Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Toys Company - "Wir machen Arbeitslose glücklich"

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2008, 11:34   #751
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Toys Company

Zitat von theota Beitrag anzeigen
UNTERSCHIED zwischen Ein-Euro-Job und MAE?
Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
1-Euro-Job: Ein Unternehmer, der anstatt eine Vollzeitkraft mit normalem Lohn einzustellen "großzügig" einen 1-Euro-Jobber einstellt.
MAE = Mehraufwandsentschädigung im Rahmen der Q-Maßnahme.
So seh ich es.
Sorry, aber da bist du definitiv nicht richtig informiert! Selbst mein Falli (!!!) weiß, daß das ein- und dasselbe ist; Ein-Euro-Job im Volksmund, wurde wg. Negativ-Image schnell in MAE umbenannt; MAE's können sowohl "Jobs" als auch Qualifizierungs-/Schulungsmaßnahmen sein - hab für 1,30/Std. geputzt, danach noch an 2 Quali-/Schulungsmaßnahmen teilgenommen; auf dem Papier (z.B. in der EGV) hießen sie alle drei jeweils MAE; der Falli selbst verquasselt sich aber auch schon mal "Ein-Euro-Job" - wobei er sich dann schnelle korrigiert; man ist ja angehalten, dem Kd. das zu verkaufen, was sich schöner anhört - daher auch die 2 unterschiedl. Bezeichnungen.

Also kann ich das nur an dich zurückgeben:

Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Fakten auf den Tisch, nicht Vermutungen, Halbwissen und haltlose Behauptungen.
das gilt übrigens auch hierfür:

Zitat von theota Beitrag anzeigen
was sie jetzt nach (angeblicher) Beendigung ihrer TC-"TN"schaft macht? no comment bisher von ihr
Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Was ist besser, über konkretes zu berichten oder mögliche Pläne zu zerreden. Wenn ich über die anderen hier nur halbwegs so viel wüßte, wie man über mich weiß, dann wäre es eine andere Sache.

Fakten auf den Tisch, nicht Vermutungen, Halbwissen und haltlose Behauptungen!


Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
...genauso wenig muß ich hier die Provokationen, Beleidigungen und Angriffe verstehen, nur weil manchen hier nicht gefällt...
Schon mal drüber nachgedacht, daß das daran liegen könnte, daß du den Mund zuerst ganz schön vollgenommen hast, wir jetzt aber auf Nachfrage nur noch Ungereimtheiten zu lesen bekommen?

Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Was interpretierst Du denn in ein Kaffeetassen-Symbol?
Platzhalter für vielsagendes Schweigen
Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Die TC's verdienen GAR NICHTS.

Schön, dann erklär mir mal, wer die ganzen Kosten trägt, welche anfallen, um so einen Betrieb auf die Beine zu stellen und am Laufen zu halten, von den ach so tollen Qualifizierungsmaßnahmen mal ganz abgesehen!?!


Zitat von theota Beitrag anzeigen
Verdrehung der Tatsachen, realitätsfremde Argumentation,
Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
ICH verdrehe hier keine Tatsachen und bin auch nicht realitätsfremd,
NEIN? wie war das noch gleich mit den Ein-Euro-Job's und MAE's??? oder:

Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Die TC's verdienen GAR NICHTS.

Wie naiv bist du denn? Wie blind muß man sein, um nicht zu sehen, warum das Ganze überhaupt finanzierbar ist, bzw. sogar noch so viel Profit abwirft, daß immer mehr TC's aus dem Boden gestampft werden - wir reden hier nicht von den TN's - die bringen ja noch je 500 Euro Kopfgeld von der ARGE mit und ja, nee, is klar, die Vorgesetzten, Vorabeiter, Dozenten, Verwaltungskräfte - alle machen das nur ehrenamtlich - Miete/Pacht muß wahrscheinlich auch nicht abgedrückt werden für die Büro- und Arbeitsräume, Strom erzeugt ihr selber, Büromaterialien und PC's laßt ihr euch spenden, etc.pp.:

Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
1-Euro-Job: Ein Unternehmer, der anstatt eine Vollzeitkraft mit normalem Lohn einzustellen "großzügig" einen 1-Euro-Jobber einstellt.
Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Wenn es in dem Standort, in dem Du warst oder den Du kennst, so ist, dann mußt Du eben warnen.
Darum geht es mir gar nicht, sondern um das, was du von dir gibst und wie du es tust. Wer die einfachsten Begrifflichkeiten im ALG-II-Bezug nicht kennt, bzw. nicht deren Definition, wie will dieser Jemand einen kompetenten Eindruck vermitteln? Statt dessen wird von oben herab arrogant damit umgegangen, daß man die Weisheit mit Löffeln gefressen hätte - merkst du eigentlich, wie unglaubwürdig du rüberkommst?

Allerdings habe ich da mal ne Frage: was lassen die TC's springen, daß du so positive Propaganda für sie betreibst? Unter Umständen hätt ich nämlich Interesse, ebenfalls so eine Gehirnwäsche über mich ergehen zu lassen; so kurz vor Weihnachten könnte ich ne kleine Finanzspritze gut gebrauchen. Voraussetzung von meiner Seite wäre allerdings, daß sich das nach Neujahr wieder korrigieren läßt...ich möchte nicht mein Leben lang so verblendet rumlaufen...!!!

Zitat von DieChaotin Beitrag anzeigen
Welch schöner Satz

__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 11:38   #752
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Diese sogenannten "Zertifikate" haben auch deswegen bei Arbeitgebern einen so schlechten Ruf, weil sie überhaupt nichts darüber aussagen, was und wie nun konkret Dir an Wissen vermittelt wurde und zu was dieses Wissen Dich jetzt befähigt.
Wenn man z.B. die Sekretärinnen-Fortbildung mit dem IHK-Abschluß in der Tasche hat, dann weiß wohl praktisch jeder Arbeitgeber, was Du beherrschst und was er deswegen von Dir erwarten kann.

Die Lernmodule der TC mit ihren "Zertifikaten" sagen ungefähr soviel aus wie früher die Zeugnisnote im Religionsunterricht. Da gab es meist grundsätzlich für jeden eine "2", der daran teilgenommen hatte und das wars dann auch schon.
Diese "2" im Zeugnis hat bei der Lehrstellensuche nicht einen einzigen Arbeitgeber irgendwie auch nur einen Hauch beeindruckt. Noch nicht mal bei der Praktikumssuche in einem kirchlichen Kindergarten.

Auch vollkommen zu Recht.
Denn z.B. bei mir in der weiterführenden Schule bestand der Religionsunterricht aus Teetrinken bei Musik, Gespräche über x-beliebige Themen,die wir selber bestimmen durften und aus Ausflügen.

Genauso sehe ich diese "Zertifikate". Sie besagten rein GAR NICHTS.
Ausser, daß Du dort beim Massnahmeträger rumgessen hast.
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 11:58   #753
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Sonntagsmaja Beitrag anzeigen
Wenn man z.B. die Sekretärinnen-Fortbildung mit dem IHK-Abschluß in der Tasche hat, dann weiß wohl praktisch jeder Arbeitgeber, was Du beherrschst und was er deswegen von Dir erwarten kann.
Auch diese Zertifikate nimmt man besser zum Popo abputzen her. Die sind nämlich auch nur rausgeworfenes Geld...
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 11:59   #754
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Ein-Euro-Job und MAE lassen sich nicht 1:1 vergleichen. Den Begriff "Ein-Euro-Job" gibt es im SGB II nicht, er ist ein Wort der Umgangssprache, welches darauf zurückzuführen ist, dass im Durchschnitt die Mehraufwandsentschädigung einen Euro je Stunde beträgt. im SGB II wird von Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung geredet, kurz: AGH mit MAE. Ein Ein-Euro-Job ist also eine AGH mit MAE. Dabei bezeichnet "AGH" das "-job" und "MAE" das "Ein-Euro-"

AGH mit MAE sollen Qualifizierungsaspekte beinhalten. In der Arbeitshilfe AGH der Agentur für Arbeit lautet es:
Zitat:
B 4.3 Maßnahmekonzeption

Fachliche Hinweise

Der Maßnahmeträger hat der ARGE/AA im Hinblick auf eine gesetzeskonforme, ordnungsgemäße und Erfolg versprechende Durchführung der Maßnahme sowie unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit mit dem Förderantrag vor Beginn der Arbeiten eine konkrete und aussagekräftige Maßnahmebeschreibung vorzulegen. Dabei ist insbesondere auf folgende Kriterien ausführlich einzugehen:
  • Maßnahmeziel
  • Begründung für öffentliches Interesse und Zusätzlichkeit der Arbeiten
  • Tätigkeitsbeschreibung / Arbeitsinhalte / Einsatzfelder
  • Beschreibung von Einsatzstellen
  • Beginn und Dauer der Arbeiten
  • Umfang und Verteilung der Arbeitszeit
  • Einsatzort(e)
  • Art, Umfang und Qualität von Betreuung und Qualifizierung
  • Qualifikation des eingesetzten Anleiterpersonals
  • Höhe und Zusammensetzung der voraussichtlichen Maßnahmekosten
  • Finanzierung der Maßnahme (Kostenkalkulation, Einnahmen, Zuschüsse Dritter)
  • Begründung für die Notwendigkeit einer Maßnahmekostenpauschale und deren Höhe
(Quelle: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...shilfe-AHG.pdf, alternativ http://www.harald-thome.de/media/fil...27_07_2007.pdf, Hervorhebung: Mario Nette)

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 12:08   #755
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
...im SGB II wird von Arbeitsgelegenheiten mit Mehraufwandsentschädigung geredet...
bzw., je nach Inhalt der Maßnahme, von Q-Maßnahmen mit MAE (legt mein Falli sehr viel wert drauf!)

__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 12:54   #756
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von theota Beitrag anzeigen
bzw., je nach Inhalt der Maßnahme, von Q-Maßnahmen mit MAE (legt mein Falli sehr viel wert drauf!)

Bitte suche mir mal den Abschnitt aus dem Gesetz heraus, in welchem diese Qualifizierungsmaßnahmen benannt sind. Ich finde nur:
Zitat:
§ 16 SGB II

[...]

(3) Für erwerbsfähige Hilfebedürftige, die keine Arbeit finden können, sollen Arbeitsgelegenheiten geschaffen werden. Werden Gelegenheiten für im öffentlichen Interesse liegende, zusätzliche Arbeiten nicht nach Absatz 1 als Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen gefördert, ist den erwerbsfähigen Hilfebedürftigen zuzüglich zum Arbeitslosengeld II eine angemessene Entschädigung für Mehraufwendungen zu zahlen; diese Arbeiten begründen kein Arbeitsverhältnis im Sinne des Arbeitsrechts; die Vorschriften über den Arbeitsschutz und das Bundesurlaubsgesetz mit Ausnahme der Regelungen über das Urlaubsentgelt sind entsprechend anzuwenden; für Schäden bei der Ausübung ihrer Tätigkeit haften erwerbsfähige Hilfebedürftige nur wie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 15:20   #757
theota
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von theota
 
Registriert seit: 06.03.2007
Ort: RH-WD, NRW
Beiträge: 1.019
theota theota theota theota
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Mario Nette Beitrag anzeigen
Bitte suche mir mal den Abschnitt aus dem Gesetz heraus, in welchem diese Qualifizierungsmaßnahmen benannt sind. Ich finde nur:
Mario Nette
hast recht, im SGB II ist diese Formulierung NICHT zu finden

gut zu wissen, werde meinen Falli beim nächsten Mal darauf hinweisen, daß er das gar nicht so zu betonen braucht, daß es trotzdem eine AGH ist und bleibt

ich wollte lediglich darauf hinweisen, damit jetzt nicht wieder von der Chaotin der Hinweis kommt, sie mache bei der TC keinen Ein-Euro-Job, da es sich in ihrem Fall nicht um eine AGH (mit MAE) sondern eine Q-Maßnahme (mit MAE) handele
__

Liebe Grüße, theota - Rechtsberatung machen Andere; ich gebe nur meine Erfahrungen und meine Meinung zu bedenken - "...denn nur, wer noch Chaos in sich trägt, kann einen tanzenden Stern gebären..." (frei nach F.Nietzsche) - Dekadent ist, ...
... wenn man meint, in einer Welt der Globalisierung auf deutschem Boden nur deutsch sprechen zu müssen... (frei nach theota)

theota ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 17:56   #758
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 971
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von theota Beitrag anzeigen
ich wollte lediglich darauf hinweisen, damit jetzt nicht wieder von der Chaotin der Hinweis kommt, sie mache bei der TC keinen Ein-Euro-Job, da es sich in ihrem Fall nicht um eine AGH (mit MAE) sondern eine Q-Maßnahme (mit MAE) handele
:D - Also macht sie M+M (Massnahme + MAE)? ;)

scnr...

Arno.
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 18:27   #759
Mario Nette
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mario Nette
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.346
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von ArNoN Beitrag anzeigen
:D - Also macht sie M+M (Massnahme + MAE)? ;)

scnr...

Arno.
Nee, sie macht einen stinknormalen Sklaven-Ein-Euro-Job bzw. AGH mit MAE, der stinknormale Qual_ifizierungselemente beinhaltet, lügt sich aber dauernd in die Tasche, dass es ja gargargar nicht sowas ist, sondern etwas Besseres. Ausbeuterjob bleibt Ausbeuterjob, auch wenn der Arbeitsgelegenheitsgeber noch so sehr rumschleimt.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 19:04   #760
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer EnagagiertRounddancer Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hauptsache, sie ist aufgeräumt und freut sich drüber. Ist doch auch was.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 19:34   #761
Susi Sorglos->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.09.2008
Beiträge: 26
Susi Sorglos
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Hallo Zusammen ;-)
Ihr müsst immer alles mies machen, sonst fehlt euch einfach etwas, oder?!!!
Aber, die Opposition lebt
Nur meckern kann jeder, steht auf und ändert etwas, ganz ohne Gewalt...
Susi
Susi Sorglos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 19:39   #762
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 6.942
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Rounddancer Beitrag anzeigen
Hauptsache, sie ist aufgeräumt und freut sich drüber. Ist doch auch was.
Öhem... wer bitte ist aufgeräumt..?




__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 19:47   #763
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard OT: (Off Topic) Quotemonster

Zitat von Drueckebergerin Beitrag anzeigen
Vorschlag an die TC : Neues Modul " Wie zitiere ich auf Forenseiten aus mehreren Beiträgen?"
Da könntet Ihr noch 3 Monate länger dort glücklich und zufrieden sein.

Ein weiterer positiver Punkt für Bewerbungen
Da sprichst du mir aus der Seele! Dann könnte man vielleicht sogar weiterhin auf die wiederholten Witzigkeiten antworten.

Dazu müssten die sicher sehr fähigen ( ) Anleiter nicht einmal zusätzlich instruiert werden, die beliebten Nachplapperbausteine finden sich bereits fix und fertig im Netz.
Forum - Thema - BBCode im Detail: Wie zitiere ich richtig? - Community - rtv.de

Quotemonster:
LINDI's Tips und Tricks


Gruß, Anselm
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 20:21   #764
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Susi Sorglos Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen ;-)
Ihr müsst immer alles mies machen, sonst fehlt euch einfach etwas, oder?!!!
Aber, die Opposition lebt
Nur meckern kann jeder, steht auf und ändert etwas, ganz ohne Gewalt...
Susi

Was für ein Satz, you made my day!

Es ist ein emsig und zähes Völkchen fleißig am Arbeiten. Einzig die trägen Erscheinungen aus den "eigenen Reihen", jene deren - aus Sicht der Nutznieser von Zwangsarbeit etc.- schon fast genialer Egoismus, zwingt die Arbeitstiere für eine würdige und sinnvolle Gesamtgesellschaft immer wieder dazu, nach zwei Schritten vorwärts, einen Schritt zurück geschubst zu werden.

Oder andes gesagt:
Manche Menschen leben schon so lange in Unterdrückung, Ausgrenzung und Minderwertigkeit, dass sie dazu übergegangen sind, die sie darin verharzenden Umstände dabei selbstbetrügerisch zu verherrlichen, um mit; und in ihrem würdelosen Dasein halbwegs existieren zu können - Haupsache es wird nicht all zu schnell schlimmer.

Frei nach dem Motto:
"Wer gut schleimt, der gut Keimt - nach mir die Sintflut".

Übrigens ist das mit der Gewalt, in letzter Zeit der hinter dem Polizeiapparat stehende politisch genehm motivierte Beamtenapparat gewesen, der Polizisten zu Schlägertrupps degradiert, der gegen jene vorgeht, die es satt haben aus kommerziellen Motiven aus dem Erwerbsleben "optimiert", zum Abschaum der Gesellschaft erklärt und auch so behandelt zu werden, sich aber friedlich mittels Demos und Aktionen dagegen wehrt. Auch hierbei bellst du artig in die falsche Richtung.

Gruß, Anselm
  Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 23:06   #765
ArNoN
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 29.10.2008
Beiträge: 971
ArNoN ArNoN ArNoN
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Anselm Querolant Beitrag anzeigen
Dazu müssten die sicher sehr fähigen ( ) Anleiter nicht einmal zusätzlich instruiert werden, die beliebten Nachplapperbausteine finden sich bereits fix und fertig im Netz.
Forum - Thema - BBCode im Detail: Wie zitiere ich richtig? - Community - rtv.de

Quotemonster:
LINDI's Tips und Tricks
DANKE!!! fuer die Links, die werde ich bei Gelegenheit fleissig weiterverteilen... Dieses im-quote-schreiben ist einfach nur baeh, aber was wollen manche machen, wenn's dafuer kein TC-Qualitaetsmodul gibt... ;)

Arno.
ArNoN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2008, 14:50   #766
elpopel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2008
Beiträge: 34
elpopel
Idee AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

holla,

möchte mich hier für die vielen Beiträge bedanken ( ja echt 90% gelesen ) die mir nur das antreten einer stelle bei t.c erschweren.

ich filter alles mal in einen satz heraus: wir sind arme schweine.

bin jedoch persönlich noch guter zuversicht,
melde mich dann in 6 Monaten und gebe eine art eigenerfahrungs-bericht ab, eine strenge stillschweigen-klausel habe ich nicht unterzeichnet.

el popel
elpopel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2008, 23:07   #767
jens67->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.07.2008
Beiträge: 37
jens67
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Wo ist @Chaotin geblieben?

Im Brainstorming für neue Posts?

Entlassen? Trotz positiver Posts?

Zuhause? weiterhin HartzIV???? Trotz der vielen Bausteine?

Laub aufnehmen? Neuer 1-Euro-Job?

Oder Zeitarbeit gefunden für € 6,51 brutto?


Man weiss es nicht. Aber zumindest ist eine glücklich von der Toys gegangen. Wie auch immer - alles Gute @Chaotin. Mit Deinem Wissen, welches Dir die Dekra vermittelt hat, mit all den "Zeugnissen" auf wertlosem Papier! Du wirst/wurdest bestimmt mit Kusshand genommen von Herrn Clement, der hat ja jetzt Zeit, sich voll und ganz seiner Sklavenfirma zu widmen. Und dazu brauch er ja Linientreue........

Alles Gute Chaotin
jens67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 08:57   #768
Tom_
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Susi Sorglos Beitrag anzeigen
Hallo Zusammen ;-)
Ihr müsst immer alles mies machen, sonst fehlt euch einfach etwas, oder?!!!
Aber, die Opposition lebt
Nur meckern kann jeder, steht auf und ändert etwas, ganz ohne Gewalt...
Susi
Nein, wir weigern uns nur, uns selbst zu belügen bzw. uns von den Lügen der anderen täuschen zu lassen. Vor der Lösung steht immer die Erkenntnis. Und andere zu informieren ist ebenfalls Handeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2008, 17:37   #769
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat:
Toys Companys
Spielend zum neuen Job

BRISANT | 28.11.2008 | 17:15 Uhr
Deutschland in der Vorweihnachtszeit, Deutschland mitten in einer Wirtschaftskrise: Für immer mehr Familien wird die schönste Zeit des Jahres zur härtesten Zeit. Für Geschenke für die Kleinen fehlt häufig das Geld. Es sei denn, sie haben eine von bundesweit 43 Toys Companys in der Nähe. Dort werden gebrauchte Spielsachen kostenlos an bedürftige Kinder ausgegeben. Das macht aber nicht nur die Kinder froh: Repariert werden die Spielsachen von Hartz-IV-Empfängern, die endlich wieder das Gefühl bekommen, etwas Sinnvolles zu tun. Wir haben die Toys Company in Braunschweig besucht.
Weiterlesen: mdr / brisant
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2008, 19:10   #770
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von elpopel Beitrag anzeigen
holla,

ich filter alles mal in einen satz heraus: wir sind arme schweine.

bin jedoch persönlich noch guter zuversicht,
melde mich dann in 6 Monaten und gebe eine art eigenerfahrungs-bericht ab, eine strenge stillschweigen-klausel habe ich nicht unterzeichnet.

el popel
Nö, arme Schweine seid "ihr" sicher nicht. Schafe im Wolfspelz ist das passender, jedenfalls bei denen die hier im Thread bisher ihre EE-Jobertätigkeit u.a. in Richtung "feuchte Kinderaugen" versucht haben zu rechtfertigen, real aber nur Parasitenfutter sind.

Nicht weiter der Rede Wert, allenfalls lästig und für erweitert Horizontbefähigte leicht erkennbar gesellschaftsschädlich.

Gruß, Anselm
  Mit Zitat antworten
Alt 29.11.2008, 19:21   #771
Anselm Querolant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
INSM lässt grüßen.

Zitat:
Ein System ersetzt das Zahlungsmittel. Jeder Gegenstand ist mit einer Farbe gekennzeichnet, die für eine bestimmte Punktzahl steht. 24 Punkte darf jedes Kind ein Mal pro Monat "ausgeben". Da kommt einiges Spielzeug zusammen. Für Hartz-IV-Empfängerin Melanie Matz ein geniales System. "Man kann sparen und für die Kinder etwas Gutes tun", sagt die Mutter. Das System funktioniert - und beruht auf Gegenseitigkeit.
...ab heute gibt es Sozialleistungen nach einem "genialen Punktesystem".

Für nur 10 Punkte darfst Du Dich am Mülleimer von Jan Münze bedienen, der von Kalle Kapital kostet 20 Punkte...

Obwohl, Kakerlaken überleben auch besser weil sie alles fressen und kein Problem, z.B. mit lästiger Würde haben...

Gruß, Anselm
  Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2008, 23:17   #772
Eagle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Eagle
 
Registriert seit: 06.10.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.498
Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle Eagle
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

RTL Regional NDS / Bremen hat heute werbung für die toys company in hannover gemacht. Wurde auch über die 1€ jobber berichtet, aber natürlich nur im gutem.

RTLregional.de - Video - Später Nikolaus
__



Stehe als Beistand im Raum Osnabrück zur Verfügung
Eagle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 00:27   #773
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Puzzles und Puppen für Arme



SPD Kreistagsfraktion zu Gast bei gemeinnütziger Gifhorner Firma Toys Company (jm) Gleich zwei gute Zwecke verfolgt die gemeinnützige Firma Toys Company Gifhorn: Sie will arme Familien unterstützen und Arbeitsplätze schaffen...


Puzzles und Puppen für Arme

Gruss

Paolo
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2008, 12:50   #774
Atlantis
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Atlantis
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Wolfsburg /Königslutter
Beiträge: 2.606
Atlantis Atlantis Atlantis
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat:
Es wird nicht nur sozial schwachen Familien geholfen, sondern wir schaffen nebenbei noch Arbeitsplätze.“
das schlägt ja dem fass den boden aus.
sie schaffen arbeitsplätze.
also ich ermuntere alle dort auf volle zahlung klage einreichen.

es heißt doch bei der klage zum sozialgericht es seien arbeitsgelegenheiten und keine arbeitsplätze.

oder meinen die sie schaffen mit ihrer TC bude nach dem einsatz dort
arbeitsplätze.
Atlantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2008, 02:34   #775
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.691
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: Toys Company wir machen Arbeitslose Glücklich.

Zitat von Jürgen3 Beitrag anzeigen
Die gute Frau meinte natürlich ihren eigenen Arbeitsplatz.

Was macht man eigentlich so als "Bildungsbeauftragte bei Toys Company"?
Jenau: das Management muss schließllich auch essen.

Und die 'Bildungsbeauftragte'? Na, die beauftragt eben. Ob dette nu Bildung ist oder Puppenarme in China bestellen oder sonst wat ist doch vollkommen wurscht. Hauptsache man hat nach aussen noch das Etikett eines anständigen Berufs wie "Bildungsbeauftragte" bei einer "Company" - hört sich doch nach was richtig Feinem an, nicht?! Und am Ende des Monats kommt auch ein (wenn auch vermutlich ein ebenfalls realtiv mikriges) Normalgehalt regelmäßig auf's eigene Konto. So ist doch allet im Butter im eigen Leben - was will man mehr?.
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
toys company, toys, gluecklich, company, arbeitslose

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Toys Company hat Strafanzeige erstattet - Dringende Bitte Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 05.05.2010 19:53
Neue Arbeit Toys Company Dekra TÜV IBB und andere gworti Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 16.07.2009 19:21
Henrico stolz und glücklich Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 20.03.2009 12:02
Arbeitslose können Autokosten nur eingeschränkt geltend machen Arania Archiv - News Diskussionen Tagespresse 3 18.03.2008 21:58
Arbeitslose durch die Hintertür gefügig machen Sonntagsmaja Archiv - News Diskussionen Tagespresse 7 07.11.2007 10:06


Es ist jetzt 22:20 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland