Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie oft wird der Freibetrag in Bewilligungszeitraum gewährt

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2011, 06:32   #1
Gärtner
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.01.2011
Beiträge: 91
Gärtner Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Wie oft wird der Freibetrag in Bewilligungszeitraum gewährt

Hallo
Ich Arbeite als Selbständiger mit zu Zeit geringen Einkommen.
Meine SB hat nach rückfrage von mir Ihre Berechnung zu meinen Einkommen mir
aufgelistet, was wir an Zuschuss (Unterstützung) bekommen.
Soweit so gut.
Es werden Monatlich die Gewinn und Verlustberechnung aufgestellt.
Da der Bewilligungsbescheid bei und 3 Monate beträgt, bevor wir wieder neu
Beantragen müssen, Rechnend die SB nun für den Bewilligungszeitraum den Gewinn und den Verlust zusammen,
und berechnet daraus was als Netto übrig bleibt.
Dieser Betrag wird durch drei geteilt, minus Freibetrag 100 Euro und den 20% von 100%, um wie oben zu den Zuschuss zu kommen.
Dieser Freibetrag wird uns nur einmal in den Bewilligungszeitraum zugestanden.
Nun meine eigentliche frage:
1) Wird dieser Freibetrag nur einmal in Bewilligungszeitraum gewährt, also bei uns alle 3 Monate 1mal 100 Euro frei + 20%.
2) oder wird er für jeden Monat im Bewilligungszeitraum berechnet 100 Euro frei + 20%..
Habe schon alles in Foren gelesen, auch Hinweise die gemacht worden, aber ich finde nichts wie oft er angesetzt wird. Nur immer wie die ARGE Freibeträge ermittelt, aber nicht wie oft. Wenn es tatsächlich so ist kann ich ja froh sein nicht alle 6 oder 12 Monate zu haben.
Erstmal danke für die Antworten
Bis dahin
Gärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 10:30   #2
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Wie oft wird der Freibetrag in Bewilligungszeitraum gewährt

Hi gärtner...

...ab Seite 21: *klick:

Folien zum SGB II


Ich bekomm jeden Monat die Freibeträge.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 10:33   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Wie oft wird der Freibetrag in Bewilligungszeitraum gewährt

Sollte so laufen, wie bei Alvis. Du hast monatlich Einkommen aus einer Erwerbstätigkeit und Dir steht monatlich der freibetrag zu, wenn die zu faul ist, das monatlich zu berechnen, kann das nicht zu Deinen Lasten gehen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.03.2011, 10:48   #4
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Wie oft wird der Freibetrag in Bewilligungszeitraum gewährt

Ups ... aus Versehen die alten verlinkt.

Hier die neuen:

Folien zum SGB II - Harald Thome - Harald Thomé


MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewilligungszeitraum, freibetrag, gewährt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Regelsatzkürzung, weil Nebenkostenpauschale nicht gewährt wird. Gregorius KDU - Miete / Untermiete 3 29.07.2009 12:13
Stromnachzahlung als Dahrlehn gewährt oni71 Allgemeine Fragen 4 28.02.2009 09:39
Wie wird richtig der Freibetrag bei Selbständigen berechnet ? Coole-Sache ALG II 3 25.02.2008 22:51
Nach welchem Freibetrag wird gerechnet lilifee ALG II 5 11.01.2008 00:32
Restschuldbefreiung wird nicht nachträglich gewährt Silvia V ...Insolvenz/allgemein Schulden 0 08.08.2006 22:07


Es ist jetzt 08:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland