Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2009, 13:46   #1526
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo, ich habe vorgestern meinen 1€ Job bei der Toys Company Lübeck nach 16 tägiger Tätigkeit beendet, in Einvernehmen mit der Arge, hoffe ich jedenfalls.
Tätig war ich im sogenannten Einkauf, du konntest nicht selbstständig arbeiten, musstest dir für jeden Müll die Genehmigung der Projektleiterin einholen. So lagen auch 2 Listen aus für die An-und Abmeldung, wirklich, für jeden Mist musste man eine schriftliche Genehmigung einholen.
Der Hauptgrund für mein Ausscheiden lag im Verhalten der Projektleiterin. Anmaßender Ton, herablassende Art gegenüber den 1€ Jobbern und das fast jeden Tag. Ich habe sie mehrfach darauf hingewiesen,dass ich ihre Art und Weise nicht mehr hinnehme. Ich habe Jahrzehnte gearbeitet, muss mich nicht beleidigen lasse. Man musste sich anmachen lassen wegen Nichtigkeiten. Ich habe, nachdem sich nichts änderte, meinen SB angerufen und ihm alles geschildert. Desweiteren habe ich Beschwerde bei der DEKRA vor Ort eingereicht. Als nun vorgestern die Arge zu Besuch vorbeikam(Besichtigung), habe ich das angesprochen. Eine ältere, verknöcherte SB der Arge meinte, hier wäre doch alles so toll, ich hätte ko... können. Zum Ende des Gespräches einigte man sich, dass eine weitere Zusammenarbeit zwischen mir und der Toys keinen Sinn mehr machen würde. Das Vertrauensverhältnis wäre nicht mehr gegeben *hust. Außerdem hätte ich für Unruhe in der Belegschaft gesorgt *hust.
Ich habe dann das Toys Gelände verlassen.
Da ich diesen Job freiwillig gemacht habe und die EGV für diese AGH nicht unterschrieben habe, sehe ich die Sache entspannt, ärgerlich, dass ich da überhaupt angefangen habe.
Was ich noch anmerken möchte, zig Kollegen fanden meine Gegenwehr gut, allerdings nur in den Pausen. Als es darauf ankam, haben mich alle hängenlassen. Traurig !
Ich kann Jedem nur abraten von der Toys. Geht zum Arzt, falls ihr dort zwangsverpflichtet werdet.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2009, 14:13   #1527
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Was ich noch anmerken möchte, zig Kollegen fanden meine Gegenwehr gut, allerdings nur in den Pausen. Als es darauf ankam, haben mich alle hängenlassen. Traurig !
Das ist leider überall so, angefangen von Problemen im Kindergarten-Elternbeirat, über Schule, etc.
die trauen sich nicht, wollen es nicht mit Kindergärtnerin, Lehrerin, Ausbildungsleiter, Chef, Obrigkeit jeglicher Art verscherzen.
Selbst Journalisten hören auf zu berichten, wenn ein Geheimdienst, die Polizei, etc. was moniert und ziemlich unverholhen andeutet, daß, wenn da weiterberichtet würde, die Infoquelle künftig zu wäre.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2009, 15:48   #1528
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hier möchte ich doch gern etwas differenzieren.

Zitat:
Das ist leider überall so, angefangen von Problemen im Kindergarten-Elternbeirat, über Schule, etc.
die trauen sich nicht, wollen es nicht mit Kindergärtnerin, Lehrerin, Ausbildungsleiter, Chef, Obrigkeit jeglicher Art verscherzen.
Erstmal kommt es immer auf das jeweilige Problem an.
Man mag es sich nicht mit den Lehrern verscherzen, weil am Ende die Kinder dafür bezahlen. Nicht in allen Fällen, aber in vielen. Ausserdem kommt hier noch die Macht der JÄ ins Spiel. Unbedingt muss das Für und Wider abgewägt werden, will man halbwegs heile durch ein Tal gehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2009, 16:52   #1529
mbc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 234
mbc
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Außerdem muß man das dann im Vorfeld GEMEINSAM abklären und angehen.

Eine Sammelklage hätte z.B. wesentlich mehr Erfolg vor Gericht, als wenn da ein einzelner klagt.

Also spontane Rückendeckung ist schwierig, da hätte ich auch bedenken, voel allem wenn Kinder betroffen wären.

Aber bei Singles wäre es nach Absprache durchaus möglich, sofern sichergestellt ist, das man sich gegenseitig aushilft wenn Hilfe benötigt wird.
mbc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 19:32   #1530
nix Frondienst->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.09.2009
Beiträge: 32
nix Frondienst
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Sammelklagen gibt es in Deutschland nicht. Hier muß jede/r einzeln klagen.
nix Frondienst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 22:21   #1531
VerBisUser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Peking
Beiträge: 227
VerBisUser
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von animas Beitrag anzeigen
Das ist so gut. Du musst das System von innen kennen lernen und dann bist Du auch kompetent im Kampf dagegen.



Oky
dann schick mir mal die Links.
etwas Vorarbeit kann ich schon erwarten. Natürlich sind auch Formulierungen und Stichworte sehr hilfreich.
Habe ziemlich viel zu tun.
8 Stunden nur Aktiv gegen Hartz IV und ohne selber solche "Spenden" zu erhalten.
Wie wär´s, wenn Du 8 Stunden am Tag versuchen würdest, nicht von H4 zu leben?
VerBisUser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 22:24   #1532
VerBisUser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Peking
Beiträge: 227
VerBisUser
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Auch ohne EGV wird dich das voraussichtlich 30% für 3 Monate kosten - wenns dumm kommt
VerBisUser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2009, 22:24   #1533
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von VerBisUser Beitrag anzeigen
Wie wär´s, wenn Du 8 Stunden am Tag versuchen würdest, nicht von H4 zu leben?
Wie wäre es wenn du derartige Sprüche unterlässt?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2009, 09:18   #1534
animas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.12.2005
Ort: Dachau
Beiträge: 329
animas
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Hamburgeryn Beitrag anzeigen
Wie wäre es wenn du derartige Sprüche unterlässt?
Danke


Zitat von VerBisUser82207
"Wie wär´s, wenn Du 8 Stunden am Tag versuchen würdest, nicht von H4 zu leben?"


Diese Person ist entweder unwissend oder macht es mit Absicht.

HIER AUCH FÜR DIESEN POSTER:

Nirgends steht geschrieben, dass ich Kunde bei der ARGE bin.
Man kann sogar in den Foren finden, dass ich meistens außerhalb dieses Rechtsstaates wohne.

Im "Kundenverhältnis" wäre meine Tätigkeit nicht möglich.

Ich wünsche dem POSTER ein kritischeres und freieres Denkvermögen.

Vorurteile sollten nur Provisorien sein. Ständig Hinterfragen schafft eine starke Meinung.
__

Die Genossinnen und Genossen halten zusammen.
Wer geht ist unsolidarisch, da so die Kämpfer allein gelassen werden. Solidarität
animas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2009, 10:45   #1535
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von animas Beitrag anzeigen
Diese Person ist entweder unwissend oder macht es mit Absicht.
Ob VerBisUser es mit Absicht macht, kann ich nicht sagen, doch unwissend ist er nicht.
Schließlich muss er ja als FM in Düsseldorf einige Kenntnisse rund ums SGB II nachweisen.^^
Zitat:
Ich wünsche dem POSTER ein kritischeres und freieres Denkvermögen.


LG
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2009, 12:54   #1536
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von VerBisUser Beitrag anzeigen
Wie wär´s, wenn Du 8 Stunden am Tag versuchen würdest, nicht von H4 zu leben?
Der ist ja auch niedlich,oder?Bestimmt einer der bei der Toys n Arbeitsplatz bekomm hat und fürs labern bezahlt wird!Und natürlich................
schei*endreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2009, 13:30   #1537
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von VerBisUser Beitrag anzeigen
Auch ohne EGV wird dich das voraussichtlich 30% für 3 Monate kosten - wenns dumm kommt
Ich weiß zwar nicht, ob diese Aussage sich auf meinen Post bezieht, gehe mal davon aus.
Alle Rahmenbedingungen einer AGH werden in einer EGV geregelt. Um die Leute daraufhin zu sanktionieren, wenn man gegen etwas verstößt.
Das setzt aber eine Unterschrift beider Seiten voraus. Ohne diese ist die EGV gar nicht rechtswirksam. Und meine Unterschrift ist nicht vorhanden. Also, auf welcher Rechtsgrundlage sollte man mich sanktionieren, Herr FM ?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2009, 14:46   #1538
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von VerBisUser Beitrag anzeigen
Wie wär´s, wenn Du 8 Stunden am Tag versuchen würdest, nicht von H4 zu leben?
Was bist denn Du für ein **** ?
hergau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2009, 09:15   #1539
tuwas->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.06.2009
Beiträge: 68
tuwas
Blinzeln AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
Ich weiß zwar nicht, ob diese Aussage sich auf meinen Post bezieht, gehe mal davon aus.
Alle Rahmenbedingungen einer AGH werden in einer EGV geregelt. Um die Leute daraufhin zu sanktionieren, wenn man gegen etwas verstößt.
Das setzt aber eine Unterschrift beider Seiten voraus. Ohne diese ist die EGV gar nicht rechtswirksam. Und meine Unterschrift ist nicht vorhanden. Also, auf welcher Rechtsgrundlage sollte man mich sanktionieren, Herr FM ?

Warts doch einfach ab, wenn nichts kommt hast du dir umsonst den Tag damit versaut. Wenn was kommt, meldest dich hier wieder! Manche müssen halt Panik verbreiten - nach dem Motto: "Wenn ich sanktioniert werde - wirst du das auch!!"
tuwas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.10.2009, 16:32   #1540
VerBisUser
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.09.2009
Ort: Peking
Beiträge: 227
VerBisUser
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Also,
das SGB II hat ja doppelte Falltüren gestrickt:
Du erhältst die Zuweisung bzw. den Vermittlungsvorschlag für die AGH, da hängt ne Rechtsfolgebelehrung dran. Und was steht da? Richtig! Wenn Du zumutbare Arbeit ablehnst (und dies ist auch eine AGH), werden KdU und RS nach Anhörung (...) um 30% gekürzt.
Rate mal, wem die ARGE mehr glaubt - dem Träger oder Dir?
Bingo!
Die EinV bzw. EGV über die Teilnahme an der AGH dient dazu, Dich im Falle des Rauswurfs aufgrund von Fehlverhalten zu sanktionieren.


Wir spielen das ganze Mal durch:
Zuweisung / Vermittlungsvorschlag kommt bei Dir an.
Du denkst: Die können mich mal, ich melde mich da nicht.
Vielleicht hast Du in der EinV/ EGV sogar vereinbart, dass Du Dich innerhalb von drei Tagen auf einen Vermittlungsvorschlag bewirbst.

Nach mehrtägigen Zuwarten durch den Träger gibt dieser die Nachricht an die ARGE: "hat sich nicht beworben".
Also, Sanktionsprüfung - Resultat: 30§

Nun denkst Du Dir vielleicht: Sch**, dann mach ich das halt doch.
Nachholen der Mitwirkung oder so...
Sanktion bleibt Dir, sofern nicht U25, jedoch in voller Länge erhalten.

Also machst Du Dich allmorgentlich zur Toys auf, denn der Mehraufwand deckt ja die Sanktion halbwegs ab.

Nun, Du siehst keinen Sinn in der Maßnahme und haust in den Sack ohne ärztliches Attest und so...

Wiederum 30% Sanktion, sofern AGH in der EinV bzw. EGV zwischenzeitlich vereinbart wurde.

Das ist das, was ich meinte...
VerBisUser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2009, 22:29   #1541
pulcher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 51
pulcher
Standard Toys Company, aus Sicht der Eltern und Kinder

Hallo zusammen,

nachdem ich hier ungefähr 1000 Seiten über die Toys Company gelesen habe, wollte ich mal etwas nicht nur aus der Sicht der 1Euro-Jobber lesen, sondern etwas von Eltern hören, die sich als Berechtigte (und das sind ja wir alle hier , die Kinder haben) von dem renovierten Spielzeug tatsächlich etwas besorgt haben.

Gab es denn wirklich strahlende Kinderaugen oder eher lange Gesichter und das Ganze wandert dann doch wieder entweder zurück zur Toys Company oder auf der Müllkippe, abgesehen davon, dass heutzutage (siehe Super Nanny- und Peter Zwegert-Sendungen) viele Kinderzimmer sowieso unaufgeräumten Müllkippen gleichen ?

Also meine Frage: Lohnt sich denn der ganze Aufwand, ist die Nachfrage denn da, oder ist das ganze nur eine Scheinveranstaltung um den Schein des guten Zweckes zu wahren ?

Wäre super, wenn ich da mal Antworten von Eltern oder auch ehrliche Antworten von TC-Mitarbeitern lesen könnte,
zB wieviel Mütter mit Kindern schauen denn tatsächlich durchschnittlich in der Woche bei der Toys vorbei und wie sind die Reaktionen der Kinder bzw wie zufrieden sind denn die Eltern ?
Gibt es regelrechte Stammkunden ?
Dürfen sich auch Mitarbeiter , die Kinder haben, bedienen und wenn ja, wie oft etc. ?

Danke für alle ehrlichen Antworten

schöne Grüße

Pulcher
pulcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2009, 23:49   #1542
J*O*Y
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.11.2006
Beiträge: 261
J*O*Y Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company, aus Sicht der Eltern und Kinder

Finde die Idee vom Gedanken schon gut,war aber mit meinen 3 Kleinen noch nie da.
Jetzt haben sie, weil sie soo lieb bei der Arge auf dem Flur gewartet haben(während Mama sich drinnen wieder schikanieren ließ), von der Arge Tante jeweils ein Kuscheltier der Toys Company bekommen und sich sehr gefreut.
Ich war davon nicht so angetan.
Ja, das Spielzeug war nicht kaputt, aber... sooo morkelig,schüttel!!!
Wenn da alles so aussieht,nein Danke!
Kann ja alt und gebraucht sein,aber bitte nicht so schmuddelig!
Lg,J*O*Y
J*O*Y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 14:33   #1543
pulcher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 51
pulcher
Standard steuerliche Behandlung der Toys Company

Hallo

was mich noch interessiert: wie wird denn das gemeinnützige Gemeinschaftsprojekt der ARGE und DEKRA steuerlich behandelt ?

Bekommt man da als 1 Euro-Buchhalter überhaupt was davon mit, wie und was für Gelder fließen, zB erstellen diese Buchhalter auch eine Jahresbilanz, gibt es eine Gewinn- und Verlustrechnung, oder werden nur Belege gesammelt für Aufwandskonten, denn ERtragskonten dürfte es eigentlich gar nicht geben, oder ?

Haben die Buchhalter auch Einblick in irgendwelche Geld- oder Bankkonten, in Gehaltslisten der Festangestellten oder wird das alles über die DEkra abgewickelt oder wandern die Aufstellungen der 1Euro-Buchhalter sowieso erst mal zum Steuerberater oder wohin ?

Würde gerne einen ERfahrungsbericht eines 1Euro-Jobbers lesen, in welche Konten sie Einblick haben oder hatten oder welche sie selbst buchten.

Oder was macht ein Buchhalter bei der TC den ganzen Tag, nur Belege sammeln und erfassen (per EDV ?)

vielen Dank !

schöne Grüße

Pulcher
pulcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 16:18   #1544
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@VerBisUser (zu [url=http://www.elo-forum.org/euro-job-mini-job/13766-toys-company-arbeitslose-gluecklich-41.html#post485286]Post #1605)

Genau das Programm spulen sie bei einen meiner Schützlinge ab. Der Mann ist alleridngs ein Sturrkopf dem schon 2 SG Verfahren abgewiesen wurden und nun entgegen meinem Rat noch ein drittes ansteuern möchte um da die 30% und 60% Sanktion los zu werden. Verstehen kann ich ihn, halte das aber genau deswegen für Auswsichtslos.
Das schlimme dabei ist, das der gute Mann jetzt unter Beobachtung steht, man achtet auf kleinste Kleinigkeiten und nutze dies gerade mit einer Lapalie um ihn endgültig auf 100% runter zu Sanktionieren. (Jetzt hängt man sich an seiner Art Bewerbungsschreiben auf, die er seit Jahren so schreibt udn sogar in einem Bewerbungskurs nciht bemängelt wurden - den Kurs führt man da mit als Grund auf) Mal schauen was draus wird, nru steht man wenn man sich auch ncoh wehrt gegen Sanktionen unter einer Art besonderer beobachtung (so scheint es zumindest).

@ALL
Die TC verbreitet sich munter weiter. Seit dem 5.10. gibt es sie nun auch in unserer Stadt um Erwerbslose glücklich zu machen. Man bedient sich zur Zeit unter den schwer vermittelbaren mit GdB unter den Bürokräften, soweit ich das mit bekommen hab. Hatte Gelegenheit mit einem der Teilnehmer zu sprechen und es ist das übliche Schema.

Behandelt werden alle wie Kleinkinder, es gibt nur einen Leiter und die Teilnehmer dürfen den Laden jetzt erstmal einrichten, Laminat verlegen etc. pp. Die meisten scheinen jetzt schon keine Lust mehr zu haben, nciht wegen der gemeinnützigen Sache, sondern eher wegen der Art der Behandlung und das sich niemand um sie kümmert. Viele Wissen wie man Bürotätigkeiten ausführt, aber Handwerklich schauts mau aus. Da heißt es wohl Learning by doing. Demnächst soll es ncoh Werbematerial geben - erstellt von den Teilnehmern auf ein paar wenigen Rechnern und aus der Verpackung des verlegten Laminats werden Proffessionelle Werbeschilder gebastelt damit die TC hier in schwung kommt. Wenn wer was sagt gibt es gemecker und monotone Phrasen wie: Wir alle sind die TC, Ihr seid die TC und ihr müßt immer daran denken, ihr macht Kinder glücklich ... (Sektenverhalten und Gehirnwäsche läßt grüßen, eigenes Denken scheint nicht erlaubt).

Na ich bin gespannt und wir behalten die Sache weiter im Auge.
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 17:38   #1545
pulcher->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.03.2009
Beiträge: 51
pulcher
Standard meine 2 Fragen zur TC..

Hallo

leider hat jetzt nur 1 Mutter geantwortet, übrigens danke dafür,

hätte aber ganz gerne noch mehr Antworten von Eltern, Müttern und TClern, v.a. aus der Buchhaltung, wäre echt super nett !

siehe meine 2 Beiträge von oben !

Vielen Dank und schöne Grüße

Pulcher
pulcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2009, 23:24   #1546
minzee->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2008
Beiträge: 269
minzee
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

hier findet sich so einiges über die tc:

Offener Vollzug in der Beschäftigungsindustrie – Nachtrag jetzt mit vollständigen Beitrag Somlus Welt

auch die info, ob irgendwelche kinder daruf gewartet haben
minzee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 12:34   #1547
schei*endreck->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.04.2009
Beiträge: 88
schei*endreck
Standard AW: meine 2 Fragen zur TC..

Zitat von pulcher Beitrag anzeigen
Hallo

leider hat jetzt nur 1 Mutter geantwortet, übrigens danke dafür,

hätte aber ganz gerne noch mehr Antworten von Eltern, Müttern und TClern, v.a. aus der Buchhaltung, wäre echt super nett !

siehe meine 2 Beiträge von oben !

Vielen Dank und schöne Grüße

Pulcher
Ich bin mit einer jungen MUTTER die im Büro gearbeitet hat bei der Toys befreundet.Sie hat die gleichen ansichten und das gleiche erlebt wie ich nur das sie von einer Kollegin verkloppt wurde und ich nicht.Sie hat sich oft umgeschaut und für die kleinen nach Zeugs geguckt aber nie was mitgenommen!Weil 98%davon sind Müll die anderen 2% was einigermaßen war nahmen sich Mitarbeiter von der Toys mit!!!Und als ehemaliger Mitarbeiter weiß ich das kaum einer kommt (2-4 im Monat)
schei*endreck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2009, 17:02   #1548
Porks
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 456
Porks Porks Porks
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo ich habe jetzt dort 4 Wochen rum. Es ist ja gigantisch ich bin schon befördert worden in die sogenante Verwaltung und soll dort nun Unterrichten.
So jetzt war ein sogenantes Kinderfest(aber ohne Kinder)da es keinner wuste denn es durfte keine Werbung gemacht werder ein Verbot der Dekra nur einen aufmerksam machen was dort abgeht.Es geht nur umsGeld und nicht um wie es dort so schön gesagt wird Soziales. Bei weit über 120 Leuten die nichts zu tun haben und auf den Gartenstühlen (ja) geschult werden (HAHA)und jeden Tag kommen neue.
Porks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2009, 20:14   #1549
belphegore
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.06.2008
Ort: Shores of Hell
Beiträge: 162
belphegore
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Oh Gott, dann weiß ich schon was da auf mich zukommen wird.
Mich will man jetzt mit'ner EGV per VA auch reinpressen. Nun, ein Widerspruch ohne aufschiebende Wirkung macht eigentlich keinen wirklichen Sinn mehr, um sich dagegen zu wehren.
Werd wohl erstmal zum Vorstellungsgespräch gehen und da schon meine Abneigung durchblicken lassen...
belphegore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 08:38   #1550
hergau->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.08.2009
Beiträge: 1.103
hergau hergau hergau hergau hergau
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von belphegore Beitrag anzeigen
Oh Gott, dann weiß ich schon was da auf mich zukommen wird.
Mich will man jetzt mit'ner EGV per VA auch reinpressen. Nun, ein Widerspruch ohne aufschiebende Wirkung macht eigentlich keinen wirklichen Sinn mehr, um sich dagegen zu wehren.
Werd wohl erstmal zum Vorstellungsgespräch gehen und da schon meine Abneigung durchblicken lassen...
So würde ich es auch machen.
Und dort nichts privates preisgeben. Auch keine TelNummer etc.
Und auch keine Anmeldung unterschreiben.
Anmelden tut dich die Arge.
hergau ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 19:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 19:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 12:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 21:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 10:06


Es ist jetzt 22:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland