Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?



:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 12.09.2013, 12:29   #126
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Don Vittorio Beitrag anzeigen
Und woher soll diese Vollbeschäftigung kommen?
Werden Roboter abgeschafft in Deutschland?
Oder werden PC´s abgeschafft und wieder große Schreibzimmer eingerichtet in denen zig Frauen an der Maschine sitzen und das Diktat abtippen?
Die Asiaten wird es freuen.

Deutschland ist nunmal keine Insel sondern eingebunden in diese globale Wirtschafts Welt.
Sind wir zu teuer,werden es andere billiger machen,selbst nach einer eher unwahrscheinlichen Weltwirtschaftskrise wird sich daran nichts ändern,denn das Denken der Menschen an sich selbst zuerst und das Streben nach Gewinn wird erhalten bleiben.

Aber angenommen,der Deutschen Wirtschaft geht es schlechter,woher bekommen die Kommunen denn ihre Haupteinnahmen?
Aus der Gewerbesteuer.Fällt die in sich zusammen,sagt Kommune,tut uns leid,wir haben kein Geld mehr um KdU zu bezahlen,deshalb müssen wir die Kosten stark reduzieren.Und der Vermieter wird dann die Wohnung kündigen,denn ohne Moos nix los..
Und Mutti Staat hat dann auch kaum noch Steuereinnahmen und muss ganz dolle sparen....und wo spart man da zuerst?
Genau,bei den Sozialleistungen,von dieser Seite kam ja bisher ja nie ein Nenneswerter Widerstand.
Und wer dann gesagt hat,Hartz IV wäre schlimm,der wird feststellen,wie gut doch noch die Zeiten mit Hartz IV waren.
Und Nein,es wird keinen Bürgerkrieg in Deutschland geben,die Menschen sind dazu nach 70 guten Jahren nicht fähig und auch mit anderen Dingen beschäftigt,wie Nahrung beschaffen.So wie es in den armen Staaten weltweit auch ist.
Bürgerkriege haben meist andere Hintergründe,entweder Machtspielchen,Zugriff auf wertvolle Ressourcen oder Religion.
Und nach einem Zusammenbruch bestimmen doch wieder genau diejenigen,die vorher Bestimmt haben,die Banken und die Unternehmen.
Oder hatte sich da nach 1929 etwas geändert?
Oder regiert seit 1789 in Frankreich das Volk mehr mit,als bei uns?
Die heben wie wir freie Wahlen und Politiker die dann von den Lobbyisten gesteuert werden,wie bei uns.

Deshalb sollte man vorsichtig sein mit seinen Wünschen,den 1. kommt es anders und 2.als man denkt.
Der deutschen Ganovenwirtschaft geht es Dank Murksels Verbrecherwirtschaftspolitk blendend.

Um gute und existenzsichernde, aber auch anspruchsvolle Arbeit zu schaffen und zu erhalten muß man lediglich in der Privatganovenwirtschaft ein wenig von seiner Profitgier Abstriche machen und diese Mittel eben in höhere Arbeitsverdienste und in von Unternehmen selbst investierte hochwertige Berufsaus- und -weiterbildung stecken. Dazu noch ein anspruchsvolles Produktionssortiment mit paar Innovationsschlager und dann noch die Arbeitsinhalte qualitativ und in der Arbeitsverantwortung anreichern/ aufwerten. Damit kann man die Prekärarbeit in die Abstellkammer schieben.

In schon braucht man die Billigheimer-Produktion auf dem Weltmarkt nicht mehr, um mitzuhalten.

Damit es schön ausgewogen läuft - bitte den Welt- und den Binnenmarkt halbe : halbe versorgen.

Murksel hat weder einen BWL-, noch VWL-Sachverstand, sondern ein Physikergehirn, was mit Mühe und Not das Borsche Atommodell begriffen hat, von der Heisenbergschen Unschärferelation und der allgemeinen wie speziellen Relativitätstheorie ist sie Lichtjahre intellektuell weg.

Sie ist durch Macht und Geld korrumpiert worden, mittlerweile volksfeindlich eingestellt. Das hat die Schmiergeldprivatwirtschaft mittlerweile geschafft.

Bei den Pest- und Choleraparteien ist keine Besserung zu erwarten.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 11:17   #127
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Reden AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat:
Bundesagentur gibt Arbeitsmarkt-Daten bekannt: Zahl der


Arbeitslosen steigt

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland steigt im November überraschend an. Damit sind 55.000 Menschen mehr arbeitslos als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote bleibt mit 6,5 Prozent aber nahezu stabil.
==> Bundesagentur gibt Arbeitsmarkt-Daten bekannt: Zahl der Arbeitslosen steigt | Arbeit & Soziales - Frankfurter Rundschau
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 12:58   #128
joko
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Das kann den Reichen egal sein, in einer globalisierten Welt denken die nicht mehr in nationalen Kategorien.Das mit dem Nationalismus überlassen sie gerne den Armen. Denn den Reichen ist lieber man sagt: `****** deutscher, franzose, etc' als `****** Reicher'.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 14:35   #129
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.338
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat:
Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland steigt im November überraschend an.
Macht nix. Die Bundestagswahl ist vorbei, da sind gute Nachrichten vom Arbeitsmarkt nicht mehr so wichtig. *Ironie Off*
Außerdem berichten die Medien ja jetzt über den "wunderschönen Kloalitionsvertrag", da geht diese Meldung eh unter.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2013, 16:20   #130
sixthsense
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 2.026
sixthsense Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Vor den sog. "Bundestagswahlen", wurde man selbst beim Einkaufen mit dauerhaften Radiodurchsagen beschallt, nach denen die Zahl der Arbeitslosen ja "so niedrig sei, wie noch nie...".

Und wie hier richtigerweise festgestellt wurde, interessiert die tatsächliche Lage nach der sog. "Bundestagswahl" nicht mehr, die Meldung geht wegen dem sog. "Koalitionsvertrag" unter und eine Lügenbeschallung ist nicht weiter erforderlich.

Göbbels und Co. würden angesichts einer solch perfiden Propaganda-Maschinerie vor Neid erblassen...
__

Alle Beiträge spiegeln lediglich meine persönliche Erfahrung oder Meinung wieder und stellen keine Rechtsberatung dar.

> Gebt der elektronischen Gesundheitskarte keine Chance! <
sixthsense ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 15:02   #131
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

check äußerte:
Zitat:
Die einzigsten wo tatsächlich abschmieren werden, sind die Bürger wo "nur" bis zu 3000€ brutto im Monat verdienen!
Und die werden hier auch zusehends weniger.
Wo soll da das 2. Standbein der Wirtschaft,
die Binnennachfrage, herkommen ?
Von sinkenden Löhnen bestimmt nicht.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 16:03   #132
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Es wäre wohl an der Zeit,die Sparpolitik abzuschaffen.Statt dessen muss die Öffentliche Hand jede Menge Geld aufnehmen um endlich wichtige Investitionen zu tätigen.
Das wären z.B.neue Brücken als Ersatz für marode alte,Reparatur der Straßen,
Sanierung öffentlicher Gebäude(Schulen,Unis usw.).
Außerdem sollten mehr Menschen eingestellt werden für Polizei und Justiz,die bisher vollkommen überlastet sind.Es gibt soviele arbeitslose Juristen.Dann würden auch Gerichtsverfahren zeitnah stattfinden und nicht erst in 2-3 Jahren.
Das würde die Binnennachfrage kräftig in Schwung bringen und viele Arbeitsplätze schaffen.
Was soll die Sparerei,machen wir es den Amis nach,Geld drucken und gut isses.
Bei den vorhandenen Staatsschulden von 2 Billionen Euronen ist es doch Wurscht ob noch ein paar Milliarden mehr dazu kommen.Bezahlt weden sie so und so niemals.
Seit Anfang derr 70er Jahre steigen die Schulden immer nur an,auch während guter konjuntureller Zeiten.
Es wird irgendwann den großen Knall weltweit geben,dann wird ein reset gemacht und es geht bei Null wieder los.
Die Sparpolitik aber bringt uns nur Nachteile,in Deutschland und im Ausland,sie vernichtet Arbeitsplätze.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 22:17   #133
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
check äußerte:

Und die werden hier auch zusehends weniger.
Wo soll da das 2. Standbein der Wirtschaft,
die Binnennachfrage, herkommen ?
Von sinkenden Löhnen bestimmt nicht.
Und das 3. Holzstandbein - die private geriesterte Altersvorsorge - ist ein Lügenmärchen nach Aussagen von der WDR-Sendung Monitor, Stiftung Warentest und Verbraucherzentralen. Man zahlt zu und es kommt nischt raus dabei - höchstens ein mickriger Klecks, wenn man das Alter von Joopi übertrumpft hat und dann schlägt bei der Ausschüttung des Ertrags noch die Steuer zu.

Wer einen Nutzen vom Riestern zieht?

Die Banken und Versicherungen mit ihren Kopplungsgeschäften mit Riesterrenten und nur zum geringen Teil die Versicherungsdrücker, die in Diensten der Banken und Versicherungen stehen.

Und natürlich der Gewerkschaftsonkel von der IG Metall, der mit Vorträgen bei Banken und Versicherungen seine Redehonorare einkassiert - Walter von der Riester-Vogelheide. Walter Riester der neue Herr Kaiser von der Hamburg-Mannheimer?

Versicherungsvertreter auch so ein ehrenrühriger Beruf - geworden. Da gibt es jede Menge von Jobangeboten in dieser Richtung in den Jobbörsen. Nur keiner der arbeitssuchenden Erwerbslosen huppt mehr auf diese windigen Jobangebote und läßt sich darauf ein.

Ist auch ganz klar:

Wenn man als Arbeitnehmer von der Seriosität der Produktpalette solcher schmierigen Arbeitgeber nicht überzeugt ist, dann will man mit dem Versicherungsdreck auch möglichst nichts zu tun haben.

Man ist der Bank und Versicherung als Arbeitnehmer nur solange interessant wie man eben diese anrüchigen Produkte in seinem Bekannten- und Verwandtenkreis abgesetzt hat. Danach sind die Bekannten und Verwandten den Banken und Versicherungen nur als Zahlemann & Söhne gute Vertragspartner. Entscheidend ist, was hinten raus kommt - lt. Kohl:

Richtig! Was kommt im Schadensfall raus - meist verschleppt die Versicherung das Ermittlungsverfahren, haut extra Kosten drauf, bestreitet Schadensansprüche, kommt mit Ausnahme- und Verjährungsklauseln.

Und bei Millionen so geschröpfter Kunden kommen die Versicherungspaläste zustande.

Versicherungen - ein Vertreter des Binnenmarkts.

Andererseits - neben dem schlechten Ruf von Banken und Versicherung, kommen noch hinzu
  • steigende Lebenshaltungskosten
  • prekäre Arbeitsverhältnisse
  • langjährige Arbeitslosenkarrieren
durch die Macht- und Raffkegier der Privatwirtschaft - alles mit aktiver Unterstützung und Kumpanei der Pest- und Choleraparteien gefördert und flächendeckend verursacht.

Das macht die Nachwendezeit so extra attraktiv und begehrenswert, daß man bis zur Wende unbedingt in den schönen Westen über die Mauer türmen mußte.

Hat sich die Wende fürs Volk gelohnt?

Nein, nur für Spekulanten, Gauner und Ganoven - für die Bürger überhaupt nicht.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 22:37   #134
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

check schrob:
Zitat:
Der Knall wird schneller kommen, als es vielleicht manchen recht ist. LEIDER
Knall ? Welcher Knall ?
Die Bevölkerung hat mehr als genug damit zu tun,
nicht mit knurrendem Magen ins Bett zu gehen.
Was ist denn aus Blockupy, den Empörten usw. geworden ?
Man hört aus der Richtung nichts mehr.

Jockel sagte dazu
Zitat:
  • steigende Lebenshaltungskosten
  • prekäre Arbeitsverhältnisse
  • langjährige Arbeitslosenkarrieren
Das reisse ich jetzt mal aus dem Zusammenhang, aber genau das ist neben
Gummiknüppeln und Wasserwerfern die effektivste Aufstandsbekämpfung.
Die Leute immer schön in Umlauf halten, damit ja keiner über die Situation
tiefer nachdenkt. Einen Knall wirds -wie eingangs gesagt- nicht geben.
In D-Land schon überhaupt nicht. Was es bisher an Protest gab, war eher ein Strohfeuer.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2013, 23:21   #135
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.338
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
Einen Knall wirds -wie eingangs gesagt- nicht geben.
In D-Land schon überhaupt nicht.
In Deutschland wohl eher nicht, da stimme ich dir zu. Bei Griechenland, Spanien oder Portugal wäre ich mir da aber nicht so sicher. Und je nachdem wie heftig es dann knallt, sehe ich durchaus die Möglichkeit daß das dann auch auf andere Länder übergreift.
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2013, 02:45   #136
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
.... Die Leute immer schön in Umlauf halten, damit ja keiner über die Situation
tiefer nachdenkt.
...
Zu diesem Zweck gibt es die Verhartzung und die Sanktionen darinnen, damit die betroffenen, verhartzten Untertanen immer schön in existentieller Angst und Schrecken gehalten werden und mit Ihrem Überleben zu kämpfen haben. Zur Besinnung läßt man sie nicht kommen (Modell Hamsterrad) und den Bundessmichelzwergenpießbürgern hinter ihren Grundstückszäunen sind deren Lebensschicksale sowas von furzegal. Die verhartzen Untertanen werden gezwungen, über die Verhatzung von der Hand in den Mund zu leben statt langfristig auf bessere Arbeits- und Lebensbedingungen bewußt und zielgerichtet zuzusteuern. Sie vegetieren in absoluter Orientierungs- und Perspektivlosigkeit bis zum Ableben dahin.

Mich wundert es überhaupt nicht mehr, daß Arbeitslose psychisch krank werden müssen.

Verhartzung ist offener Strafvollzug im aktiv praktiziertem, bundesdeutschen Sozialrassismus.

Was für tolle freiheitliche Verhältnisse!!!

Und das bei ca. 8 Mio. real betroffenen Leuten - nur allein Verhartzten!!!!

Dann haben wir schätzungsweise 4 Mio. Prekärarbeiter und ca. 20 Mio. Rentner aller Art.

32 Mio. Menschen in der BRD ... über alles in der Welt -

Von der Maas bis an die Memel,
Von der Etsch bis an den Belt

Wenn ich dies Gauner- und Ganovenhymne der tollen Privatwirtschaft höre mit der Mutti Merkel und ihren Misthaufen davor, bekomme ich so einen dicken Hals und mein Taschenmesser klappt ständig auf und zu.

Wenn ich heute Nachmittag in der Dokureihe des HR Hessenreporter im Beitrag "Hochsaison für Schokolade noch" sehe und höre, daß ein Chokolatier Andreas Vogel aus Braunfels für das Bundesamt für Verfassungsschutz auf Steuerzahlers Kosten noch massenhaft handgemachte Edelpralinen für die Kundschaft des Verfassungsschutzes mit deren Firmenlogo - dem Bundesgeier und Firmenspruch rundrum - macht, dann ist es gleich aus mit meiner Ruhe und Gelassenheit.

hessenreporter: Hochsaison für Schokolade | Fernsehen | hr-online.de

Willkommen bei Konditorei Vogel
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
deutsche, schmiert, wirtschaft

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die deutsche Wirtschaft hofft auf den Konsum rslg Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 09.01.2012 11:52
SPD-Kanzlerkandidat Steinmeiers Plan für die deutsche Wirtschaft Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 12.08.2009 06:55
Deutsche Wirtschaft wächst überraschend stark Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 16.05.2008 11:17
Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.02.2008 09:04
deutsche wirtschaft über inflation besorgt ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.11.2007 09:50


Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland