Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?


Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


:  8
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.09.2012, 18:00   #1
Odyss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Odyss Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Ein herzliches Hallo,

bei mir steht leider nun im September der erste Gang zum Jobcenter an und da ich besonders einen Punkt gar nicht einschätzen kann, wollte ich doch eine Frage stellen, die vielleicht jemand von Euch grob beantworten kann. Ich versuche mich auch erst mal möglichst kompakt zu halten :-)

Ich habe im letzten Jahr (nach Ewigkeiten mit nun 35) mein Studium beendet.

Mittelfristig, oder auch langfristig/dauerhaft möchte ich versuchen freiberuflich im schriftstellerischen Sektor zu arbeiten, da ich unter den richtigen Bedingungen (vor Allem alleine auf mich fokussiert) enorm leistungsfähig und produktiv sein kann. In 'normalen' Arbeitsstrukturen sieht das leider ganz, ganz anders aus und hat mich gesundheitlich stets stark belastet.

Meine Fragen wäre nun relativ verknappt:
Gibt es für solche Vorhaben eine Art Schonfrist (also nicht nur 2-3 Monate) von der Arbeitsagentur bzw. sind das Themen und Grauzonen die dort relativ offen kommuniziert werden können?

Ich habe verschiedene begonnene Buch-Projekte 'in der Schublade' und als Dipl.-Päd. sehe ich z.B. relativ gute Chancen zumindest für ein geplantes Kinderbuch einen Verlag zu finden. Jedoch sind dies natürlich Dinge die nicht in den nächsten paar Monaten 'in trockenen Tüchern' sind.

Ich bin eigentlich gerne ehrlich und offen - aber oft sind dies ja Qualitäten die einem auch Probleme bereiten.

Ich weiß schlichtweg, dass ich mir Druck von Seiten einer Behörde momentan aus gesundheitlichen Gründen nicht antun könnte und daher im Zweifelsfall sogar irgendwann recht schnell angeben müsste, dass ich mich für „nicht arbeitsfähig“ erachte (bezüglich der 3 Stunden nach den 'herkömmlichen Bedingungen') – aber wirklich gerne gehe ich diesen Schritt natürlich nicht und hoffe auf eine andere Lösung.

Vielleicht hat ja jemand einen etwas erhellenden/entspannenden Hinweis für mich :-)

Odyss
Odyss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 18:13   #2
Bethany
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Es gibt keine Schonfrist.

Wenn du im ALG II bist, biste im ALG II. Egal ob als Ungelernter oder SozPäd.

Aber hier ein paar Tipps:

Gib keine Telefonnummer an. Du musst nur per Post erreichbar sein.

Unterschreib keine Eingliederungsvereinbarung vor Ort, sondern nimm die mit und melde dich hier wieder.

Solltest du Vermittlungsvorschläge bekommen, stell die hier ein. Zumeist sind das Zeitarbeitsfirmen.

Nimm zum 1. Termin einen Beistand (!!!) mit, der Protokoll schreibt, über was gesprochen wurde. Gerade wenn jemand frisch in ALG II ist, versuchen sie einen über den Nappel zu ziehen.

Der Sachbearbeiter/die Sachbearbeiterin beim Jobcenter ist NICHT dein Freund. Sie wollen nur eines: Dich wegkriegen. Egal wie. Ob durch Sanktion, Billigjobs, Psychoterror...
  Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 18:25   #3
Spitzbart
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 171
Spitzbart
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Wäre der Bundesfreiwilligendienst eine Alternative? Du würdest damit gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen.

http://www.bundesfreiwilligendienst.de/startseite.html

1. Praktische Anwendung der durch dein Studium erworbenen Pädagogikkenntnisse.
2. Du kannst aufstockend ALG2 oder Wohngeld beantragen. Du bist also nicht mehr zu 100% vom Jobcenter abhängig.
3. Genug Zeit, um an deinen Büchern weiter zu arbeiten und dir einen Verlag zu suchen.

Egal wie du dich auch entscheidest; ich wünsche dir viel Erfolg.
Spitzbart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 18:26   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.019
Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola Hartzeola
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von Odyss Beitrag anzeigen
Meine Fragen wäre nun relativ verknappt:
Gibt es für solche Vorhaben eine Art Schonfrist (also nicht nur 2-3 Monate) von der Arbeitsagentur bzw. sind das Themen und Grauzonen die dort relativ offen kommuniziert werden können?

Ich habe verschiedene begonnene Buch-Projekte 'in der Schublade' und als Dipl.-Päd. sehe ich z.B. relativ gute Chancen zumindest für ein geplantes Kinderbuch einen Verlag zu finden. Jedoch sind dies natürlich Dinge die nicht in den nächsten paar Monaten 'in trockenen Tüchern' sind.
Das kann sogar in einer EGV vereinbart werden. Ob das JC sich darauf einlässt und halten wird, ist schon eine andere Frage.

Bestehe darauf, dass dein Konzept geprüft wird. Selbständigkeit / freiberufliche Tätigkeit kann Dir niemand verbieten.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 18:30   #5
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von Odyss Beitrag anzeigen
Ich habe verschiedene begonnene Buch-Projekte 'in der Schublade' und als Dipl.-Päd. sehe ich z.B. relativ gute Chancen zumindest für ein geplantes Kinderbuch einen Verlag zu finden.
Hast du schon mal einen Kinderbuchverlag oder einen sonstigen Verlag mit einem Manuskript kontaktiert? Kennst du die Verdienstmöglichkeiten, die für unbekannte Autoren oftmals im einstelligen Prozentbereich basierend auf dem Verkaufspreis liegen?

Schriftstellerei ist eine brotlose Kunst, wenn man keinen Namen hat. Es ist weitaus schwerer einen (seriösen) Verlag zu finden als eine vernünftige Arbeitsstelle. In den Verlagen gehen regelmäßig Hunderte Manuskripte ein - warum rechnest du dir gute Chancen aus, weil du Dipl.-Päd. bist? Das hat gar nichts zu sagen.

Kleine Anekdote: Eine gute Bekannte hatte letzten Sommer eine öffentliche Lesung im Rahmen eines Kleinstadtfestes. Kinder wie auch Eltern waren begeistert von ihren Geschichten, es folgten daraufhin einige weitere Leserunden in Kindergärten sowie eine Berichterstattung in der Tagespresse. Geholfen hat das nichts - sie hat von über 70 Verlagen eine Absage bekommen.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 18:37   #6
Spitzbart
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.08.2012
Beiträge: 171
Spitzbart
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von Mollmops Beitrag anzeigen
...Es ist weitaus schwerer einen (seriösen) Verlag zu finden als eine vernünftige Arbeitsstelle. In den Verlagen gehen regelmäßig Hunderte Manuskripte ein...
Kommt natürlich auf den Verlag an. Es gibt viele, wo man nur via "Initiativbewerbung" ein Manuskript hinschicken kann und es gibt solche,
die aktiv neue Autoren und Talente suchen.

Ich habe mit folgendem Verlag gute Erfahrungen gemacht:

Willkommen beim Cornelia Goethe Literaturverlag
Spitzbart ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 19:56   #7
Odyss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Odyss Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Danke Euch schon mal für die vielen (und so schnellen) Gedanken/Impulse!

Selbstverständlich bin ich mir bezüglich der 'Brotlosen Kunst' des Schreibens wirklich darüber im Klaren, dass ich da nicht mal eben so rein rutsche ;-)
Mir ging es eher um ein 'mich dem JC plausibel mit diesem Gedanken verkaufen' - also die Verbindung Dipl.Päd. und Kinderbücher. Denn für Verlage macht es schon einen großen Unterschied ob sie einen solchen akad. Titel auf den Klappentext setzen können. Auch wenn ich mich bisher noch nicht mit Leseproben vor gewagt habe - denn dafür sind die größeren Projekte noch zu sehr in den Kinderschuhen und sicher erst Ende des Jahres grob vorzeigbar.

Ja, ob sich das JC drauf einlässt bzw. wie lange ist eben was anderes. Aber ich glaube "Bestehe darauf, dass dein Konzept geprüft wird" ist schon sehr gut, denn mehr als ablehnen können sie es ja nicht - und vielleicht finde ich ja doch noch einen stress-armen Abend-/Nachtjob (finde ich 100 mal entspannter als tagsüber) auf Teilzeit der mir genug Freiraum und Energie für meine freiberuflichen Projekte lässt ... und die Abhängigkeit vom JC weg fällt. Schön wäre es.

Die Sache mit dem Bundesfreiwilligendienst finde ich ja auch sehr interessant bzw. wusste gar nicht dass das sogar in späteren Jahren noch eine Option ist!
Mein Zivildienst war bisher die sinnvollste Zeit im Leben, und um nach ewigen Jahren des Abstrakten mal wieder vorsichtig, ohne große Verantwortung, ins Arbeitsleben ein zu steigen, sicher eine wirklich zu berücksichtigende Alternative zum ALG2 - und auch für geforderte Berufserfahrung anschließend sehr gut!

Danke Euch noch mal! Da habe ich nun einige Impulse in verschiedene Richtungen, die ich nächste Woche erst mal wirken lassen kann
Odyss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 20:04   #8
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Du solltest nur da aufkreuzen, wenn die dich explizit einladen und bei der Erstellung eines Konzepts, bin ich gerne behilflich - ich habe einige Erfahrungen damit.

Im Ruhrgebiet, stehe ich auch als Beistand zur Verfügung - zu etwa 80% kann ich mir entsprechend Zeit nehmen und meinen Terminkalender umplanen.

Wünsche dir noch viel Glück - schreibe ja nicht für den Bertelsmannkonzern Schulbücher - die akzeptieren nur neoliberales Gedankengut.
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2012, 23:48   #9
Odyss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Odyss Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Auch Dir FrankyBoy vielen Dank! Auf die Hilfe bezüglich eines Konzept komme ich vielleicht gerne mal zurück. Zum Glück habe ich noch für einige Monate durch Ersparnisse etwas entlastenden Puffer ... - Viele Grüße aus Berlin ins Ruhrgebiet ... ich bin eigentlich auch ein echter (Ost-)Westfale ;-)
Odyss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2012, 00:11   #10
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Idee AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Nun, ein weiterer Vertriebsweg wäre der als eBook, oder als Book on demand,-

da biste dann Dein eigener Verlag selbst, bzw. bestellst soviel Deiner Bücher, wie Bestellungen vorliegen.

Sobald Du "Staatsknete" beziehst, will der Staat halt auch bestimmen, was Du tust.
Also im Zweifelsfall tust Du 30-40 Stunden/Woche, das, was unsere Hauptaufgabe als Erwerbslose ist, nämlich aktiv die Suche nach einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz, das kann auch Teilzeit sein.
Hauptsache das Amt sieht, daß Du Dich aktiv bemühst, aus dem Leistungsbedarf herauszukommen. Dann kannst Du gerne in der restlichen Zeit Deine Bücher vorbereiten, schreiben, etc.

Auch möglich: Du guckst, z.B. in der "Gründer-Garage" vom Prof. Günther Faltin, Berlin, wie man ein Projekt aufsetzt, und publiziert, und so dafür Geld sammelt,-
egal ob als Zuschuß/Spende, oder als Darlehn. So hättest Du vielleicht bald genügend Mittel, um ohne die "Staatsknete" vom JobCenter auszukommen.
In die Künstlersozialkasse kommst Du ja sicher eh ohne Probleme, wenn Du da nicht schon bist,- dann wären auch Kranken-, Pflege-, und Rentenversicherung für Dich günstigst gesichert.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2012, 01:12   #11
Odyss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Odyss Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Ja, books on demand hatte ich auch schon mal ganz kurz überlegt - denn mir ist schon klar dass ich vorerst eh kaum Geld mit Schreiben verdienen kann und einen Teilzeitjob nebenbei brauche ...
"Gründer-Garage" kannte ich noch gar nicht - guter Hinweis falls mir mal die richtige Idee kommt.
Ja, und KSK strebe ich auch an ... jedoch wollen die (soweit ich das im Netz gelesen habe) doch auch am Anfang erste vorzeigbare Ergebnisse sehen. Daher e-book oder 'on demand' wirklich vielleicht gut um relativ schnell etwas handfestes zu haben und auch dort angenommen zu werden.
Auf jeden Fall auch Dir vielen Dank für die Hinweise!
Odyss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 09:45   #12
Conny001->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.08.2012
Beiträge: 89
Conny001
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Man kommt nicht so einfach in die Künstlersozialkasse. Zudem muss man mindestens 325 netto erwirtschaften, also vom Umsatz alle abgezogenen Kosten. Zwar ist man doch noch ALG2, aber man muss Rente an die KSK bezahlen! Im übrigen wird streng überprüft. Kein Verlag oder keine Kunden an der Hand, die bereits bezahlen (!), dann kommt man nicht in die KSK.
Conny001 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 09:54   #13
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Idee AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Bei gruendungszuschuss.de :: Gründungszuschuss - Klartext zur wichtigsten Gründungsförderung, bzw. deren Xing-Gruppe war kürzlich mal im Newsletter die Info mit Tips, wie man in der KSK aufgenommen werden kann.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 14:28   #14
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Über Book on Demand zu veröffentlichen hilft doch nur dem eigenen Ego um sagen zu können: ICH habe ein Buch veröffentlicht! Das kann jeder und besagt daher nichts über die Qualität des Autors. Verlage haben meistens sehr konkrete Vorstellungen, was sie aktuell suchen. Das kann in diesem Jahr ausnahmslos Ritter-kämpft-gegen-Drache sein und im nächsten Jahr Tiergeschichten. Weiß man das nicht, weil es nirgends publiziert wird, und reicht etwas anderes ein, hat man automatisch verloren. Sicher lehnen Verlage auch verkannte Talente ab, so wie Arbeitgeber sich mitunter für Nullen entscheiden und dem wahren Genie absagen. Die allermeisten BoD-Leseproben, die ich mir mal reingezogen habe, sind grottenschlecht. Nicht nur, was einen interessanten Einstieg betrifft, sondern auch in Bezug auf das Lektorat. Die Word-Rechtschreibhilfe taugt in dem Bereich nicht viel. Anständiges Lektorat und Layout kosten nun mal. Bei BoD sind die Marketingmöglichkeiten gering und die Verkaufspreise teuer. Schriftsteller/Autor wollen fast so viele werden wie Model oder Schauspieler. Die wenigsten schaffen es. Als Hobby okay, aber hauptberuflich rechne ich dem Spaß keine Chancen aus.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 19:27   #15
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.031
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Hauptberuflich wirds schwer, ausser man hat gutes Vitamin B und Glück und ist sehr gut. Aber so als Hobby Bücher schreiben und sie dann auch als BOD (sind das diese e-books meist als PDF?) anbieten warum nicht. Hab ich mir auch überlegt, ev. Einnahmen davon könnte ich easy unter meinem bereits angem. Gewerbe laufen lassen denk ich.

Eine Leseprobe:

Bergmann trat seine einsame Fahrt Richtung Norden an, die Bundesstraße wand sich vor ihm durch die Landschaft, der Motor brummelte zufrieden vor sich hin. Also pfiff auch Bergmann zufrieden den alten Hit seiner Jugend vor sich hin.......... to be continued. Gut, oder ?
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 19:41   #16
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

@alpha: Nee, Book on demand ist kein eBook,- sondern das ist ein richtiges Buch, so mit Einband, etc., das wird in Kleinserie, eben ab einem Exemplar, ausgedruckt, wenn die Bestellung dafür vorliegt (und bezahlt ist).

Und dann gibts da auch noch diese Kinderbücher, deren Lizenz man kaufen kann, dann kann man sich irgendwo hinstellen, Einkaufszentrum oder so, die Leute den Namen eines Kindes, und die seiner Freunde, etc. aufschreiben lassen,- und dann druckt man das aus kaum mehr als 10 doppelseitig bedruckten Seiten bestehende Buch aus, und da sind dann die Namen des Kindes, seiner Freunde, etc. drin. Man nimmt dann den passenden Hart-Einband, und ein Stück doppelseitiges Klebeband, fügt alles zusammen und kassiert vom hoffentlich zufriedenen Kunden dann so ca. 13 Euro.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 19:46   #17
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.031
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Achja, stimmt, das BOD kann sowohl ebook als auch richtiges Buch sein.... ich hatte mir da irgendwo Anbieter Seiten schon abgespeichert. Können auch bei Amazon angeboten werden, sicher aber schwer als unbekannter da was loszuwerden......
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2012, 23:07   #18
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von alpha Beitrag anzeigen
Eine Leseprobe:

Bergmann trat seine einsame Fahrt Richtung Norden an, die Bundesstraße wand sich vor ihm durch die Landschaft, der Motor brummelte zufrieden vor sich hin. Also pfiff auch Bergmann zufrieden den alten Hit seiner Jugend vor sich hin.......... to be continued. Gut, oder ?
Ein markantes Wort zweimal hintereinander fällt unangenehm auf. Ersetze das zweite durch "vergnügt" und dann ab die Post.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 17:54   #19
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: NRW
Beiträge: 1.031
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von Mollmops Beitrag anzeigen
Ein markantes Wort zweimal hintereinander fällt unangenehm auf. Ersetze das zweite durch "vergnügt" und dann ab die Post.
Stimmt, ich habs auch bemerkt....

"Fight for your right to party, ja so nannte sich dieser Hit. Und BM hat vor zu kämpfen. Auch wenn es ein Kampf gegen Windmühlen würde, denn die Party wohin er unterwegs war, wurde ja verboten......." So aber Schluss nun, damit mir keiner meinen Erfolgsroman klaut :P
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2012, 18:16   #20
überflüssig44
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Der Kinderbuchmarkt ist hart und es ist fast nichts damit zu verdienen.Schlimmste Kategorie als Job , Kinderbuchautor...

Wenn du dich als Dipl. Päd. arbeitlos meldest, wird das JC sicherlich
einige Jobs in der Schublade haben... da wird ja gesucht...

Stelle dich darauf ein, das du dich für viel Jobs in dem
Bereich bewerben musst.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 06:42   #21
Odyss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Odyss Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Ich merke ja leider auch, dass mir z.Z. die Ruhe und Energie fehlt. Schreiben ist eben auch verdammt harte Arbeit - und ich bin nach 2 Stunden oft erst mal total im Eimer ... glaube fast, dass ich erst mal wieder eine gute Struktur aufbauen muss um wirklich produktiv in dem Bereich arbeiten zu können. Das geht ja auch nebenbei. Erich Kästner sagte mal in etwa: "Als Schriftsteller hat man am besten einen Tabakladen." ... also eben irgendwas Selbstständiges mit dem dauerhaft etwas Geld rein kommt.

Auch wenn vielleicht zu Off-Topic: Habe nun auch schon überlegt mich einfach bei einer auf den sozialen Bereich spezialisierten Zeitarbeitsfirma zu melden ... aber zu dem Thema habe ich ja bisher nur Gruseliges gelesen.
Nun, zum Thema Jobcenter ja auch alles andere als Lobeshymnen :-/ ... vielleicht die Wahl zwischen Pest und Cholera.
Odyss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 07:03   #22
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von Odyss Beitrag anzeigen
Auch wenn vielleicht zu Off-Topic: Habe nun auch schon überlegt mich einfach bei einer auf den sozialen Bereich spezialisierten Zeitarbeitsfirma zu melden ... aber zu dem Thema habe ich ja bisher nur Gruseliges gelesen.
Wenn du eh dermaßen labil und nicht belastbar bist, sollte dein erster Weg zu einem Spezialisten führen, und damit meine ich keine Zeitarbeit. Bei ZA stehst du von zwei Seiten unter Druck und bist immer der D.epp.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2012, 10:12   #23
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Idee AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

Zitat von Odyss Beitrag anzeigen

Habe nun auch schon überlegt mich einfach bei einer auf den sozialen Bereich spezialisierten Zeitarbeitsfirma zu melden ... aber zu dem Thema habe ich ja bisher nur Gruseliges gelesen.
Weißt, die menschliche Wahrnehmung ist da verzerrt.
Denn, während wir dazu neigen, massiv negative Kritik zu üben,
nehmen wir, wenn etwas gut läuft, das als normal hin.

Es sind nicht nur wir Schwaben, die mit Lob sehr zurückhaltend sind, getreu dem Leitsatz: "Net gschimpft isch gnuag globt!" ("Nicht gemeckert ist genug gelobt!")

Das fängt aber schon in der Kindererziehung an, wo die Eltern weit mehr strafen und meckern, als loben, setzt sich in der Schule und eben auch dem Berufsleben fort. Jedenfalls hier in D.

Und so hört man auch nur selten und ganz leise, daß jemand mit einer Zeitarbeitsfirma zufrieden ist,- aber wenn er unzufrieden ist, dann schreit er es in der ganzen Welt herum.

Selbiges mit den JobCentern. Auch da gibt es viele, die ihre Arbeit gut und ordentlich machen. Bekannt werden aber tun immer nur die negativen Beispiele, überdimensional.

Also: Bei beidem die Vorwarnungen im Hinterkopf haben, aber beidem eine Chance geben, besser zu sein.
Toi, toi, toi!
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2012, 00:41   #24
Odyss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.06.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 12
Odyss Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II - Gibts eine Schonfrist bei freiberuflicher Tätigkeit als Anfänger?

@Mollmops: Das Wort "labil" ist vielleicht nicht so ganz treffend, denn ich kann mich schon recht gut durchsetzen - in Jobs ist mir nur meine hohe Empathie und Intelligenz (auch wenn es blöd klingt) immer im Wege gewesen ... besonders wenn das Umfeld nicht passt ... das stresst mich unvorstellbar. Ich werde auf jeden Fall vorsichtig sein - egal ob beim JC oder Zeitarbeit. Denn naiv bin ich leider auch ganz gerne ;-)

@ Rounddancer: Das hast Du wunderbar formuliert und gibt so viel von dem wieder was ich eigentlich auch selber denke ... nur mal wieder etwas vergessen habe bei den vielen negativen Sachen die ich so gelesen hatte. Danke für die Erinnerungsstütze! :-)
Odyss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anfänger, freiberuflicher, schonfrist, tätigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann Anrechnung von freiberuflicher Tätigkeit Trissie Existenzgründung und Selbstständigkeit 15 23.11.2011 17:09
Einnahmen = Einkommen aus freiberuflicher Tätigkeit; Betriebsausgaben ignoriert!? WhiteBunny Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 05.11.2010 21:45
ALGI und Nebeneinkommen aus freiberuflicher Tätigkeit Steffen83 ALG I 3 29.05.2010 07:09
In wie fern gibts eine neue Regelung bei Ein-Euro-Job ab 01.02.07??? silvermoon Ein Euro Job / Mini Job 6 20.12.2006 13:10


Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland