Existenzgründung und Selbstständigkeit Diskussionen, Rat & Hilfe zur Gründung und bei bestehender Selbstständigkeit


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.2013, 15:26   #1
Minifisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 84
Minifisch
Standard Freibetrag von 450 Euro Job oder von Einkünften aus Selbstständigkeit?

Hallo, leider habe ich schon wieder eine Frage. In der letzten zeit ist wieder einiges schief gelaufen aber nun habe ich einen Vertrag und fange übermorgen einen Job auf 450 Euro Basis an und bekomme dort auch fast diese Summe. Nun bin ich ja trotzdem noch selbstständig und erziele dort etwas, aber nicht so viel wie dann über den zusätzlichen Job. Nun meine Frage: beide Einkommensarten können ja nicht verrechnet werden und ich denke es gibt auch nur einmal den Freibetrag von 100 Euro (und halt prozentual noch was). Von welchem Geld wird das berechnet? Von den Einkünften aus selbständigkeit oder von dem 450-Job? Weil wenn ich das gesamte Geld aus der Selbstständigkeit für Werbung usw. verwenden könnte würde mir das sehr nützen für Akquise neuer Aufträge und Werbung. Ich weiß aber nicht ob das Jobcenter das akzeptiert und mir die Freibeträge von den 450 gewährt.
Minifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 16:31   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong
Standard AW: Freibetrag von 450 Euro Job oder von Einkünften aus Selbstständigkeit?

Die Einkommen werden zusammengerechnet. Und Du darfst nicht die Verluste aus der Selbstständigkeit mit dem Einkommen aus dem Minijob aufrechnen.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 18:39   #3
Minifisch->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 84
Minifisch
Standard AW: Freibetrag von 450 Euro Job oder von Einkünften aus Selbstständigkeit?

Also angenommen ich habe 300 Euro aus Selbständigkeit und 400 aus dem Job dann wird der Freibetrag von 700 Euro berechnet. Und bis 300 Euro kann ich dann Ausgaben für das Gewerbe gegenrechnen und alles darüber wäre meine Sache?

Noch eine Frage wie sieht es mit Fahrkosten aus wenn ich zum Job fahre: kann ich die über das Fahrtenbuch abrechnen oder müsste ich "privat" eintragen und die Fahrtkosten aus dem Freibetrag bestreiten?
Minifisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.01.2013, 20:12   #4
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong Koelschejong
Standard AW: Freibetrag von 450 Euro Job oder von Einkünften aus Selbstständigkeit?

In den € 300 aus Selbstständigkeit sind die Betriebsausgaben doch bereits enthalten, da können doch keine weitere Betriebsausgaben kommen.

Fahrtkosten, ich meine das gehört in die Privatfahrten der EKS (B 5.2 ???)

Ob's das JC genauso sieht - keine Ahnung.
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2013, 23:28   #5
The_Vulcan
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2006
Beiträge: 1.213
The_Vulcan The_Vulcan
Standard AW: Freibetrag von 450 Euro Job oder von Einkünften aus Selbstständigkeit?

Ja deine Geschäftlichen Ausgaben sind nur von den Einnahmen (deinen 300.-) Abzuziehen.
Wenn Du mehr ausgibst (z.b. aus deinem Privatvermögen investierst) ist das eigentlichd eine Sache. Allerdings sieht das Jobcenter sowas natürlich nicht gerne, dein Unternehmen soll ja Gewinn machen damit Du bald kein ALGII mehr brauchst bzw. das Jobcenter Geld von Dir zurück bekommt.


Wenn Du zum Job fährst gilt das als PRIVATe fahrt. Leider, auch wenns nicht wirklich als Freizeitbeschäftigung ist... deswegen muss ich derzeit auch mit ÖPNV zur Arbeit ... komme dadurch zwar wieder unpünktlich und brauche doppelt so lang... aber anders geht es nicht wegen der 51% Regel bei primär Geschäftlich genutzten Fahrzeugen.
__

Dummheit ist ein Segen, Intelligenz ein Fluch
The_Vulcan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einkünften, euro, freibetrag, selbstständigkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Woraus Freibetrag bei Selbstständigkeit bilden? Elend Existenzgründung und Selbstständigkeit 14 04.09.2011 11:18
100 Euro Freibetrag pro Person? Torben123 Ein Euro Job / Mini Job 9 18.11.2010 00:17
1 Euro Job und Selbstständigkeit? Zita Ein Euro Job / Mini Job 4 27.01.2010 13:43
100€ freibetrag-plus werbungskosten und versicherungspauschale-oder wie jetzt? deepsleeper Ein Euro Job / Mini Job 0 22.01.2010 22:33
750.- Euro Freibetrag? Dantius ALG II 41 01.10.2005 20:19


Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland