Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

Ein Euro Job / Mini Job Alles zum Thema Arbeit und Arbeitsgelegenheiten. Erfahrungen, Probleme, Maßnahmen


Danke Danke:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2011, 20:52   #26
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

steht doch was in dem Wisch von oben mit körperlicher Belastbarkeit.... man kann sich ja mal dann verheben *hüstel*
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 21:15   #27
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

@ rechtsverdreher: ok, bin nun überzeugt - da liegt Martin dann wohl falsch...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 21:47   #28
nowayhose
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

Betreff:- Beitrag #25

Anhang als PDF







Gruß







nowayhose

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Beschluss.pdf (5,02 MB, 226x aufgerufen)
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 06:51   #29
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

Nun ist es von einem Gericht bestätigt, mit dem BSG-Urteil zu EGV und Ein-Euro-Jobs !

Zu den "schlage ich Ihnen vor" verkneifen sie sich eine aussagekräftige Meinung ???
Das es nichts verpflichtendes hat, blickt aber durch !

Ist es nicht traurig, wenn von Anfang an feststeht, dass von A-Z alles rechtswidrig ist, die Leistungsempfänger so unter Stress zu setzen ???
auf Berliner Jobcenter !

Ich habe letztes Jahr das gleiche durchgezogen !!!

Der nächste Schwachsinn steht bevor, # 1 !

kiebez.vgh gGmbH - Gemeinnützige GmbH für kiezbezogene Gemeindearbeit Berlin - Schöneberg

Werden jetzt die Tafeln zu Bio-Läden umfunktioniert ???
Wer bewilligt solche Maßnahmen ???
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 08:13   #30
Wossi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2010
Beiträge: 1.469
Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi Wossi
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

Und so wird man einen SB los !

Das erlaubt § 65 Abs.1 Nr.1 SGB I !

Begründung der Verweigerung der Mitwirkungspflicht :

Der Einsatz nicht hinreichend qualifizierten Personals oder die grobe Missachtung fachlicher Qualifikationsstandards kann im Sinne o.g. §§ ein wichtiger Grund für eine Mitwirkungsverweigerung des Leistungsbeziehers sein !

Auszug aus einem Kommentar !

Dazu kann zählen, sich einem SB zu verweigern oder auch auf weitere rechtswidrige "Vorschläge" zu reagieren.

Einfach sofort eine Fachaufsichtsbeschwerde an den Geschäftsführer und um sofortigen Austausch des SB mit o.g. Begründung bitten.
Weiter nichts ! Der soll die Akten lesen !
Wenn das alles vom gleichen stammt ?

Solche Deppen sollten einfach nicht so ein Amt innehaben, wenn sie nicht einmal die Grundzüge des Rechts verstehen und ihnen die Macht gibt, Menschen verhungern zu lassen !!!
Wossi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 09:02   #31
1957er
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.05.2010
Ort: Münsterland
Beiträge: 356
1957er Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

So langsam geht einen wirklich der Hut hoch!!!

Es ist und bleibt der Zwang eine Arbeit gegen seinen Willen auszuführen.

Aufgaben und Arbeiten in Vereinen wurden immer schon von den Mitgliedern geleistet. So soll es auch bleiben.

Das einzige Ziel um aus ALG II rauszukommen darf nur eine sv-pflichtige Arbeit sein wovon man leben kann. Nur das ist für viele heute nur noch ein Traum.

Klar sind jeder Euro mehr nicht schlecht aber es kann und darf nicht sein, das man gegen seinen Willen eine Arbeit nachgehen soll, die man nicht aus freien Willen möchte.

Und soziale Kontakte brauche ich nicht durch Zwangsmaßnahmen sondern die habe ich auch ohne diesen Müll. Wenn nicht dann suche ich welche. Es gibt immer Möglichkeiten sein Leben zu gestalten.



Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
bevor Du Dich dagegen wehrst: rechne mal

364,00Euro Regelsatz
+ 180Euro (1,50 *30Stunden/wöchentl.)Zusätzlich
= 544,00 Euro montl.

+Deine Miete
+GEZ Befreiung

Dafür geht mancher 40Stunden Schwerstarbeit.
Vielleicht kannst Du Dich doch dazu überwinden.

Erst mal schauen und dann kann man immer noch sagen "nein" kann ich aus den und den Gründen nicht.

Ich bin auf keinen Fall ein Verfechter für die 1Euro Jobs, aber es hilft wirtschaften. und mal das eine oder andere sich extra leisten zu können.
Und nicht zu vergessen ist der soziale Aspekt, Du lernst mal andere Menschen kennen.
1957er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 20:34   #32
Mr.Mo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

Ich darf auch für die Tafelgärten tätig werden.

Bekomme aber nur 1,02€ Std..... das ist ja sehr unschön...
da muss ich wohl nochmal nachverhandeln.... also sowas... so geht es ja nicht

Ja Nee, ich weiß... kann man nix machen... ist Sache des SB... meiner liebt mich!!!

Dir viel Glück, und halte uns auf dem Laufenden
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 20:56   #33
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

keine kooperation bei zwangsarbeit! wer sich freiwillig einen querulanten (mich) ran holt muss halt sehen was er davon hatt.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 13:05   #34
nowayhose
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: Ein-Euro-Job-Wie kann ich mich wehren?

Hi
Zitat von Mr.Mo Beitrag anzeigen
......... und halte uns auf dem Laufenden
vom SB siehe Anhang






Gruß






nowayhose

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
anhoerung.jpg  
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
eineurojobwie, wehren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1€ Job, kann ich mich wehren? Keksonator Ein Euro Job / Mini Job 84 06.06.2011 06:15
EGV, Zusatzjob...Wie kann ich mich wehren? nowayhose Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 14 12.10.2010 09:00
Neue EGV, wie kann ich mich wehren nowayhose Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 3 15.03.2010 19:39
Wie kann ich mich dagegen wehren? rumpelwicht Allgemeine Fragen 5 24.08.2008 12:20
Wie kann ich mich gegen Zeitarbeit wehren? Sunflower69 Job - Netzwerk 17 10.04.2008 13:20


Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland