Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> persönliche Übergabe der zuweisung ohne Unterschrift

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  15
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.07.2011, 22:54   #26
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: persönliche Übergabe der zuweisung ohne Unterschrift

Zitat von Blümchen76 Beitrag anzeigen
Da die MAE am Mittwoch anfängt und ich bis dahin bestimmt noch keine Antwort von seitens der Widerspruchstelle habe, muss ich wohl antreten???
Also hast Du den Rat von @blinky nicht befolgt?

Ich glaube, der kennt sich in der Materie aus.

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Ja Du müsstest den 1. Euro Job antreten.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 23:45   #27
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: persönliche Übergabe der zuweisung ohne Unterschrift

siehe Beitrag 22... wen du Blinkys Rat nicht befolgst - was erwartest du nun?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2011, 00:44   #28
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: persönliche Übergabe der zuweisung ohne Unterschrift

Es gebe vielleicht noch eine Möglichkeit aus dem Schlamasel rauszukommen. Allerdings wirste erstmal eine Sanktion bekommen.

Couchhartzer hat in Beitrag # 5 schon drauf hingewiesen. Deswegen brauchte ich darauf nicht eingehen.

Ich hab gerade noch mal den Verwaltungsakt überflogen (Bei so viele Beiträge im Forum kann man sich nicht alles merken)


Den die EGV und die Zuweisung enthalten keine Arbeitszeit. Somit ist die AGH nicht ausreichend bestimmt. Siehe BSG, Urteil vom 16. 12. 2008 - B 4 AS 60/ 07 R BSG, Urteil vom 16. 12. 2008 - B 4 AS 60/ 07 R . Dort Randziffer 32

Zitat:
Das BVerwG hatte als Anforderungen an die Bezeichnung von Arbeitsgelegenheiten formuliert, es müsse die Art der Arbeit, ihr zeitlicher Umfang und ihre zeitliche Verteilung sowie die Höhe der angemessenen Entschädigung für Mehraufwendungen im Einzelnen bestimmt sein (BVerwGE 67, 1, 6; 68, 97, 99; BVerwG, Urteil vom 4. 6. 1992 - 5 C 35/ 88, NVwZ 1993, 371).
Das Bundessozialgericht bezieht sich hier auf die Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgericht. Das hat damit zu tun, da früher die Verwaltungsgericht für die alte Sozialhilfe vor Hartz IV zuständig war.

Ich an deiner Stelle würde es damit versuchen aus der Sanktion zu kommen. Aber warte mal ab was die anderen sagen.


Blinky
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 22:43   #29
Blümchen76
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2011
Beiträge: 30
Blümchen76 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: persönliche Übergabe der zuweisung ohne Unterschrift

Guten Abend Euch allen,
ich habe gute Nachrichten. Habe heute Post bekommen, mit einem extrem kurzem Text, und dabei ist der so wichtig für mich.
" keine Absenkung des Arbeitslosengeldes gemäß § 31 SGB
Sehr geehrtes Blümchen
im Bezug auf die Anhörung vom X.Juni teile ich Ihnen mit, dass Ihr ALG II nicht abgesenkt wird."
Das war alles. Ich möcht hoffen, das bleibt auch so. Eine Begründung für diese Entscheidung hätte mich aber schon interessiert.
Zu meinem Widerspruch ist noch nichts gekommen. Wird dann eigentlich der ganze VA für ungültig erklärt? Samt Bewerbungsbemühungen und der Meldetermin für next Jahr?
Blümchen76 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 22:49   #30
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: persönliche Übergabe der zuweisung ohne Unterschrift

Erstmal herzlichen Glückwunsch

Zitat von Blümchen76 Beitrag anzeigen
Zu meinem Widerspruch ist noch nichts gekommen. Wird dann eigentlich der ganze VA für ungültig erklärt? Samt Bewerbungsbemühungen und der Meldetermin für next Jahr?
Man unterscheidet zwischen Abhilfebescheid, Teilablehnungbescheid und Widerspruchbescheid.

Bei ein Abhilfebescheid, wird dein Widerspruch im vollen Umfang abgeholfen.

Bei einem Teilablehnungsbescheid, wird dein Widerspruch nur teilweise stattgegeben. dh. es kann sein das der Verwaltungsakt nur teilweise aufgehoben wird.

Bei ein Widerspruchbescheid, wird dein Widerspruch als unbegründet abgelehnt.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
persönliche, unterschrift, Übergabe, zuweisung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EGV und MAE Zuweisung persönliche Übergabe ohne Unterschrift Blümchen76 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 0 23.05.2011 12:55
EGV per VA ohne Unterschrift gültig? Nadeshiko Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 01.03.2011 18:21
Ohne persönliche Vorsprache EGV per VA Maria Mercouri Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 1 01.02.2011 13:02
AV´s ohne Unterschrift Bird of Pray Allgemeine Fragen 5 03.09.2010 10:19
EGV ohne unterschrift Chapi Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 04.09.2009 19:41


Es ist jetzt 22:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland