Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.06.2013, 14:48   #51
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong
Standard AW: Abschließende EKS: welche Belege zwingend?

Hier nochmals der Link zur Excel-EKS

Bitte beachten,, auf der Ausgabenseite wird die Vorsteuer nicht automatisch berechnet, denn hier kann es ja, je nach Art der Ausgabe 0, 7 oder 19% Vorsteuer geben. Das muss manuell erfasst werden. Bei den betriebseinnahmen werden 19% USt. gerechnet (falls nicht Kleinunternehmer eingestellt ist). Das stimmt in den meisten Fällen, aber auch nicht immer. Ggf. sind die USt.-Werte manuell zu korrigieren.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 25.06.2013, 09:42   #52
KarlApitalismus
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.01.2013
Beiträge: 399
KarlApitalismus Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschließende EKS: welche Belege zwingend?

Alleine darauf vertrauen würde ich aich nicht.
Ich denke mal die meisten werden auch ein Buchhaltungsprogramm nutzen.
In meinem Fall haben die errechneten Angaben in der Exceltabelle gleich mit denen aus meinem Buchhaltungsprogramm übereingestimmt.
Noch einfacher wärs natürlich, man könnte dem JC eine Auswertung aus dem Buchhaltungsprogramm vorlegen, die dann aber wieder bereinigt werden müsste, wegen AfA usw.usf.
KarlApitalismus ist offline  
Alt 25.06.2013, 12:52   #53
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong
Standard AW: Abschließende EKS: welche Belege zwingend?

Buchhaltungsprogramm, ich bin mir nicht sicher, dass dies die meisten benutzen. Gerade für nicht Buchführungspflichtige, und das dürfte bei den meisten aufstockenden ALG II-Selbstständigen so sein, reicht völlig eine ja auch vorhandene Lösung auf Excel-Basis. Die ersetzt eine einfache Buchführung, hat aber als "Endergebnis" eine abschließende EKS (außer man leistet sich bei der Eingabe Fehler). Und als "Schmankerl" obendrauf hat man dann auch gleich eine Summen- und Saldenliste, nur nicht mit DATEV-Kontenrahmen sondern mit "EKS-Kontenrahmen" - und die kann man dem neugierig schnuppernden SB völlig bedenkenlos ins schmutzig klebrige Händchen drücken, denn dort findet er auf den Cent genau die gleichen Zahlen wie in der EKS.

Wobei ich aber gewisse Zweifel habe, dass SB das verstehen wird.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline  
Alt 23.04.2017, 12:04   #54
Joerg21
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.04.2017
Beiträge: 1
Joerg21
Standard AW: Abschließende EKS: welche Belege zwingend?

Wieso willst du denn auf die Angabe der Ausgeben verzichten?

Selbst wenn du nur 100 Euro im Monat hast sind das am Ende des Jahre 1200 Euro, welche du den Einnhamen gegenrechnen kannst und somit der zu versteuernde Betrag kleiner wird.

Wenn du keine Rechnungen mehr hat kannst du mit einem Eigenbeleg Muster arbeiten, dieses ausfüllen und dem FA zuschicken.

P.s. Gibt es hier im Forum auch einen Vorstellungsthread? Bin noch neu hier. ;-)
Joerg21 ist offline  
Alt 23.04.2017, 12:28   #55
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.525
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschließende EKS: welche Belege zwingend?

Hallo @Joerg21

du hast bestimmt übersehen, das dieser Thread von 2013 ist und somit sich erledigt
hat.

Zitat:
Gibt es hier im Forum auch einen Vorstellungsthread?
Nein einen extra Thread gibt es nicht.

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.

Bitte hier keine Beiträge mehr rein stellen, der Faden wird geschlossen!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
abschließende, belege, zwingend

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
abschl. EKS, Belege Betriebseinahmen? Cindy888 Existenzgründung und Selbstständigkeit 14 02.10.2013 16:32
Welche Belege sammeln nach Ablehnung ALG II Fresie ALG II 9 18.06.2012 12:53
EÜR Belege vorlegen Kämpfer Existenzgründung und Selbstständigkeit 27 15.03.2012 14:18
EÜR Belege nicht auffindbar Metheo Existenzgründung und Selbstständigkeit 6 31.05.2010 08:53
welche Unterlagen/Formulare/Belege braucht man für die ALG 2-Beantragung ? pulcher Anträge 2 03.03.2009 21:08


Es ist jetzt 11:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland