Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  14
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.06.2011, 10:04   #51
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat:
Mal eine frage. Die Unterlagen werden ja an den Betrieb geschickt und ich seh diese ja auch erst am dem Tag,wenn ich dort Probearbeiten soll.
Damit sowas überhaupt wirksam wird,müsste man die Unterlagen nicht vor dem ersten Tag unterschreiben?
Bei einer Probearbeit wie auch bei einem Praktikum muß das JC vorher darüber informiert werden. Das JC macht, kenne ich aus einem Praktikum so, einen Vertrag, den der Praktikant und der Betrieb unterschreiben müssen. Eine Kopie bekommt das Amt, eine der "AN" und eine der "AG". Das hat nicht nur versicherungstechnische Gründe, sondern dient auch dazu, dass aus solch "Arbeitserprobung" keine Schwarzarbeit abgeleitet werden kann.
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 12:09   #52
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
Bei einer Probearbeit wie auch bei einem Praktikum muß das JC vorher darüber informiert werden. Das JC macht, kenne ich aus einem Praktikum so, einen Vertrag, den der Praktikant und der Betrieb unterschreiben müssen. Eine Kopie bekommt das Amt, eine der "AN" und eine der "AG". Das hat nicht nur versicherungstechnische Gründe, sondern dient auch dazu, dass aus solch "Arbeitserprobung" keine Schwarzarbeit abgeleitet werden kann.

kommt drauf an
wenn es ein praktikumsvertrag ist
sind von beiden seiten zu unterschreiben

ist das aber eine betriebliche trainingsmassnahme dann nicht
da sollte man genau prüfen um was es nun eigentlich geht

praktikum oder betriebliche trainingsmassnahme
ist auch von wichtigkeit

praktikum sagt nur anschauen und ggf fragen stellen
betriebliche trainingsmassanhme heist
unter aufsicht arbeiten vom erlernten

ggf wird man auf neue dinge neu angelernt

sind zwei welten
praktike kann geld verlangt werden
bei der betrriebliche trainingsmassnahme nicht
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 12:22   #53
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Bei einem Praktikum gibt es i.d.R. keine Vergütung! Ebensowenig in einer Probearbeit od. Trainigsmaßnahme. Was "unter" der Hand gezahlt wird, steht auf einem anderen Stück Papier.
Kurzum...Es ist schiskojenno ob es sich um ein Praktikum, eine Probearbeit od. Trainingsmaßnahme handelt. Immer ist darüber das JC vorher zu informieren!!! Dann sagt Dir auch der SB, was zu beachten ist. Meistens werden die das in einem Vertrag festhalten.

Zitat:
praktikum sagt nur anschauen und ggf fragen stellen
Quatscht, da arbeitest i.d.R. voll mit...
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 13:43   #54
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

dieser ganze mist lässt einen den kamm schwellen....

dieses probearbeiten und sonstige unbezahlte unternehmungen dienen nur einem und zwar dem AG, stellt euch vor ich baue ein haus als AG, ich brauche keinen einzigen festen angestellten, dem ich auch nur einen cent zahle, im gegenteil mein haus baut sich mit hilfe dieser leute zum kostenpreis des materials selber, weil ich ALLE gewerke am arbeitsmarkt finde und wenn ein dachdecker nach 2 wochen mein dach gedeckt hat brauche ich keinen festen mehr einstellen, warum auch mein haus ist fertig!

mache ich das maschenmäßig, kann ich als bauunternehmer theoretisch ganze stadtteile bauen und dafür nur die materialkosten aufbringen, alles andere baut man mir für lau!!!!

wacht endlich mal auf, diesen mist gibt es nicht, wenn ein AG überprüfen will ob ich etwas tauge, hat er die möglichkeit der arbeitsvertragsmäßigen festlegung einer probezeit, bin ich dann der falsche kann er mich nach tagen kündigen, allerdings hat er dann die tage zu zahlen, an denen ich für ihn gearbeitet habe!

punktum....

mfg physicus
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 15:02   #55
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Wenn das jetzt als betriebliche Trainingsmaßnahme laufen soll, braucht man da nicht eine Zuweisung von derARGE?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 15:35   #56
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat:
Wenn das jetzt als betriebliche Trainingsmaßnahme laufen soll, braucht man da nicht eine Zuweisung von derARGE?
Ne, kann man/Frau sich auch selber suchen. Ist ja dann in dem Sinne keine Maßnahme von "Gottes Gnaden". Das Amt muß nur Bescheid wissen...
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 15:52   #57
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Hallo,

das hatte @blinky mal eingestellt, ganz interessant:

Gericht: Landessozialgericht Nordrhein-Westfalen
Entscheidungsart: Beschluss
Aktenzeichen: L 7 B 321/07 AS ER
Datum: 02.05.2008

Kernaussagen:

1.Ein untgeltliches Praktikum abzubrechen,stellt kein Sanktionsgrund dar.Das Praktikum ist weder eine Arbeit,Ausbildung noch Arbeitsgelegenheit im Sinne des § 31 Abs.1 Nr.1 Buchstabe c SGB II
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 16:06   #58
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Hi Ghansafan,
ich sehe es so...wenn sich jemand ein Praktikum, Probearbeit od. eine Trainingsmaßnahme selber sucht, wird derjenige diese wohl zu 99% auch nicht abbrechen.
Anders mag es sein, wenn solch Maßnahme vom Amt zwangsverordnet wird und der Elo darin keinen Sinn sieht, oder sich übergangen/bevormundet fühlt.
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 16:37   #59
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat:
Anders mag es sein, wenn solch Maßnahme vom Amt zwangsverordnet wird und der Elo darin keinen Sinn sieht, oder sich übergangen/bevormundet fühlt.
Dann müsste aber was sSchriftliches vom Amt kommen, ansonsten würde ich das als freiwilliges Praktikum sehen, dass ich ohne Sanktionen abbrechen kann bzw. nicht antreten muss.
Wer weiß denn, ob die wirklich mit dem Amt was ausgemacht habenoder nur was erfinden, was gar nicht stimmt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 16:43   #60
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Die machen einen Vertrag vom JC darüber. Schrieb ich auch schon in Post #51. Dann ist das Dingfest. Ob man dann in diesem Fall das freiwillige Praktikum, Probearbeit, Trainingsmaßnahme dann auch einfach ohne Sanktionen abbrechen kann, weiß ich nicht.
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 16:53   #61
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Dann muss mich das Amt davon in Kenntnis setzen. Die Firma kann doch viel erzählen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 16:58   #62
abflussfrei->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.06.2011
Beiträge: 49
abflussfrei
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Na ja, Du machst doch eh nichts in solchen Sachen...
Das macht nicht die Fa. sondern das Amt. Du scheinst mir auch sehr lange aus dem Arbeitskreislauf raus zu sein...
abflussfrei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 17:52   #63
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Wenn das jetzt als betriebliche Trainingsmaßnahme laufen soll, braucht man da nicht eine Zuweisung von derARGE?

nicht unbedingt
wenn du von dir aus haben willst wie das probearbeiten dann nicht

da er von sich aus sich einverstanden erklährt hat mit probe
brauch diese keine zuweisung

die sauerei daran ist halt nur
das der arbeitgeber und SB hinter seinen rücken was ausmachen

wenn ich dem arbeitgeber zustimme probezuarbeiten
dann nenne ich dem auch eine anzahl an tagen
meistens 2
und daran hat sich der AG dran zu halten
völlig egal was der SB ihm andrecht
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 17:55   #64
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat von abflussfrei Beitrag anzeigen
Die machen einen Vertrag vom JC darüber. Schrieb ich auch schon in Post #51. Dann ist das Dingfest. Ob man dann in diesem Fall das freiwillige Praktikum, Probearbeit, Trainingsmaßnahme dann auch einfach ohne Sanktionen abbrechen kann, weiß ich nicht.

sicher kannst du das

man hat sich die stelle selber gesucht
und solang man keine vereinbarung beim SB unterschreibt
ist alles im grünen bereich

alles andere währe dann zwangsarbeit
und richitige sogar
dafür könnte der SB einen auf den sack bekommen
wenn man wegen abruch der probearbeit/ praktikum
sanktioniert werden würde
  Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2011, 09:08   #65
NewEnd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 57
NewEnd
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Bin das Probearbeiten nicht angetreten. Hatte gestern einen Biref von der Arge im Birefkasten, man möchte doch am Montag über meine Berufliche Situation sprechen. Bin mal gespannt was mich dort erwartet.
NewEnd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 03:16   #66
olivera
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: wo ist denn Gott?"-Junge: "Von Nietzsches Trecker überfahren"-mensch: "Wie grauenvoll!
Beiträge: 907
olivera Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 2 Wochen Probearbeit UnEntgeltlich

Zitat von NewEnd Beitrag anzeigen
...Bin mal gespannt was mich dort erwartet.
Was Euch erwartet... Gehst doch nicht etwa ohne Beistand?!
__

"Es reicht nicht, keine eigene Meinung zu haben. Man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken!"

Ehrensache - Naturtalent.
olivera ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
probearbeit, unEntgeltlich, wochen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Probearbeit JesseJames49 U 25 3 20.05.2011 13:03
Durchschlagskraft von Probearbeit helmes63 Allgemeine Fragen 1 17.03.2011 17:21
Probearbeit Schreikrampf Allgemeine Fragen 16 29.04.2010 20:07
Probearbeit melden? Stef86 Allgemeine Fragen 12 10.09.2009 17:13
Mietkaution in Rheinland-Pfalz MUSS unEntgeltlich übernommen werden! Qii Erfolgreiche Gegenwehr 0 31.08.2008 03:18


Es ist jetzt 17:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland