Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Freiwillige Arbeitslosenversicherung

Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2006, 09:51   #1
FrauMahlzahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 28
FrauMahlzahn
Standard Freiwillige Arbeitslosenversicherung

Hallo,
hat jemand von Euch das gemacht? Wenn ich mich da ein Jahr lang mit ca. 40 Euro monatl. weiter versichern lasse, habe ich wieder Anspruch auf ein halbes Jahr Arbeitslosengeld. Weiß jemand, wie das mit meinem anderen Restanspruch an ALG 1 ist? Wenn ich dieses Überbrückungsgeld in Anspruch nehme, habe ich nämlich noch ca. 2 Monate Restanspruch... der verfällt doch hoffentlich nicht, wenn ich diese freiwillige Versicherung mache?
Und noch ne blöde Frage: Das Arbeitslosengeld aus dieser freiwilligen Versicherung errechnet sich nach angenommenen Verdiensten. Bei mir, weil ich keinen Meisterbrief/Hochschlussabschluss habe, wird ein recht geringer Verdienst angenommen, so dass ich nur auf ca. 700 Euro ALG 1 kommen würde. Davon könnte ich nicht leben, da stünde ich ja mit Hartz IV besser, weil dann wenigstens meine Miete noch für ein halbes Jahr übernommen würde... Hätte ich dann mit ca. 700 Euro ALG 1 Anspruch auf Wohngeld? Oder wäre es für mich besser, diese freiwillige Arbeitslosenversicherung mir ganz zu klemmen, da ich im Notfall als Hartz IV-ler besser abgesichert wäre?
Fragen über Fragen. :icon_kinn:
Viele Grüße
Frau Mahlzahn
FrauMahlzahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 10:12   #2
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard

Es kann sein,das Du Dir darüber keine Gedanken mehr machen musst!!


http://www.mittelstanddirekt.de/Desk...ssmaxhoehe=300
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 15:26   #3
FrauMahlzahn->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.05.2006
Beiträge: 28
FrauMahlzahn
Standard

Zitat von Silvia V
Es kann sein,das Du Dir darüber keine Gedanken mehr machen musst!!


http://www.mittelstanddirekt.de/Desk...ssmaxhoehe=300
Oh, danke für den Tipp - davon hatte ich auch schon gehört, es betrifft aber nur Leute, die schon länger selbständig sind, keine neuen Existenzgründer.
FrauMahlzahn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2006, 21:20   #4
michaelulbricht
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.12.2005
Beiträge: 1.031
michaelulbricht Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Rechtswidrig

Ich würde trotzdem empfehlen das zu beantragen wenn du über die 29 Monate kommst.

Die Regierung hat die Frist rückwirkent vom 31.12.06 auf den 01.06.06 verkürzt.

Laut experten ist so ein verhalten rechtswidrig !!!!

michael
michaelulbricht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2006, 05:38   #5
Nov->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.06.2006
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 332
Nov
Standard

Zitat:
Ganz still und heimlich hat der Ausschuss für Arbeit und Soziale noch einen besonderen Leckerbissen für Selbstständige in das SGB II-Fortentwicklungsgesetz "eingeschmuggelt". Demnach können Selbstständige und Pflegepersonen nur noch dann in die Freiwillige Arbeitslosenversicherung eintreten, wenn sie ihre Tätigkeit nach dem 31. Dezember 2003 begonnen haben. Besonders perfide: Das Gesetz tritt rückwirkend in Kraft. Wer seinen Antrag nicht am Tag vor der letzten Lesung im Bundestag – also am Mittwoch, 31. Mai 2006 – bei der Arbeitsagentur eingereicht hat, schaut damit in die Röhre.
Nov ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitslosenversicherung, freiwillige

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
freiwillige Arbeitslosenversicherung? janick040 ALG I 1 27.08.2008 17:48
Freiwillige Weiterversicherung in der Arbeitslosenversicherung !!! fffrank Existenzgründung und Selbstständigkeit 26 08.03.2008 03:10
Dicke Kohle durch freiwillige Arbeitslosenversicherung ? fffrank ALG I 9 24.05.2007 11:42
Freiwillige Arbeitslosenversicherung und Gründungszuschuss? Topptom Existenzgründung und Selbstständigkeit 0 08.11.2006 15:50
freiwillige Arbeitslosenversicherung Marco Existenzgründung und Selbstständigkeit 14 28.10.2006 18:53


Es ist jetzt 21:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland