Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brauche Hilfe: Steuer versucht die Selbständikeit als Hobby ein zu ordnen

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.2011, 10:20   #1
Wolf Vostell->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.07.2007
Beiträge: 11
Wolf Vostell
Unglücklich Brauche Hilfe: Steuer versucht die Selbständikeit als Hobby ein zu ordnen

Einen schönen guten Morgen,

nachdem mir die ARGE den Schritt in die Selbständigkeit erlaubt hat, ergeben sich nach dem ersten Geschäftsjahr nun von Seiten des Finanzamtes erste Schwierigkeiten:

Nachdem ich bei der Steuererklärung für das erste volle Geschäftsjahr 2010 einen Verlustvortrag i.H. von 2.000 € geltend machen wollte, wurde ich vom Finanzamt angeschrieben. Im Anschreiben wird mir unterstellt, dass ich gar nicht Selbständig sei, mein Handeln nicht auf Gewinn ausgerichtet sei und ich 'eine nichtbeachtliche Tätigkeit aus dem Bereich privater Lebensführung/Liebhaberei' vorliegt. Zugleich wurde mir ein umfänglicher Fragekatalog zur Beantwortung vorgelegt, um das 'Gegenteil zu beweisen'.

Meine Frage nun: Hat ein Mitglied bereits ähnliche Erfahrungen gemacht und wie waren die Reaktionen des Finanzamtes nach Beantwortung der Fragen?

Probleme bereitet mir als Onlinevertrieb vor allem die Frage:

Haben Sie einen nach außen erkennbaren Geschäftssitz mit besonderem Firmensitz? Wie ist er gestaltet? - Ich betreibe den Onlinevertrieb von zu Hause aus. Ein Büro kann ich mir nicht leisten.

Wo werden die unverkauften Waren gelagert? - Ein typisches Lager oder Lagerfläche habe ich auch nicht, die Ware wird schön sauber in mehreren Regalen zu Hause aufbewahrt und versandt.

In welchem zeitlichen Umfang widmen sie sich der Beschäftigung?

Um ehrlich zu sein, ich habe Angst d. obigen Fragen falsch zu beantworten und dem FA die Argumente zu liefern meine Selbständigkeit als Hobby zu qualifizieren.

Habt ihr Erfahrung und wie würdet ihr die Fragen beantworten. Freue mich auf eure Hilfe.

MfG

Wolf
Wolf Vostell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2011, 19:21   #2
olli1->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.03.2009
Beiträge: 102
olli1
Standard AW: Brauche Hilfe: Steuer versucht die Selbständikeit als Hobby ein zu ordnen

Hallo Wolf,
Da würde mir auch die Düse gehen,
dieser Geier schwebt auch über meinem Geschäft.
Ein angepasstes Konzept sollte Abhilfe schaffen.


2000,-€ ist ja nix Dolles und durchaus im Rahmen.
Wenn Deine Bude in fünf Jahre läuft ist das i.O.
(Die Arger muss da nichts erlauben)


Wie hast Du die Nummer mit der Arge verhackstückt?( Anlage EKS?)
Meines Wissens kann man da mit einem Betriebsdarlehen arbeiten.


Den kennst Du ja bestimmt--
Gewinnerzielungsabsicht.


Ein angepasstes Konzept könnte da Abhilfe schaffen.
Scann den Bogen bitte mal ein.
olli1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 16:28   #3
noiram->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 174
noiram
Standard AW: Brauche Hilfe: Steuer versucht die Selbständikeit als Hobby ein zu ordnen

Zitat von Wolf Vostell Beitrag anzeigen
Einen schönen guten Morgen,

nachdem mir die ARGE den Schritt in die Selbständigkeit erlaubt hat, ergeben sich nach dem ersten Geschäftsjahr nun von Seiten des Finanzamtes erste Schwierigkeiten:


MfG

Wolf
Das FA glaubt also, dass Du keine Gewinnabsicht hast, die sind immer vorsichtig wenn es um UST geht. Bist USTpflichtig ?
Kannst Du begründen, dass Dein Geschäft in Zukunft Gewinn abwirft, wenn auch nur wenig ? Normal ist auch, dass die ersten 2 Jahre mit Verlust zu rechnen ist. Aber Du hast doch einen Plan vorgelegt bei der ARGE und damit kannst Du doch analysieren wo es geklemmt hat.
noiram ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brauche, hilfe, hobby, ordnen, selbständikeit, steuer, versucht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EU versucht Grenzwerte für radioaktive Verstrahlung von Lebensmitteln zu erhöhen scott Archiv - News Diskussionen Tagespresse 21 28.03.2011 19:53
Schlecker versucht erneut zu tricksen. wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 15.08.2010 14:52
HILFE brauche dringend HILFE karindxx KDU - Miete / Untermiete 7 25.11.2009 11:07
SPD versucht Bundestagswahl in Frage zu stellen Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 12.02.2009 01:29
Pariser Polizei versucht Obdachlosenzelte zu verhindern Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 16.12.2007 23:01


Es ist jetzt 02:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland