Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> bin verunsichert.....

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.07.2011, 05:37   #1
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard bin verunsichert.....

Guten Morgen Ihr Lieben,

hab mich jetzt mal durch alle möglichen Beiträge durchgelesen, die ähnlich wie mein Fall sind und nun bin ich noch unsicherer als vorher.

Kurz ein paar Worte zu meiner Geschichte, ich bin seit Ende 2009 selbständig, hab aus ALGI gegründet, mit GZ, der im Mai 2010 auslief, Weitergewährung GZ wurde abgelehnt, da sich die Sache noch nicht selbst trägt (muss dazu sagen, dass die Geschäftsidee letztes Jahr im Mai nochmals komplett umgestellt wurde), die SB meinte ich könne den Antrag innerhalb von 4 Jahren auch noch nachträglich stellen.

Ok.....ich habe dann letztes Jahr alles organisatorische, was für mein Gewerbe nötig war, in Angriff genommen, habe alle Probleme (Genehmigungen usw...) in der Tasche, aber konnte bisher nicht wirklich anfangen.

Nun mein eigentliches Problem, habe keinerlei Einnahmen, bin seit Januar nicht mehr krankenversichert und weiß bald nicht mehr was ich jetzt noch machen soll, habe jetzt durch Zufall erfahren das man als selbständiger auch ALGII beantragen kann, muss ich dazu den Antrag bei der ARGE holen oder kann ich den zu Hause ausdrucken, ausfüllen und einreichen?
Bzw. bin ich immer noch hin und hergerissen ob ich es überhaupt machen soll, wobei ich eigentlich keine andere Möglichkeit sehe im Moment.....was würdet ihr an meiner Stelle tun.

Lieben dank schon mal im voraus für Antworten

ziemlich ratlose Grüße
Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 06:40   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: bin verunsichert.....

Schnelltens ALG2 beantragen,runterladen ausfüllen und am schnellsten per Fax an örtl. Jobcenter schicken:
Startseite - www.arbeitsagentur.de

vergiss erst einmal die Selbstständigkeit bis du davon auch wirklich Leben kannst!
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.07.2011, 06:56   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: bin verunsichert.....

Du brauchst, wenn alleinstehend ohne Kinder und ohne Unterhaltsansprüche:

Hauptantrag, Anlage KdU, Anlage EK, Anlage EKS, Anlage VM und Anlage SV

Quelle: Formulare Arbeitslosengeld II - www.arbeitsagentur.de
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 05:16   #4
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Guten Morgen,

vielen Dank für die Antworten, werde Heute aufs Amt gehen, nachdem ich gestern mit einer wirklich sehr kompetenten Mitarbeiterin telefoniert habe.
Bin mal gespannt was da auf mich zukommt

Vorallem wie sich das jetzt mit meiner KV weitergestaltet, denn mit denen hatte ich gestern ein Telefonat, das sie mich auf den Basistarif einstufen, da sagte diese Dame zu mir, sie leitet das zur Prüfung weiter und es wäre dann ein mtl. Beitrag von 560 €, wohlgemerkt im Basistarif, 260 € mehr, als der normale Beitrag........das werd ich aber so nicht stehen lassen.

Viele Grüße
Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 05:21   #5
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: bin verunsichert.....

Das ist eine PKV?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 05:25   #6
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Das ist eine PKV?
Ja......genau
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 05:43   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: bin verunsichert.....

Will Dir keine Angst machen, aber Leute im ALG II - Bezug u. mit PKV haben ein großes Problem, denn die JC übernehmen wohl nicht den ganzen KK-Beitrag. Das ist ganz übel!
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 06:12   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: bin verunsichert.....

Eben habe ich ein Urteil des BSG gefunden, nach dem das Amt seit diesem Jahr doch den vollen Beitrag übernehmen muß.

Sozialbehörden müssen PKV für Hartz IV ler voll bezahlen
  Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 07:33   #9
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: bin verunsichert.....

Es ist bisher ungeklärt, auch nach dem BSG Urteil, in welcher Höhe denn der PKV Beitrag wirklich zu übernehmen ist. Sicher kann man davon ausgehen, dass der halbe Basistarif übernommen werden muss, der wird bei ALG II Empfängern von der PKV berechnet.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 08:57   #10
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Keine Sorge , Du machst mir keine Angst, denn das die Arge bei einer PKV nur 287, irgendwas Euronen übernimmt weiß ich scho, anders siehts aus, wenn man bei der GKV freiwillig versichert ist, den Beitrag übernehmen se voll, lt. Aussage der Mitarbeiterin von gestern im JC.

Nur find ich es doch mehr als dreist, wenn die PKV, den eigentlichen Beitrag um gut 260 € erhöht, weil ich den Basistarif haben möchte, das ärgert mich an dieser Geschichte, denn die können sehr wohl auch nur die Hälfte verlangen, aber das ist mal wieder Ermessenssache oder wie auch immer man das nennen möchte.....

Ich hab auch keine Erklärung bekommen, als ich fragte, wie ich das denn dann zahlen solle, wenn ich nur 287....Zuschuss bekomme.....

Aber ich krieg das schon noch hin und werde Euch dann darüber berichten.

Lg Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 11:02   #11
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Hallöle,

so nun bin ich nimmer verunsichert sondern irgendwie stinksauer, hab lange hin und her diskutiert und zu keinem Ergebnis gekommen.

Folgender Sachverhalt, ich lebe mit meinem Lebensgefährten zusammen, der auch ganz normal, sozialversicherungspflichtig arbeitet, allerdings nur 1000 €/netto verdient, das ich ihn mit angeben muss ist klar und ja auch nicht das Problem, nur kann mir mal jemand erklären, warum er eine EGV unterschreiben soll?

Die bringen mich echt noch soweit, das se sich ihren Antrag sonstwo hinstecken können.......

Ist das reine Schikane oder seh ich das grad zu eng?

Liebs Grüßle
Astrid
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 11:26   #12
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: bin verunsichert.....

Zitat von Rubi Beitrag anzeigen
... nur kann mir mal jemand erklären, warum er eine EGV unterschreiben soll?

Die bringen mich echt noch soweit, das se sich ihren Antrag sonstwo hinstecken können.......

Ist das reine Schikane oder seh ich das grad zu eng?

Liebs Grüßle
Astrid
Er muss sie ja gar nicht unterschreiben. Man will ihn damit vertraglich verpflichten, sich bspw. um eine besser bezahlte Arbeit zu kümmern, um auf diese Weise Eure Bedürftigkeit zu verringern. Z. B. könnte darin festgehalten werden, dass er 20 Bewerbungen/Monat () schreibt. Oder hat er sie schon unterschrieben?

Nachtrag:

Zitat:
§ 15 Eingliederungsvereinbarung

(1) Die Agentur für Arbeit soll im Einvernehmen mit dem kommunalen Träger mit jeder erwerbsfähigen leistungsberechtigten Person die für ihre Eingliederung erforderlichen Leistungen vereinbaren (Eingliederungsvereinbarung).

...
§ 15 SGB II
  Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 11:50   #13
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Nein hat er nicht, die bekomm ich erst noch und mal ganz ehrlich, bin ich jetzt wirklich schwer am überlegen ob ich den Antrag abgeb.

Die können Ihnen da verpflichten wie se wollen, er hat noch ein Privat-Inso-Verfahren laufen und somit bleibt ihm auch in einem besser bezahlten Job nicht mehr Geld übrig............deswegen frag ich mich ja wofür diese EGV überhaupt gut sein soll, wenn er eh arbeitet.

Ich hab zu dem Berater gsagt, eigentlich zwingen sie einen ja förmlich dazu, das ich sag ich hab mich getrennt und brauch nun ne Wohnung + ne komplette Einrichtung weil ich nix hab........grrrrr

Lg Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2011, 17:20   #14
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard AW: bin verunsichert.....

Zitat von Rubi Beitrag anzeigen
das sie mich auf den Basistarif einstufen, da sagte diese Dame zu mir, sie leitet das zur Prüfung weiter und es wäre dann ein mtl. Beitrag von 560 €, wohlgemerkt im Basistarif, 260 € mehr, als der normale Beitrag
Äh warum willst du vom "normalen Tarif" auf den Basistarif wechseln?

Zitat von Rubi Beitrag anzeigen
Die können Ihnen da verpflichten wie se wollen, er hat noch ein Privat-Inso-Verfahren laufen und somit bleibt ihm auch in einem besser bezahlten Job nicht mehr Geld übrig............
Ich würde da nicht lachen. Sag denen was Phase ist und die wollen darüber Nachweise haben. Es gab auch schon in Lohn und Brot stehende Leute, die wurden von ARGE & Co. verpflichtet sich mit Schuldenberatung und pipapo zusammenzusetzen, nur um ja schnell von den Schulden wegzukommen und dann wieder mehr verdienen zu dürfen, was wiederum die Bedürftigkeit von anderen Leistungsbeziehern in der BG mindern würde.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 05:34   #15
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Zitat von Mollmops Beitrag anzeigen
Ich würde da nicht lachen. Sag denen was Phase ist und die wollen darüber Nachweise haben. Es gab auch schon in Lohn und Brot stehende Leute, die wurden von ARGE & Co. verpflichtet sich mit Schuldenberatung und pipapo zusammenzusetzen, nur um ja schnell von den Schulden wegzukommen und dann wieder mehr verdienen zu dürfen, was wiederum die Bedürftigkeit von anderen Leistungsbeziehern in der BG mindern würde.
Schon klar, aber da würde die Arge nix dran ändern wenn se meinen LAG zur Schuldnerberatung schicken würden, denn sein Insoverfahren läuft bereits 4,5 Jahre, also kann da keiner was dran ändern, das die Schulden schnell weg kommen, die Zeit läuft für ihn.

Ich werde heute eine Entscheidung treffen, Antrag stellen oder nicht und wie es jetzt aussieht eher nicht.........

Lg Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 08:29   #16
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: bin verunsichert.....

Dein Freund muss gar nix. Aber du bist reingefallen und hast ihn angegeben obwohl du das nicht gemusst hättest. Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 13:35   #17
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Wieso reingefallen?

Zählt er nicht zur Bedarfsgemeinschaft?....

Fragen die mich dann nicht wovon ich bisher gelebt habe bzw. wie ich überlebt hab oder interessiert die das nicht?

Ich hab den Antrag noch nicht abgegeben, lediglich mit der ARGE telefoniert.......

lg Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2011, 16:05   #18
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: bin verunsichert.....

Guck mal in meine Signatur. es gibt für ihn - wenn er nur dein Freund ist und ihr kein gemeinsames Kind unetr 3 Jahren habt - keine Verpflichtung für irgend was.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 09:14   #19
Rubi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.07.2011
Beiträge: 16
Rubi
Standard AW: bin verunsichert.....

Guten Morgen,

wollt mich nur schnell bei allen bedanken, die sich die Mühe gemacht haben und mir Tipps gegeben haben.

Hab gestern den Antrag beim Amt zurückgezogen und werd's auch ohne die Deppen irgendwie schaffen.....

Liebs Grüßle
Rubi
Rubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2011, 14:08   #20
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: bin verunsichert.....

Viel Erfolg
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
verunsichert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zum ersten Mal arbeitslos und nun verunsichert... Discordia Allgemeine Fragen 23 01.06.2011 07:34
Einladung aber eigentlich Elternzeit, verunsichert Venka ALG II 8 01.09.2010 18:16
Verunsichert Sola ALG II 8 21.10.2009 07:01
ratlos und verunsichert gretl007 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 11.10.2009 13:31
Krise der Jugendämter: unterbezahlt, verunsichert, überfordert Kaleika Archiv - News Diskussionen Tagespresse 14 26.11.2007 12:55


Es ist jetzt 15:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland