Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zuweisung zu einer AGH?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.2013, 15:19   #26
JohnThompson
 
Registriert seit: 21.04.2013
Beiträge: 241
JohnThompson JohnThompson
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Zitat von Soldmann Beitrag anzeigen
Weil ich neugierig war und die Probetage machen wollte.
Du willst uns damit also sagen, dass du vorsätzlich die kostbare Zeit der Nutzer dieses Forums verschwendet hast! Vielen Dank
JohnThompson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 18:27   #27
obi68->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2011
Beiträge: 1.508
obi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiertobi68 Enagagiert
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Probearbeiten für einen Job, bei dem man dann pro Stunde zwischen 1 und 1,50 Euro MAE erhält????

Und sowas macht jemand, nachdem er sich vorher umfassend beraten hat lassen, daß das nicht rechtens ist und auf keinen Fall sanktionierbar, wenn man es ablehnt??????

You've got to be kidding me!

obi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 15:05   #28
Soldmann
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 75
Soldmann Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Zitat von JohnThompson Beitrag anzeigen
Du willst uns damit also sagen, dass du vorsätzlich die kostbare Zeit der Nutzer dieses Forums verschwendet hast! Vielen Dank
Hattest du nicht gerade gestern geschrieben, dass weitere "Beratung" deinerseits keinen Sinn mehr macht. Wie wäre es also wenn du deine sinnigen Posting anderweitig absetzt? Vielen Dank!
Soldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 15:16   #29
Soldmann
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 75
Soldmann Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Zitat von obi68 Beitrag anzeigen
Probearbeiten für einen Job, bei dem man dann pro Stunde zwischen 1 und 1,50 Euro MAE erhält????

Und sowas macht jemand, nachdem er sich vorher umfassend beraten hat lassen, daß das nicht rechtens ist und auf keinen Fall sanktionierbar, wenn man es ablehnt??????

You've got to be kidding me!

Yeah, 1,50 Euro.
Allerdings bin ich da wohl nicht der einzige der sowas macht. Auf diese AGLs scheint es weit mehr Bewerber als Stellen zu geben. Ich werds aber nicht machen, mir fehlen einfach die Fähigkeiten, ansonsten wäre ich schon in Versuchung, weils eben sinnvolle Arbeit ist und auch einigermaßen interessant.

Man hat mir vorher zugesichert, dass ich das nicht machen muss, wenn ich nach den Probetagen denke, dass mir die Stelle nicht liegt.
Jo, ich habe mich umfänglich beraten lassen vorher, denn ich wusste ja nicht wie das ablaufen würde. Hätte ja sein können: "Ab morgen sind sie Straßenkehrer, hier ist ihr Besen." Die Dame beim ersten Mal, hatte mir das nicht zugesichert, das klang mehr so, wenn sie mich brauchen können, bin ich "fest angestellt".

Außerdem ist das immer eine sehr wichtige psychologische Rückenstärkung für mich, wenn ich weiß wo ich stehe und eine "Plan" habe. Im persönlichen Gespräch komme ich leicht ins schwimmen.
Soldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 20:04   #30
SB Feind
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 886
SB Feind Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Probearbeiten für einen 1 Euro oder 1,50 Euro Job?

Und 1 Euro Job hab ich noch nie gemacht wurde das nicht abgeschafft?

Ich kenn das auch garnicht das gibt es bei mir nicht und wenn mein SB doch mal auf so ein Gedanken kommt mach ich ihr erstmal klar das ich mich nicht für 1 Euro krumm machen werde.
SB Feind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 18:41   #31
Soldmann
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 75
Soldmann Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Zitat von SB Feind Beitrag anzeigen
Probearbeiten für einen 1 Euro oder 1,50 Euro Job?

Und 1 Euro Job hab ich noch nie gemacht wurde das nicht abgeschafft?

Ich kenn das auch garnicht das gibt es bei mir nicht und wenn mein SB doch mal auf so ein Gedanken kommt mach ich ihr erstmal klar das ich mich nicht für 1 Euro krumm machen werde.
Tja. Optionskommune wohl. Ne, die 1-Euro-Jobs, offiziell wohl "Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwands-Entschädigung", gibt es noch. Klarmachen kannst du ihr das, aber ist halt das Problem mit der möglichen Sanktion.
Soldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2013, 13:04   #32
Mirabella->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2011
Ort: JWD
Beiträge: 65
Mirabella
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Zitat von Soldmann Beitrag anzeigen
Ich denke nicht, dass man mir "Probetage" als Einwilligung zum 1-Euro-Job auslegen kann, dann wären es ja keine Probetage.
Wenn Du drin bist, bist du drin. Was wollen die mit Dir erproben?
Ein-Euro-Job sind für diejenigen, die wieder an Arbeit herangeführt werden sollen, wenn nichts anderes mehr hilft.
Wozu sollte man jemanden, der an Arbeit herangeführt werden soll, darauf hin prüfen, ob er die Arbeit, an die er herangeführt werden soll, kann?

Es handelt sich um Ausbeutung.

Mir ist auch nicht ganz klar, wie der Träger (per Vertrag) veranlassen kann, dass der Elo auf die Aufwandsentschädigung verzichtet. Unterliegt die Aufwandsentschädigung (Auzahlung, Festlegung) nicht dem JC?

Es handelt sich ja nicht um ein "Gehalt", sondern um eine Entschädigung eines Mehraufwandes, der nicht vom Regelsatz gedeckt ist.
Mirabella ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2013, 23:10   #33
Soldmann
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.12.2011
Beiträge: 75
Soldmann Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Zuweisung zu einer AGH?

Zitat von Mirabella Beitrag anzeigen
Mir ist auch nicht ganz klar, wie der Träger (per Vertrag) veranlassen kann, dass der Elo auf die Aufwandsentschädigung verzichtet. Unterliegt die Aufwandsentschädigung (Auzahlung, Festlegung) nicht dem JC?

Es handelt sich ja nicht um ein "Gehalt", sondern um eine Entschädigung eines Mehraufwandes, der nicht vom Regelsatz gedeckt ist.
Jetzt wo du's sagst, gute Frage. Ich nehme an, dass sie für die zwei Probetage vom JC kein Geld bekommen. Allerdings weiß das JC davon, die kriegen ja diese Bescheinigung, über die zwei Tage. Insofern macht es keinen Sinn, denn der "Mehraufwand" ist ja gegeben.
Soldmann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zuweisung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuweisung einer AGH mit MAE rechtmäßig? Krtecek Ein Euro Job / Mini Job 14 26.12.2012 18:53
Zuweisung einer Maßnahme, wie abwehren? Oggi Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 10.01.2012 19:31
EGV und Zuweisung einer Maßnahme Marnie Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 21.01.2010 06:36
Passus in Zuweisung einer Maßnahme walze Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 1 23.04.2009 14:35
egv mit zuweisung einer massnahme blutengel Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 20 19.02.2009 02:27


Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland