Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nebengewerbe als Schriftsteller....?

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.2007, 13:43   #1
Hensen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 11
Hensen
Standard Nebengewerbe als Schriftsteller....?

Hallo, ich habe von der Existenzgründung bei ALG 2 nicht viel Ahnung, deshalb frage ich hier mal nach.

Also, ich beziehe zur Zeit ALG 2 und bin wegen einer Angststörung für 6 Monate krank geschrieben. In der Zwischenzeit habe ich 2 Romane geschrieben, die ich in ca. einem Monat veröffentlichen werde, dazu brauche ich eine Steuernummer. Ein Bekannter sagte mir, ich müsste erst den Gewerbeschein holen, dann ein Konzept schreiben, und das dann beim Amt einreichen. Geht das wirklich so leicht? Oder gibt`s da noch andere Hürden zu beachten?


Danke schonmal :)
__

Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen? Dann müssten sämtliche Politiker ja längst verhungert sein!
Hensen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 13:57   #2
klaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 64
klaus
Standard

Also ich mag falsch liegen, aber Schriftsteller ist ein freier Beruf und benötigt keine Gewerbeanmeldung.

Eine Steuernummer bekommt Du auch so beim Finanzamt.

Wenn Einnahmen dann entgegenstehen werden DIE dann beim Finanzamt und der Arge (einmaliges Einkommen) angegeben.
__

Gruß von Klaus
Alles nur freie Meinungsäußerung gem. GG
klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 14:13   #3
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

Der Unterschied zwischen einem Firmengründungskonzept und einem Roman ist für mich nicht vorhanden Aber es wäre interessant, ein Konzept einzureichen in dem man Erfolgsautor angibt - ich wette, die streichen einem sofort aus der Statistik :)

Aber jetzt wieder im Ernst : Es sollte ausreichen, daß du einen Verlag findest und mit diesem dann eine Vereinbarung triffst, wie Geld bezahlt wird (laß dir auf keinen Fall Geld für die Veröffentlichung abknöpfen !!!).

Meine Vorgehensweise wäre :
- Verlag finden
- Belege sammeln (Unkosten für Computer, usw. werden später mit Einnahmen gegengerechnet)
- steht eine Veröffentlichung bevor oder eine Abschlagszahlung, dann die ARGE informieren (evtl. solltest du diese Abschlagszahlung an deine Schuldner abtreten, denn sonst wird das Geld zu deiner Einnahme und die Schulden bleiben weiter)
- und dann die Daumen drücken, daß es sich gut verkauft und Geld in Strömen fließt
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 14:22   #4
Hensen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 11
Hensen
Standard

Danke schonmal für die Antworten!

Einen Verlag finden brauche ich nicht - zum Glück, da sind schon viele gescheitert dran :( , ich publiziere bei lulu.com und die brauchen die Steuernummer.....aber wenn ich kein Gewerbe anmelden muss, wäre das natürlich gut :) aber da steht, man ist Umsatzsteuer-pflichtig....deswegen habe ich lieber mal nachgefragt ;)
__

Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen? Dann müssten sämtliche Politiker ja längst verhungert sein!
Hensen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 14:30   #5
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.736
Bruno1st
Standard

Zitat von Hensen
Danke schonmal für die Antworten!

Einen Verlag finden brauche ich nicht - zum Glück, da sind schon viele gescheitert dran :( , ich publiziere bei lulu.com und die brauchen die Steuernummer.....aber wenn ich kein Gewerbe anmelden muss, wäre das natürlich gut :) aber da steht, man ist Umsatzsteuer-pflichtig....deswegen habe ich lieber mal nachgefragt ;)
dann würde ich zeit investieren und beim finanzamt vorbeimarschieren - schön den namen des beamten aufschrieben und häufig im gespräch nennen.
achtung falls die dir vollgewerbe aufdrücken möchten - es gibt auch selbstständigkeit/gewerbe im nebenverdienst. soviel ich weiß, haben schriftsteller eine sonderrolle, weil kaum kosten anfallen, bis auf kleinere und größere recherchereisen, assistenten, usw. :)
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 14:39   #6
Hensen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.08.2006
Beiträge: 11
Hensen
Standard

Okay, das wäre wohl das beste. Danke ;)



Viele Grüsse


Hensen
__

Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen? Dann müssten sämtliche Politiker ja längst verhungert sein!
Hensen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 15:07   #7
Dragon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Beiträge: 117
Dragon
Standard

Also für eine künstlerische tätigkeit (gehört auch schriftsteller zu) baruchst du in der regel kein Gewerbe da deise Arbeit zur freiberufler und Künstlerszene gerechnet wird.
Ich weiß nicht wer da immer den Quatsch in die welt setzt das man dafür einen gewerbeschein braucht.
Dragon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 15:10   #8
klaus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 64
klaus
Standard

Zitat von Dragon
Also für eine künstlerische tätigkeit (gehört auch schriftsteller zu) baruchst du in der regel kein Gewerbe da deise Arbeit zur freiberufler und Künstlerszene gerechnet wird.
Ich weiß nicht wer da immer den Quatsch in die welt setzt das man dafür einen gewerbeschein braucht.
:daumen: ;)

und "Kleinuntermehmer" bis 17.500 Euro Umsatz keine Umsatzsteuer ! ! oder sooooo
__

Gruß von Klaus
Alles nur freie Meinungsäußerung gem. GG
klaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 15:45   #9
Charlie
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von klaus
Zitat von Dragon
Also für eine künstlerische tätigkeit (gehört auch schriftsteller zu) baruchst du in der regel kein Gewerbe da deise Arbeit zur freiberufler und Künstlerszene gerechnet wird.
Ich weiß nicht wer da immer den Quatsch in die welt setzt das man dafür einen gewerbeschein braucht.
:daumen: ;)

und "Kleinuntermehmer" bis 17.500 Euro Umsatz keine Umsatzsteuer ! ! oder sooooo
Du meinst wohl Kleinunternehmer mit angemeldetem Gewerbe, die bis 17500 Euro Umsatz haben, sind Umsatzsteuer befreit.
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 17:40   #10
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

Zitat:
Kennzeichen freiberuflicher Künstler und Publizisten

Freiberufliche Künstler und Publizisten
zahlen Einkommensteuer
ermitteln ihren Gewinn aus einer einfachen Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben
führen in den meisten Fällen sieben (und nicht 16) Prozent Mehrwertsteuer ab
müssen sich in der Künstlersozialkasse versichern
Und:
benötigen keinen Gewerbeschein
zahlen keine Gewerbesteuer
müssen dem Finanzamt keine Bilanzen vorlegen


So wird man Freiberufler
Sie benötigen eine Steuernummer, die Sie beim zuständigen Finanzamt beantragen.
Die Steuernummer sollten Sie spätestens vier Wochen nach Aufnahme Ihrer Tätigkeit beantragen.
Nach Erhalt sind Sie beim Finanzamt registriert und müssen jedes Jahr Einkommensteuer abführen.
Prüfen Sie vor der Anmeldung beim Finanzamt auch,
ob für Sie die Anwendung der Kleinunternehmerregelung sinnvoll ist.

Informationen dazu sowie zu Steuerarten und finden Sie im BMWi-Gründerportal unter Gründung planen Steuern.

Informationen zur Anmeldung beim Finanzamt erhalten Sie im BMWi-Gründerportal unter Gründung planen Formalitäten.
http://www.existenzgruender.de/selbs...dien/index.php

und dort steht noch vieles mehr !!
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nebengewerbe, schriftsteller

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nebengewerbe von zu Hause aus JoeyBlack Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 15.09.2008 13:00
kleingewerbe/nebengewerbe dennoch ALG II? kestin1985 Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 27.03.2008 15:07
Nebengewerbe und Bewerbungstraining Irmtraud-Junk ALG II 3 01.03.2007 06:29
Hartz IV und freiber. Schriftsteller mgnord Existenzgründung und Selbstständigkeit 16 09.08.2006 11:54
Hauptgewerbe-Nebengewerbe bei ALG2 Nitara Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 07.02.2006 21:19


Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland