Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.12.2010, 18:52   #1
kutterfahrer50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 23
kutterfahrer50
Standard Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

Hallo, ich möchte gerne mal eure Meinung hören.

Kann die ARGE nach eurer Auffassung mit einem Selbständigen im ALG 2 Bezug eine Strategie entwickeln, die definiert, dass bei dauernder Zielverfehlung (Vermeidung der Hilfebedürftigkeit durch Ausübung der Selbständigkeit wird seit 3 Jahren kontinuierlich verfehlt) die Selbständigkeit nur noch im Nebenverdienst anerkannt wird, nachdem dem Selbständigen ein angemessener Zeitraum von 6 Monaten und Unterstützung durch Beratung im Netzwerk zur Trendumkehr eingeräumt wurde.

Kann man zudem bei ca. 5000,00 € Jahresumsatz (!!) von einer Vollzeitselbständigkeit von über 15 Stunden pro Woche sprechen?

Es geht mir nicht um parteipolitisch gefärbte Antworten, sondern um eine Anregung zur Diskussion. Mir geht es um die Erarbeitung des Weges der Perspektivänderung. Vielen Dank.
kutterfahrer50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 18:59   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

Nebenberuflich und hauptberuflich ist für ALG II letztlich ohne Bedeutung. ARGE kann Dih mit "Allem" ärgern, so lange Du noch auf Leistungen angewiesen bist. Je höher jedoch Dein Gewinn desto geringer werden die Möglichkeiten der ARGE, Dich zu ärgern.

Es kann daher nach meiner Meinung auch keine Vereinbarung zu Haupt- oder Nebenberuflich getroffen werden, da das eben für's ALG II ohne Belang ist.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 19:36   #3
kutterfahrer50->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.07.2010
Beiträge: 23
kutterfahrer50
Standard AW: Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Nebenberuflich und hauptberuflich ist für ALG II letztlich ohne Bedeutung. ARGE kann Dih mit "Allem" ärgern, so lange Du noch auf Leistungen angewiesen bist. Je höher jedoch Dein Gewinn desto geringer werden die Möglichkeiten der ARGE, Dich zu ärgern.

Es kann daher nach meiner Meinung auch keine Vereinbarung zu Haupt- oder Nebenberuflich getroffen werden, da das eben für's ALG II ohne Belang ist.
Ich mag in Erinnerung rufen, dass eine EinV abgeschlossen wird, die ein Ziel beinhaltet. Wenn jemand dauerhaft "erfolglos" ist, wie ändere ich mit ihm die Perspektive, da eine dauerhafte Nichterreichung vorliegt. Das ist meine Frage, nicht die Frage, was wäre, wenn der Gewinn hoch genug ist.
kutterfahrer50 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 19:39   #4
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

du verringerst doch damit deine bedürftigkeit und machst im grunde nichts was nicht unzählige normal erwerbstätige auch machen müssen -> aufstocken.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2010, 22:13   #5
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

Es stellt sich zunächst mal die Frage, was steht denn nun wirklich in der EGV drin. Jede "Verpflichtung" bis zum Datum X einen Gewinn von € YY zu erreichen, ist Blödsinn, es kann kein Mensch sich zur Erzielung eines Gewinns verpflichten.

Strategien entwickeln - wie soll denn so etwas aussehen? Woher sollte ARGE denn die Sachkunde haben, um in einem existierenden Gewerbe Strategien zu entwickeln? ARGE kann Hilfen anbieten (Coaching z.B., da soll es sogar ordentliche Coachs geben), mehr fällt mir nicht ein, was ARGE da machen könnte.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.12.2010, 09:48   #6
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Selbständigkeit und mangelnde Tragfähigkeit

Kutterfahrer,

ich fürchte du hast ARGE/Jobcenter viel zu früh darüber informiert dich überhaupt Selbstständig (Fördergelder) machen zu wollen,bis der Laden einigermassen läuft ?

Ausserdem hast du dir durch die Unterschrift der EGV zusätzliche Fussfesseln anlegen lassen-hören wir jeden Montag in unserer vor Ort Beratung.

Deshalb Coaching (NUK Neues Unternehmertum Rheinland - Home) notfalls beim nächsten Friseur aber niemals bei ARGE,BA u.ä.

http://www.elo-forum.org/existenzgru...li-2010-a.html

Viel Glück beim Ausstieg einer Sackgasse !
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
mangelnde, selbständigkeit, tragfähigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sozialgerichtspräsidentin Paulat beklagt mangelnde Rechtssicherheit bei ALG II yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 15.11.2010 19:33
Mangelnde Ausbildungsfähigkeit? Von wem? spin Archiv - News Diskussionen Tagespresse 10 10.04.2010 09:19
Selbständigkeit torssen Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 11.02.2010 11:20
selbständigkeit zefanja Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 22.12.2007 19:16
Der Weg in die Selbständigkeit Silvia V Existenzgründung und Selbstständigkeit 0 18.06.2005 19:27


Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland