Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EKS - Kosten des Geldverkehrs?

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2011, 12:54   #1
infotrust->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 14
infotrust
Standard EKS - Kosten des Geldverkehrs?

Wie definiert die Arge Kosten des Geldverkehrs? Können Schuldzinsen in Abzug gebracht werden? Wie werden Kontoführungsgebühren bzw. Transaktionskosten berücksichtigt.

Ich freue mich auf eure Antworten
infotrust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 13:24   #2
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.099
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: EKS - Kosten des Geldverkehrs?

Zitat von infotrust Beitrag anzeigen
Wie definiert die Arge Kosten des Geldverkehrs? Können Schuldzinsen in Abzug gebracht werden? Wie werden Kontoführungsgebühren bzw. Transaktionskosten berücksichtigt.

Ich freue mich auf eure Antworten
...das JC hat da gar nichts zu definieren...sämtl. Kosten des Geldverkehrs gehören zu den BA...und Schuldzinsen sind auch "Kosten"...wenn man so will "Gebühren"...ergo deine BA
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 13:58   #3
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 797
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Standard AW: EKS - Kosten des Geldverkehrs?

Zitat von infotrust Beitrag anzeigen
Wie definiert die Arge Kosten des Geldverkehrs? Können Schuldzinsen in Abzug gebracht werden? Wie werden Kontoführungsgebühren bzw. Transaktionskosten berücksichtigt.

Ich freue mich auf eure Antworten
Schuldzinsen ..................ja
Kontoführungsgebühren ... ja
Transaktionskosten...........ja
CanisLupusGray ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 14:11   #4
infotrust->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.01.2011
Beiträge: 14
infotrust
Standard AW: EKS - Kosten des Geldverkehrs?

Danke Desmona und CanisLupusGray,


ich präzisiere die Sache noch ein wenig. Schuldzinsen sind Zinsen für den Dispositionskredit eines Kontos mit gewerblich/privater Nutzung.

Ich habe anderswo gelesen das bei gewerblich/privater Nutzung des Kontos, wenn überhaupt, die Zinsen des Dispositionskredits hälftig anerkannt werden.

Wie ist eure Meinung?
infotrust ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 14:18   #5
desmona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von desmona
 
Registriert seit: 17.09.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.099
desmona desmona desmona desmona desmona desmona desmona
Standard AW: EKS - Kosten des Geldverkehrs?

Zitat von infotrust Beitrag anzeigen
Danke Desmona und CanisLupusGray,


ich präzisiere die Sache noch ein wenig. Schuldzinsen sind Zinsen für den Dispositionskredit eines Kontos mit gewerblich/privater Nutzung.

Ich habe anderswo gelesen das bei gewerblich/privater Nutzung des Kontos, wenn überhaupt, die Zinsen des Dispositionskredits hälftig anerkannt werden.

Wie ist eure Meinung?
...abgesehen davon, dass man privat und gewerbl tunlichst und strikt auseinander halten sollte...

...müßtest du in diesem Fall den von dir genutzten Dispo auch auseinanderpuzzlen...sprich wieviel vom Dispo du für gewerbl. Zwecke in Anspruch genommen hast...also nicht einfach nur die Hälfte...und dann eben den betreffenden Schuldzins als BA buchen
__

*Wenn der Deutsche hinfällt, dann steht er nicht auf, sondern schaut, wer schadensersatzpflichtig ist. Kurt Tucholsky

*
rechtmäßig: mit dem Willen des zuständigen Richters vereinbar Ambrose Bierce (Des Teufels Wörterbuch)

*Ich bin heut Morgen aufgewacht.
Ich hab die Arme hochgestreckt, die Knie bewegt, den Hals gedreht...Es hat bei Allem "Knack" gemacht...
Ich bin zu dem Schluß gekommen:
Ich bin nicht alt ich bin knackig...

desmona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eks, geldverkehrs, kosten, kosten geldverkehr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kdu-nk-hz.kosten-wo finde ich so was renamausi KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 17 06.09.2010 00:46
ALG II / 400 € Minijob / Gegenrechnung Kosten der Unterkunft u. andere Kosten Karola ALG II 2 21.07.2010 10:38
Kosten zur Wohnungsbeschaffung babumember U 25 3 04.12.2008 15:29
Kosten Wohneigentum bert62 ALG II 1 03.12.2007 18:34
Freibetrag und Kosten für KFZ ??? Next ALG II 26 27.08.2006 15:00


Es ist jetzt 02:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland