Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ESG - Darlehen ---> Ratenzahlung? (EILT)

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2011, 13:39   #1
Mollmops->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2011
Ort: Tal der Ahnungslosen
Beiträge: 499
Mollmops Mollmops
Standard ESG - Darlehen ---> Ratenzahlung? (EILT)

Hallo, ich befinde mich in der Vorphase der Existenzgründung und war heute bei der Steuerberaterin wegen der fachlichen Stellungnahme (zuvor wurde ich als ALG 2-Empfängerin zweimal von der IHK abgewiesen).

Ich muss noch eine Änderung im Businessplan vornehmen und habe morgen den vereinbarten Abgabetermin, deshalb eilt meine Frage leider etwas:

Ich beabsichtige Zuschüsse und Darlehen nach § 16c SGB II zu beantragen. Es geht um insgesamt 5.000 EUR, mein Berater im JC sprach von "Fifty/Fifty" und so will ich es auch einrechnen in den Businessplan.

Wann beginnt die Rückzahlung? Kann ich etwa mit 6 oder 9 Monaten oder einem Jahr rechnen?
Fallen für das Darlehen Zinsen an?
Welche monatlichen Raten sollte ich schätzungsweise einplanen für die Rückzahlung?

Es würde mich sehr freuen, wenn sachdienliche Hinweise gepostet werden.


Nachtrag, falls die Frage auftritt, warum ich das im JC nicht gefragt habe:
Ich war bisher nur bei meinem Bearbeiter, der mir einen zügigen Termin mit der für Existenzgründungen zuständigen Bearbeiterin vermitteln wollte. Nachdem dieser Termin stand, habe ich den Termin mit der Steuerberaterin ausgemacht. Dann wurde der JC-Termin wegen Krankheit auf nach Ostern verschoben. Meine Steuerberaterin ist aber nur noch diese Woche da und dann drei Wochen in Urlaub. Etwas ungünstig, aber ich hoffe auf eure Unterstützung. Danke.
Mollmops ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 14:24   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: ESG - Darlehen ---> Ratenzahlung? (EILT)

Ich kenne es nur so, dass es sich um ein zinsloses Darlehen handelt. Rückzahlungsmodalitäten sind meines Wissens nirgend festgeschrieben und müssen im Einzelfall vereinbart werden. Schreib also etwas für Dich Günstiges in den Businessplan und rechne im Hinterkopf mit einer ungünstigeren Vereinbarung.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
darlehen, eilt, ratenzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hat man ein Recht auf Ratenzahlung(AOK) Michael Schulden 11 07.12.2009 20:22
Ratenzahlung Schulden Bienchen Schulden 4 12.12.2008 19:14
Ratenzahlung bei Überzahlung michu1302 ALG II 6 29.05.2008 20:54
Max. Ratenzahlung mit ALG 2 rocky020703 ALG II 11 09.03.2007 23:18
Ratenzahlung an die Arge Ameise ALG II 15 29.11.2006 21:47


Es ist jetzt 09:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland