Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.06.2014, 15:57   #1
Sani73
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 604
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Hallo zusammen,

bei mir läuft es seit der Gewerbeanmeldung ja nun nicht unbedingt so wie ich hätte mir das erwünscht.

Eigentlich hatte ich ja vor meinen Laden zu schließen und wollte mir einen neuen Standort suchen weil ich nur Probleme mit dem Vermieter habe. Am schlimmsten sind dabei wohl die Mängel die der Laden aufweist und bei denen sich der Vermieter ständig raus redet.
Hatte mich sogar wieder beim JC gemeldet damit ich in der Übergangszeit abgesichert bin.

Nun bin ich ein kleines Dummerchen und habe einen Mietvertrag für 2 Jahre unterschrieben aus dem ich leider nicht raus komme.
Wenn ich vorzeitig weg will, verlangt der Vermieter knapp 5000€ bar auf die Hand.

Gestern war ich wegen der Sache bei einem Anwalt.

Der hat mir geraten dem Vermieter nochmal eine Frist zu setzen mit der Sanierung des Ladens.
- Ich hätte da zum einen eine feuchte Wand, die schon mal notdürftig durch den Vermieter neu verputzt wurde und wo die Feuchtigkeit wieder durch kommt
- Es hängen einige Kabel aus der Wand. Die könne man laut Vermieter nicht verbergen weil sonst eine Steckdose nicht funktionieren würde.
- Und zum ende wäre da noch das Ding mit der Heizung weil die es nicht schafft den Laden vernünftig zu heizen. Das liegt aber nicht an der Heizung sondern kommt laut Vermieter vom Fußboden und das würde jeder Ladeninhaber kennen. 9 Grad morgens im Winter kennt hier sonst keiner nur ich.


OK, der Vermieter bekommt jetzt eine Frist gesetzt bis wann er die Mängel zu beseitigen hat. Bis dahin werde ich die Miete um 15% kürzen.
Sollte der die Frist nicht einhalten werde ich die Miete solange zurück halten bis ich davon selber die Sanierungsarbeiten zahlen kann.

Soweit ist das ja nun alles klar.

Was ich aber jetzt komplett vergessen habe beim Anwalt zu fragen ist, wie es aussieht wenn ich den Laden jetzt für die Sanierung schließen muss. Wer hat dann den Verdienstausfall zu tragen?

Ich kann den Laden ja nicht aufmachen wenn hier Handwerker drin sind. Das würde nur gehen wenn der Laden größer wäre.

Gruß
Sani

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
dscf0247.jpg   dscf0230.jpg  
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 15:59   #2
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 604
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Hier sind noch 2 Bilder

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
dscf0248.jpg   dscf0229.jpg  
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 17:04   #3
Harte Sau
 
Registriert seit: 06.10.2012
Ort: Franken
Beiträge: 2.079
Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau Harte Sau
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Zitat von Sani73 Beitrag anzeigen
Hier sind noch 2 Bilder
Über die Kabel einfach eine Deckenverteilerdose schrauben oder Kleben und gut ist,der obere Schalter schaut doch IO aus.

Zu den anderen Problemen,kommt drauf an was im Mietvertrag steht,und was bei der ersten Besichtigung festgestellt wurde?

Vielleicht hilft gegen den kalten Boden Teppich verlegen.
Harte Sau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2014, 17:52   #4
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 604
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Als ich eingezogen bin Nov. 2013 wurde er von meinem Berater aufgefordert die feuchte Wand zu sanieren. Was dabei rausgekommen ist zeigt das ein Bild. Die Farbe geht wieder ab und dann erst dieser Putz.
Wegen dem Stromkreislauf wollte er einen Elektriker beauftragen den habe ich bis heute nicht gesehen.
Das mit der sau kälte hat sich erst im laufe des Winters bemerkbar gemacht.

Der Mietvertrag hat so einiges witziges an sich. Da der Vermieter scheinbar nicht unbedingt Ahnung hat, hat er am besten gleich alles angekreuzt so kann ich für mich die beste Variante eben rausziehen.
Das mache ich jetzt auch.

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 17:14   #5
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 604
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Muss mich jetzt mal wieder mit lauter Frust im Bauch melden.

Montag hat mein Vermieter meinen netten Brief bekommen und was ist geschehen? Seine Frau kam wie eine Furie runter und hat fast meine Scheibe eingeschlagen weil ich noch nicht offen hatte.

- Wie ich nur so ein Schreiben aufsetzen könnte, das sei eine Frechheit das sie jetzt den Laden renovieren sollen. NA ja von Renovierung war ja gar nicht die rede sondern von einer Mängelbeseitigung.
- Dann wollte sie mir einreden das die Wand ja nicht feucht ist und ich selber den Putz von der Wand gemacht hätte. Sie hat einen Finger an die Wand gedrückt und meinte nur die ist doch nicht feucht.
- Seit neustem sieht man im Sep. ob sich ein Laden im Winter richtig heizen lässt.

Sie würde gar nichts in Auftrag geben. Ich müsse alles zahlen. "Jau, ganz bestimmt lasse ich eine Wand komplett sanieren damit die dann noch ein saniertes Treppenhaus, welches mit betroffen ist, bekommen."

Ich weiß ja das ich rechte habe und habe deshalb ja auch extra einen Anwalt eingeschaltet aber dennoch bekomme ich so langsam vor denen Angst.

Selbst meinen Kunden sind jetzt schon die ein oder anderen Mängel aufgefallen und haben mich drauf angesprochen.
Dann kommt noch dazu das die Vermieter mich hier noch total schlecht machen.
Musste mir schon oft Beschimpfungen anhören. Auf der anderen Seite sagen Geschäftsnachbarn das die das jetzt schon mit mehreren Mietern gemacht haben und alle haben wohl ganz artig gezahlt.

Bloss ich kann nicht zahlen. Mit meinen Umsätzen schaffe ich es im Moment gerade meine Kosten zu decken.

Rücklagen konnte ich mir noch nicht bilden weil ich wegen dem Laden zwischenzeitlich längere Zeit krank war.

Ich möchte unbedingt hier raus aber wie geht es dann weiter?
Einen neuen Laden hätte ich schon in Aussicht aber wie komme ich an Fördergelder? Mit der KFW habe ich kontakt aufgenommen und die hatten mir auch was angeboten aber was mache ich wenn meine Bank da nicht mitspielt?

Meine Samtgemeinde hat mir Unterstützung angeboten aber die sieht nach neusten Erkenntnissen wohl so aus das sie mir Geschäftskontakte herstellen wollen.

Ich sehe mich inzwischen immer mehr in der Insolvenz und das nur weil ich auf solche Vermieter reingefallen bin.

Will ich hier raus soll ich 5000€ zahlen
Bleibe ich soll ich die Sanierung zahlen nur damit ich im Winter nicht wieder bei 9 Grad sitze.
und beides ist finanziell nicht drin.

Nächste Woche habe ich einen Termin im Jobcenter. Vor dem habe ich auch schon Angst.
Die werden mir bestimmt auch sagen das ich aufgeben soll aber wer zahlt dann meine Kredite ab?

Ich könnte nur noch heulen.
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2014, 17:42   #6
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Ganz ruhig - gegen den Vermieter hast Du den Anwalt. Sprich ihn mal darauf an, ob Du ein Sonderkündigungsrecht haben könntest, wenn der die Mängel nicht auf seine Kosten beseitigt.

KfW und eigene Bank - da könnte es für die Gespräche hilfreich sein, wenn Du auf die Unterstützung durch die Gemeinde hinweisen kannst. Dabei ist es erst mal egal, wie diese Unterstützung aussieht - wobei auch Kontakte und Geschäftsverbindungen sehr nützliche Hilfen sein können.

Ansonsten: Tsjakkaa! -Du schaffst es! - YouTube
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 09:37   #7
Sani73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 29.05.2012
Beiträge: 604
Sani73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Ganz ruhig - gegen den Vermieter hast Du den Anwalt. Sprich ihn mal darauf an, ob Du ein Sonderkündigungsrecht haben könntest, wenn der die Mängel nicht auf seine Kosten beseitigt.

Nein das habe ich leider nicht. Mein Anwalt hat mir geraten den Vermieter so auf die Palme zu bringen das er von mir die Nase voll hat und mich raus schmeißt.
Jetzt habe ich ja erstmal die Miete gekürzt. Sollte bis nächste Woche nicht passieren, zahle ich keine Miete mehr. Zu mindestens solange bis ich von dem einbehaltenden Geld die Arbeiten selber zahlen kann. Wenn der Vermieter unbedingt will das ich bleibe dann muss ich das eben so machen. Er kann von mir nicht verlangen das ich noch einen Winter im kalten sitze. Und so eine feuchte Wand ist ja auch nicht ganz ohne.

KfW und eigene Bank - da könnte es für die Gespräche hilfreich sein, wenn Du auf die Unterstützung durch die Gemeinde hinweisen kannst. Dabei ist es erst mal egal, wie diese Unterstützung aussieht - wobei auch Kontakte und Geschäftsverbindungen sehr nützliche Hilfen sein können.

Ansonsten: Tsjakkaa! -Du schaffst es! - YouTube
Die N-Bank bietet eine Finanzierungsberatung an. Werde das wohl in Anspruch nehmen weil die dann auch Kontakt zur Hausbank aufnehmen. So werde ich auch gleich gewahr welche Chancen ich habe.

Montag bin ich auf eine Veranstaltung eingeladen, mal sehen ob ich da auch den ein oder anderen Kontakt herstellen kann.

Irgendwie muss ich jetzt durchhalten. Inzwischen laufen Leute an meinen Laden und ohne das die mein Sortiment sehen oder wissen was ich anbiete kommt denn sowas wie:
Was ist das denn für schei..... usw.
Ich denke mal das die von meinen Vermieter aufgehetzt wurden aber beweisen kann ich das nicht.
Mein Ladennachbar hat das auch schon mitbekommen und ist fassungslos.

Am liebsten würde ich echt gleich den Laden schließen und nicht mehr aufmachen aber wer zahlt dann die laufenden Kosten?

Gruß
Sani
Sani73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2014, 12:18   #8
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.205
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Brauche Rat wegen Sanierung Laden

Ich denke, Mietkürzung ist schon mal gut. Sprich das "Maß" der Kürzungen aber auch kurz mit dem Anwalt ab, denn wenn Du da über das "Maß" heraus schießest, dann lieferst Du dem Vermieter Munition gegen Dich.

Ich kann zumindest ansatzweise nachvollziehen, wie solch eine Sch... Situation an den Nerven zehren muss und Dir nur Kraft und Durchhaltevermögen wünschen.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brauche, laden, sanierung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umzug wegen Sanierung, ARGE übernimmt nur die alte Miete AndreN KDU - Umzüge... 7 25.03.2011 11:50
Sanierung, Arge lehnt Umzug ab wegen Wohngemeinschaft Smilla21 ALG II 8 18.02.2010 20:33
Umzug auf Etage wegen Sanierung Kerstin_K KDU - Umzüge... 8 24.09.2009 23:36
Entschädigung für Sanierung Nase KDU - Miete / Untermiete 3 03.11.2008 19:26


Es ist jetzt 18:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland