Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2017, 10:49   #1
Betty Blue
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 8
Betty Blue
Standard Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

Hallo zusammen,

am 13.02.2017 habe ich einen WBA samt vEKS per Post (leider ohne Einschreiben) an das Jobcenter verschickt. Am 24.02.(!) erhielt ich dann ein Schreiben, meinem WBA vom 22.02.17 (definitiv falsches Datum) läge kein vEKS bei und ohne könne mein Antrag nicht bearbeitet werden. Daraufhin habe ich noch am selben Tag per Fax und dem Hinweis, das die Aussagen nicht stimmen, meine vEKS nochmals an den Sachbearbeiter geschickt. Daraufhin kam keine Reaktion mehr und seit dem 28.02.17 stehe ich nun ohne Geld da. Ich habe zwar per Fax einen Vorschuss beantragt, aber es tut sich nichts. Da ich aber keine Einnahmen habe derzeit und meine monatlichen Kosten ja wieder anstehen, was kann ich jetzt noch tun, um schnellstmöglich meine Leistungen zu bekommen? Au meinem Konto befinden sich nur noch 2 €. VIelen Dank schon mal im Voraus.
Betty Blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 12:27   #2
hunter11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 252
hunter11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

@ soselbständig - alleine dieses Statement ist schon werthaltiger als das, was ich von vier Anwälten (davon zwei Fachanwälte für Sozialrecht) innerhalb von einem Jahr zu diesem Thema erfahren habe. Danke dafür
hunter11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 12:35   #3
hunter11
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.09.2013
Beiträge: 252
hunter11 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

@ BettyBlue - Du schreibst von einem WBA. Wie lange bist Du bereits im Leistungsbezug ? Taucht die Problematik jetzt erstmalig auf ? Nach den neuen gesetzlichen Spielregeln des letzten Jahres geht es insbesondere der Zielgruppe "aufstockender Selbstständiger" verstärkt an den Kragen.

Sachverhalte die zuvor eindeutig klar waren, werden plötzlich vollkommen in Frage gestellt !
hunter11 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 13:23   #4
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

Zur Frage Vorlage der vEKS auch mal lesen:

BSG - B 4 AS 42/12 R
BSG - B 14 AS 55/10 BH
LSG Bayern - L 7 AS 12/10
LSG NRW - L 19 AS 219/10 B ER
LSG FSS - L 3 AS 638/10
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2017, 15:24   #5
Betty Blue
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 8
Betty Blue
Standard AW: Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

@Hunter: Im Bezug bin ich seit 2009. Seit 2011 bin ich selbständig, habe aber leider nie so viel verdienen können, dass ich komplett aus dem Leistungsbezug fallen würde. Diese Problematik habe ich jetzt aber das erste Mal. Witzigerweise habe ich aber in der Zwischenzeit ein Schreiben erhalten, dass sie meine vEKS erhalten haben, aber der Zeitraum falsch wäre. Also erst angeblich gar nicht erhalten, dann erhalten aber mit falschem Zeitraum. Stimmt zwar auch nicht, trotzdem habe ich dann nochmal meine in jeglicher Hinsicht korrekte vEKS per Fax hingeschickt. Selbstredend habe ich natürlich immer noch kein Geld auf meinem Konto...

@Koelschejung: Danke für die Links, aber ich bin ein wenig irritiert, da ja die vEKS nachweislich verschickt wurde und vorliegt, ich also meiner Nachweispflicht nachgekommen bin.
Betty Blue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2017, 10:26   #6
Betty Blue
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.03.2017
Beiträge: 8
Betty Blue
Standard AW: Keine Leistung erhalten wegen angeblich fehlender vEKS

ERLEDIGT! Danke für eure Unterstützung!
Betty Blue ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keine Weiterbewilligung ab April wegen angeblich fehlender Unterlagen möglich! edeler Ritter ALG II 25 30.04.2016 02:07
10% Sanktion wegen angeblich Versäumtem Termin. Keine Einladung erhalten Keka ALG II 11 02.03.2015 18:11
Hilfe, Versagungs-/Entziehungsbescheid wegen angeblich fehlender Mitwirkung erhalten! Schikanierter ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 90 08.01.2015 10:54
keine Leistung erhalten wegen NK Bescheid KbaN ALG II 15 03.12.2013 23:48
Keine Leistungen wegen fehlender vEKS Existenzminimum Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 09.08.2013 08:55


Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland