Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.10.2015, 16:13   #1
Christian31
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2015
Beiträge: 14
Christian31
Standard EKS Anlage benötige Hilfe

Guten Tag zusammen,

und zwar bin ich grade dabei mich Selbständig zu machen. Termin mit dem Mitarbeiter vom Jobcenter hatte ich auch schon der mir die EKS unterlagen mitgegeben hat, die ausgefüllt werden müssen.

Ich hätte fragen und brächte Hilfe bei den Betriebseinnahmen. Und zwar bei folgendem:

Privatentnahmen von Waren
sonstige betriebliche Einnahmen
Zuwendung von Dritten
vereinnahmte Umsatzsteuer
Umsatzsteuer auf Privatentnahmen von Waren
Vom Finanzamt erstattete Umsatzsteuer

Ich weiß jetzt nicht was die da genau reinschreiben soll, da ich z.B. gar nicht mit Waren Handel. Ich mache Seniorenbetreuung und Flüchtlingsbetreuung auf Selbständigkeit Basis. Soll ich die Felder einfach unausgefüllt lassen und nur der zu erwartende Gewinn einfügen?

Würde mich sehr freuen wenn mir da einer weiterhelfen könnte.


Lieben Gruß :)
Christian31 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2015, 17:35   #2
Linuxfan
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.11.2014
Beiträge: 502
Linuxfan Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: EKS Anlage benötige Hilfe

Zitat von Christian31 Beitrag anzeigen
vereinnahmte Umsatzsteuer
Umsatzsteuer auf Privatentnahmen von Waren
Vom Finanzamt erstattete Umsatzsteuer
Das mit der Umsatzsteuer kann ich Dir erklären: Es ist so, dass die Umsatzsteuer immer der Endverbraucher trägt. Du kannst aber auch als sogenannter Kleinunternehmer starten und erstmal auf Umsatzsteuer verzichten. Die Preise sind dann dein Stundensatz, den Du als Unternehmer festlegst.

Wenn Du umsatzsteuerpflichtig wirst/werden solltest etc. ist es so, dass Du von deinen Kunden für den Staat die Umsatzsteuer "eintreibst". Von dem Geld was dann auf deinem Konto landet musst Du die "vereinnahmte Umsatzsteuer" an das Finanzamt abführen.

Dafür hast Du aber einen wichtigen Vorteil: Den, dass Du die sogenannte Vorsteuer bei jedem Artikel geltend machen kannst: Wenn Du beispielsweise einen Laptop kaufst, zahlst Du zwar die Umsatzsteuer - wie gesagt sie wird vom Endverbraucher getragen - bekommst aber die gezahlte Umsatzsteuer vom Finanzamt zurück. Effektiv zahlst Du also nur den Nettopreis des Laptops. Das ist dann die vom Finanzamt erstattete Umsatzsteuer.

Privatentnahme von Geschäftsgütern: Stellt einen Verkauf an sich selbst dar, der auch umsatzsteuerpflichtig wäre.

Ich habe mal für ein Steuerbüro gearbeitet. Dort war es so, dass die Chefin die Businesspläne geschrieben hat und alle Unternehmen als Kleinunternehmer hat starten lassen. Fang am besten auch erstmal so an. Kleinunternehmer ist relativ unkompliziert aufzusetzen und hat halt auch relativ wenig Bürokratie.
Linuxfan ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anlage, benötige, hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Benötige bitte Hilfe PipiLangstrumpf Existenzgründung und Selbstständigkeit 12 12.10.2015 05:51
Benötige Hilfe !!! Miss 1968 Allgemeine Fragen 9 03.08.2013 11:16
Benötige Hilfe Neuer 102 Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 18.05.2010 12:09
WBA - benötige mal ein wenig Hilfe Moon78 ALG II 2 21.02.2009 20:54
Benötige Hilfe Anniz KDU - Miete / Untermiete 6 22.07.2007 12:18


Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland