Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Buchführungshelfer

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2007, 17:38   #1
Bonnie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Buchführungshelfer

Hallo, ich hatte vor einiger Zeit hier mal einen Link
gefunden für die G&V usw.selbst zu machen. Er hieß
Buchführungshelfer. Habe schon gesucht, finde ihn
leider nicht. Kann mir da jemand helfen.
Dankeschön und viele Grüße
Bonnie
 
Alt 19.11.2007, 17:51   #2
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Reden

Zitat von Bonnie Beitrag anzeigen
Hallo, ich hatte vor einiger Zeit hier mal einen Link
gefunden für die G&V usw.selbst zu machen. Er hieß
Buchführungshelfer. Habe schon gesucht, finde ihn
leider nicht. Kann mir da jemand helfen.
Dankeschön und viele Grüße
Bonnie
dachte schon, das wär eine neue variante des 1-euro-jobs ...
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 19.11.2007, 18:32   #3
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Zitat von Bonnie Beitrag anzeigen
Hallo, ich hatte vor einiger Zeit hier mal einen Link
gefunden für die G&V usw.selbst zu machen. Er hieß
Buchführungshelfer. Habe schon gesucht, finde ihn
leider nicht. Kann mir da jemand helfen.
Dankeschön und viele Grüße
Bonnie
Must Du wirklich eine GuV machen? Dazu müsstest Du Bilanzierungspflichtig sein, also schon entweder mehr als 500.000 Umsatz oder mehr als 30.000 Gewinn in 2006 haben. Vermutlich brauchst Du eine einfache Buchführung die Dir die EÜR (Einnahme-Überschuß-Rechnung) und evtl. die Umsatzsteuervoranmeldung "auf Knopfdruck" erledigt.

Ich habe selbst gute Erfahrung mit den Freeware-Programmen
"Easy-Cash & Tax"
"Rechnung 2.6" und
"Winston"
gemacht. Diese arbeiten hervorragend zusammen, also problemlose Datenübergabe von einem Programm zum anderen.
Koelschejong ist offline  
Alt 19.11.2007, 19:03   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.600
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

ich hab mit dem Buchführungshelfer gearbeitet und war sehr zufrieden. Hier der Link
http://www.wisolution.com/
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline  
Alt 20.11.2007, 05:26   #5
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

ich habe hier wohl mal empfohlen und verwende es auch gern selbst - es ist schlicht & einfach :
Mein Büro von Buhl Data - alles was man so für's erste braucht ist übersichtlich dran und drin.
Für weitere nützliche Infos rund ums Selbständigmachen empfehle ich immer gern auch akademie.de , von wo ich diese Mein Büro-Empfehlung nebst vielen anderen nützlichen Hilfestellungen auch her habe.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 20.11.2007, 12:50   #6
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard

Ich kenne die von gelibeh und ethos07 genannten Programme ebenfalls. Die sind, zugegebenermaßen, etwas komfortabler als meine Lösung, haben aber beiden den seinerzeit für mich entscheidenden Nachteil - sie kosten Geld, dass ich als frisch gebackener ALG II Selbständiger ohne Einstiegsgeld o.ä. einfach für Wichtigeres ausgeben musste. Wobei das Programm von gelibeh meines Wissens nicht die Möglichkeit hat, Rechnungen zu schreiben und automatisch zu verbuchen.
Koelschejong ist offline  
Alt 23.11.2007, 00:03   #7
Sumseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.06.2007
Beiträge: 66
Sumseline
Standard

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
ich habe hier wohl mal empfohlen und verwende es auch gern selbst - es ist schlicht & einfach :
Mein Büro von Buhl Data - alles was man so für's erste braucht ist übersichtlich dran und drin.
Hier kann ich nur zustimmen. Ich habe nach der 30tägigen Testversion auch bezahlt, weil ich einfach nur begeistert bin von der Software ... eigentlich jeden Tag der vergeht bin ich wieder begeistert davon :). Damit kann man sich ums wesentliche, ums Geschäft kümmern und trotzdem hat man eine akkurate Buchführung. Die EÜR wird auch automatisch erstellt. Kann also nur sagen, dass das Geld hervorragend investiert ist.

Gruß
Sumse
Sumseline ist offline  
Alt 23.11.2007, 04:33   #8
neugierhoch10->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.11.2007
Beiträge: 172
neugierhoch10
Standard

Mal eine Frage zu diesen fertigen Softwareprodukten.

"Mein Büro" ..., muß man das jedes erneut Jahr kaufen (oder per kostenpflichtigen Update aktualisieren), oder kann man es noch Jahre weiter nutzen, evt. bestimmte Variablen anpassen?

Kann ich z.B. Mein Büro Komplett aus dem Jahre 2006 auch im Jahre 2008 nutzen, auch wenn sich irgendwelche Steuern ändern u.Ä.?
neugierhoch10 ist offline  
Alt 23.11.2007, 17:34   #9
Sumseline->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.06.2007
Beiträge: 66
Sumseline
Standard

Du kannst die Software weiter benutzen. Gewisse Optionen sind nach Ablauf des ersten Jahres nicht mehr möglich ...

* alle Onlineoptionen, wie Bank und Elster
* automatische Erstellung EÜR und Lohnsteuer sind auch nicht mehr möglich
* Bankabruf fällt auch weg
* Support fällt weg, kannst du aber weiter über das Forum von buhl erhalten

Du bekommst dann keine Updates mehr und es kann somit sein, dass dein Programm dann nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist. Ansonsten ist aber alles weiter im vollem Umfang nutzbar .... also Kundendatenbank, Lieferanten, Artikel, Rechnungen, Mahnungen, Angebote, Schriftverkehr, Kalender .. und und und ...

Man muss halt sehen was man braucht. Wenn der Steuerberater die EÜR und Lohnsteuer macht, dann braucht man ggf. keine Verlängerung der Lizenz ... allerdings gibt es ein Austauschtool womit alle relevanten Daten an den Steuerberater übertragen werden können... da ist er mit Sicherheit nicht traurig drum. Ich denke die 80 Euro im Jahr sollte man sich gönnen.

Du kannst das Programm ja erstmal 30 Tage testen. Bist du dann überzeugt kannst du die bereits eingegebenen Daten in die Vollversion übernehmen.

Zitat:
Kann ich z.B. Mein Büro Komplett aus dem Jahre 2006 auch im Jahre 2008 nutzen, auch wenn sich irgendwelche Steuern ändern u.Ä.?
Grundsätzlich möglich, da du die Steuer von Hand ändern kannst aber insgesamt haben sich seitdem soviele Dinge geändert, dass ich die Version 2008 kaufen würde.

Gruß
Sumse
Sumseline ist offline  
Alt 23.11.2007, 18:37   #10
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich arbeite seit zwei Jahren in einem meiner Büros mit RoSoft von Roland Otter.
Klar, verständlich, nichts ist unmöglich, Service prima, Anleitung musste bisher noch niemand lesen. Das Programm ist hervorragend aufgebaut.

Viele Grüße,
angel
 
Alt 24.11.2007, 06:06   #11
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

... wieviele Büros bewirtschaftest du denn ...? ;-))
Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
Ich arbeite seit zwei Jahren in einem meiner Büros mit RoSoft von Roland Otter.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  
Alt 24.11.2007, 14:12   #12
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von ethos07 Beitrag anzeigen
... wieviele Büros bewirtschaftest du denn ...? ;-))
Eins und noch eins.

http://www.my-smileys.de/smileys3/artist.gif

Minijob und Ehrenamt, zusammen ca. 20-25 Stunden Arbeitszeit pro Woche, Sekretärin, Sachbearbeiterin, Kassier.
Könnte ich das als Teilzeitstelle bezahlt bekommen, würde mich die Arge von hinten sehen.

Viele Grüße,
 
Alt 24.11.2007, 14:23   #13
andine
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du hast gelegentliches Babysitting vergessen.
 
Alt 24.11.2007, 15:46   #14
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard



Andine, das zählt nicht, das ist egoistisches Privatvergnügen.

Viele Grüße,
angel
 
Alt 25.11.2007, 06:02   #15
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard

OT:::
Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
hmm - Zeichenchinesisch beherrscht sie auch noch ...

Lass mich mal kurz ratend übersetzen :
1.Smiley: dein Ehrenamt => ArGe-Schreibtischkram(pf)
2. " : dein Minijob => hat was mit Malen/Kunst zu tun
3. " : du bist irgendwie auf Draht - entweder iiiih-Callcenter-tätig oder du aaahh-elo-aktiv
4. " :das ist eine Fliegenklatsche oder eine Kochlöffel => du isst äusserst sparsam chinesich...o.nähere Ausführungen!

- bei mir tun die smileys gerade wieder mal nicht, aus unerfindlichem Grund - henuu, denn halt heute mal ohne:) :::endOT
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline  

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland