Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen zum 1 Euro Job

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2011, 17:21   #26
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Wenn Du meinst, bitte.
Genau !

Jetzt rennen die versklavten noch mit Gutachten beim Maßnahmeträger herum !!!

Wenn jemand krank ist, dann soll er zum Arzt und dann ist das Problem gelöst !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:44   #27
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Steht denn in dieser EGV auch unter Deinen Bemühungen/Verpflichtungen etwas von diesem Ein-Euro-Job ???

Es ist leider nur Seite 1 zu sehen und da steht der Ein-Euro-Job unter Leistungen des JC, was für Dich nicht verpflichtend wäre!

Wenn nicht, dann

Wenn ja, dann hast Du Dich per Vertrag einverstanden erklärt, an einem rechtswidrigen Ein-Euro-Job teilzunehmen. Denn dieser ist mit Sicherheit nicht zusätzlich.

Beteiligst Dich also genau genommen per Vertrag an einer Straftat, Veruntreuung von Fördergeldern !!!

Verstehe immer noch nicht, warum hier Schlaumeyer immer wieder diese Wischi-Waschi-Schreiben "schlage ich Ihnen vor", als Zuweisung bezeichnen.
Dies müsste doch langsam mal begriffen werden, dass es keine Zuweisung ist !!!

Ist auch interessant, das in diesem Wisch unter Beschreibung/Anforderungen aufgeführt wird, wieviele Sklaven und wo überall verteilt werden !

Wenn Du morgen dort erscheinst, weil Maßnahmebeginn, dann gilt es als Abbruch, falls Du nicht mehr erscheinst.
Dann ist eine sanktion sicher, wegen Abbruch !!!

Das stinkt alles so zum Himmel, dass gesundheitliche Probleme erst einmal indiskutabel sind. Darüber spricht man auch nicht mit Maßnahmeträgern.

So etwas zu empfehlen, darüber mit einem MT zu sprechen, ist noch mal Schwachsinn !
Die zweite Seite ist in meinen post 17 zu sehen
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:48   #28
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Erzähle erst mal, ob der Ein-Euro-Job auch in der EGV unter Bemühungen/Verpflichtungen aufgeführt ist !
Sorry !!!

Habe ich übersehen, in Beitrag 17 !

Dann hat sich ja alle Aufregung erledigt !!!

Du hast Dich nicht zu einem Ein-Euro-Job in der EGV verpflichtet !!!
Er wird unter Leistungen angeboten, was für Dich nicht verpflichtend ist !
Also keine sanktionierbare Pflichtverletzung aus der EGV !

Glück im Unglück für Dich und Dummheit eines SB !

Die "Zuweisung" kannst Du vergessen !

Ich kann auch nirgends etwas vom Beginn der Maßnahme lesen !
Habe ich heute Sehfehler ???

Fie...nn ???
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:48   #29
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Steht denn in dieser EGV auch unter Deinen Bemühungen/Verpflichtungen etwas von diesem Ein-Euro-Job ???

Es ist leider nur Seite 1 zu sehen und da steht der Ein-Euro-Job unter Leistungen des JC, was für Dich nicht verpflichtend wäre!

Wenn nicht, dann

Wenn ja, dann hast Du Dich per Vertrag einverstanden erklärt, an einem rechtswidrigen Ein-Euro-Job teilzunehmen. Denn dieser ist mit Sicherheit nicht zusätzlich.

Beteiligst Dich also genau genommen per Vertrag an einer Straftat, Veruntreuung von Fördergeldern !!!

Verstehe immer noch nicht, warum hier Schlaumeyer immer wieder diese Wischi-Waschi-Schreiben "schlage ich Ihnen vor", als Zuweisung bezeichnen.
Dies müsste doch langsam mal begriffen werden, dass es keine Zuweisung ist !!!

Ist auch interessant, das in diesem Wisch unter Beschreibung/Anforderungen aufgeführt wird, wieviele Sklaven und wo überall verteilt werden !

Wenn Du morgen dort erscheinst, weil Maßnahmebeginn, dann gilt es als Abbruch, falls Du nicht mehr erscheinst.
Dann ist eine sanktion sicher, wegen Abbruch !!!

Das stinkt alles so zum Himmel, dass gesundheitliche Probleme erst einmal indiskutabel sind. Darüber spricht man auch nicht mit Maßnahmeträgern.

So etwas zu empfehlen, darüber mit einem MT zu sprechen, ist noch mal Schwachsinn !
Dieser spezielle 1€ Job nein
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:53   #30
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Dafür wird aber eher der Mitarbeiter vor Ort Verständnis aufbringen, nicht der praxisferne Sachbearbeiter in der Jobcenter-Amtsstube, der kennt solche Tägigkeiten kaum aus eigenem Erleben, der will Dich nur irgendwo unterbringen.
Zumindst meine SB kann das nachvollziehen - Altenpflege ist bei uns kein Thema - ich habs ihr erklärt, unf Thema ist seitdem ad acta.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:54   #31
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Sorry !!!

Habe ich übersehen, in Beitrag 17 !

Dann hat sich ja alle Aufregung erledigt !!!

Du hast Dich nicht zu einem Ein-Euro-Job in der EGV verpflichtet !!!
Er wird unter Leistungen angeboten, was für Dich nicht verpflichtend ist !
Also keine sanktionierbare Pflichtverletzung aus der EGV !

Glück im Unglück für Dich und Dummheit eines SB !

Die "Zuweisung" kannst Du vergessen !
Aha ,ich ignoriere das jetzt alles einfach und wenn die dann was zu meckern haben dann ist das egal ,weil ich nicht unterschrieben habe das ich diesen 1€ job mache?? Sprich ich muss KEINEN 1 € Job machen wofür ich nicht unterschreibe??
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 17:54   #32
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von seaside Beitrag anzeigen
Ja Fachraft fand ich auch nett
Einzatzort wurde gemarkert Lotte-Lemke Haus Wohnküche.

Wie ich mach nix und warte was passiert???

Dann bekomme ich doch Kürzungen
Nö...

wenn ne rechtswidrige, daegen kann man sich wehren.

Weiter unbestimmt: Teilzeit, flexibel...

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Sie selbst kann das ablehnen mit Bezug auf das vom JC angeforderte Gutachten.
auch...

Stimme auch Wossi zu
Zitat:
Wenn Du morgen dort erscheinst, weil Maßnahmebeginn, dann gilt es als Abbruch, falls Du nicht mehr erscheinst.
Dann ist eine sanktion sicher, wegen Abbruch !!!
Die Gefahr sehe ich auch, daß dein Erscheinen da morgen als Antritt gewertet würde.

Zitat:
Das stinkt alles so zum Himmel, dass gesundheitliche Probleme erst einmal indiskutabel sind. Darüber spricht man auch nicht mit Maßnahmeträgern.
Über meinen Gesundheitszustand sprech ich nur mit dem Arzt meines Vertrauens...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:00   #33
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von seaside Beitrag anzeigen
Aha ,ich ignoriere das jetzt alles einfach und wenn die dann was zu meckern haben dann ist das egal ,weil ich nicht unterschrieben habe das ich diesen 1€ job mache?? Sprich ich muss KEINEN 1 € Job machen wofür ich nicht unterschreibe??
Braves Kind !

Natürlich kann so ein Gehirnakrobat versuchen, zu sanktionieren !
Damit muss man immer rechnen !
Mit Sicherheit aber ohne Erfolg !!!
Auch darf kein rechtswidriger Ein-Euro-Job als Leistung angeboten werden !
Denn das ist er 100%ig !

Wie bin ich zu der Warnung gekommen, morgen dort zu erscheinen ???
Hat das jemand geschrieben, von morgen und ich habe es aufgefangen ???
Ich kann keinen Maßnahmebeginn lesen ???

Nie wieder eine EGV unterschreiben !!!
Du bist hier durch Dummheit eines SB mit einem blauen Auge davongekommen !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:02   #34
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von seaside Beitrag anzeigen
Die zweite Seite ist in meinen post 17 zu sehen
Da lese ich, Eingangsbestätigung oder Absage vorlegen.. und wenn du keine kriegst?

30% Sanktion... hätt ich nie unterschrieben!

Anschreiben - muß reichen
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:04   #35
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Wenn jemand krank ist, dann soll er zum Arzt und dann ist das Problem gelöst !
Mein erster Vorschlag...aber wenn sie lieber "keinen Ärger"will und zum Maßnahmeträger geht...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:06   #36
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Wossi Beitrag anzeigen
Sorry !!!

Habe ich übersehen, in Beitrag 17 !

Dann hat sich ja alle Aufregung erledigt !!!

Du hast Dich nicht zu einem Ein-Euro-Job in der EGV verpflichtet !!!
Er wird unter Leistungen angeboten, was für Dich nicht verpflichtend ist !
Also keine sanktionierbare Pflichtverletzung aus der EGV !

Glück im Unglück für Dich und Dummheit eines SB !

Die "Zuweisung" kannst Du vergessen !

Ich kann auch nirgends etwas vom Beginn der Maßnahme lesen !
Habe ich heute Sehfehler ???

Fie...nn ???
Augen sind recht gut steht da nicht das steht auf der anderen Seite da stand aber nur die Addy wo ich mich melden muss. Vom 21.03.2011-30.09.2011
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:07   #37
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Mein erster Vorschlag...aber wenn sie lieber "keinen Ärger"will und zum Maßnahmeträger geht...
Das muss man selbst entscheiden, wer mehr ärgert, der Arzt oder der Maßnahmeträger !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:10   #38
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von seaside Beitrag anzeigen
Augen sind recht gut steht da nicht das steht auf der anderen Seite da stand aber nur die Addy wo ich mich melden muss. Vom 21.03.2011-30.09.2011
Da bin ich ja glücklich !
Notfalls wäre noch ein Schluck Zitronensäure hilfreich zur meiner Entkalkung !
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:48   #39
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Was für ein unnützes Palaver. Küchenarbeit ist bekanntermaßen schwere Arbeit.

Die kann sie nicht leisten aus gesundheitlichen Gründen.

Gegen das amtsärztl. Gutachten kann der SB nicht anstinken!

Sie muß den Sch****job nicht machen.

...und bitte keine Angst verbreiten: "Du wirst sanktioniert..."

Das kann der Dödel gern probieren, aber sie hat alle Trümpfe in der Hand.

.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:49   #40
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Was für ein unnützes Palaver. Küchenarbeit ist bekanntermaßen schwere Arbeit.

Die kann sie nicht leisten aus gesundheitlichen Gründen.

Gegen das amtsärztl. Gutachten kann der SB nicht anstinken!

Sie muß den Sch****job nicht machen.

...und bitte keine Angst verbreiten: "Du wirst sanktioniert..."

Das kann der Dödel gern probieren, aber sie hat alle Trümpfe in der Hand.

.
Ich weiss ja leider nicht was ich machen muss,was ich so finden konnte über AWO Wohnküchen ist das es da wohl kleinere Mahlzeiten gibt und das die Leute sich da treffen zum reden oder beschäftigen.
Aber wie gesagt ich kann auch mit den Leuten nicht spielen oder lesen ,weil ich auch nicht länger sitzen kann .und ich kann eben niemanden helfen.Was soll ich denn dann da? Im endefekt helfe ich dann doch weil es kein anderer macht und mir der alte Mensch leid tut.Das heisst dann Krankenschein
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:54   #41
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Mein erster Vorschlag...aber wenn sie lieber "keinen Ärger"will und zum Maßnahmeträger geht...
neeeee sie will keinen Ärger sie ist ne Waage

Nein der Ärger ist nicht das Hauptproblem,sondern das er mich dann eventuell auf den Kieker hat und das ich ja bis zur Klärung der Lage erstmal weniger Geld bekomme und das Geld ist ja schon knapp genug.
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 20:10   #42
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Ich würde jedenfalls nichts machen, was mir gesundheitlich schadet oder mich an meine Grenzen bringt. Punktum.

Da würde ich auch mit niemandem drüber verhandeln.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 20:48   #43
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Ich würde jedenfalls nichts machen, was mir gesundheitlich schadet oder mich an meine Grenzen bringt. Punktum.

Da würde ich auch mit niemandem drüber verhandeln.
Das stimmt schon da hast du vollkommen recht.

Die Frage für mich ist nur wieviele Rechte hab ich denn noch als Arbeitsloser? Mein SB sagt zu mir ich bekomme Geld vom Steuerzahler und dann muss ich auch was dafür tun.

Ich weiss einfach nicht was darf ich und was darf ich nicht,weil man liest immer hüh und hot.

Deshalb hab ich mich hier angemeldet um zu sehen welcher der Richtige weg ist
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 20:58   #44
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Wie bewertest Du denn selbst das amtsärztl. Gutachten?

Ich sehe da keine Handhabe, Dich zur Küchenarbeit heranzuziehen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 22:16   #45
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Ich weiss ja was ich für Schmerzen habe wenn ich Zuhause etwas mache und gerade Abwaschen ,Staubsaugen ,Fegen und Kartoffeln schälen( z.B) sind Sachen die sofort schmerzen machen.Nach meinen Gutachten weiss ich garkeine Arbeit die ich noch machen kann ausser vielleicht Mundmaler.Ich kenne keine Arbeit wo man nicht zwei funktionierende Arme zu braucht. Mein SB weiss auch keine . Aber was ich fühle und denke muss ja ein Jobcenter noch lange nicht in irgendeiner Weise interessieren.
Ich denke zwar das ich diesen 1€ Job im Endefekt nicht machen muss bin mir aber eben nicht sicher wie ich das in der fürs Amt richtigen Reihenfolge machen muss.Also muss ich erst zu dem Träger und da sagen das ich das nicht machen kann oder ist das dann schon Abruch weil ich mit denen geredet habe oder muss ich erst zum Jobcenter und der sagt dann ich habe den Termin beim Träger nicht war genommen und das dann auch wieder falsch.Ist ja nun auch blöde das es so kurfrisstig ist

Liebe Grüße
Bettina
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 22:58   #46
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Wenn es Dich beruhigt, dann geh halt zu dem Träger u. offenbare Dich............

Vielleicht hast Du jemand, den Du mitnehmen kannst?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 23:02   #47
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Evtl. könnte man sich auch "tot" stellen u. gar nix machen........... Ich meine, Freitag Brief u. Montag beim Träger antanzen.

Wer sagt denn, daß man den Brief überhaupt bekommen hat? Die müßten doch beweisen, daß der Wisch bei Dir angekommen ist.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 07:12   #48
seaside->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 16
seaside
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Jo wäre auch ne Möglichkeit oder wenn ich dann zum SB muss sage ich ich hab gedacht sie können ja nicht mich gemeint haben
seaside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 07:24   #49
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Bitte bleib bei der Wahrheit. Wenn der Träger heute nicht mit sich reden lässt und Dich unter Druck setzt, gehst Du danach sofort zum Arzt. Du hast gute Gründe diesen Ein-Euro-Job nicht zu machen, Du bist ungeeignet.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2011, 07:44   #50
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Fragen zum 1 Euro Job

Zitat von seaside Beitrag anzeigen
Ich denke zwar das ich diesen 1€ Job im Endefekt nicht machen muss bin mir aber eben nicht sicher wie ich das in der fürs Amt richtigen Reihenfolge machen muss.Also muss ich erst zu dem Träger und da sagen das ich das nicht machen kann oder ist das dann schon Abruch weil ich mit denen geredet habe oder muss ich erst zum Jobcenter und der sagt dann ich habe den Termin beim Träger nicht war genommen und das dann auch wieder falsch.Ist ja nun auch blöde das es so kurfrisstig ist
Da es um gesundheitliche Belange geht, wäre die Reihenfolge doch zwangsläufig:
1. Arzt
2. Jobcenter

Träger interessieren gesundheitliche Fragen einen Dreck, das weiß ich aus Erfahrung.
Als meine Maßnahmekollegin auf ihre Knieprobleme hinwies, musste sie trotzdem mit zum Friedhof, wo überwiegend knieende Tätigkeiten ausgeführt wurden.
Sie war aber der Typ "Meckern, zicken, jammern, was das Zeug hält" und wurde später von den Einsätzen befreit.

Das geht ja schlecht bei dir, wenn es die gesamte Maßnahme betrifft. Also ab zum Arzt, würde ich sagen.
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
euro, fragen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zu 400 Euro Job Franziska88 Ein Euro Job / Mini Job 7 08.09.2010 21:38
Fragen zum 1 Euro-Job McChicken Ein Euro Job / Mini Job 21 12.04.2010 07:02
Fragen zu Mini und Euro Job Seelchen Ein Euro Job / Mini Job 3 04.05.2009 16:54
400 Euro Job Fragen vampir5000 ALG II 6 11.02.2009 02:44
Fragen zu Ein Euro Job bellchen Ü 50 17 01.07.2008 19:53


Es ist jetzt 07:25 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland