Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.07.2009, 20:58   #1301
elpopel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2008
Beiträge: 34
elpopel
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

das ist ja mal großartig
elpopel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2009, 23:41   #1302
ShankyTMW
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ShankyTMW
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Neutraubling-Regensburg
Beiträge: 1.699
ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW ShankyTMW
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@ARGEakut
Schön das wir dich nicht vertreiben können, und das mein ich ehrlich.

Und Danke für das Angebot. Wie wäre es wenn Du dazu noch einen Sammelthread aufmachst im Forum? So ist es ein bisschen versteckt in einem Thread der damit dann nichts zu tun hat und kann dann auch von anderen besser gefunden werden. Und dient gleichzeitig auch als Kontaktanluafstelle vom Forum aus.

Das Du nicht der einzigste bist ist schon klar. So geheim ist dieses Forum ja auch wieder nicht
ShankyTMW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 10:20   #1303
PrimaToyHildesheim->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 6
PrimaToyHildesheim
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo Hallo,
Ich schreib euch mal wieder aus meiner privaten "Toy´s Einmann-Zelle"...

Ein lustiger Tag.....Die Presse hat sich heute bei und angemeldet, um zu schauen, was wir so machen. Geplant war, dass er sich den f.... Laden mal anschaut, und das dann ein Termin gemacht wird, für den Pressetext....

Ich glaubt nicht wie unsere "Dozenten" darauf angesprungen sind...
Was wir uns erlauben, das mit der Presse alleine zu bestimmen. Ich komme mir vor wie im Kindergarten....Wir haben schon man einen Pressetext vorgefertigt, da steht zum Beispiel drin:

Das Konzept für die TOYS Company ist denkbar einfach:
Wir sind eine “Modellfirma“, die nach den realen Bedingungen eines „normalen“ Wirtschaftsunternehmen funktioniert, mit dem kleinem Unterschied, dass das Unternehmen keinen Gewinn macht und alle das Gleich verdienen: Einen Euro pro geleistete Arbeitsstunde.
Jeder Mitarbeiter, bei diesem Modell, hat die Möglichkeit, ins reale Arbeitsleben zurück zu kehren. Mit der TOYS bekommen sie einen geregelten Tagesablauf, müssen versuchen sich einzubringen, und in einem Team zusammenarbeiten. ....was dann nicht paßt, dass wir keine Entscheidungen treffen dürfen....... versteht das einer von euch???


Ist auch wirklich frech von uns, was?? Nu ist auch noch ein Schnösel vom Amt hier....man man man..... Damit sie sich heute nach Feierabend auf die Schulter klopfen können........Einmal das Bundesverdienstkreuz ans Arbeitsamt reiche..........

Ach so, ich hab mal ne neue Bedeutung für dekra....
D-eutscher
E-ingeführter
K- indergarten
R-egiert

A-rbeitslose...........
PrimaToyHildesheim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 11:12   #1304
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

@ARGEakut,
großen Dank für dein Angebot.

Du bist wirklich Gold wert.

Der Extra- Thread, den ShankyTMW erwähnt, ist als Anlaufstelle in der Tat ein guter Tip.

Ich habe den Eindruck, dass du uns wirklich und ehrlich Einblick in die Arbeit der Arge gibst. Unabhängig davon, dass du diese Arbeit dort machst, finde ich das super von dir.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 13:14   #1305
xNasevollx->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.04.2009
Beiträge: 108
xNasevollx
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von PrimaToyHildesheim Beitrag anzeigen
Hallo Hallo,
Ich schreib euch mal wieder aus meiner privaten "Toy´s Einmann-Zelle"...

Ein lustiger Tag.....Die Presse hat sich heute bei und angemeldet, um zu schauen, was wir so machen. Geplant war, dass er sich den f.... Laden mal anschaut, und das dann ein Termin gemacht wird, für den Pressetext....

Ich glaubt nicht wie unsere "Dozenten" darauf angesprungen sind...
Was wir uns erlauben, das mit der Presse alleine zu bestimmen. Ich komme mir vor wie im Kindergarten....Wir haben schon man einen Pressetext vorgefertigt, da steht zum Beispiel drin:

Das Konzept für die TOYS Company ist denkbar einfach:
Wir sind eine “Modellfirma“, die nach den realen Bedingungen eines „normalen“ Wirtschaftsunternehmen funktioniert, mit dem kleinem Unterschied, dass das Unternehmen keinen Gewinn macht und alle das Gleich verdienen: Einen Euro pro geleistete Arbeitsstunde.
Jeder Mitarbeiter, bei diesem Modell, hat die Möglichkeit, ins reale Arbeitsleben zurück zu kehren. Mit der TOYS bekommen sie einen geregelten Tagesablauf, müssen versuchen sich einzubringen, und in einem Team zusammenarbeiten. ....was dann nicht paßt, dass wir keine Entscheidungen treffen dürfen....... versteht das einer von euch???


Ist auch wirklich frech von uns, was?? Nu ist auch noch ein Schnösel vom Amt hier....man man man..... Damit sie sich heute nach Feierabend auf die Schulter klopfen können........Einmal das Bundesverdienstkreuz ans Arbeitsamt reiche..........

Ach so, ich hab mal ne neue Bedeutung für dekra....
D-eutscher
E-ingeführter
K- indergarten
R-egiert

A-rbeitslose...........
Ich hoffe das ich nichts falsch gelesen habe aber der Pressetext ist doch zu fast 100% was über jede TC an die Presse geht.

Es fehlt der Zusatz das eine TC keine Gewinne oder Verluste machen kann, das ja keine Gelder fliessen.Das Geld geht an die Dekra und diese zahlt alle Rechnungen oder was benötigt wird wobei da ja um jeden € gekämpft wird.

Ich könnte mir sogar vorstellen, das die Dekra dieses der TC "spendet" und diese Spende sogar steuerlich geltend macht.
__

Wenn ich weiterhin glaube,
was ich immer geglaubt habe,
werde ich weiterhin so handeln,
wie ich immer gehandelt habe.
Wenn ich weiterhin handle ,
wie ich immer gehandelt habe,
werde ich das erhalten,
was ich immer erhalten habe.
(Marilyn Ferguson)
xNasevollx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 16:04   #1306
elpopel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2008
Beiträge: 34
elpopel
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ich glaube gearscht sind die projektleiter die für die dekra arbeiten und jetzt noch öffentlich ihren kopf hinhalten, bekommen ihr üblichen lohn und versuchen möglichst viele vorteilhafte rechnungen zu erstellen und möglichst viel ihre Dozenten beschäftigen, das diese auch schön viel zun haben, auch wenn sie nutzlosenschwachfug vermitteln.

rechnen wir mal 500€ pro nase, die kurse wurden extra von der arge bezahlt mit 60 mil. €

nehmen wir 80 1€ jobber = 40.000 € pro Monat

alter schwede, gebe mir 40.000 € im monat und ich hollle dir 200 leute aus der statistik raus, kein ding.
elpopel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 16:16   #1307
elpopel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2008
Beiträge: 34
elpopel
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht ist das (noch) keine Reputation.

Es ist durchaus möglich das das von dem WMD genutzt wird um geeignete Strategien zum Nachteil der ELOs zu entwickeln.
dafür brauchen die mehr wie paar mails, die stecken wieder paar millionen für manager rein die ein schönes harz5 Konzept kreieren und haben das ergebnis somit auch.

denke einige engstirnige sachbearbeiter denken sie haben es mit asozialen zu tun und finden dies sicher widerlich, bierfahne und gerüche müssen diese erdulden und glauben somit an das harz system^^ ich sage hier nur "licence to break"
elpopel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 16:19   #1308
physicus
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.03.2008
Beiträge: 6.742
physicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiertphysicus Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat:
alter schwede, gebe mir 40.000 € im monat und ich hollle dir 200 leute aus der statistik raus, kein ding.

ja aber das ist ja nicht sinn und zweck der sache, da hätten ja beide seiten was davon, also du und die welche du einstellst.
die ARGE wäre aussen vor und das geht ja nunmal garnicht. ^^

die sind doch im leben nicht scharf drauf auch nur einen wieder in arbeit zu bringen, ausser viell. in ihre sinnlosmaßnahmen/1 euro jobs/MAES etc müll...
__

JobCenter we have Just Chaos

Meine Beiträge stellen keine Rechtshilfe dar, sondern sind lediglich Erfahrungswerte und meine Meinung, welche ich weiter gebe.
physicus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 16:47   #1309
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.900
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Isidoro,jetzt laß mal "die Butter bei die Fische".....auch an mancher Arge gibt es noch Menschen,die ein Gewissen haben,und einen Weg suchen um helfen zu können.Komm mir jetzt nicht mit "dann darf man dort nicht arbeiten".
Wenn jeder anständige Mensch,der im Rahmen seiner Möglichkeiten vernünftig arbeitet dort aufhört,was bleibt dann ? Ein Haufen inkompetenter,manchmal denke ich sogar sadistisch veranlagter SB's usw.
ARGEakut und seine U-Boote unternehmen wenigstens etwas und schauen nicht länger zu.
Natürlich weiß ich nicht,was für Menschen hinter dieser eMail-Addy stecken....aber ich weiß auch nicht,was für ein Mensch sich hinter Deinem Nick verbirgt und Du weißt das genau so wenig bei mir.
Sicher sitzt das Mißtrauen tief....gerade weil es Argemitarbeiter sind...es ist trotzdem ein Anfang,eine Chance,das sich auch dort vielleicht Widerstand bildet,wenn auch erstmal im Kleinen und "Geheimen".....
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt....

Sprotte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 17:01   #1310
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.900
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Wenn ich als U-Boot tätig werde, dann vermittele ich Infos die den WMD schaden - ganz oder gar nicht!
.....schaun wir mal kommt Zeit,kommt Rat und jeder Anfang ist schwer.
Sprotte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 21:25   #1311
kleinchaos
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

In einem unbedeutenden Hartz4-Forum gabs mal einen Richter am Sozialgericht, so sein Nick, der wollte helfen. Was passierte? Er wurde rausgemisstraut, mit Anfeindungen überschüttet. Er ward nie wieder gesehen. Schade.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2009, 21:54   #1312
Sprotte
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Sprotte
 
Registriert seit: 03.03.2008
Ort: ...im Eisbärengehege
Beiträge: 1.900
Sprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte EnagagiertSprotte Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von kleinchaos Beitrag anzeigen
In einem unbedeutenden Hartz4-Forum gabs mal einen Richter am Sozialgericht, so sein Nick, der wollte helfen. Was passierte? Er wurde rausgemisstraut, mit Anfeindungen überschüttet. Er ward nie wieder gesehen. Schade.
Eben.Deshalb sollte man das Fell des Bären nicht verkaufen,bevor man den Bären nicht erlegt hat.
Sprotte ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 16:23   #1313
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Lies doch mal die 13 Beiträge des WMD. Er wirbt für Verständnis, ELOs sollten dem WMD freundlich begegnen (MIR IST NOCH NIEMALS EIN WMD FREUNDLICH BEGEGNET), Sanktionen müßten sein weil politisch gewollt (Politik hat Schuld) usw. usf.

Bezeichnet sich als U-Boot, gibt aber keinerlei Info die diesen Titel rechtfertigen würden.

Glaubst Du Du oder jemand Anderes hätte irgend einen Nutzen durch sein Geschreibsel?
Der Knaller war noch nicht dabei.

Was ist WMD ?
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 16:59   #1314
ARGEakut
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen runter AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Wahlweise:

Wir
Mögen
Dich

XXXXXXXXX
Also, Isodoro:
Deine Wortwahl ist beschämend und degradierend und diffamierend.
Ich denke es spricht für sich.

Mehr dazu zu sagen lohnt nicht.
ARGEakut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:13   #1315
ARGEakut
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Von jemandem der Menschen sanktioniert und somit billigend deren eventuellen Tod in kauf nimmt, dieses sein Verhalten mit irgend welchen politischen Entscheidungen zu entschuldigen sucht, erwarte ich nichts, rein gar nichts gutes.

Aber Du hast Recht - warten wir mal ab...

Ich wundere mich schon ein wenig unter Generalverdacht gestellt zu werden. Eine Sanktion zu verhängen ist nicht so einfach und (so mal am Rande) ein FM geilt sich daran bestimmt nicht auf.
Mal so nebenbei: Es gibt, bevor eine Sanktion rechtskräftig werden kann, eine Anhörung.
Dann hat der SB bzw. FM erneut zu prüfen.
Dann ergeht ein Bescheid, da ist eine Widerspruchsfrist angegeben. Und kleiner Blick auf die Statistik: ca. 80% aller Sanktionsbescheide überleben das Widerspruchsverfahren nicht.

Und bevor über den Widerspruch nicht *****abschließend ***** entschieden ist, darf nicht gekürzt werden.

Jeder Alo/Elo/Kunde erwartet Respekt und Anstand, zielgerichtete Förderung - und der FM? Der ist natürlich immer auf Krawall gebürstet und gibt morgens seinen gesunden Menschenverstand an der Zeiterfassungsuhr ab.
Mal so nebenbei:
Die meisten FM sind Sozialarbeiter - Gott sei Dank.
Ich habe 16 Jahre als Sozialarbeiterin gearbeitet, habe Beratung für den Arbeitslosenverband ehrenamtlich gemacht, Streetwork für Trebekids in Berlin und einiges anderes gemacht.

Mir graut auch vor gelernten Verwaltungsmenschen, die sich nie Sorgen um ihre Existenz machen mussten.

Ich kenne viele FM, die menschlich und verantwortungsvoll handeln.
Grüße auch im Namen von Anna, Herbert und Claus, Hilde aus Köln
ARGEakut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:17   #1316
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
(MIR IST NOCH NIEMALS EIN WMD FREUNDLICH BEGEGNET),
nur: Könnte das sein, daß das an Deinem Auftreten dort lag?

Ich habe zwar schon inkompetente Arbeitsvermittler und Sachbearbeiter erlebt, kompetente aber auch. Aber unfreundlich war zu mir noch keiner und keine.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:22   #1317
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat:
Und kleiner Blick auf die Statistik: ca. 80% aller Sanktionsbescheide überleben das Widerspruchsverfahren nicht.
Warum überleben die den nicht?
Warum müssen Widersprüche geschrieben werden?

Dafür, dass es 80% sind, wo zumindest mal versucht wird dem Kunden etwas vorzuenthalten, auch wenn es nicht Bestand hat, sind diese 80 doch eine enorme Masse. Die letzten 20 % wehren sich nicht, vielleicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:27   #1318
ARGEakut
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.07.2009
Ort: Köln
Beiträge: 48
ARGEakut Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Warum überleben die den nicht?
Warum müssen Widersprüche geschrieben werden?

Dafür, dass es 80% sind, wo zumindest mal versucht wird dem Kunden etwas vorzuenthalten, auch wenn es nicht Bestand hat, sind diese 80 doch eine enorme Masse. Die letzten 20 % wehren sich nicht, vielleicht.

Weil die Gründe zur Sanktion keine sind.
Mit Deiner Vermutung über die restl. 20% kannst Du recht haben, kann ich aber nicht wirklich seriös beantworten.
ARGEakut ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:36   #1319
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.942
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ARGEakut Beitrag anzeigen
... Eine Sanktion zu verhängen ist nicht so einfach und (so mal am Rande) ein FM geilt sich daran bestimmt nicht auf.
Mal so nebenbei: Es gibt, bevor eine Sanktion rechtskräftig werden kann, eine Anhörung.
Dann hat der SB bzw. FM erneut zu prüfen.
Dann ergeht ein Bescheid, da ist eine Widerspruchsfrist angegeben. Und kleiner Blick auf die Statistik: ca. 80% aller Sanktionsbescheide überleben das Widerspruchsverfahren nicht.
....
Moinsen ARGEakut,

lehn' Dich da nicht zu weit aus dem Fenster oder halt Deine Hand für andere "Kollegen" ins Feuer...

Am 15.12.2007 wurden mir zwei Sanktionsbescheide, einer über 30% der RL, einer über 60% der RL zugestellt. Das Anhörungsprocedere war eine Farce - ich hätte auch einen Monolithen besprechen können. Das Ende vom Lied war, daß ich Anfang Januar '08 ohne Kohlen dastand, denn die verbleibenden 10% wurden für ein Kautionsdarlehen einbehalten...

So - und jetzt Du!

Sicher - das einweilige Anordnungverfahren beim SG wurde zu meinen Gunsten entschieden, aber die gut sechs Wochen, die das dauerte, waren nicht nett...

Hast Du auch nur annähernd eine Vorstellung davon, was das mit einem Menschen machen kann?

... und ob sich der ein oder andere SB, an der Handlungsweise, die er an den Tag legt,
nicht aufgeilt, wage ich zumindest in einem mir persönlich bekannten Fall zu bezweifeln.




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:36   #1320
Emma13
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Emma13
 
Registriert seit: 04.07.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.489
Emma13 Emma13 Emma13
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
nur: Könnte das sein, daß das an Deinem Auftreten dort lag?

Ich habe zwar schon inkompetente Arbeitsvermittler und Sachbearbeiter erlebt, kompetente aber auch. Aber unfreundlich war zu mir noch keiner und keine.
Kann ich auch nur bestätigen - von beiden Seiten erwarte ich, dass sich bemüht wird, respektvoll miteinander umzugehen, um trotz aller Widrigkeiten eine gemeinsame Lösung (Volker Pispers lässt grüßen ) zu finden

Was natürlich nicht heisst, dass ich Angriffe von Seiten eines FM nicht parieren kann und will

Grüße - Emma
__

Der beste Platz für Politiker ist das Wahlplakat. Dort ist er tragbar, geräuschlos und leicht zu entfernen. (Loriot)

(Wenn ich allein bin, bin ich am wenigsten allein (Cicero)
Emma13 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:47   #1321
ashna
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ARGEakut Beitrag anzeigen
Weil die Gründe zur Sanktion keine sind.
Mit Deiner Vermutung über die restl. 20% kannst Du recht haben, kann ich aber nicht wirklich seriös beantworten.
Sie werden aber erst mal genommen, ob berechtigt oder nicht.
Curt The Cat schrieb den Rest dazu.
Stell dir vor du sitzt 6 Wochen, oder teilweise auch länger, ohne einen Cent Geld da. Der Hunger ist nicht das Schlimmste, wobei 6 Wochen arg lang sind. Die drohende Obdachlosigkeit kommt dazu, die abgeriebenen Nerven, ob des Stresses, der eigentlich unnötig ist, von eventuell mitbetroffenen Kindern mal ganz zu schweigen.

Und ich werde nicht vergessen, wie viele Menschen dran kaputt gegangen sind, wie viele gestorben sind, wie viele sich das Leben genommen haben, weil sie diesen Kampf nicht mehr führen konnten.

Unsere Gesetze sind einen Sch... wert, wenn sich niemand daran hält.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 17:49   #1322
sunlight
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Isidoro Beitrag anzeigen
Lies doch mal die 13 Beiträge des WMD. Er wirbt für Verständnis, ELOs sollten dem WMD freundlich begegnen (MIR IST NOCH NIEMALS EIN WMD FREUNDLICH BEGEGNET), Sanktionen müßten sein weil politisch gewollt (Politik hat Schuld) usw. usf.

Bezeichnet sich als U-Boot, gibt aber keinerlei Info die diesen Titel rechtfertigen würden.

Glaubst Du Du oder jemand Anderes hätte irgend einen Nutzen durch sein Geschreibsel?
Zitat:
Zitat:
Zitat von Atlantis http://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
Der Knaller war noch nicht dabei.

Was ist WMD ?
Zitat Isidoro:
Zitat:
Wahlweise:

Wir
Mögen
Dich

XXXXXXXXXXXXXX
Wenn Du dich so gibst, wundert es mich nicht, das Dir kein SB/FM etc. freundlich begegnet.

Wie es in den Wald reinruft, so schallt es wieder hinaus. Darüber hinaus sollte ein Mod bitte diesen Beitrag löschen, denn ich denke, derart beleidigen lassen muß sich niemand. Auch wenn man noch so gefrustet ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 18:03   #1323
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 522
FAR2009
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Mir fällt spontan dazu dieses Zitat ein.

Zitat:
Vielleicht beziehen die Dinge um uns ihre Unbeweglichkeit nur aus unserer Gewißheit,
daß sie es sind und keine anderen, aus der Starrheit des Denkens, mit der wir ihnen begegnen.

Marcel Proust, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Ich habe auch schon jede Menge schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht, nicht nur mit SBs,
aber ein gewisses Mass an Reife verdanke ich der Fähigkeit, schlechte Erfahrungen kritisch zu reflektieren,
und dadurch kommenden Begegnungen vorsichtiger, aber zugleich auch erwartungsvoller zu begegnen.

Damit meine ich, dass bei aller gebotenen Vorsicht, ein gewisses Mass an
Unvoreingenommenheit und persönlichem Respekt durchaus auch belohnt werden kann.
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 18:47   #1324
Hamburgeryn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ashna Beitrag anzeigen
Sie werden aber erst mal genommen, ob berechtigt oder nicht.
Curt The Cat schrieb den Rest dazu.
Stell dir vor du sitzt 6 Wochen, oder teilweise auch länger, ohne einen Cent Geld da. Der Hunger ist nicht das Schlimmste, wobei 6 Wochen arg lang sind. Die drohende Obdachlosigkeit kommt dazu, die abgeriebenen Nerven, ob des Stresses, der eigentlich unnötig ist, von eventuell mitbetroffenen Kindern mal ganz zu schweigen.

Und ich werde nicht vergessen, wie viele Menschen dran kaputt gegangen sind, wie viele gestorben sind, wie viele sich das Leben genommen haben, weil sie diesen Kampf nicht mehr führen konnten.

Unsere Gesetze sind einen Sch... wert, wenn sich niemand daran hält.
Meine Tochter u25 wurde von ihrem FM monatelang bis aufs Blut schikaniert - genau wie Curt darstellte:
Zitat:
... und ob sich der ein oder andere SB, an der Handlungsweise, die er an den Tag legt, nicht aufgeilt, wage ich zumindest in einem mir persönlich bekannten Fall zu bezweifeln.
Dieser FM war ein Sadist wie er im Buche steht, und sonnte sich in seiner vom Gesetzgeber verliehenen Macht. Man merkte ihm förmlich an, dass er eine tiefe Freude empfand, wenn ihm wieder etwas "nettes" eingefallen war, um meine Tochter noch mehr in die Ecke zu treiben.
Und dabei wollte meine Tochter nur eine Ausbildung und nicht den x-ten Ein-Euro-Jobob! Sie wollte auch nicht widerstandslos seine EGVs unterschreiben, die er ihr einfach zur Unterschrift vorgefertigt hinklatschte.
Ich war von diesem Mann mittlererweile derart aufgerieben, dass ich gesundheitliche Beschwerden bekam, meine Tochter litt unter Angstzuständen und Depressionen, und war in ständiger ärztlicher Behandlung.

Meine Söhne stellten ernsthafte Überlegungen an, diesen Mann zusammenzuschlagen. Ich hielt sie zurück.
Ich wollte nicht, dass meine Kinder sich wegen einer solchen XXXXXKreatur ihr Leben verderben.
Na, jedenfalls kam es wie es kommen musste - der FM hatte endlich (s)einen Sanktionsgrund konstruiert, und gedachte meiner Tochter die RS um 100% abzusenken!!!!!!
Die Anhörung kam, und wurde abgewiesen. Die Sanktion durchgezogen. Ich war damals völlig verzweifelt, und fühlte mich in meiner Existenz regelrecht bedroht. Ich hatte Angstzustände, konnte nachts nicht mehr schlafen und weinte viel. Doch ich wollte kämpfen und klagen. Ich hatte bereits alles vorbereitet, als ich mich morgens der Schlag traf - allein in der Wohnung. Meine Kiddies schliefen in dieser Nach alle auswärts.
Ich möchte hier niemanden mit den Qualen langweilen, die ich litt, bis ich meinem EX-Mann mühsam am Telefon erklären konnte, was mir passiert war. (Ich wusste es ja selbst nicht). In meinem Kopf war alles ausgelöscht. Wie ich heiße, wohne oder die Nr. der Feuerwehr.
So kam ich auf die Intensiv, und es ging mir relativ schnell gut, obwohl ich noch heute - für Fremde unmerklich - unter den Folgen leide. Meine Familie war außer sich vor Angst und Sorge, meinen Kindern stand die Angst ins Gesicht geschrieben, meine Töchter weinten. Es war einfach nur furchtbar. Jedenfalls unterhielt sich mein behandelnder Arzt dort lange und ernsthaft mit mir.
Er hörte sich meinen schweren Kummer an, Meine Angst, die Kinder nicht mehr ernähren zu können, meine Not, mein Elend, und ich erzählte ihm alles von der Arge und dem FM. Er unterbrach mich nicht. Und es tat mir gut, mich einmal auszusprechen.
Nach einer Weile erklärte er mir, dass meine TIA (ein leichter Schlagnanfall) durch einen lebensbedrohlich hohen Blutdruck ausgelöst wurde, der mit Sicherheit durch meinen enormen Stress verursacht wurde.
Er riet mir kürzer zu treten, und bei allem Recht mit dem Kampf bis auf Weiteres aufzuhören, da ich sonst recht schnell auf die selbe Station käme - nur diesmal in Zimmer nebenan. Dort lagen die, die ihre Augen nur noch nach oben drehten....

Ich ließ um meiner Gesundheit wegen und aus Verantwortung meinen Kindern zuliebe, meine drei Jüngsten waren damals 11, 13 und 15, den Kampf mit der Arge sein, und begab mich nicht in den Widerspruch.
Meine vollkommen entsetzte Schwester zahlte mir drei Monate lang den Betrag der mir durch die Sanktionen fehlte.
Damit ich mir jetzt nicht noch wegen Geld Sorgen machen müsste.
Zu groß war ihre Angst, mich könnte endgültig der Schlag treffen.

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 19:20   #1325
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

... und dann, das muss ich jetzt doch mal sagen, wenn man diese existentielle Ohnmacht gegen eine staatliche "Behörde" einmal miterlebt hat, weiss man warum kluge Menschen wie etwa Ulrike Meinhof nach einen anderen Ausweg suchten, als mit Aufklärung oder an Gesetzen zu poppeln... ABER: auch Das war und ist kein Ausweg.

Daher gibt es aus meiner Sicht nur den einen Weg: sich trotz aller Schwierigkeiten zusammenzuschließen und durch Druck von unten den staatlich verordneten Dreck wieder wegzubekommen. Ob das dann mit oder ohne Gewalt möglich ist, steht nicht in meiner Gewalt.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 19:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 19:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 12:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 21:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 10:06


Es ist jetzt 22:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland