Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> SB zwingt zur AGH


Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


:  11
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.07.2012, 10:38   #26
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von Schubdüse Beitrag anzeigen
Nicht jeder 1-Euro-Job ist nicht zusätzlich und vernichtet auch keine richtigen Arbeitsplätze. Dort wo ich z.B. meinen 1-Euro-Job machen werde, kann es keine Vollzeitbeschäftigung geben, weil es schlichtweg nicht finanzierbar ist. Weil es keinen sonderlichen Profit gibt. Das Ziel ist dort die Gemeinnützigkeit, und nicht Gewinn.

Was natürlich nicht heißt dass das überall so ist. Natürlich werden 1-Euro-Jobs auch maßlos ausgenutzt. Dass das aber automatisch überall der Fall ist, das ist dummes Zeug aus den Medien.
wo lebst du den sage mal ?
jede arbeit ist richtige arbeit egal ob vollzeit oder teilzeit
und algemeinützig sind kommunalle aufgaben auch und denoch fallen sich nicht in den § 16D rein

und weil es nicht finanzierbar ist sagt doch schon alles aus was da läuft
die kommunen haben auch kein geld und versuchen 1eurojobber zwangs zu verpflichten gewisse tättigkeiten zu übernehmen da sie kein geld haben für die parkpflege z.b
oder spielplätze und und sind alles algemeinütze tätigkeiten

man man du bist echt kommisch drauf
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 10:41   #27
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat:
ich sehe schon kommen, dass demnächst in städtischen Schwimmbädern 1-Euro-Jobber auf die Badegäste aufpassen...mit DLRG-Schein und 1 offiz. Schwimmeister....
ist nicht neu ^^ die duisburger sind da erfinderrisch wenns um geld einsparen geht
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 14:25   #28
Anna B.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.07.2011
Beiträge: 7.728
Anna B. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Hallo,

ist doch unglaublich oder?
Da bilden sie dann junge Leute aus...und wenn es dann um die Arbeitsplätze geht..sind keine mehr da.

Kleines Beispiel aus dem Bereich Physiotherapie...

Physiotherapeuten in Ausbildung müssen zwischendurch immer wieder Praktika machen...
eigentlich sollten sie "mitlaufen und schauen, wie ein ausgelernter Physiotherapeut die patienten behandelt"...
tja und was passiert tatsächlich?

Die Physio-Azubis werden in der Zeit des Praktikums als vollwertige Kraft beschäftigt..sie bekommen ihre eigenen Patienten, müssen eigene Behandlungspläne aufstellen und entsprechende Berichte schreiben..
bekommen aber von den Krankenhäusern und REHA-Kliniken kein Geld, weil sie ja Praktikanten sind und noch zur Physiotherapie-Schule gehen.

Die Schulen sind froh, dass sie ihre Praktikanten unterbringen können und die Kliniken haben alle 8 Wochen neue Praktikanten..ohne Lohnkosten..!!!

was passiert nun mit denen, die die Prüfung bestanden haben..??
Die bewerben sich...auch in den Kliniken, in denen sie schon "gearbeitet" haben...aber nun stellt sie keiner ein..weil ja eben die Stellen bereits wieder mit anderen Praktikanten besetzt sind..

wir graben uns in vielfältigsten Variationen die Arbeitsstellen weg...
egal jetzt ob im Schwimmbad oder in einer Klinik...

merkt das eigentlich keiner? oder will das keiner merken?

die Physiohtherpaieschüler und welche es da sonst noch gibt, die müßten doch auf die straßen gehen...die müßten auch dagegen protestieren, dass sie als Praktikant auf Patienten losgelassen werden...

ich begreife es nicht und werd es auch wohl nicht mehr begreifen..
__

Gruß
Anna

Meine Beiträge sind keine Rechtsberatung
Anna B. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 18:07   #29
Schubdüse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 21
Schubdüse
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
wo lebst du den sage mal ?
Im Ruhrgebiet.

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
und weil es nicht finanzierbar ist sagt doch schon alles aus was da läuft
Wenn ich mit einer Möbelbörse nur ein paar tausend Euro Gewinn erziele, kann ich davon keine vollzeitbeschäftigte Belegschaft finanzieren.
Schubdüse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 19:10   #30
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von Schubdüse Beitrag anzeigen
Wenn ich mit einer Möbelbörse nur ein paar tausend Euro Gewinn erziele, kann ich davon keine vollzeitbeschäftigte Belegschaft finanzieren.
Gemeinnützige Tätigkeiten sollten generell KEINEN Gewinn erzielen!

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 22:42   #31
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

sicher machen die gewinn

beispiel
deine möbelbörse
gebraucht waren abhollen,aufpolieren,als gebraucht verkaufen für kleines geld
das was rauskommt ist gewinn
warum ?

alle anderen kosten werden getragen durch spenden oder durch den ESF

beispiel pia in mülheim ad ruhr
sollte da hin zwangsverpflichtet werden zur fahrad station als 1euro jobber als wachfutzi und vermietung

die PIA GGMBH erziehlt damit 100% gewinn
warum ?
die stellflächen dafür werden vor free gesponsort
und duisburger HBF haben die auch sone station auf gemacht
auch keine kosten vor free gesponsort von der DB

und wenn ich da noch tiefer grabe will ich nicht wissen was ich noch so rausfinde
stehe in mülheim mit jemanden in kontackt aus der poltik der agressive gegen diesen träger vorgeht
und ich hoffe das wir es schaffen diese lücke die der träger aussnutzt zu schliessen

du siehst die machen gewinne und das nicht grad wenig
fang mal an zu rechnen

die bekommen pro kopf 500euro nach oben
davon zahlen die 1euro die stunde aus wo bleibt der rest ^^
+
die vermietung und bewachung gegen gebüren

na dann viel spass^^
  Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2012, 23:33   #32
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Ach sumse, Du hast wieder mal gar nichts kapiert ...

Bitte lies mal richtig, was ich geschrieben habe:
nämlich die sollten keinen Gewinn machen.

Das ist etwas ganz anderes als
"die machen Gewinn".

Natürlich ist dann fraglich,
inwieweit die noch gemeinnützig und förderfähig sind.
Darauf sollte man eventuell mal das Finanzamt und die Staatsanwaltschaft ansetzen (ungerechtfertigte Bereicherung durch den Erhalt von denen nicht zustehenden Fördergeldern).

Gruß
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 06:42   #33
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

da du das sytem nicht verstanden hast solltest dich erstmal erkundigen was ein träger darf und was nicht

hier währe erstmal zu schauen ob da noch eine GGMBH mit dran ist
dann dürfen diese gewinne erzielen bis zum gewissen punkt
da diese GGMBH keine zugelassene firmenform ist aber diverse vorteile geniessen können diese allgemeinnützen vereine sehr wohl gewinnbringend tätig sein
aber da sind grenzen gesetzt

die zulassung ergibt sich schon daher das diese träger mit ihren konzept beim finanzamt annerkannt wurden
da diese eine genaue prüffung vornehmen
würden sie zuviel gewinne einfahren
bekommen sie den status der allgemeinützigkeit nicht
und hätten dann diverse vorteile nicht

das sytem hat lücken die zu schliessen sind
was z.b diverse tätigkeiten angeht wo sie durchfallen da keine gesetzliche grundlage existiert wie z.b wo ich dran bin
PIA.ev mit den radstationen

auch die staatsanwaltschaft kann da nix machen da diese lücken
die existent sind keine gesetzliche grundlage vorhanden ist um reagieren zu können

aber fang mal an bissel sich mehr mit solchen dingen zu beschäftigen bzw tiefer zu graben dann verstehst du die masche die diese träger ganz legal abziehen
und das hat in dem fall nix mit betrug zu tun
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 08:05   #34
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Sumse, du wirst es nie kapieren. Eine GmbH ist eine Kapitalgesellschaft die auf Gewinn ausgerichtet ist. Eine GmbH muss ihre Bilanzen veröffentlichen. Eine GmbH muss im Falle einer Kapitalunterdeckung und/oder Überschuldung eine Insolvenz anmelden. Das Konstrukt gGmbH existiert eigentlich nicht. Es wird geduldet weil noch niemand dagegen anging - mehr nicht.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 08:10   #35
turbodrive->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.03.2012
Beiträge: 691
turbodrive turbodrive turbodrive
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (Deutschland)
turbodrive ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 09:49   #36
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von Fairina Beitrag anzeigen
Sumse, du wirst es nie kapieren. Eine GmbH ist eine Kapitalgesellschaft die auf Gewinn ausgerichtet ist. Eine GmbH muss ihre Bilanzen veröffentlichen. Eine GmbH muss im Falle einer Kapitalunterdeckung und/oder Überschuldung eine Insolvenz anmelden. Das Konstrukt gGmbH existiert eigentlich nicht. Es wird geduldet weil noch niemand dagegen anging - mehr nicht.
genau wegen den G ist das eine lücke was ausnutzen
euch ist wohl noch nicht aufgefallen das viele träger die Ggmbh betreiben

gemeinützige gesellschaft mit beschränkter haftung

das heist
sie unterliegen nicht der gewerbeverordnung und sind somit im steuerrecht befreit
da es laut gesetz keine eigenständige unternehmensform ist
wegen dem gemeinnütz
vorteile dadurch
träger können unter den deckmantel gemeinütz tätigkeiten anbieten die gewinnbringend sind da sie keine gewerbeverordnung unterliegen
aber da sind genzen gesetzt

wer nix kapiert hast du grad bewiesen
es ist keine duldung sondern von der politik gewollt
vereine die anerkannt worden sind geniessen gewisse steuerliche vorteile
eine Ggmbh noch ein bissel mehr als das
und da liegt der hund begraben
z.b was die PIA.ev betreibt
wachmann für die radstationen wo gebüren verlangt werden
sind tätigkeiten die dem objekt schutz unterliegen also den § 34a
der gewerbeverordnung also meldepflichtig
und jeder 1euro jobber der dort tätig ist müste laut der verordnung die schullung haben da wachschutz unternehmen auf den erstenn arbeitsmarkt nachweisen müssen das sie selbst und deren angestellten die qualifikationen besitzten um das betreiben zu dürfen

ein Ggmbh brauch das nicht da sie nicht als eigenständige firmensform anerkannt worden ist
wegen gemeinnütz vor dem GMBH
die sache ist verzwickt und schwer zu durchschauen
es wurde schon abgeurteilt das es zulässig aber nicht anerkannt wird
OLG urteil Az.: 31 Wx 84/06
kannst selber nachlesen

also dürfen diese träger gewinne erzielen aber in grenzen

beschäftige dich mal damit dann unterhalten wir uns mal weiter
ich sehe das du da nicht durchblickst
selbst gerichte haben damit ihre probleme mit der aburteilung diverse verfahren
  Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 10:57   #37
Seminor->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.08.2007
Beiträge: 170
Seminor
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Wenn da nicht mehr drin steht ist dieser Vorschlag ja für die Mülltonne.

Es muss genau aufgeführt werden welche Tätigkeiten du ausüben sollst. Und zu welchen Zeiten.

Und das muss deine Arge machen und nicht der Träger.

Leider kann man aus deinem Text nicht sehen ob es nur ein Vorschlag zu einen Bewerbungsgespräch ist unter eine Zuweisung zu einer Massnahme ?
Seminor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 11:47   #38
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.792
Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina Fairina
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Sumse, wenn ich dein Radebrechen lese ...

Gerade ich weiß wovon ich rede. Darum schrieb ich ja, das noch neimand dagegen richtig vorgegangen ist. Ich habe bereits kurz nach Inkrafttreten des SGB-II darauf hingewiesen, das man die ARGEn damit zu Fall bringen solle. Es gibt ein Urteil, aber das ist vor einem OLG ergangen und nicht vor dem BGH. Die rechtliche Situation ist nach wie vor ungeklärt bzw. diffus. Und es ist nicht das erste Mal das ich dich und auch andere darauf hinweisen. Rechtlich - sowohl nach dem Handelsrecht wie auch nach dem Finanzrecht und dem Unternehmensrecht kann die gGmbH nicht funktionieren.

Ich erinnere auch mal hier nochmals daran, daß die ARGEn seinerzeit pleite waren und die BA sich weigerte ihren Anteil an den KdU zu zahlen an die Kommunen weil diese sicher weigerten Blankovollmachten und Blankolastschriftserklärungen zu unterzeichnen. Von Rechts wegen hätten alle betroffenen gGmbHs der ARGEn Insolvenz anmelden müssen. Das nur mal so zur Anmerkung. Ein normaler GF einer richtigen GmbH ginge dafür in den Knast.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.07.2012, 20:27   #39
Schubdüse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.07.2012
Beiträge: 21
Schubdüse
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Die Gedankenexperimente und pauschalen Behauptungen die hier zum Teil niegeschrieben werden, haben mit der Realität nicht viel zu tun. Und auf gewisse Schriftbilder gehe ich jetzt mal nicht ein...

Dass gemeinnützige Tätigkeiten generell keinen Gewinn erzielen sollten oder dürfen, ist falsch. Die Gewinne durch gemeinnützige Tätigkeiten sind sogar steuerbefreit, solange der Gewinn nicht auf Mehrung des Vermögens ausgerichtet ist.

Außerdem ist es auch falsch dass alle Ausgaben von Möbelbörsen grundsätzlich durch Spenden finanziert werden und die Einnahmen dadurch zu 100% zum Gewinn werden.
Schubdüse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 15:48   #40
PauleCastle
 
Registriert seit: 28.07.2012
Beiträge: 11
PauleCastle
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
wer redet den davon das man zu faul zum arbeiten ist ?
das hat damit nix zu tun

ihr fördert das sytem in dem ihr freiwillig sowas unterstützt
ihrmeckert das es keine arbeit mehr gibt wollt aber freiwillig aus langeweile anscheinend (anders kann ich mir sowas nicht erklähren) für 1 euro arbeiten gehn
und dann wird rumgeheult das der SB euch dann feuer hinterm allerwertesten macht und reibt schich sogar noch die hände

da beisst sich die katze selber in den hintern

lasst den mist sein mit freiwillig 1euro jobs anzunehmen
solang es solche leute gibt wird es immer wieder diese massnahmen geben und es werden weiterhin arbeitsplätze vernichtet

ich stell mir grad selbst eine frage
seit ihr nur noch 1 euro wert das ihr sowas machen wollt ?
oder hat euer SB euer hirn schon kommplett auseinander genommen
ich versteh das echt nicht
Hab das in Google gefunden und musste mich mal registrieren.

Was schreibst du da für einen Unsinn?

Viele Langzeitarbeitslose haben gar keine andere Möglichkeit mehr eine richtige Vollzeitstelle zu finden. Sie sind froh wenigstens eine AGH machen zu können.
Würde man das ablehnen würgt der SB denen eine Sperre rein.
Mit viel Fantasie schafft das der SB auch spielend leicht.

Du kannst ja an mich das fehlende Geld überweisen, wenn ich jetzt meine AGH sofort kündigen würde und durch das JC eine Sperre bekomme.
PauleCastle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 15:59   #41
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von PauleCastle Beitrag anzeigen
Viele Langzeitarbeitslose haben gar keine andere Möglichkeit mehr eine richtige Vollzeitstelle zu finden.
Langzeitarbeitslose sollen keine Vollzeitarbeitstelle mehr finden, um den neugeschaffenen "Dienstleistungssektor" in der Erwerbslosenindustrie mit einem unablässigen Strom aus recyclebarem Menschenmaterial zu mästen.
Zitat von PauleCastle Beitrag anzeigen
Sie sind froh wenigstens eine AGH machen zu können.
Traurig, dass sich so viele instrumentalisieren lassen, dass sie unter Zwang für Arbeiten hergeben.
Zitat von PauleCastle Beitrag anzeigen
Würde man das ablehnen würgt der SB denen eine Sperre rein.
Wer keine EGV unterschreibt, hat den ersten Schritt zur Autonomie beschritten.
Wer Zuweisungen vor Antritt der AGH auf ihre gesetzeskonformität sorgsam prüft, hat gute Chancen dem Zwangsdienst zu entkommen.
Zitat von PauleCastle Beitrag anzeigen
Mit viel Fantasie schafft das der SB auch spielend leicht.
Mit wenig Phantasie, aber vielen Informationen, kann man einen SB spielend an die Wand drücken.

Zum Beispiel dann, wenn ich von ihm eine Unbedenklichkeitsbescheinigung fordere, die beweist, dass der Ein-Euro-Job keinen regulären Arbeitsplatz verdrängt, und ihn darauf hinweise, dass ich Werteausgleich fordere, sollte sich herausstellen, dass es sich bei der AGH um eine echte Stelle handelt.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 16:03   #42
PauleCastle
 
Registriert seit: 28.07.2012
Beiträge: 11
PauleCastle
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Langzeitarbeitslose sollen keine Vollzeitarbeitstelle mehr finden, um den neugeschaffenen "Dienstleistungssektor" in der Erwerbslosenindustrie mit einem unablässigen Strom aus recyclebarem Menschenmaterial zu mästen.
Traurig, dass sich so viele instrumentalisieren lassen, dass sie unter Zwang für Arbeiten hergeben.

Wer keine EGV unterschreibt, hat den ersten Schritt zur Autonomie beschritten.
Wer Zuweisungen vor Antritt der AGH auf ihre gesetzeskonformität sorgsam prüft, hat gute Chancen dem Zwangsdienst zu entkommen.
Mit wenig Phantasie, aber vielen Informationen, kann man einen SB spielend an die Wand drücken.
Soweit die Theorie!

In der Praxis bedeutet das für die meisten Sperren und Geldverlust.
PauleCastle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 16:10   #43
Hamburgeryn1
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.039
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat von PauleCastle Beitrag anzeigen
Soweit die Theorie!

In der Praxis bedeutet das für die meisten Sperren und Geldverlust.
Ja, weil sie aus Angst alles mit sich machen lassen.

Und sich vom SB das blaue vom Himmel erzählen lassen, "wie toll der Ein-Euro-Job doch wäre, und dass er ganz bestimmt und überhaupt in einen Arbeitsplatz mündet, oder: "wenn er es nicht macht, dann würde er sanktioniert, schließlich lebe man Steuergeldern, und da habe man eben die Pflicht sich von allen Seiten beleidigen und ausbeuten zu lassen, blablabla", usw....".

Am Ende stellen die Geprellten fest, dass sie über dem Löffel barbiert wurden, weil sie sich in einer langweiligen, unsinnigen Maßnahme gefangen sehen, in der sie kontinuierlich Herabsetzungen und Ausnutzung ausgesetzt sind.

Dann ist natürlich guter Rat teuer, ohne Blessuren den Maßnahme zu entkommen. Häufig bleibt da nur noch ein Urlaubschein von Doc-Holiday.....

Oder man zieht sein eigenes Ding durch, und schlägt die Bagage mit ihren eigenen Waffen.
Maßnahmecheck mal anders.
Hamburgeryn1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2012, 17:20   #44
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat:
Mit wenig Phantasie, aber vielen Informationen, kann man einen SB spielend an die Wand drücken.

Zum Beispiel dann, wenn ich von ihm eine Unbedenklichkeitsbescheinigung fordere, die beweist, dass der Ein-Euro-Job keinen regulären Arbeitsplatz verdrängt, und ihn darauf hinweise, dass ich Werteausgleich fordere, sollte sich herausstellen, dass es sich bei der AGH um eine echte Stelle handelt

das intressiert den SBs nicht
und lassen es drauf ankommen weil sie wissen das wenn geklagt wird dem JC nix kostet
solte es werte ersatz geben weil man sich das einklagt eventuell
minderst das nur dein anspruch auf ALG2 da es angerechnet wird

gewonnen hat nur das JC
gewinn für dich halt wenn das JC die unbedenklichkeitsbescheinigung nicht ausgibt
hat man es leichter gegen diese zwangsarbeit gegen anzugehn bei gericht
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2012, 22:50   #45
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: SB zwingt zur AGH

Zitat:
@ MyFee = Hab dann, will ja paar cent mehr, nach einem 1 Euro Job gefragt.
Ob sich das in jedem Fall rechnet stelle ich in Frage .

Fahrt- / Verpflegungs- / Hygiene - / Bekleidungs (reinigungs)-kosten .

= Wer unterwegs ist gibt zusätzlich Geld aus !
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
1 euro job, agh, bfd, zwingt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
privater Arbeitsvermittler zwingt mich Vater Allgemeine Fragen 10 08.06.2012 11:37
maßnahme zwingt zu gruppengespräch martinS Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 33 26.04.2012 13:28
Gläubiger zwingt zu höheren Raten tonto Schulden 25 19.07.2011 12:09
Arge Zwingt mich aus erziehungsurlaub:( Christian34 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 76 01.07.2010 17:26
»Der Hunger zwingt sie, Hilfe zu suchen« Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 43 19.03.2008 09:28


Es ist jetzt 23:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland