Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?



:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 23.02.2013, 10:46   #101
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Ich sehe langfristig einen Riesenvorteil für ALLE Menschen,wenn die brdWirtschaft ihr Waterloo erleben würde,auch wenn die erste Zeit sicher schwer würde.Vergiß aber nie,die BRD hat die Griechen erst zum Schaffott geführt mit ihrer kalten menschenfeindlichen Art der Wirtschaft.
Und nicht nur die Griechen.
Ich sehe es mittlerweile auch so, dass eine friedliche Einigung nicht mehr möglich ist.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 10:58   #102
Steamhammer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.10.2012
Ort: Im besten Stadtviertel
Beiträge: 1.505
Steamhammer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Da hast Du recht. Die Faschisten und Menschenvernichter der brd-Wirtschaft haben es geschafft, aufkosten von ungezählten Millionen Menschen Gewinne wie nie anzuscheffeln, Europa in Brand zu stecken, ein diktatorisches EU-Regime zu installieren, das zu ihren Gunsten arbeitet und haben ihre Marionetten im BRD-Bundestag, inzwischen aber auch mit Monti, Rajoj oder dem griechischen Satellitenregime gewonnen.

Gut, es kann sein, das wir plötzlich "ohne" dastehen, wenn diese Fortetzung Hitlerscher Okkupationspolitik, die jetzt ihren "Lebensraum im Süden" sucht und nicht mehr im Osten, über die Wupper geht.

WIR Elo aber sind es gewohnt, sich durchboxen zu müssen und kennen Verzweiflung und Diskriminirung.

Der grosse Rest des dummfleissigen deutschen Spiessbürgers kennt das aber nicht.

Also kann man 33x raten, wer besser durchkäme.

Und es ist ziemlich sicher, dass, wenn die brd-Wirtschaft abschmiert, nur besseres und niemals noch schlimmeres hinterher käme. Aber nur dann, wenn sie wirklich abschmiert, mit Stumpf und Stil.

Ich wünsche der deutschen Wirtschaft Pest und Cholera.

Globaler Slow-down beschleunigt sich | Telepolis
Was stimmt aber nun? Die Behauptungen hier oder die Jubelmeldungen von Sinn?
Steamhammer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 12:11   #103
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

In wessen Sinn jubelt Herr Sinn?
Ich verlasse mich auf keine Jubelmeldung mehr und schon auf gar keine aus den deutschen Medien.

Deswegen hast du ja auch bei der Wahl, die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Und es wird dieses Mal auch kein öffentliches Eingeständnis von Frau Merkel geben wie bei der Finanzkrise 2008.
Denn dieses Mal holen die Leute nämlich ihr Geld von der Bank.
Ich denke, solange wie es geht, geht es weiter.
Wenn es dann schlimm kommt haben die ihre Schafe ins trockene gebracht und der Rest wird sich selber überlassen.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 12:35   #104
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

mein Fazit für alle die sich den Zusammenbruch so sehnlichst wünschen: schaut nach Grichenland, Portugal oder Spannien. Daran dürfte dann abzusehen sein, das die Transferempfänger die ersten sind, die nichts mehr bekommen, genauso die Geringverdiener und Rentner. ALGI für max. 6 Monate, Hartz4 maximal 12 Monate. Renten um über 30% gekürzt.

LG von Barbara (Frankenstamm der Saalänner)
Das Frettchen hockt still in Ihrer Ecke, aber paßt auf wie ein Schhießhund. Also verfolgst Du aufmerksam auch meine Einlassungen, wenn ich threadfremde Zusatzinformationen mit einflechte, denn sonst käme nicht auf einmal Deine Bemerkung Saalänner.

De Saarlänner habe ich gefunden, aber nicht den Saalänner.

Du meinst sicher das Saarland als Deine Heimat, oder. Ihr seid in der Geschichte leider immer ein Zankapfel geblieben. Mal zerrten die Franzosen, mal die Deutschen an Euch, genau wie bei Elsaß-Lothringen, aber bestimmt nicht wegen Eurer Küchenköstlichkeiten, sondern wegen Kohle und Stahl.

Wenn man die Saarländer Mundart so liest, so versteht man nicht die Hälfte, sondern bestenfalls ein Viertel. Ihr müßt wohl Euer eigenes Plattdeutsch haben.

Dialekte im Saarland. Tatsache ihr sprecht Euer eigenes Platt.

Da dort rhein- oder moselfränkisch gesprochen wird, müßt ihr was mit den Franken zu tun gehabt haben. Nur finde ich vorerst gar nichts dazu.

Ist Rheinfränkisch nicht vermessen, es noch zum Saarland zu zählen - wegen dem Rhein ....

Aber ihr müßt sogar was mit die Russen zu tun haben, wenn ich das sehe

deutsch - schnell, eilig
rhein- und moselfränkisch - dabber, dabba
französisch - se taper - /sich (durch-)schlagen
russisch - давай - dawai für los oder schnell - klingt ähnlich dem dabber, dabba

давай - erklärt sich ja auch durch die Napoleonischen Kriege, wo man den Truppen (La Grande Armée) des kleinen Korsen das Rennen beibrachte. Es ist nicht auszuschließen, daß Kutusows russische Armee auch durchs Saarland kam.

Du provozierst mich Eure Besiedlungsgeschichte nachzugrasen.

Da finde ich die Hugenotten, Salzburger und die Wallonen zu Zeiten des Dreißigjährigen Krieges (1618 - 1648). Saarland war genau da mal ein Einwanderungsland.

Und wie sieht's davor aus mit der Besiedlung dieses Fleckens Erde?

Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek (SLUB) - Vor- und Frühgeschichte im Saarland

Treverer und Mediomatriker (Latènekultur), Kelten und Römer

mehr finde ich nicht übers Internet so auf die Schnelle.

Aber um beim Thema abgeschmierte Wirtschaft zurückzukommen und das mit der Geschichte zu verbinden - Die klassische Wirtschaft von Khle und Stahl ist im Saatland auch abgeschmiert, denn sonst wärt ihr kein Thema für die Dokumentarreihe "Schätze der Welt - Erbe der Menschheit" - Stichwort Völklinger Hütte als Industriedenkmal.

Wie sieht die saarländische Wirtschaft aktuell aus?

Ford in Saarlouis mit einen ganzen Rattenschwanz an Zulieferer rundherum.

Saarstahl und Dillinger Hütte gibt es noch.

Der Medizin-, Meß- und Automatisierungstechnik geht's gut.

Der Tourismus blüht.

Ansonsten pendeln die Menschen über die Grenze nach Frankreich zur Arbeit.

So da habe ich die Kurve grad mal so zum Thema gekriegt.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 12:51   #105
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Ich sehe langfristig einen Riesenvorteil für ALLE Menschen,wenn die brdWirtschaft ihr Waterloo erleben würde,auch wenn die erste Zeit sicher schwer würde.Vergiß aber nie,die BRD hat die Griechen erst zum Schaffott geführt mit ihrer kalten menschenfeindlichen Art der Wirtschaft und uns in die postfaschistischen "Job"center.
Die Wirtschaft und das Bankenwesen der BRD sind innerhalb der EU immer wieder großspurig zu Höhenflügen aufgestiegen. Es wird Zeit, daß sie ordentlich auf die große Gusche fällt und ramponiert aussieht.

Die Prekärjobs und der Hartzmüll beweisen es, daß man so nicht mit den eigenen Arbeitskräften umzugehen hat, um sich EU-weit und international Extravorteile zu verschaffen. Die BRD muß sich in die EU einfügen und schön auf dem Teppich bleiben, sonst hauen ihr die anderen EU-Mitglieder zurecht eins auf den Däz.

Der anständige deutsche Unternehmer, angetreten gegen neoliberale Profitansichten:

Trigema-Chef Wolfgang Grupp voll in Fahrt bei Sandra Maischberger (2.3.2010)

Deutschland braucht mehr Unternehmer vom Typ Grupp.

Und nicht über und nicht unter anderen Ländern woll'n wir sein - aus Brechts Kinderhymne.

Ach was hasse ich die deutsche Größenwahnsinns-Nationalhymne mit dem Deutschland über alles.

Die Prinzen -Das alles ist Deutschland
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 13:12   #106
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von galadriel Beitrag anzeigen
In wessen Sinn jubelt Herr Sinn?
Ich verlasse mich auf keine Jubelmeldung mehr und schon auf gar keine aus den deutschen Medien.

Deswegen hast du ja auch bei der Wahl, die Wahl zwischen Pest und Cholera.

Und es wird dieses Mal auch kein öffentliches Eingeständnis von Frau Merkel geben wie bei der Finanzkrise 2008.
Denn dieses Mal holen die Leute nämlich ihr Geld von der Bank.
Ich denke, solange wie es geht, geht es weiter.
Wenn es dann schlimm kommt haben die ihre Schafe ins trockene gebracht und der Rest wird sich selber überlassen.
Gregor Gysi, DIE LINKE: Von Merkel und Steinbrück keine knallharte Alternative für Europa

Klasse wie Gysi den Zusammenhang zwischen Griechenland, den Wirtschafts- und Spekulationsinteressen Chinas an Europa und die Wendehalsfähigkeit der Merkeln darstellt.

Deshalb wollen sie Gysi am Zeug flicken. Er ist unbequem und lästig, sagt dem Volk wie die bundesdeutsche Macht hinter den Kulissen abläuft.

Priol und Schramm zur Finanzkrise II

Denn dieses Mal holen die Leute nämlich ihr Geld von der Bank.

Merkel und Steinbrück - Die Sparkonten sind sicher

Nee, die Schwarzgeldkonten unserer Parteien CDU/CSU, FDP, SPD und BündnisGrünen im Ausland sind sicher!!!!

Volker Pispers - Kriminelle (02.02.10)
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 13:41   #107
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Ich weiss wen ich wähle. Nur der große Rest nicht.

Die Sparkonten sind absolut sicher.
Glaubt der große Rest.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2013, 16:58   #108
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

hallo jockel,

ja ich lese fast alles. fakt ist leider das auch im saar lor lux raum die wirtschaft schon lange stagniert. im französischen hinterland ebenso. es gibt einige branchen, die noch laufen, aber es ist durchaus eine frage der zeit.

ja hier gibt es große keltenfunde, römermuseen in fast jeder größeren stadt und latene`kulturen (bändertechniken auf keramiken) offiziell gelten wir als deutsch. das lebens-und heimatgefühl ist eher frankofil (vor allem in esskultur, tagesablauf, feste, bräuche. das platt ist französich-elsässisch gefärbt).

Lg von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 19:31   #109
Soldmann
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 75
Soldmann Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Stimmt's?
Du argumentierst am Thema vorbei. Punkt ist, dass die Franzosen sich nunmal selber Franken (France, Francais) nennen, wir uns aber nicht Alemannen nennen. Würde ich die Franzosen im Deutschen als Karnuten bezeichnen oder die Briten als Pikten, wäre das ev. unhöflich. Ein Begriff muss nicht als Beleidigung gemeint sein um unhöflich zu sein.
Soldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 20:31   #110
Sinuhe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.03.2012
Beiträge: 1.743
Sinuhe Sinuhe Sinuhe Sinuhe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von jockel Beitrag anzeigen

Deutschland braucht mehr Unternehmer vom Typ Grupp.
Das ist ein eitler Pfau und gnadenloser Selbstdarsteller,der seinen etwas zu kurz geratenen Körperwuchs mit Maybächle,Hubschrauber und angeheirateter Adeligen kompensieren muß!

Ich habe Bekannte in Burladingen und von denen schon erzählt bekommen,wie es dort machmal hinter den Kulissen zugeht.Man darf nicht vergessen,das Burladingen quasi am Ar*** der Welt liegt und die meisten Menschen absolut abhängig sind von den Trigema Arbeitsplätzen.Und sie haben als Älbler sowieso ihre Besonderheiten,da sie dort oben noch nie besonders vom Glück verwöhnt waren.

Einzig,dass er es im Textilen Bereich tatsächlich bisher geschafft hat,ausschließlich in Deutschland zu produzieren,hebt ihn aus den Reihen der anderen Manger hervor.Aber es gibt ja auch noch Kunden die für Qualität lieber etwas mehr zahlen und von KiK weiten Abstand halten.
Sinuhe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:23   #111
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo jockel,

ja ich lese fast alles. fakt ist leider das auch im saar lor lux raum die wirtschaft schon lange stagniert. im französischen hinterland ebenso. es gibt einige branchen, die noch laufen, aber es ist durchaus eine frage der zeit.

ja hier gibt es große keltenfunde, römermuseen in fast jeder größeren stadt und latene`kulturen (bändertechniken auf keramiken) offiziell gelten wir als deutsch. das lebens-und heimatgefühl ist eher frankofil (vor allem in esskultur, tagesablauf, feste, bräuche. das platt ist französich-elsässisch gefärbt).

Lg von barbara
Da sieht's ja in Eurem Grenzlandgebiet auch nicht rosig aus. Muß wohl auch mal ein gefördertes Zonenrandgebiet oder Notstandsgebiet gewesen sein? Wo bleibt denn da der Merkeln ihre Wachstumsbeschleunigung?

Die Beschleunigung muß wohl ein bescheidenes oder deftiges Wachstum sein - ins Minus.

Jetzt weiß ich mit Latene'-Kultur was anzufangen. Bänderkeramik ist mir ein Begriff. Dankeschön.

Bloß gut, daß es das Internet gibt, denn mit Saar-Lor-Lux stände ich erklärungsmäßig auf dem Schlauch. Die Erklärung liefert???

Wikipedia: Saar-Lor-Lux

Zitat:
Die Saar-Lor-Lux-Region besteht aus
  • dem Saarland („Saar“),
  • der französischen Region Lothringen (frz. Lorraine – „Lor“) und
  • dem Großherzogtum Luxemburg („Lux“).
Sie umfasst eine Fläche von 36.700 km², auf der etwa 4,7 Millionen Menschen leben. An Bedeutung gewann die Region vor allem durch die Montanunion, den damit verbundenen Steinkohlenbergbau und die Stahlindustrie. Sie ist eine Europaregion.

Der Begriff „Saar-Lor-Lux“ wurde 1969 geprägt von Hubertus Rolshoven, Gründungspräsident des IRI (Institut Régional Intracommunautaire, jetzt Institut der Großregion) und von 1957 bis 1969 Vorstandsvorsitzender des saarländischen Kohleunternehmens Saarberg. Historisch liegt der Begriff auf wirtschaftlicher Ebene begründet und steht in engstem Zusammenhang mit den Kohlevorkommen und der Stahlindustrie im Länderdreieck von Saarland, Lothringen und Luxemburg und den Aktivitäten der großen Schwerindustriekonzerne, z. B. der luxemburgischen ARBED.

Die Region Saar-Lor-Lux beruht auf der Vereinbarung zwischen den Regierungen der Bundesrepublik Deutschland, der Französischen Republik und des Großherzogtums Luxemburg über die Zusammenarbeit in den Grenzgebieten vom 16. Oktober 1980. Für die Förderung der wirtschaftlichen, kulturellen, touristischen und sozialen Entwicklung dieser Region arbeiten Behörden und Institutionen grenzüberschreitend zusammen.
Saar-Lor-Lux ist also so eine Wortkonstruktion wie Benelux - Belgien-Niederlande-Luxemburg. Ich hatte im ersten Moment an was Lateinisches gedacht - Saar der Fluß, bei Lor hätte ich passen müssen, Lux wäre klar - Licht.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:25   #112
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Steamhammer Beitrag anzeigen
Der Ifo Index,der wider den Unkenrufen mMn doch recht genau mißt,stieg gestern 3mal sO stark wie vermutet.Also geht da nix krachen,im Gegenteil,leider.Nach Deinem einleitenden Satz müßten wir ja froh und dankbar für jeden Wirtschaftsaufschwung sein.Warum? Ich bin mir sicher,langfristig hilft uNs nur ein Abschmieren der Wirtschaft,auch wenn es zuerst kompliziert werden könnte.
Die Sache mit der Glaskugel.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:30   #113
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
@mein h4, dann wären wir die Allerersten, die unter die Räder kommen.

Außerdem geht die Wirtschaft hier längst Krachen.

---> Opel macht demnächst dicht
---> Comm(sch)erzbank streicht Stellen

Hab ich mal grade präsent, es wird aber mit Sicherheit noch mehr
in der Firmenlandschaft herumgeholzt, was nicht in "Presse"
und Internet nachzulesen ist.
Hier kannst du regelmäßig nachlesen, wer wieviele Arbeitsplätze vernichtet.

Ein halbes Jahr lang mitgeschrieben - und eine Viertelmillion vernichteter Jobs dokumentiert

Stellenabbau in Deutschland
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 21:42   #114
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Soldmann Beitrag anzeigen
Du argumentierst am Thema vorbei. Punkt ist, dass die Franzosen sich nunmal selber Franken (France, Francais) nennen, wir uns aber nicht Alemannen nennen. Würde ich die Franzosen im Deutschen als Karnuten bezeichnen oder die Briten als Pikten, wäre das ev. unhöflich. Ein Begriff muss nicht als Beleidigung gemeint sein um unhöflich zu sein.
Der Begriff Pikten kommt von "die Bemalten". So bezeichneten die Römer in Britannien eine ganze Sammlung von Völkern im nordischen Teil. Die Pikten befanden sich jenseits des Hadrianswalls.

ServusTV - Das Geheimnis des Hadrianswall

Auch die ZDF-Reihe Terra X gibt in Einzelfilmen paar Erklärungen zu den Pikten und zum Hadrianswall ab.
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 22:20   #115
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Sinuhe Beitrag anzeigen
Das ist ein eitler Pfau und gnadenloser Selbstdarsteller,der seinen etwas zu kurz geratenen Körperwuchs mit Maybächle,Hubschrauber und angeheirateter Adeligen kompensieren muß! ...
Wenn der Wolfgang Grupp ein etler Pfau ist, was sind dann die neoliberalen Unternehmer und Politiker?

Was bei Trigema ungewöhnlich und nicht typisch für die deutsche Wirtschaft ist:

Trigema hat eine sehr große Fertigungstiefe. Produziert Vieles selber und läßt wenig zuliefern.

Was bei den anderen Unternehmern vorkommt:

Die strotzen nur von Arroganz und Abgehobenheit - eben "Turboleistungselite".

Die IHK in der Schwäbischen Alb fährt wohl auch nur auf der wirtschaftlichen Schmalspur?

Kritik an Touristikern - IHK fordert bessere Vermarktung der Alb

Wenn ich diese Schlagzeile lese, frage ich mich, was macht diese IHK regional bezogen zur Fördeung von Industrie und Handel?

Allein der Tourismus kann doch kein Standbein sein und wenn ja könnte man singen:

Ein Männlein steht im Walde ... auf einem Bein

Die Bewohner der Schwäbischen Alb hatten über die Jahrhunderte nichts zu lachen gehabt. Oben auf der Alb ist die Landschaft rauh und karg - Karstlandschaft. Niederschlagswasser hat sich auf den Feldern nicht gehalten, weil es in den Kalkstein versickerte.

Planet Wissen: Alpencrash, Vulkanberge und Riesenkrater - Süddeutschlands Landschaften

Planet Wissen: Naturland Schwäbische Alb - Von Steinzeitschätzen, Ritterburgen und Wacholderheiden

darunter: Die Geschichte der Industrialisierung der Schwäbischen Alb

SWR - Reihe "Fahr mal hin" - Die Alb bei Münsingen - Disteln, Datschi, Dynamit
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 22:47   #116
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.993
jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel jockel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von galadriel Beitrag anzeigen
Hier kannst du regelmäßig nachlesen, wer wieviele Arbeitsplätze vernichtet.

Ein halbes Jahr lang mitgeschrieben - und eine Viertelmillion vernichteter Jobs dokumentiert

Stellenabbau in Deutschland
Auch die Drucker und Journalisten der Frankfurter Rundschau freuen sich über die ach so soziale Einstellung ihres Arbeitgebers SPD.

"Frankfurter Rundschau": Eigentümer sehen "keine Perspektive"

Tja, SPD, wenn man Prekärarbeit und Verhartzung im Interesse neoliberaler Unternehmer fördert und vorantreibt, dann ist auch kein Mensch mehr groß in der Lage, Abonnements von Zeitungen und Zeitschriften zu kaufen.

Was fällt der Tante SPD nur noch ein - Ihre Betriebe verscherbeln und Mitarbeiter vorher entlassen - ganz nach Gaz-Gerd-Art. Hauptsache man versorgt sich selbst und bringt sich in Sicherheit - nicht wahr Bundeskanzlerkandidat Peer von der Kohlen?

Extra 3: Erste Anzeichen von Kanzler-Kernkompetenz bei Steinbrück gefunden

Extra 3: Jobwünsche des Peer Steinbrück

Ehrings Stand-Up: Steinbrück - ein echter Revoluzzer? | EXTRA 3 | NDR

Jasmin interviewt Schmidt und Steinbrück - EXTRA 3 - NDR
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2013, 22:51   #117
galadriel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von galadriel
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Wolkenstein
Beiträge: 1.520
galadriel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Von mir gibt es hier immer nur ein und dieselbe Antwort:

Wer hat uns verraten? Die Sozialdemokraten.
__

Scheitert der Euro, endet die Knechtschaft.
galadriel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:03   #118
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Trouble in Paradise?
Zitat:
Deutschland: Minus, Minus, Minus, Minus
Schaut man heute auf die Startseite des Statistischen Bundesamts, kann sich wohl endgültig niemand mehr des Eindrucks erwehren, dass es nicht gut um die deutsche Wirtschaft bestellt ist – weder im Inland, noch im Ausland. Gleich vier Mal verkündet das Statistische Bundesamt ein Minus: “Auftragseingang Juli 2013: 2,7 % niedriger als im Vormonat”, “Produktion Juli 2013: 1,7 % niedriger als im Vormonat”, “Hand*werk im 2. Quar*tal 2013 mit 0,6 % weni*ger Um*satz”, “Verar*beiten*des Gewer*be Juli 2013: Um*satz – 0,9 % saison*berei*nigt zum Vor*monat”.
Auffallend dabei ist, dass diesmal auch die Nachfrage aus dem Ausland angeschlagen ist: “Während die Inlandsbestellungen nur leicht abnahmen (-0,3 %), gingen die Auftragseingänge aus dem Ausland deutlich um 4,5 % zurück…
Wirtschaft und Gesellschaft
Statistisches Bundesamt
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:09   #119
Kuhle Wampe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 353
Kuhle Wampe Kuhle Wampe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Hoffentlich bleibts so.Wäre toll.
Der Glaube fehlt mir aber trotzdem.Jede "schlechte" Nachricht über die deutsche Wirtschaft ist eine gute.
Kuhle Wampe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:31   #120
Realo
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 280
Realo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

... aber Ihr wollte einen sozialversicherungpflichtigen und gut bezahlten Job? wie passt das denn zusammen?
Realo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:32   #121
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel Paolo_Pinkel
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
... aber Ihr wollte einen sozialversicherungpflichtigen und gut bezahlten Job? wie passt das denn zusammen?
Das war zu Zeit der angeblichen Vollbeschäftigung ja auch nicht in Aussicht...
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 09:36   #122
Kuhle Wampe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 353
Kuhle Wampe Kuhle Wampe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Realo Beitrag anzeigen
... aber Ihr wollte einen sozialversicherungpflichtigen und gut bezahlten Job? wie passt das denn zusammen?
Bestens. Mit DIESER Wirtschaft ist das nicht möglich. Also brauchen wir eine andere. Und die gibt es nur, wenn erstere abschmiert.

Dann gibt es auch wieder angemessene Stellen, nach einiger Zeit.
Kuhle Wampe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2013, 14:34   #123
Don Vittorio
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.07.2013
Beiträge: 3.792
Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio Don Vittorio
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat von Kuhle Wampe Beitrag anzeigen
Bestens. Mit DIESER Wirtschaft ist das nicht möglich. Also brauchen wir eine andere. Und die gibt es nur, wenn erstere abschmiert.

Dann gibt es auch wieder angemessene Stellen, nach einiger Zeit.
Und woher soll diese Vollbeschäftigung kommen?
Werden Roboter abgeschafft in Deutschland?
Oder werden PC´s abgeschafft und wieder große Schreibzimmer eingerichtet in denen zig Frauen an der Maschine sitzen und das Diktat abtippen?
Die Asiaten wird es freuen.

Deutschland ist nunmal keine Insel sondern eingebunden in diese globale Wirtschafts Welt.
Sind wir zu teuer,werden es andere billiger machen,selbst nach einer eher unwahrscheinlichen Weltwirtschaftskrise wird sich daran nichts ändern,denn das Denken der Menschen an sich selbst zuerst und das Streben nach Gewinn wird erhalten bleiben.

Aber angenommen,der Deutschen Wirtschaft geht es schlechter,woher bekommen die Kommunen denn ihre Haupteinnahmen?
Aus der Gewerbesteuer.Fällt die in sich zusammen,sagt Kommune,tut uns leid,wir haben kein Geld mehr um KdU zu bezahlen,deshalb müssen wir die Kosten stark reduzieren.Und der Vermieter wird dann die Wohnung kündigen,denn ohne Moos nix los..
Und Mutti Staat hat dann auch kaum noch Steuereinnahmen und muss ganz dolle sparen....und wo spart man da zuerst?
Genau,bei den Sozialleistungen,von dieser Seite kam ja bisher ja nie ein Nenneswerter Widerstand.
Und wer dann gesagt hat,Hartz IV wäre schlimm,der wird feststellen,wie gut doch noch die Zeiten mit Hartz IV waren.
Und Nein,es wird keinen Bürgerkrieg in Deutschland geben,die Menschen sind dazu nach 70 guten Jahren nicht fähig und auch mit anderen Dingen beschäftigt,wie Nahrung beschaffen.So wie es in den armen Staaten weltweit auch ist.
Bürgerkriege haben meist andere Hintergründe,entweder Machtspielchen,Zugriff auf wertvolle Ressourcen oder Religion.
Und nach einem Zusammenbruch bestimmen doch wieder genau diejenigen,die vorher Bestimmt haben,die Banken und die Unternehmen.
Oder hatte sich da nach 1929 etwas geändert?
Oder regiert seit 1789 in Frankreich das Volk mehr mit,als bei uns?
Die heben wie wir freie Wahlen und Politiker die dann von den Lobbyisten gesteuert werden,wie bei uns.

Deshalb sollte man vorsichtig sein mit seinen Wünschen,den 1. kommt es anders und 2.als man denkt.
Don Vittorio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 03:03   #124
amho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 36
amho
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Que?

Sie tut es bald bzw. schon.

Die Spanier übernehmen jetzt unsere Ausbildungsplätze und wenn sie fertig sind, werden sie wahrscheinlich zurück gehen. Dann haben wir ein Problem, dass nicht unsere Azubis zu verzeichnen haben. (Und natürlich die Spanier auch nur passiv.)

Es werden mal wieder unsere Hoheiten sein, auf die die Finger zeigen müssen.

Azubis sind die Grundlage für eine gute Wirtschaft.
amho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 07:06   #125
Kuhle Wampe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.08.2013
Beiträge: 353
Kuhle Wampe Kuhle Wampe
Du darfst nicht voten!
0
Du darfst nicht voten!

Standard AW: Wann schmiert die deutsche Wirtschaft endlich mal ab?

Zitat:
Und woher soll diese Vollbeschäftigung kommen?
Werden Roboter abgeschafft in Deutschland?
Oder werden PC´s abgeschafft und wieder große Schreibzimmer eingerichtet in denen zig Frauen an der Maschine sitzen und das Diktat abtippen?
Die Asiaten wird es freuen.
Die Chinesen und Vietnamesen sehen auch immer mehr zu, und kämpfen schon darum, bessere Arbeitsbedingungen zu bekommen.

Ansonsten: Darum geht es doch gar nicht. Es geht darum, menschenwürdige bedingungen für Arbeitnehmer und Elo in der BRD zu schaffen, auch ohne Vollbeschäftigung wäre das problemlos möglich. GELD ist in diesem Lande überreichlich vorhanden, es klebt nur an den falschen Stellen.

Zitat:
Deutschland ist nunmal keine Insel sondern eingebunden in diese globale Wirtschafts Welt.
Das sind andere Länder auch, bei denen man fairer mit Arbeitnehmern und Elo umgeht.

Zitat:
Aber angenommen,der Deutschen Wirtschaft geht es schlechter,woher bekommen die Kommunen denn ihre Haupteinnahmen?
Die sind jetzt trotz der grössten Aufschwünge aller Zeiten pleite. Das genau soll man sich mal auf der Zunge zergehen lassen- Ds liegt auch daran, dass die Kommunen selbst den übelsten Klitschen sehr viel Geld hinterhertragen, dass die sich ansiedeln.

Ich sage nicht, würde es nie behaupten, dass ein Wirtschaftseinbruch ohne kurzfristige starke Auswirkungen einhergeht, die zunächst einmal destruktiv wirken.
Langfristig aber ist die Destruktivität , die von der heutigen BRD-Wirtschaft ausgeht viel zerstörerischer, verheerender als ein kurzfristiger Rieseneinbruch, Es geht dabei heute nur langsam in die Hölle,aber beständig , unumkehrbar und nicht auf einmal.

Wie sagt man doch:"Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende".
Der Spruch passt hier ganz ausgezeichnet.

Um so schneller können die Aufbauarbeiten beginnen, die meiner Meinung nach einige sozialistische Elemente zu enthalten hätte.

Zitat:
Genau,bei den Sozialleistungen,von dieser Seite kam ja bisher ja nie ein Nenneswerter Widerstand.Und wer dann gesagt hat,Hartz IV wäre schlimm,der wird feststellen,wie gut doch noch die Zeiten mit Hartz IV waren.
Nur vorübergehend. Da bin ich mir sicher. Später wird man da mit Grauen auf die Zeit mit H4 zurückblicken.Wenn ein wirklich demokratisches Gemeinwesen mit sozialistischen Elementen entstanden ist, mit dem die Menschen sich identifizieren können, dann kommt die "Aufarbeitung" von H4.
Ich sage aber dauernd:Klar, die erste Zeit könnte schlimm werden, aber nur die erste Zeit. Aber die ist auch nicht schlimmer als das, was uns "JETZT" langristig erwartet.
Man muss also keinesfalls Angst vor einem Wirtschaftseinbruch haben, sondern sollte ihn herbeiwünschen.

Es sind immer Episoden der Weltgeschichte, die Erneuerungen und bessere Lebensbedingungen bringen, die dann langfistig wieder eingefahren sind und nichts mehr überlassen, worauf dann wieder Erneuerungen folgen.
Nur Stillstand, wie derzeit, ist das wahre Vehängnis.

Zitat:
Oder regiert seit 1789 in Frankreich das Volk mehr mit,als bei uns?
Die Franzosen sind keine Untertanen wie die meisten Deutschen. Und regieren mehr mit als die Deutschen es aus ihrem Untertanengeist her können.
Dazu gehört aber auch nicht viel.
Kuhle Wampe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
deutsche, schmiert, wirtschaft

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die deutsche Wirtschaft hofft auf den Konsum rslg Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 09.01.2012 11:52
SPD-Kanzlerkandidat Steinmeiers Plan für die deutsche Wirtschaft Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 12.08.2009 06:55
Deutsche Wirtschaft wächst überraschend stark Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 16.05.2008 11:17
Deutsche Wirtschaft verliert an Schwung Woodruff Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.02.2008 09:04
deutsche wirtschaft über inflation besorgt ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 28.11.2007 09:50


Es ist jetzt 07:00 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland