Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2015, 15:59   #1
Der Ratlose
 
Registriert seit: 30.09.2009
Beiträge: 2.070
Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose Der Ratlose
Standard Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

hallo, heute termin im JC gehabt.
dort hat mir die SB im Beisein von 2 Beiständen doch tatsächlich erklärt das ich wenn ich in der Anlage EKS ein feld ausfüllen zu habe, ich dort keinen Strich für "nichts" machen dürfe, sondern eine Null(0)

Sonst wäre die Anlage EKS nicht ausgefüllt .
Der Ratlose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2015, 16:05   #2
BonoboBert
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.11.2014
Beiträge: 483
BonoboBert Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Wenn dort eine Zahl einzutragen ist, gehört tatsächlich eine Null hin. Wenn es nichts einzutragen gibt, mache ich auch immer Striche.
Wurde auch mal bemängelt.
"Hat mit der Anwalt so geraten, wegen Rechtssicherheit!"
-"Ach so."
BonoboBert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2015, 19:58   #3
P123
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Es ist ein großer Unterschied, ob das Eintragsfeld im konkreten Fall unzutreffend (bspw. Warenbestand eines Taxiunternehmers) oder ob der dort einzutragende Betrag gleich Null ist. Das kann man eigentlich nur am konkreten Fall diskutieren.

Übrigens ist die elektronische Steuererklärung auch deshalb eingeführt worden, damit sich die Stpfl. bei unliebsamen Eintragsfeldern nicht mehr seitwärts durch die Büsche schlagen und hinterher behaupten können, sie hätten das corpus delicti lediglich übersehen. Jetzt passen die Scripte des diebischen Vogels auf, daß da ja jeder Farbe bekennt.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 15:25   #4
Seethaler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 15
Seethaler
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Die erste Anlage EKS habe ich mit einem Sachbearbeiter gemeinsam ausgefüllt. Somit habe ich jetzt auf dem PC eine jeweilige Vorlage der vorläufigen und abschließenden EKS mit 0,00 €uro auf dem PC abgespeichert.

Damit ich das damals nicht immer in die vielen Ausgabenfelder tippen musste, hab ich mir das in die "Zwischenablage" geschoben. Ich habe keine Ausgaben. Nur geringfügige Einnahmen.
Seethaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 15:46   #5
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Ob in der EKS null oder 0 oder ein Strich oder gar nichts spielt keine Rolle.
Es muss lediglich eindeutig erkennbar sein, was gemeint ist. Somit hat man der Formularpflicht genüge getan.

Werde ich in einem Formular gefragt, ob ich schwanger bin, antworte ich als Mann in der Regel auch nicht mit "Nein", sondern lasse es offen.
  Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 16:10   #6
Seethaler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 15
Seethaler
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Ich würde "Nein" schreiben. Du sitzt Personen gegenüber, die nicht unbedingt mit logischer Verhaltensweise gesegnet sind. Also = "Nein" und 0,00 [€uro] eintragen = keine Rückfragen und keine abgelehnte Anlage "EKS".

Ob nun die Spalten der Anlage mit lauter --- oder 0,00 befüllt sind, macht sich vom Arbeitsaufwand bei der ersten Erstellung beider Formulare gleich. Viel interessanter wäre die Fragestellung, ob nun die nächste Anlage EKS für ein komplettes Jahr abgegeben werden muss. Zur Sicherheit habe ich den nächsten Antrag auf Wiederbewilligung schon einmal so vorbereitet. Nachdem meine Befreiung auf Rundfunkgebühren bis sage und schreibe November 2017 terminiert wurde. (Statt nur 6 Monate Laufzeit)
Seethaler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 17:14   #7
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Zitat von Seethaler Beitrag anzeigen
Nachdem meine Befreiung auf Rundfunkgebühren bis sage und schreibe November 2017 terminiert wurde. (Statt nur 6 Monate Laufzeit)
Das hat aber nichts mit dem WBA zu tun. Solange nicht auf deinem Bewilligungsbescheid ein Datum in 12 Monaten steht, musst du Rechtzeitig vor Ablauf deines Bewilligungsbescheides einen WBA stellen.

Die Rundfunkgebühren haben nun wirklich nichts mit dem JC zu tun....so garnichts.
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2015, 17:32   #8
Seethaler->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.12.2014
Beiträge: 15
Seethaler
Standard AW: Anlage EKS,Strich oder null (0) das ist hier die Frage.

Das ist richtig. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Bislang musste man jedoch alle 6 Monate den Antrag auf Rundfunkbefreiung stellen. Wenn die schon von sich aus eine derartige Verlängerung kommunizieren, könnte sich für die Zukunft bei der vorläufigen EKS in Bezug auf den nächsten WBA ebenfalls eine Änderung abzeichnen.
Seethaler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anlage, frage, null, strich

Themen-Optionen
Ansicht



Es ist jetzt 15:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland