lieferrechnung, andere sind schon bezahlt worden. Und daraus entsteht jetzt eine Übersicht was er an Verbindlichkeiten hat, an Barvermögen, Bankvermögen, fertige Waren, Grundmaterial, Werkzeuge usw.
So und das ist die sogenannte "Eröffnungsbilanz". Analog geht es bei Geschäftsende mit der "Abschlußbilanz".

Dazwischen erfolgen nur die e/Ü grob gesagt, also keine weiteren Bilanzerstellungen, es sei denn, die Unternehmensform würde sich ändern aber das ist ein gänzlich anderes Thema und hat nichts mit diesen beiden Sonderformen zu tun.

Ich verstehe nur zu gut, daß hier gerne verwechselt wird mit dem Begriff "Bilanz".
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2018, 23:50   #8
Multimal
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.06.2018
Beiträge: 5
Multimal
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Hallo Leute,

Vielen Dank für eure kompetente Hilfe. Werde es ihr so weitergeben...

Viele Grüße Multimal
Multimal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2018, 23:41   #9
alteschachtel
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.04.2014
Beiträge: 222
alteschachtel Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gewerbe abmelden, Rest Waren, Hartz 4

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Alteschachtel,
es geht nicht um bilanzierungspflichtige Unternehmen oder die Einschätzung als solche. Auch bei einem Kleingewerbe mit e/Ü muss zu Beginn der Firmengründung eine Aufnahme gemacht werden. Dieses nennt man Eröffnungsbilanz. Dabei findet auch eine Trennung der privat genutzten Dinge und der betrieblich genutzten Dinge statt. Analog dazu gibt es die Schlußbilanz.
Die Bezeichnungen Eröffnungs-und Schlussbilanz gibt es nur bei der tatsächlichen Bilanzierung.

Beim Kleingewerbe und Gewerbetreibendem der unter den Bedingungen liegt zur Bilanzierungspflicht wird das Inventar in einem Verzeichnis aufgeführt und in der EÜR als Sachkonten. Auch alle weiteren Konten aktiviert man nur in der EÜR und das hat nix mit einer Eröffnungsbilanz zutun.

Ich hab da mal eine Cafebar gehabt und hab da keine Eröffnungsbilanz und Schlussbilanz erstellt nur ne simple EÜR mit regulären Konten.
__

Buffalo Bill - Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
alteschachtel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmelden, gewerbe, hartz, rest

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gewerbe abmelden, ALGII, Studium und Wohnsituation deti ALG II 6 23.05.2013 15:34
Gewerbe abmelden, wie vorgehen? fixundfoxy Existenzgründung und Selbstständigkeit 19 08.04.2012 16:39
Einstiegsgeld vorbei - Gewerbe abmelden??? Ariana Existenzgründung und Selbstständigkeit 16 11.07.2010 17:52
Gewerbe ruhen lassen oder abmelden? Blondine271981 Existenzgründung und Selbstständigkeit 0 23.01.2009 16:24
(Noch) selbst.->ALG II beantragen--Gewerbe abmelden o. ni solalal Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 24.07.2006 13:35


Es ist jetzt 19:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland