Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


:  50
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2012, 15:29   #26
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Du kriegst was extra und sollst froh darüber sein?
Jomei, gehts denn überhaupt noch?
Du willst doch wohl nix extra kriegen, sondern einen Job, mit dessen Verdienst du dich selbst durchbringen kannst...oder?

Ich würde mir diesen Satz gut merken und bei passender Gelegenheit der SB unter die Nase reiben.
Was wäre denn da extra, bittschön?
Eine Mehraufwandsentschädigung wär das.
Also Fahrtkosten hin und zurück jeden Tag.
Dann Extrakosten für Mittagessen z.B. dort im Heim
Dann evtl. andere Klamotten als die für zu Hause.

Was bleibt denn da übrig im Monat?
Für eine Tätigkeit, die wahrscheinlich eben nicht zusätzlich ist.

Wenn du viel Mut und Geduld hast, kannst du dich auch als Altenpflegehelferin oder Küchenhilfe einklagen.
Da gibts nämlich mehr als 1,- pro Stunde.
Soll schon beim BSG geklappt haben.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2012, 16:33   #27
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
Soll schon beim BSG geklappt haben.
Ja, das ist der sogenannte Wertersatz, von dem ich schrieb. Und die Krankenkasse kann auch prüfen, ob die Tätigkeiten zusätzlich sind. Dazu gibt es auch ein Urteil des BSG. Die sparen hier sozialversicherungspflichtige Arbeitskräfte ein und das darf es nicht sein. Das würde ich nicht unterstützen, auch wenn mir die Decke auf den Kopf fallen sollte.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 15:02   #28
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Nächste Runde.

Hatte ein Gespräch wegen Vermittlungsvorschlag. Leider ohne Begleitperson. Finde einfach niemanden und die Buskosten für bei sind zu hoch auch wenn meine übernommen werden. Ist ja nebensache...


Jedenfalls gings um den Probetag und das mich das Altenheim unbedingt möchte.
Ich habe gesagt das all die Aufgaben die ich übernehmen soll von einem gelernten Altenpflegers gleich sind. Ebenso find ich da keine zusätzlichen Aufgaben die eigentlich für 1 Euro Jobber sind. Ich soll zwischen Pflegebereich und Küche wechseln je nach dem wie ich gebraucht werde.
Dann fing sie an zu diskutieren ... das ist normal das man auch andere Aufgaben übernehmen muss und und und . Es gäbe hier so wenig Ein-Euro-Job ich soll doch froh sein was zu bekommen und es als Chance nutzen und mich nich so quer stellen.

Fing ich dann an das ich beim Probearbeiten schon gezittert habe und dann eine Krankenschwester kam und gesagt hat das ich nichts an den Leuten zu tun habe. Aber auch allgemein nur die 2 od 3 stunden Probearbeit waren psychisch nix für mich .. hatte paar Tage damit zu knabbern weil die Menschen mir so leid tun. Ich weiß also jetzt schon das ich das psychisch nicht gebacken bekomme. Das ist ihr auch egal man gewöhnt sich ja dran

Dann kam sie mit der Zuweisung wo das selbe stand wie oben mit arztbegleitung und sowas. Ich dann natürlich .. werde nichts anderes machen als das was da steht!!! Ebenso steht da nichts davon das ich feiertage und wochenende arbeiten soll und wenn haben die mir zu begründen wieso ich an dem tag arbeiten soll und es zusätzlich sein muss ... hui dann würde sie böse.

Kommt von ihr nur noch: "Bitte gehen sie jetzt, sie bekommen eine weitere Einladung von mir. Ich unterhalte mich erstmal mit ihrem SB darüber!"

Alles klar
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 15:13   #29
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Schreib ein Gedächtsnisprotokoll von dem Gespräch und lass das dem SB vom JC zukommen. Auch eine Beschreibung von dem Probetag. Die Dame wird lügen und bestimmt behaupten, Du hast Dich geweigert zusätzliche Arbeiten zu machen.
Zitat:
Kommt von ihr nur noch: "Bitte gehen sie jetzt, sie bekommen eine weitere Einladung von mir. Ich unterhalte mich erstmal mit ihrem SB darüber!
Ist das eine Frau vom Jobcenter oder wer ist das?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 16:22   #30
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Mach ich sowieso immer, selbst während dem Gespräch schreib ich Dinge auf.

Sie ist "nur" eine Ein-Euro-Job Vermittlerin, steht so an der ihrer Tür
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 16:23   #31
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Ich habe so ein Protokoll dem SB zu kommen lassen vor einigen Monaten da ging es um eine andere Massnahme ging mit Musemsbesuchen und bla. Hab ihm das alles zu kommen lassen, aber hat er mir wieder zurück geschickt. Er könne damit nichts anfangen
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 16:53   #32
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
Sie ist "nur" eine Ein-Euro-Job Vermittlerin, steht so an der ihrer Tür
Nochmal, ist das eine Mitarbeiterin des Jobcenters? Denn nur ein SB vom Jobcenter darf Dir einen Ein-Euro-Job aussuchen und zuweisen.
Und mach das trotzdem mit dem Protokoll.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 17:19   #33
silka
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 6.101
silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka silka
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Hallo,
ich auch nochmal zum Verständnis bzw. zum Unterschied:
1-€-Jobs werden nicht vermittelt.
Das sind keine Vermittlungs-oder Stellenvorschläge! Das sind Zuweisungen zu einem Maßnahmeträger, der Job selbst ist nur eine sog. Arbeitsgelegenheit.
Es gibt dafür kein Einkommen, sondern nur diese Aufwandsentschädigung von 1,-€.

Ich frag mich, warum du mit ihr diskutierst?
Man läßt sich die Zuweisung geben ohne Unterschrift und Akzeptanz und zerpflückt die dann hier mit Hilfe des Forums.
In einem anderen Forum gibts einen User, der dir jede Zuweisung bis aufs I-Pünktchen zerrupft. Schau doch mal bei Tacheles.

Du solltest jetzt die neue Einladung abwarten---weiter nichts.

Das Protokoll ist vor allem für dich selbst wichtig.
Heb die Notizen auf, die du dir gemacht hast.

Was du mit deiner Psyche hast, ist dem JC egal.
Du kannst nur wegen der formalen Fehler der Zuweisung oder mit Krankenschein drumrumkommen.

Erkundige dich ruhig mal nach dem Tariflohn für Altenpflege-HelferInnen!!
Bei der *1-€-Job-Vermittlerin*---nur mal so.
silka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 17:49   #34
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
1-€-Jobs werden nicht vermittelt.
Und die dürfen nicht von externen vermittelt werden. Der SB hat schön seine Arbeit zu machen und Dir einen für Dich passenden Ein-Euro-Job rauszusuchen und zuzuweisen. Eine Tante von einem Maßnahmeträger hat Dich nirgendwo hinzuschicken.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 19:48   #35
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Hi Miss Curios.

War selber mal in so nem 1€-Job.War so`n Sozialkaufhaus und wir haben dort herausgefunden das der Träger für jeden Elo ca. 950€ bekam.

Das muss man auch erst mal bedenken.Wo das Altenheim eigentlich für eine Arbeitskraft bezahlen müsste,bekommen sie bei dir sogar noch Geld dafür.

Ist ein gutes Argument jedwede Arbeit abzulehnen,die nicht zusätzlich ist.Extrem wettbewerbsverzerrend!

Grüsse
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 20:47   #36
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Sie ist eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit und muss auch dahin.
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 22:21   #37
xyz345
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 1.431
xyz345 xyz345 xyz345 xyz345
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Mich wundert an der Sache, dass hier wohl immer noch Ein-Euro-Jobs den Elos aufs Auge gedrückt werden.
Die sind doch abgeschafft seit April diesen Jahres.

Merkwürdig. Höchst merkwürdig.
xyz345 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 02:32   #38
listche
Elo-User/in
 
Benutzerbild von listche
 
Registriert seit: 16.09.2005
Ort: Bananenrepublik
Beiträge: 321
listche
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

€ Jobs sind nicht abgeschafft. Nur reduziert, und die Vergabekriterien haben sich geändert.

Gruß Listche
__

"Wer die Menschen kennnenlernen will, der studiere ihre
Entschuldigungsgründe."

Christian Friedrich Hebbel
listche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 06:55   #39
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
@ listche = € Jobs sind nicht abgeschafft. Nur reduziert, und die Vergabekriterien haben sich geändert.
Die Träger müssen nur mehr begründen wie sinnvoll eine Maßnahme ist . Ein paar € unterstützen hier hilfreich die Argumentationen .

Beweisen kann man hier leider nichts .
  Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 07:43   #40
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
Sie ist eine Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit und muss auch dahin.
und dann macht sie Dir solche Vorschläge?
Zitat:
offiziell:

Altenheim

zusätzliche begleitung und unterstützung der heinbewohner (z.b. persönliche begleitung zu aktivitäten außerhalb der einrichtung und zu angehörigen, unterstützung der bewohner beibder grabpflege der angehörigen und bei persönlichen besorgungen etc)

30 Stunden pro woche
8-14uhr mo-fr

1 euro pro std

inoffiziell

küchenhilfe (essenszubereitung, kellnern, essensausgabe, abwasch usw
Schade, dass Du alleine dort warst. Sonst würde ich mich an höherer Stelle beschweren.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 09:15   #41
Berenike1810
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Berenike1810
 
Registriert seit: 22.04.2008
Ort: Über All
Beiträge: 1.827
Berenike1810 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

.
@Miss,

-sorry, falls ich es überlesen habe- hast Du eine EGV unterschrieben ?

Deine Geschichte hört sich schwer nach AWO an !

Falls Du die Arbeit machst:

Tagebuch schreiben !

Solltest Du einen Dienstplan erhalten, oder der hängt an der Wand, kopiere ihn.

Du kannst Dich dann bei der Vergabestelle (meist bei der Gewerkschaft ansässig) beschweren/ bzw. diese anschreiben und fragen, ob dieser 1-OY-Job den gesetzlichen Vorgaben entspricht.

Zeitgleich diese Frage, Dienstplan, Auszüge aus dem Tagebuch, nach Nürnberg schicken.

-Noch was: Deine MAE abzüglich Monatsticket, -wieviel bleibt ?

- Dienstkleidung würde ich mir nicht selber kaufen, ebenso wäre ich nicht bereit meine Privatkleidung "in die Gefahr" der Verunreinigung (z.B. Erbrochenen) zu bringen.


Berenike
.
Berenike1810 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 10:06   #42
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
Deine Geschichte hört sich schwer nach AWO an !
Könnte gut sein. Aber es kann doch nicht angehen, das eine Angestellte des Arbeitsamtes sagt, offiziell machen wir alles korrekt, inoffiziell haben sie aber nicht zusätzliche Sachen zu machen. Das stinkt doch.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 15:13   #43
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.736
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Die Zuweisung in den Ein-Euro Job (Pflegehelfer) ist klar rechtswidrig. (Zeiten, Inhalte + Ziele der Maßnahme müssen genau bestimmt sein: und zwar in der Zuweisung , nicht vom Massnahmeträger) Hier empfehle ich in den entsprechenden Blogs zu den Ein Euro Jobs nach zuschauen.

Hier wird nur der Mangel an regulären Pflegepersonal umgesetzt in Ein Euro Zwangsverpflichtungen. Das war zu erwarten.

Lasst euch doch nicht alles gefallen

Grüsse
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2012, 15:55   #44
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Hi Miss Curios.

Diesen 1€-Job würd ich denen in jedem Fall abbügeln.Kann ja nicht sein das du denen fürs Arbeiten Geld mitbringst,dass riecht wirklich nach Korruption.

Aber weil du U25 bist wärs vielleicht besser mit konstruktiven Vorschlägen dagegen zu arbeiten.Irgendein 1€ Job der dir ein bisschen zusagt,gibt ja auch schon 2€ Jobs.

Immerhin hast du jetzt schon in kurzer Zeit 3 Massnahmen verhindert,hab bisher noch niemand mit dem U25 Handicap erlebt,der das so cool durchgezogen hat wie du.

Ist nur die Frage wie lange das noch gutgeht.Und du kannst auch Pech haben das du etwas angeboten bekommst was dann 30-40 Kilometer weit weg ist.Wär daher ganz gut sich mal ein paar gute Gegenvorschläge einfallen zu lassen,mit denen du besser leben kannst.Das JC wird wegen U25 jedenfalls nicht locker lassen wie du siehst.

Oder du machst ihnen konkrete Vorschläge für ne überbetriebliche Ausbildung bei nem Träger.

Grüsse
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2012, 23:33   #45
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Wuhu heute eine Einladung für heute bekommen. Was für Helden

Habe eine gekonnte Frage ... was ist wenn ich der sage, wenn sie mich trotz allem hin schicken , das ich mich bei der Krankenkasse beschwere. Habe das von jemanden gehört und dann wurde der Laden geprüft xD .. kann ich das auch machen??

Weil das hier ja definitiv ausnutzen von Ein-Euro-Job ist -.-
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 11:38   #46
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Zitat:
Habe das von jemanden gehört und dann wurde der Laden geprüft xD .. kann ich das auch machen??
Soweit ich weiß, hat das Bundessozialgericht entschieden, dass Krankenkassen das Prüfen können.
Hartz IV: Krankenkassen müssen 1-Euro-Jobs prüfen

Außerdem kannst Du Wertersatz für die geleistete Arbeit fordern, wenn das Arbeiten sind, die normalerweise von sozialversicherungspflichtigen Angestellten gemacht werden. Auch ein Urteil vom Bundessozialgericht und für ganz Deutschland bindend. Das kann man der Dame auch unter die Nase reiben.

Und nimm einen Beistand mit!! Das könnte extrem wichtig sein.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 16:54   #47
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Ich hab aber leider niemanden das ist das Problem. Mein Freund kann nicht mit weil die Buskosten zu hoch sind, auch wenn meine übernommen werden


Zitat:
Auch ein Urteil vom Bundessozialgericht und für ganz Deutschland bindend. Das kann man der Dame auch unter die Nase reiben.
Welches?
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:24   #48
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

So heute eine neue Einladung für Morgen. Juhu, ich freu mich ... nicht .


@Berenike1810

Zitat:
-sorry, falls ich es überlesen habe- hast Du eine EGV unterschrieben ?
Ja aber in der ist nur geregelt wieviel Bewerbungen ich monatlich schreiben soll und wie es übernommen wird und Fahrtkosten. Mehr nicht!

Zitat:
AWO
Was bedeutet das?

@293949

Zitat:
Die Zuweisung in den Ein-Euro Job (Pflegehelfer) ist klar rechtswidrig. (Zeiten, Inhalte + Ziele der Maßnahme müssen genau bestimmt sein: und zwar in der Zuweisung , nicht vom Massnahmeträger) Hier empfehle ich in den entsprechenden Blogs zu den Ein Euro Jobs nach zuschauen.
Ich finde irgendwie nichts oder übersehe es


@Pinkelpaula

Zitat:
Hi Miss Curios.

Diesen 1€-Job würd ich denen in jedem Fall abbügeln.Kann ja nicht sein das du denen fürs Arbeiten Geld mitbringst,dass riecht wirklich nach Korruption.

Aber weil du U25 bist wärs vielleicht besser mit konstruktiven Vorschlägen dagegen zu arbeiten.Irgendein 1€ Job der dir ein bisschen zusagt,gibt ja auch schon 2€ Jobs.

Immerhin hast du jetzt schon in kurzer Zeit 3 Massnahmen verhindert,hab bisher noch niemand mit dem U25 Handicap erlebt,der das so cool durchgezogen hat wie du.
Danke schön. Aber für mich psychisch war es nicht einfach. Immer wieder einen auf Stark machen ist hart und sich gegen zu setzen . Bin manchmal nach den Gesprächen halb zusammen gebrochen oder konnte nicht schlafen aber hab auch gleichzeitig gedacht das ich mich nicht ärgern lasse. Ich lasse mich nicht reinlegen und behandeln wie Dreck. Da hilft deren nette psycho tour auch nichts. Es gibt Rechte und die nutze ich!

Ist nur die Frage wie lange das noch gutgeht.Und du kannst auch Pech haben das du etwas angeboten bekommst was dann 30-40 Kilometer weit weg ist.Wär daher ganz gut sich mal ein paar gute Gegenvorschläge einfallen zu lassen,mit denen du besser leben kannst.Das JC wird wegen U25 jedenfalls nicht locker lassen wie du siehst.

nur wie :(

Oder du machst ihnen konkrete Vorschläge für ne überbetriebliche Ausbildung bei nem Träger.

Würden sie mir anbieten das ich mehr Geld bekomme und evtl so eine Art schulungen könnte ich mit leben, aber dürfte nicht auf die Station wo die ganzen harten fälle sind . das ist absolut nichts für mich :(
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2012, 17:58   #49
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.736
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Das betrifft deine EGV oder Verwaltungsakt (dort in den Info-Blog nachschauen): Es muss konkret in der EGV aufgeführt werden über Ziel, Zeiten und Inhalt der Massnahme. Der SB muss dir -schriftlich- begründen warum du für eine bestimmte Zuweisung in Frage kommst. Vorab muss ein Profiling stattgefunden haben.

Willkürliche Zuweisungen sind rechtswidrig.

Besorge dir an besten auch den Leitfaden zu ALG II von Thome...

Grüsse
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2012, 19:59   #50
MissCurious->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Hamburg
Beiträge: 250
MissCurious
Standard AW: 1 Euro Job offiziel & inoffiziell

Abend

Heilige Makrele das war heute was...der Termin.

Es kam ein kurzes "Hallo" und danach direkt "normal müsste ich Ihnen sofort eine 100%ige Sanktion reindrücken" ... Jooo, alles klar. Dann geh ich mal in Kriegshaltung nech xD

Ging nochmal so los wie letztes Gespräch nur diesmal so:

Es habe sie die Chefin des Altenheims angerufen und gefragt warum ich denn nicht komme. Und es sei eine absolute Frechheit ... sie wollen mich nicht mehr.

AAABER ich hatte den Probetag. Bei dem Endgespräch hieß es sie meldet das jetzt der Vermittlerin und dann wird alles andere in die Wege geleitet usw. Ich werde benachrichtigt. Darauf hab ich mich verlassen!!!
SO ... jetzt behauptet die werte Chefin das sie das NIE gesagt hat, ich mich absichtlich quer stelle und keine Lust habe.:

Dann meinte die werte Vermittlerin ich hätte sie längst mal kontaktieren sollen wegen allem und jetzt alles meine Schuld wäre und sie mich nicht mehr wollen. Ich bin an allem Schuld weil ich meine Handynr. nicht rausrücke, genauso wie E mail Adresse. Ich erfülle das Klischee eines Arbeitslosen der nicht arbeiten will.
Was ich dann abging schreib ich nicht ... ging heiß her ;D

Haben uns dann gegenseitig gewaltig angefaucht, kam sogar der Kollege aus dem Nachbarraum und hat nachgefragt ob alles oke wäre.

Die Krönung des ganzen war (hab ich mir sogar genau aufgeschrieben)

"Was bilden Sie sich ein? Was denken Sie eigentlich? Sie brauchen nicht glauben das Sie bestimmen wie Ein-Euro-Job auszusehen haben. Es gibt keine korrekten Ein-Euro-Jobs sonst würde es die nicht geben, wenn man mal andere arbeiten machen muss dann ist das so! Hören Sie auf zu bestimmen wie Ein-Euro-Jobs auszusehen haben und kommen Sie mir nicht noch einmal mit Rechte und Richtlinien die vorherrschen. Wenn ich so drauf wäre wie sie, hätten Sie schon längst 100% Sanktion. Sie haben jedenfalls schon mal kein Recht mir zu sagen wie Ein-Euro-Jobs aussehen! Sie bei U25 haben sowieso keine Rechte"

Ich nur : "Sie sind richtig peinlich. Muss doof sein zu wissen das ALG 2 Empfänger Rechte haben und wenn man auf die besteht das Sie dann mehr Arbeit haben und einen Kaffee weniger schlürfen könnenund sie dann mal arbeiten müssen, ne. Nur weil ich U25 bin heißt es nicht ich habe keine Rechte. Ich habe es schwerer wegen Sanktion, aber auch nur wegen Sanktion. Die anderen Rechte gelten für ALLE! Wenn ich die habe bestehe ich darauf und lass mich nicht von Ihnen veräppeln. Ein-Euro-Job haben Richtlinien. Halten Sie die nicht ein, zieh ich andere Seiten auf!!! "

Dann kam der Kollege mit dem Chef wieder , weil es nicht ruhig wurde xD Der Chef hat dann seine Kollegin den Raum verwiesen um sich zu beruhigen. xD

Der Kollege hat dann weiter gemacht. Ganz lieb und sachlich :D
Hab jetzt einen neuen Ein-Euro-Job als Kindergartenhelferin - zusätzliche Betreuung.

Ja das wars. Ich glaube die werte Vermittlerin werd ich glaub ich nicht so schnell wiedersehen. UND der nette Kollege hat mir sogar schriftlich gegeben das es wegen dem alten Ein-Euro-Job keine Sanktion geben wird, wegen Missverständnis des JC. WUHU :D


---
Mein JC is echt ein Highlight :D
__

Folge deinem Herzen αber nimm dein Gehirn mit.
MissCurious ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
euro, inoffiziell, offiziel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1-Euro-Job aufgrund eines anderen 1-Euro-Jobs ablehnen? Schubdüse Ein Euro Job / Mini Job 22 16.07.2012 23:15
Eil+++ Hartz-Regelsatz soll um 5 Euro auf 364 Euro erhöht werden Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 449 03.04.2011 10:23
Mitmachen: Eckregelsatz Hartz IV: Mindestens 500 Euro statt 359 Euro! Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 81 20.07.2010 09:35
Stellenangebot der Arbeitsagentur Offiziel ? ecoquest ALG I 12 11.02.2008 21:52


Es ist jetzt 23:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland